Topic-icon Frage Corona Virus

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Abwesend
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
7 Monate 1 Tag her #181 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Corona Virus
Natürlich ist es verallgemeinert...
Gemeint waren nicht Einzelpersonen, sondern Personen-/Altersgruppen in denen es aber mit großer Wahrscheinlichkeit auch hinsichtlich Einzelpersonen zu Überschneidungen kommt.
:Meinung: , das muss nicht jeder so sehen.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
7 Monate 1 Tag her #182 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Corona Virus
@Jens... Panik bringt niemanden weiter, aber das Problem zu ignorieren macht es auch nicht besser

Ich hab´s gelesen, lieber Jens.

und ja, „das Problem zu ignorieren macht es …nicht nur… nicht besser", sondern endet in diesem Fall möglicherweise tödlich!

Diese Mittelmaß, dass Du hier ansprichst, war auch dass, was dieser Facharzt suggerieren wollte, indem er darauf setzt, dass die Menschen alles tun, was Ihnen möglich ist, u.a. Hygienemaßnahmen beachten, Massenansammlungen/ bzw. engere Kontakte zu meiden, aber gleichzeitig das Problem realistisch betrachten, um eben genau ev. Kurzschlußhandlungen zu vermeiden.
Alles was darüber hinausgeht, verursacht unter der Bevölkerung - so wie Tommy es treffend sagte - Angst, Panik und Schrecken.

Grüße Olaf
Seit 1971 auf Reisen, mehr als 30 Länder, und fast ebenso viele Inseln, 3 Kontinente
Anfangs m. Rucksack, dann Fahrrad, Motorrad, Pferd & Wagen (Eigenbau), Citroen Ami 6 (Kombi Camping), Käfer m. Zelt, Bully Campingbus, Mercedes L 206 Camp.bus, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.), Volvo 760 (Kombi Camp.), derzeit Nissan Navara m. Camp 8S. Fahrzeug für die Zukunft: Kutsche mit 2 Friesen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Tag her #183 von bb
bb antwortete auf Corona Virus
Prof. Leschs Argumente finde ich sehr nachvollziehbar:

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Alltagsauto seit 2009: VW Caddy mit 1,4l 16V BUD Ottomotor und Vialle LPG Anlage
Wohnkabine seit 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger 2AW 1,5 Cab;
Seit 2014: Nissan Navara SE KC als Kabinentransporter und Lastesel
2017: Umzug aus dem Ruhrgebiet mit +4Mio EW in das kleinste Dorf von Nordhessen mit 200 EW
Mein Traumauto für 2021: Hybrid Hilux mit HSD, für 2031: Hydrogenium Hilux
Folgende Benutzer bedankten sich: Hendrik, NissanHusky, MuD, Ponis, Pick-up Camper unterwegs, Wishbone

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Tag her #184 von Loefflea
Loefflea antwortete auf Corona Virus
Ein Video des Basler Radio- und Fernsehmoderators Dani von Wattenwyl geht viral:
Er findet darin deutliche Worte für all jene Leute, die trotz Corona-Krise nicht zu Hause bleiben.

Ist zwar auf "Baseldytsch"
aber in einer "abgeschwächten Form", und nach dem dritten anhören sicher auch für Nordlichter verständlich,
wir sind ja alle als Fahrende Sprachen erprobt :top:

www.20min.ch/schweiz/basel/story/Pfiiffe-18486926

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC und ExKab 5S auf Nestle Zwischenrahmen. Auch hier wieder: dem neuen Original!
mit vormals Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Coleman Kocher
Folgende Benutzer bedankten sich: Hendrik, manfred65, Pick-up Camper unterwegs, amaDS, Wishbone

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Tag her #185 von Wishbone
Wishbone antwortete auf Corona Virus
@ bb: Danke für das Video. Der Schluss mit der Zeitspanne von 8 Tagen ist gut dargestellt und das Ergebnis gruselig. Von daher will ich persönlich nix mehr hören von „eine von den Medien gepushte Hysterie“.

Wir haben heute den kompletten Familienshutdown initiiert, den Eltern Quarantäne erteilt und ich gehe morgen nochmal kurz einkaufen für mich und die Eltern und dann erstmal Hiatus.

