Topic-icon Frage Pickup mit WoKa mit 3. Achse

Mehr
9 Jahre 8 Monate her #141 von 111Dark
111Dark antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
grund eins
stimmt es sieht besser aus aber das ist geschmacksache

grund zwei
doppelachsen haben einen achsabstand von unter einem meter. hier haben wir aber eindeutig ein 3 achsiges fahrzeug. doppleachsen gibt es sowieso nur bei anhängern. vergiss das also es ist und bleibt ein anbauteil und kein anhänger.

grund drei.
da hast du was falsch verstanden. bis zu 3 achsen ist sowieso alles egal. der abstand hat also keine bedeutung für die führerscheinklasse. (siehe auch grund zwei)
[img] [img]http://www.wohnkabinen-magazin.de/media/kunena/attachments/legacy/images/3achse_110.jpg

[img size=150px]http://www.wohnkabinen-magazin.de/images/karte/111Dark.png[/img]

Wenn ich die Augen zumache und träume, steht jedes mal meine fertige Geocamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 8 Monate her #142 von 111Dark
111Dark antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
die skizze hab ich gestern mit meinem kumpel vom tüv gemacht.

das ergebnis lautet:

es gibt keine Vorschrift nach der die 3. achse gebremst werden muß aber die bremsanlage der vorderen achse muß 50% der zulässigen zuggesamtmasse bremsen können. und die beiden hinteren achsen müssen zusammen ebenfalls 50% der zuggesamtmasse bremsen können. ob sie das im verhältnis 0:100 oder 50:50 machen spielt keine Rolle.

der achsabstand ist egal solange der normkreisel gefahren werden kann und die verbindung ausreichend ausgeführt ist.

nun alles klar?

[img size=150px]http://www.wohnkabinen-magazin.de/images/karte/111Dark.png[/img]

Wenn ich die Augen zumache und träume, steht jedes mal meine fertige Geocamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 8 Monate her #143 von MichaH.
MichaH. antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
Äh,ich hab grad gelesen,der Normkreisel hätte einen Durchmesser von 26m.
Kann man das so stehen lassen?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 8 Monate her #144 von QuestMan
QuestMan antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse

MichaH. schrieb: Äh,ich hab grad gelesen,der Normkreisel hätte einen Durchmesser von 26m.
Kann man das so stehen lassen?


Kreisverkehr

Merkblatt für die Anlage von Kreisverkehren

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 8 Monate her #145 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
Und wenn ich das jetzt richtig kapiert habe müßen die beiden Achsen hinten 50 % des Gesamtzuggewichts bremsen.
Da die 3.Achse ohne Bremse ist muß die HA des Pick ups die 50 % bremsen.
Was sie aber nicht macht.
Die Bremskraftverteilung VA zur HA ist bei einem Fahrzeug
ca. 60:40 oder 70:30.
Die Folge:
Die 3.Achse braucht also doch eine Bremse um die fehlenden 10-20 % zu auszugleichen.
Damit sind wir wieder am Anfang des Beitrags.

A b e r :

Wenn ich den Pick up mit dem ungebremsten Hänger oben in der Zeichnung nehm dann komm ich auch nicht auf die Gleichung 50 % VA und 50 % HA inkl. Hänger.
Da bremst die VA auch 60-70 %

Gewichtsverhältnisse sind in beiden Fällen gleich.

Und was bedeutet in der Zeichnung:
fest verbunden,nicht mit Bordwerkzeug trennbar.

Genau das ist ja das Interessante an dem System.
HEKU mit dem CarCamp und Twin Cab ist mit Bordwerkzeug rel. schnell trennbar

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 8 Monate her #146 von MichaH.
MichaH. antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse

BiMobil schrieb: Und wenn ich das jetzt richtig kapiert habe müßen die beiden Achsen hinten 50 % des Gesamtzuggewichts bremsen.


Nein,sie müssen es nur können.

111Dark schrieb: und die beiden hinteren achsen müssen zusammen ebenfalls 50% der zuggesamtmasse bremsen können.


