Topic-icon Frage Ich baue mir eine CH-Konforme Pick-Up-Wohnkabine

Mehr
12 Jahre 1 Monat her #1 von Picco
Hoi zämä

Hab im Womobox-Forum meinen Eigenbau schon länger drin, nun auch hier...sorry für die Verspätung :lol:

Nachdem ich hier am Anfang mit meiner riesigen Traumkabine reingeplatzt bin und ausser planen nicht viel getan habe wurde es nun Zeit mal was zu tun!
"Dank" Tango's MFK-Problemen und meinen eigenen Erfahrungen mit der ersteigerten 880kg-Kabine mit Wasserschaden hab ich mich entschieden, eine kleine absetzbare Sommerkabine mit maximal 2m Gesammthöhe und mit Pickup in eine Normgarage passend zu bauen...
Am Anfang stand natürlich die Planung...

Hier die geschlossene Kabine...der Überhang ist in der Garage über dem Fahrerhaus, in den Ferien jedoch hinten, damit man mittels einer Klappe als vergrösserung der Türe aufrecht einsteigen kann, siehe nächstes Bild

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Hier seht Ihr, wie das über die Fahrerkabine geklappte Dach das Zelt aufspannt...Einstieg hinten...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Hier seht Ihr, dass ich mir das Zelt schon gekauft habe...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 1 Monat her #2 von Picco
Nachdem ich schon angefangen habe hab ich mal im Zelt übernachtet...

Wie Ihr seht bin ich nicht nur mit Herzblut, sondern auch mit Fingerblut dabei ;-)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Soweit war ich schon...die vordere Wand mit den Scharnieren sowie den Trägern für den Lattenrost...und dann kam die Nacht im Zelt...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Und nach der Nacht im Zelt hab ich umgeplant...Zeltwände OK, aber das Dach muss fix sein!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 1 Monat her #3 von Picco
Weiter gehts...

Mittels teilweise fester Platten soll das Dach parallel angehoben und der Stoff (nicht eingezeichnet, man möge mir verzeihen...) somit gespannt

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Beim Grundriss hab ich mir nicht mehr ganz so viel Mühe genommen wie auch schon...aber ich hab ihn doch noch geändert...vorne 2 Einzelsitze mit Tisch, über die nachts der Fussteil des Bettes geklappt wird, hinten rechts WC/Dusche und hinten links die Küche mit Kühlschrank, Herd und Spühle

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Hier die Masszeichnung des Chromstahlrahmens...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 1 Monat her #4 von Picco
Und los gehts:

Der Chromstahl-Rahmen aus 50x50x2mm-Rohr beim Schweissen

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Das hintere Rahmenende mit je 13mm Überlappung

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Das vordere Rahmenende mit den seitlich 13mm überlappenden Stützenaufnamen

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 1 Monat her #5 von Picco
Nach dem Ablaugen und neutralisieren

Passt und hat Luft, wenn auch nur sehr wenig! ;-) In der mitte die hintere Stützenaufname...gibt ein Dreibein!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Auch vorne passts...in der Breite 1 mm Luft!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Die Bodenplatte in meinem Garten...leider zusammengestückelt, da die im Baumarkt in vier Versuchen vier mal falsch geschnitten haben...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 1 Monat her #6 von Picco
CAD rustikal à la Picco

Mit hinstellen der Einzelteile kommt man auch auf den optimalen Grundriss...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Die Küche entsteht... ;-)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Der Grundriss nimmt Formen an...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 1 Monat her #7 von Picco
...noch drei Bilder dann geh ich weitermachen...

Der Tank im Doppelboden unter der Dusche/Schmutzschleuse

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Klein, aber es klappt!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Auf den Stühlen das Waschbecken, auf dem Kühlschrank der Herd, unter WC/Dusche der Abwassertank im doppelten Boden, Frischwasser ev. in Bidons...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 1 Monat her #8 von Picco
Nun weiss ich endlich wieder wie sehr Sikaflex pappt...an meinen Händen... :roll: :oops:
Nachdem ich heute 2 Kartuschen Sikaflex, 3 Liter San Pelegrino, etwa 20 Schrauben, einige m2 Siebdruckplatte und eine halbe Tube Sonnencreme verarbeitet habe siehts nun so wie auf den Fotos aus...