Grüße
Christian

Amarok SC mit Tischer 290S (a.k.a. "Heisenberg")
Mein - noch ziemlich wohnkabinenfreies - Blog zu Reisen in u.a. Namibia, Kirgistan, Patagonien, Karelien, Norwegen, Rumänien, Pakistan, USA, TransSib, Äthiopien etc.:
www.aconcagua.de
Folgende Benutzer bedankten sich: Hendrik

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Abwesend
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
7 Monate 1 Tag her #186 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Corona Virus
Hier die aktuellen Zahlen, interessant besonders die Veränderung zum Vortag und das Ganze im Zusammenhang mit dem von @bb verknüpften Video.

www.n-tv.de/panorama/In-24-Stunden-4000-...article21656881.html

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Wishbone

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Tag her #187 von HelmiHH
HelmiHH antwortete auf Corona Virus
Kurze Frage in die erlauchte Runde, weiß jemand ob Camping-und Stellplätze geschlossen sind, habe Berlin gebucht vom 20.04. und bekomme von dort keine Info, jetzt bitte keine Antworten von wegen Ausgangssperre und zu Hause bleiben, das weiß ich selbst, gruß Helmi und bleibt gesund.

RAM 1500 5,7 Hemi CrewCab mit Middlebed, Bj. 2015 und Winnebago Micro Minnie 5th Wheeler Bj.2020
Käfer Cabrio Bj.67
Kawasaki GTR 1400 Bj.2009

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Ex-Forist
  • Ex-Forists Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
7 Monate 1 Tag her #188 von Ex-Forist
Ex-Forist antwortete auf Corona Virus
Campingplätze müssen wegen des Verbotes touristischer Übernachtungen für Touristen geschlossen sein. Stellplätze sind ein bisschen Grauzone. Ich gehe davon aus, dass zumindest städtische Plätze geschlossen sind.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 23 Stunden her #189 von bb
bb antwortete auf Corona Virus
Weil hier vor wenigen Tagen auch das Video von Herrn Wodarg verlinkt wurde, das, in sich sehr nachvollziehbar formuliert, diametral allen Aussagen aller anderen Fachleute und allem daraus folgenden Handeln der Regierungen weltweit widerspricht, hier ein Artikel aus dem Spiegel dazu.
Zitat:
"Wodarg argumentiert geschickt. Viele seiner grundsätzlichen Aussagen sind korrekt. Damit schafft er Vertrauen, selbst bei Leuten, die sich mit medizinischen Sachverhalten auskennen. Seine Schlussfolgerungen wirken schlüssig, bleibt man in seiner Logik. "
www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coro...9e-a4e4-2ebe7aa6c270

Jedenfalls hat mich das Video von Lesch deutlich mehr überzeugt.
Erst wenn die Pandemie vorbei ist, wird man wirklich erfahren, wer Recht hatte, welche Entscheidungen übertrieben waren, welche Folgekosten zu tragen sind. Aber es einfach darauf ankommen zu lassen und den Tod vieler Menschen zu riskieren, bzw in Kauf zu nehmen, wäre mehr als zynisch.

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Alltagsauto seit 2009: VW Caddy mit 1,4l 16V BUD Ottomotor und Vialle LPG Anlage
Wohnkabine seit 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger 2AW 1,5 Cab;
Seit 2014: Nissan Navara SE KC als Kabinentransporter und Lastesel
2017: Umzug aus dem Ruhrgebiet mit +4Mio EW in das kleinste Dorf von Nordhessen mit 200 EW
Mein Traumauto für 2021: Hybrid Hilux mit HSD, für 2031: Hydrogenium Hilux
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65, Ponis, Sonniger Süden, Wishbone

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Abwesend
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
7 Monate 23 Stunden her #190 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Corona Virus
Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Ich glaube das war unsere kürzeste Anreise die wir je hatten und haben werden. VomKabinenlagerplatz kamen wir gerade mal 80 Meter, dann war das "Corona-Ziel" schon erreicht. Wir haben noch nicht einmal öffentlichen Boden befahren... :peace:


:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Jens Heidrich, MuD, traube

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 19 Stunden her #191 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Corona Virus

Amarok und Tischer 220
Folgende Benutzer bedankten sich: Anorak

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 18 Stunden her #192 von travelix
travelix antwortete auf Corona Virus
Seit einer Woche in Schweden...lebensmittel werden online bestellt....
Brot backen..., einkochen...., Gesellschaftsspiele.....
Mal schauen..
Allen viel Glück