Da ich keine Auflastung anstrebe,kein Problem.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 8 Monate her #147 von 111Dark
111Dark antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
auch heku hat einen bügel über die ahk die mittels werkzeug gelöst werden muß

[img size=150px]http://www.wohnkabinen-magazin.de/images/karte/111Dark.png[/img]

Wenn ich die Augen zumache und träume, steht jedes mal meine fertige Geocamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 8 Monate her #148 von 111Dark
111Dark antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
und nun? schwarmwissen und los geht es? wer baut das ding nun freiwillig?

rein technisch ist das gar nicht so problematisch aber die abnahmekosten dürften den rahmen jedes normalsterblichen sprengen.

jemand schon ne idee wie man den anbau umsetzt?

ich denke da spontan an das system mit dem auch die sattelplatten aufgesetzt werden. außerdem noch anstelle der ahk ein vierkantprofil das mit dem entsprechenden gegenstück verbolzt wird

[img size=150px]http://www.wohnkabinen-magazin.de/images/karte/111Dark.png[/img]

Wenn ich die Augen zumache und träume, steht jedes mal meine fertige Geocamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 8 Monate her #149 von MichaH.
MichaH. antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse

111Dark schrieb: aber die abnahmekosten dürften den rahmen jedes normalsterblichen sprengen.


Hat dein Bekannter sowas angedeutet?
Wie wärs mit Verschlüssen von Absetzcontainern?
Sind zwar etwas schwer aber vielleicht gibts die auch in kleiner.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
9 Jahre 8 Monate her #150 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
..also wenn ich mich recht entsinne, hat das oben verlinkte Teil eine hydraulische (oder war es Druckluft?) Bremse für die 3. Achse. Auf jeden Fall eine ziemlich aufwändige Konstruktion.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Mickel
  • Mickels Avatar
  • Offline
  • Händler
  • Händler
  • ...es is wie es is...und es is gut so...
Mehr
9 Jahre 8 Monate her #151 von Mickel
Mickel antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
..ich habe da auch noch einen...:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Berater für LED Beleuchtung im Ruhestand - Ex-Fa.Lichtbalance

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 8 Monate her #152 von 111Dark
111Dark antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
nein hast du nicht :-)
dein hummer ist von haus aus ein 3 achser mit absetzkabine und kein 2 achser pickup mit woka und abnehmbarer achse

[img size=150px]http://www.wohnkabinen-magazin.de/images/karte/111Dark.png[/img]

Wenn ich die Augen zumache und träume, steht jedes mal meine fertige Geocamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 8 Monate her #153 von 111Dark
111Dark antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
die verslüsse dürften zu schwer werden. außerdem müsse der ganze anbau zum abkoppeln angehoben werden.

hat jemand bilder wie das heku macht?

ich denke der leiterrahmen wäre da von vorteil. da muß die verbindung weniger aufwändig sein

[img size=150px]http://www.wohnkabinen-magazin.de/images/karte/111Dark.png[/img]

Wenn ich die Augen zumache und träume, steht jedes mal meine fertige Geocamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Mickel
  • Mickels Avatar
  • Offline
  • Händler
  • Händler
  • ...es is wie es is...und es is gut so...
Mehr
9 Jahre 8 Monate her #154 von Mickel
Mickel antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse

111Dark schrieb: nein hast du nicht :-)
dein hummer ist von haus aus ein 3 achser mit absetzkabine und kein 2 achser pickup mit woka und abnehmbarer achse


...nu sei mal nicht so pingelig....grins...

Berater für LED Beleuchtung im Ruhestand - Ex-Fa.Lichtbalance

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 8 Monate her #155 von QuestMan
QuestMan antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
Mal ehrlich.
Was bringt diese Konstruktion für Vorteile?
Wenn ich eine so große Kabine möchte oder brauche, die eine solche Konstruktion notwendig macht,
wähle ich das entsprechende Pickup - oder Transportermodell und fertig.

Das Geld was da in einer solchen Konstruktion verschwindet, die obendrein nur noch mit diesem einen speziell umgebauten Fahrzeug funktioniert,
kann ich auch gleich in ein anderes Basisfahrzeug stecken.

Wäre meines Erachtens nur interessant, wenn der PU ohne nennenswerte Umbauten dafür verwendet werden kann.
Nur das wird so wohl nicht funktionieren.

Btw: Zeigt mir mal das Bordwerkzeug vom Astra.
Möchte bezweifeln, dass sich das notwendige Werkzeug zum Ankoppeln darin befindet. ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 8 Monate her #156 von MichaH.
MichaH. antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
Diese Konstruktion macht Spaß.
Es gibt Leute,die haben einfach Spaß daran etwas herzustellen,
was andere für kompletten Tinnef halten.

13mm und 10mm Maulschlüssel sollte man im Fahrzeug haben.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 8 Monate her #157 von Tinker
Tinker antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse

13mm und 10mm Maulschlüssel sollte man im Fahrzeug haben.

