Topic-icon Wichtig Diskussionsthread um das Thema Gewichte + Ladungssicherung (PU + Kabine) sachlich zu halten

  • Atlantik
  • Atlantiks Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
7 Monate 3 Wochen her - 7 Monate 3 Wochen her #161 von Atlantik
Wenn schon alles gesagt wurde, sich in den letzten 3 Jahren keine neuen Erkenntnisse ergeben haben, warum dokumentiert ihr den offensichtlich ewigen Status Quo nicht in einem Ein-Seitigen-PDF, stellt es zum Download bereit und beendet die Diskussion hier einfach ?

So könnte man sicher mit einigen Themen hier verfahren.

Viele Grüße
Karlheinz

Letzte Änderung: 7 Monate 3 Wochen her von Atlantik.
Folgende Benutzer bedankten sich: Maddoc, manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 3 Wochen her #162 von mingelopa

JuppMacAntoni schrieb:
. . . und im nächsten Forum dann nachfragen um von den gleichen Usern die altbekanten Antworten zu bekommen ! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:



Gibt es ein anderes Forum? :hmm:

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
7 Monate 3 Wochen her #163 von holger4x4
Nein, es gibt nur ein Forum in diesem Kabinenorbit! :mrgreen:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
7 Monate 3 Wochen her #164 von Bearded-Colliefan

manfred65 schrieb: Servus Olli,

Nein, Gott sei dank gabs damit meines Wissens keinenechten Ärger. Aber man muss ja nicht drauf hinzocken.

Der Thread ist ja schon 3 Jahre alt und ich hatte ihn mal angefangen um die Zerlabereibei den Gewichten usw. zu reduzieren.

Aber mal ehrlich:
Wie viele ausgerissenen Befestigungsösen am PU hatten wir in den letzten Jahren ? Aber jeder Zweite schraubt meterlange M12+X Schrauben durch LF und Rahmen ! Ich persönlich halte das, je nach Kabinengrösse beinahe für Unfug! Da fehlt teilweise das Augenmaß!

Wir haben hier im Forum weit mehr Rahmenbrüche an Navaras als herausgerissene Ösen an Pickup und Campern....

Grundgedanke des Threads war einmal die Klarstellung WIE man die Anforderung der STVO: Ladungssicherung nach "den anerkannten Regeln der Technik" zu verstehen hat und diese ohne Ingenieursstudium umsetzen kann. In den Anängen der Diskussion kamen da haarsträubende Aussagen mit deren Inhalt ich mich nicht auf die Strasse wagen würde.

Ich verweise manchmal hierher, weil es mit diesem Thema ähnlich ist wie mit Versicherungen und Steueren....Es wurde hier ALLES schon bis zum Erbrechen durchgekaut. Nur leider gibt es einfach zu viele Mitmenschen die, bevor Sie 3 Wörter in die Suche eintippen oder dank Flatrate kostenlos beim Hersteller anrufen hier ein Riesen-Faß aufmachen bei dem nicht neues mehr heraus kommt.

Ah okay, dann können die Kabinenhersteller u. wir Nutzer ja aufatmen. Die Halterungen die z.b. bei Tischer&Co eingebaut werden haben sich quasi doch über Jahre bewährt und mittlerweile ist man sich einig darüber, das ein Spanngurte die bessere Wahl zur Kabinensicherung ist?! Ehrlich gesagt bevorzuge ich 12mm Ösen am Rahmen die vom Tüv durch die Eintragung der Kabine abgesegnet sind, lieber als 6mm Schräubchen. Es geht ja schließlich nicht nur um die Sicherung der Kabine im normalen Straßenbetrieb, sondern die Ösen sollten schon einige Kräfte mehr aushalten/aufnehmen können. Ich kann da aus eigener Erfahrung erzählen :wink: Die beiden Situationen die ich leider erlebt hatte, zeigten das die verschraubten Ösen mit den Rahmen und die der Kabine, gehalten haben. Sie hatten weder Verformungen noch Brüche oder ähnliches. Das einzig lockere war der Spanngurt danach.
Deshalb kann ich jeden nur raten sich mit den Kabinenhersteller zu unterhalten wie seiner Meinung nach die Sicherung auszusehen hat.
Gruß Oliver

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 3 Wochen her #165 von BiMobil
Bevor wieder alles ausartet

Ich glaub es wurde alles gesagt
Jeder kann fürs sich die beste Lösung raussuchen .
Letztendlich wollen wir alle sicher von A nach B kommen .

Also haltet Euch zurück , ich mach den Beitrag noch nicht dicht .
Sollte noch was zum Thema kommen , dann aber mit Daten und Fakten , dann gerne .
Sollte noch ein Laber Beitrag kommen wird gelöscht und dicht gemacht .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: Sven_Adv

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Verkaufe
( / Biete)

Verkaufe

Kompressorkühlbox
( / Biete)

Kompressorkühlbox

Ford Ranger XLT mit Wohnkabine
( / Biete)

Ford Ranger XLT mit Wohnkabine

-
( / Biete)

-
Ladezeit der Seite: 0.236 Sekunden
Powered by Kunena Forum