Fahrerseite

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Ansicht von hinten (Hab schon reizendere Hintern gesehen... ;-) )

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Beifahrerseite: Schön zu erkennen die Öffnungen des Chromstahlrahmens für die Stützen

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Gruss und Schwitz

Picco

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 1 Monat her #9 von Picco
So, war auch heute fleissig!
Ergebniss: Vordere Wand, hintere Wand, Alkovenverlängerung, Türausschnitt, Wunde am Fuss unten und hinten, 4 Kartuschen Sikaflex, 4 Liter San Pelegrino, 1 Sonnenbräu (Nach den Verletzungen!), 2 Heftpflaster...

Der Boden ist mit den Wänden mit Nut und Kamm verbunden...ein Riesenaufwand!!! Hoffentlich nützts

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Der Stand heute um 16Uhr...hab noch 1 Stunde länger gearbeitet aber nicht mehr fotografiert...zu heiss!!! Hab mir echt eine Brandblase am Knie geholt! Vom Holz!!!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Einzeichnen der Apparatestandorte...will Gewicht hinten, damit der Alkoven beim Freistehen nicht abgestutzt werden muss...das ganze Teil kann noch immer durch mich alleine bewegt werden...wenn auch nur knapp... ;-)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Gruss und Aua

Picco, der übermorgen in die Kurzferien abdüst... :D

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 1 Monat her #10 von Picco
Hoi zämä

Da ich morgen früh in die Kurzferien fahre (nein nein, nicht mit dem Kistchen... :lol: ) hab ich mich mal um die Absetzstützen gekümmert, damit ich das Kistchen in die Garage stellen kann...siehe Bilder
Ist nicht ganz einfach an einem Feiertag V2A-4Kantrohr 40x40mm inklusive Benutzung einer Werkstatt zu organisieren...hat aber doch noch geklappt! 8)

Die Stützen werden mittels 40x40mm V2A 4-Kantrohren in die Öffnungen des Rahmens gesteckt...aber ich muss offensichtlich die Kurbelstützen noch verlängern...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dank der langen Einschubrohre hatte ich genug Hebelarm um je eine Stütze anzuheben, runterzukurbeln und den Stuhl drunterzustellen...phu...schwitz...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Und das Teil ist drauf! Ist erstaunlich gut gegangen...ca 20 Minuten inkl. Stühle unterstellen...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 1 Monat her #11 von Picco
Hier seht Ihr noch die Befestigung der Kabine auf der Ladefläche, die Stützen (verzinkt) mit den Einschubrohren (V2A) sowie einen Massfehler um etwa 2mm... :evil: :oops: :cry:

Die Befestigung erfolgt mittels Spanngurten, die durch die offenen Rahmenrohre gezogen und unten am Hilfsrahmen der Pritsche befestigt werden...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Hier seht Ihr die Stützen aus dem Anhängerbedarf und die Einschubrohre, je 1m lang

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Hier seht Ihr, was passiert, wenn man das Kistchen nicht perfekt zusammenpresst...es wird 2mm breiter als gewollt! aber nur zuunterst!!! Ärgerlich...da muss ich wohl mit der Feile ran...denn so kann ich das Kistchen nicht bis ganz nach vorne schieben...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 1 Monat her #12 von Picco
Beim letzten Bild hat's mir den Text abgeschnitten...es sollte inetwa heissen, dass dadurch die Kiste nicht ganz nach vorne geschoben werden kann und somit hinten die Lade nicht angebracht werden kann...wegen etwa 10mm...aber sobald die Breite stimmt passt auch das!

Ansonsten bin ich mit den Spaltmassen ganz zufrieden...braucht ja noch etwas Platz für die Lackschicht... ;-)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


so siehts momentan aus

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 1 Monat her #13 von Picco
Hoi zämä

Der nächste Schritt ist gemacht: Die Stützen sind verlängert!
Somit kann ich die Stühle künftig zuhause lassen... 8) :D :lol:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


...und fertig!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 1 Monat her #14 von Picco
Hoi zämä

Picco schrieb: ...der jetzt beginnt die PE-Tanks zu schweissen...


Gesagt, getan!
Auch wenn ich erst heute nachmittag angefangen habe und noch nicht fertig bin...
Hab mich erst mal an den 65*70*23cm Frischwassertank (=schlussendlich etwa 100Liter) gemacht und ihn aus 4mmPE3-Platten zusammengeschweisst.
Geschnitten habe ich die Platte mit einem Teppichmesser...besser gesagt ich habe die Platten geritzt bis sie durch waren...ginge auch mit einer Stichsäge, aber damit wird die Schnittkante nicht ganz so perfekt...