Wenn der Anbau an solch kleinen Schrauben hängt, hätte ich nicht das Vertrauen in so eine Konstruktion

Gruß Gerd

no risk , no fun
Dodge - RAM 2500 HD + Northstar - Laredo SC

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 8 Monate her #158 von davlin
davlin antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
Also ich versteh die ganze Diskusion über so ein Teil gar nicht den ich finde es sieht eigentlich sch........... aus.
Und auserdem was soll eine dritte Achse an einer Kabine die bei jeder Unebenheit der Fahrbahn gegen den PU arbeitet, weil es ja kein wirklicher drei Achser ist, wie es der im Beitrag gezeigte Hummer, dem die Fahrbahngegebenheiten scheißegal sind da die 3 Achse direkt am Rahmen angelegt ist. Und wenn man soviel Platz braucht das man einen Keller mitnehmen muß dann sollte man doch gleich zu einem Trailer greifen!
:Meinung: ohne Neid!

Gruß Günter
Navara und Tischer 260S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 8 Monate her #159 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
@ Ralf

Die Probleme mit zu großen Kabinen und dem entsprechend miesen ,unsicheren,überladenen Fahrverhalten ist ja bekannt.
Mit der 3.Achse sind diese Nachteile schlagartig verschwunden.
Mit dem richtigen System ist es an alle ähnlichen Pick ups umbaubar´.(da mein ich so ziemlich alle Japaner)
Ich geh sogar soweit das es unter DoKa und 1,5 Kabiner wechselbar ist.

Du schreibst dann kannst du dir gleich ein größeres Pick up oder Transportermodell zulegen.
Nicht jeder will einen Ami Monster Pick up oder Sprinter/Ducato/Transit Transporter auf dem Hof oder in der engen City haben.
Dann bin ich größenmäßig schon beim 6-7 m Wohnmobil,das wollen wir ja auch nicht.

@ All

Zur Befestigung :
Genau genommen benötigt man gar kein Werkzeug,oder max. einen etwas größeren Schraubendreher.

@ Günter

Da arbeitet gar nichts gegen den PU
Der Fahrzeug-Rahmen ist (während der Fahrt) absolut starr mit der 3.Achse verbunden, und die Fahrbahngegebenheiten sind dem Pick up scheißegal.

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 8 Monate her #160 von 111Dark
111Dark antwortete auf Pickup mit WoKa mit 3. Achse
Die Kräfte die beim Einfahren in eine Steigung oder ein Gefälle wirken sollte man nicht unterschätzen. Das arbeitet schon gewaltig. Mehr als ein gut ausgebauter Feldweg ist also absolut nicht drin.

Der Umbau zwischen Doka und 1,5er kann nicht funktionieren. Dazu müsste die Kabine auf der 3. Achse verschoben werden und das ist zu gewagt. Denn eines ist klar: Wenn den Aufwand betreiben dann sicherlich auch mit etwa 1,5m Hecküberstand damit das auch lohnt.

Die Umbauten am PU dürften tatsächlich nicht so groß sein. Ich mein vor allem wenn man Aufwand und Nutzen sieht. Ich meine die Luftfederung und eine Auflastung ist ja mittlerweile fast obligatorisch.

ich meine im normalfall steht:

luftfederung, verstärkte halterungen hinten und vorne, zweite anhängerdose, ggf auflastung mit anderen felgen und ggf verlängerung einer anhängerdeichsel

gegen

die anbringung der aufnahme

ich denke schon das der tatsächliche aufwand wenn heku sowas in serie bieten würde sogar geringer und flexibler wäre. (nicht nur wie in dem fall für nen astra den es nur begrenzte zeit gibt. vielleicht sollte man denen das mal unter die nase reiben)

p.s. an alle die mich als fähnchen im wind sehen mögen. ich persönlich möchte das gespann derzeit nicht fahren aber ich finde das projekt sehr spannend. außerdem word die familie ja auch größer und man wird bequemer und will irgendwann nicht mehr durch die wüste.

[img size=150px]http://www.wohnkabinen-magazin.de/images/karte/111Dark.png[/img]

Wenn ich die Augen zumache und träume, steht jedes mal meine fertige Geocamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Lely Camper
( / Biete)

Lely Camper

Dometic Seitz Fenster
( / Biete)

Dometic Seitz Fenster

-
( / Biete)

-

Suche Nordstar Klapp-Tischbein
( / Suche)

noimage
Ladezeit der Seite: 0.208 Sekunden
Powered by Kunena Forum