D-Max DoKa Automatik.2016......200 er Tischer Trail 2002

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 18 Stunden her #193 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Corona Virus
:top:

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • amaDS
  • amaDSs Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Begeisterter Wanderer mit unstillbarem Fernweh
Mehr
7 Monate 16 Stunden her #194 von amaDS
amaDS antwortete auf Corona Virus
@Sebastian: So ähnlich wie ihr haben wir uns das auch gedacht, falls wir unsere Kabine :cab: nächste Woche holen können. Nix wie heim, und dann zum befreundeten Bauern/Waldbesitzer auf´s Grundstück um das Wohnkabinenfeeling trotzdem zu genießen! :genau:

Glück Auf, Didi

VW Amarok DC Highline 2,0/179PS Automatik mit Tischer Box 230

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Abwesend
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
6 Monate 4 Wochen her - 6 Monate 4 Wochen her #195 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Corona Virus
Wenn man den nachvollziehbaren Zahlen im Video glaubt, dass das deutsche Gesundheitssystem etwa 40.000 Neuerkrankte pro Tag verkraftet und damit etwas weiterrechnet kommt nicht unbedingt was schönes raus:
- Deutschland hat etwas über 82.000.000 Einwohner
- laut Experten werden im Laufe der Zeit ca. 60 bis 70% aller Menschen erkranken
- es werden also ca. 49.000.000 Menschen in Deutschland an COVID-19 erkranken
- jeden Tag "dürfen" 40.000 dazu kommen, also "muss" es mindestens 1230 Tage dauern (49.000.000/40.000)
- 1230 Tage sind 3 Jahre und 4 Monate :soops:

Hoffen wir mal, dass nächstes Jahr ein Impfstoff verfügbar ist.

Hebt man die Einschränkungen zu früh auf, drohen neue Wellen und der "Spaß" beginnt von vorn...

bb schrieb: Prof. Leschs Argumente finde ich sehr nachvollziehbar:


:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 6 Monate 4 Wochen her von Pick-up Camper unterwegs.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 4 Wochen her #196 von incognito
incognito antwortete auf Corona Virus

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
6 Monate 4 Wochen her - 6 Monate 4 Wochen her #197 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Corona Virus
Das Fazit kommt doch sowieso erst wieder nach einigen Monaten. Also warum jetzt den einen oder anderen Professor Recht geben :genau:
Wichtig ist das wir uns alle an die jetzigen Vorgaben halten !
Schließlich geht es darum die Zahl der Infizierten zu reduzieren bzw. die Kurve abzumildern.

Das aber bitte in Ruhe und mit Verstand !

Fleischtheken teilweise leer. Mehl, Nudeln Klopapier etc. ????? Wer macht so was ?????
Heute haben die Läden von 13-18 Uhr auf????? Warum ???? Es gibt keine Lebensmittelknappheit !
Wer kauft heute ein was es morgen nicht mehr gibt ! Mir tun die Leute leid die wegen solchen Vollpfosten arbeiten müssen. :kotz:

Die Medien haben momentan nix anderes. Also wird das Thema ausgeschlachtet.
Immer mehr Tote & Infizierte etc.
Ja, das war & ist bei jeder Grippewelle so.
Ich möchte das jetzt keinesfalls verharmlosen. Es ist tragisch um jeden einzelnen Toten.
Doch wenn man sich die Zahlen von 2017/18 von der Influenza ansieht dann sind wir "Glücklicherweise" noch sehr weit weg von der Sterblichkeitsrate.
Einfach mal quer lesen auf der Seite des RKI oder z.b. hier
edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6253...quence=1&isAllowed=y
www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/a...-letzte-grippesaison

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240
Letzte Änderung: 6 Monate 4 Wochen her von Bearded-Colliefan.
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 4 Wochen her - 6 Monate 4 Wochen her #198 von bb
bb antwortete auf Corona Virus
Die Forderung, ruhig zu bleiben und den Verstand zu nutzen, kann ich nur voll unterschreiben.