Meine erste PE-Schweissnaht ohne Schweissspiegel seit 15 Jahren!!!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Sieht doch ganz passabel aus, gäll!?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


...und nun ist der Schweissdraht alle... :-(

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 1 Monat her #15 von Picco
Hoi zämä

Hab die Tanks für's schlechte Wetter zurückgestellt und an der Kabine weitergebastelt...unter anderem auch einen kleinen Wagen, um die Kabine umherzuschieben (z.B. in die Garage :lol: )

So siehts momentan aus! Die Trennwand WC-Küche ist schon drinn...aber die Stützen müssen noch optimiert werden...:-(

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Hab den Alkoven zugemacht, Oberfräse sei Dank!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Hier in die Mitte kommt der Frischwassertank, links und rechts die Sitzbänke

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 1 Monat her #16 von Picco
Hoi zämä

So, hab das Dach drauf! :D 8) :wink: :lol:

Das Dach ist drauf...zumindest provisorisch...zur Schwimmbadvermeidung...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Der Kühlschrank (dahinter ist der Boiler) und die ersten Streben der Küche (Apparate provisorisch...)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Noch die Matrazze rein und die erste Nacht kann kommen... ;-)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 1 Monat her #17 von Picco
Hoi zämä

War heute wieder ein fleissig Piccolein...

Und schon ist der teure Lattenrost zersägt...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Und schon sind die oberen 1,3m des Bettes im Alkoven eingebaut...Bicoflex, nur richtig mit dä gälbä Lattä...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Ach ja, die Bänke hab ich auch schon angefangen... ;-) Es ist so schön mit geraden Wänden zu arbeiten...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 1 Monat her #18 von Picco
Hoi zämä

Bin wieder aus den Kurzferien zurück und habe weitergebastelt!
Beim Wassertank sind mir beim Abdrücken Schweissnähte aufgebrochen... :evil: ...habs nochmals zu schweissen versucht und dabei bemerkt, dass das Material teilweise kaum mehr schweissbar war...verbrannt! :roll:
Ich sofort in den Baumarkt...den Bauch voller Wut über mich selbst und die ganze Welt...und mir eine Heissluftpistole mit elektronischer Temperatursteuerung gekauft...50°-650°C...
Was für ein Unterschied!!! :shock:
Offenbar hat die alte 18.-Franken-Pistole mit über 500°C geblasen!!!
Nun schweiss ich mit 260-300°C, je nach Situation, und es geht wesentlich besser!
Werde den Frischwassertank nochmals neu machen... :? :lol:
Hab mich entschlossen, auch den Abwassertank selbst zu schweissen, da ich dem vorhandenen Weich-PE-Tank nicht so traue...Verschraubungen und so... :roll:
Der Tank selbst wird gleichzeitig die Duschtasse, als tragender Boden kommt ein Chromstahlgitter oder ein Holzrost rein...das Wasser fliesst darunter ab in die seitliche Rinne und von da in den Tank, den ich mit einem steckbaren Syphon verschliesse.
Der tragende Rost wird selbstverständlich rundherum aufgehängt und nicht in den Tank gelegt...der ist definitiv nicht stabil genug mit seinen 4mm-Wandungen... :?
Reinigungsöffnung gibt's keine...
Unten seht Ihr den Tank (noch ohne Boden :oops: ), wobei im unteren Bereich die Rinne mit der Steckmuffe für den Syphon, zu dem natürlich Gefälle führt, zu sehen ist:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Und hier der Tank von der Seite:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Und hier steht er schon mal probehalber an seinem Bestimmungsort: sitzt, passt und hat (wenig) Luft :D

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 1 Monat her #19 von QuestMan
Moin Picco,

verfolge ja Deinen Selbstbau schon lange, aber hier mal alles so direkt hintereinander zu sehen ist schon toll. :top:
Man hat den Eindruck dass alles ratz fatz geht.

Bin schon auf den Vortschritt gespannt.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 1 Monat her #20 von Blockhaus
Hoi Picco,
Das sieht wirklich eindrücklich aus. Da liegen sicherlich unzählige Planungs- und Änderungsskizzen im Ordner. :sensation: SUPER

Gruss Martin

Nissan D22 und Nordstar Camp Compact

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 1.405 Sekunden
Powered by Kunena Forum