Panik nutzt nicht und wenn ich lese, dass LKW Fahrer unterwegs kaum mehr geöffnete und saubere Sanitäranlagen vorfinden und selbst bei ihren Lieferadressen nicht auf die Sanitäranlagen gelassen werden, wird mir ganz anders. Da von ihnen und ihren Speditionen in dieser Krise die Verteilung der Lebensmittel an die Geschäfte und die Existenz der noch nicht geschlossenen Betriebe und Industrien abhängt, sollten sie auch entsprechend behandelt werden.
www.fnp.de/deutschland/corona-kontaktver...cht-zr-13609360.html

Unzumutbar ist auch, dass die EU Staaten den Grenzverkehr der LKW nicht geregelt bekommen. Zig Kilometer Rückstau sind doch pure Schikane, nicht durch irgendwelche Infektionsschutzmapßnahmen erklärbar.

Davon ab:
Der Vergleich von Grippe und Corona darf gemacht werden, hat aber das Ergebnis, dass es sich zwar in beiden Fällen um Viren handelt, aber die aktuelle Bedrohung für die Bevölkerung beim Corona Virus vielfach größer ist, so dass die aktuellen Maßnahmen auch gerechtfertigt sind:
www.tagesspiegel.de/wissen/covid-19-und-...-hinkt/25598570.html

Aktuell gibt es seit gerade eben das Kontaktverbot, mal schauen, wie das dann in der Realität aussieht. Sicher besser, als ein Ausgehverbot, denn immer nur in der Wohnung hocken, macht auch keinen Spass.

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Alltagsauto seit 2009: VW Caddy mit 1,4l 16V BUD Ottomotor und Vialle LPG Anlage
Wohnkabine seit 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger 2AW 1,5 Cab;
Seit 2014: Nissan Navara SE KC als Kabinentransporter und Lastesel
2017: Umzug aus dem Ruhrgebiet mit +4Mio EW in das kleinste Dorf von Nordhessen mit 200 EW
Mein Traumauto für 2021: Hybrid Hilux mit HSD, für 2031: Hydrogenium Hilux
Letzte Änderung: 6 Monate 4 Wochen her von bb. Begründung: Link ausgetauscht wg. Bezahlschranke
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 4 Wochen her #199 von suzali
suzali antwortete auf Corona Virus
LKW-Schlangen bei Kontrollen / Landesgrenzen kann ich auf unserer Heimreise nicht bestätigen. Zumindest nicht auf dem Weg von Portugal nach Schleswig-Holstein. Die LKW wurden bei Kontrollen nur durchgewunken.

Wir sind mittlerweile wieder glücklich zu Hause. War schon teils sehr beklemmend, ja fast surreal. Geschlossene Einkaufszentren, bei denen nur noch eine SB-Tankstelle in Betrieb war, menschenleere Dörfer und Städte. Polizisten, die Passierscheine konbtrollieren, etc.
Fast das gesamte Leben steht in F und P still.
Auf den Strassen ganz wenige privat-PKW, einige heimreisende Womos und PKWs aus nördlicheren Staaten. Die größte Gruppe bildeten die LKWs, die wenigstens frei fahren konnten. Aber auf den Parkplätzen tatsächlich oft wegen Covid-19 geschlossene Toilettenanlagen. So verwandeln diese sich im handumdrehen in open Air Scheißhäuser :kotz:

Liebe Grüße
Ali
____________________________________________________________________________________________________

BT-50 mit Selbstbaukabinen, > 200.000 Woka-Kilometer in 35 Ländern auf 3 Kontinenten
Folgende Benutzer bedankten sich: Sonniger Süden

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
6 Monate 4 Wochen her #200 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Corona Virus
Hauptsache Ihr seid wohlbehalten wieder Zuhause Ali!!! :top:

Grüße Olaf
Seit 1971 auf Reisen, mehr als 30 Länder, und fast ebenso viele Inseln, 3 Kontinente
Anfangs m. Rucksack, dann Fahrrad, Motorrad, Pferd & Wagen (Eigenbau), Citroen Ami 6 (Kombi Camping), Käfer m. Zelt, Bully Campingbus, Mercedes L 206 Camp.bus, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.), Volvo 760 (Kombi Camp.), derzeit Nissan Navara m. Camp 8S. Fahrzeug für die Zukunft: Kutsche mit 2 Friesen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 1.330 Sekunden
Powered by Kunena Forum