Topic-icon Frage ADAC Plus-Mitgliedschaft

Mehr
5 Jahre 10 Monate her #101 von serkus
serkus antwortete auf ADAC Plus-Mitgliedschaft
Hallo Leute,
unten ist ein Abschnitt von ADAC Leistungsordnung.Wohnmobile bis 7,5 Tonnen sind auch geschützt.

"2. Welches Fahrzeug ist geschützt?
Geschützt ist das von Ihnen als ADAC-Mitglied zum Zeitpunkt des
Schadens mit einer gültigen Fahrerlaubnis
geführte Kraftfahrzeug,
wenn es in Deutschland wegen einer Panne oder eines Unfalles auf
einer öffentlichen Straße einschließlich der von dort unmittelbar zugänglichen
(auch privaten) Garagen- und Parkplätze liegen
geblieben
ist und der Schadenort mit den vor Ort zur Verfügung stehenden Hilfsfahrzeugen
erreichbar ist.
Der Schutz erstreckt sich auch auf nicht zulassungspflichtige
Kraftfahrzeuge.
Eingeschlossen ist der mitgeführte Anhänger mit nicht mehr als einer Achse. Achsen mit einem Abstand von weniger als
1,00 m voneinander entfernt gelten als eine
Achse. Geschützt sind
Fahrzeuge mit bis zu 9 Sitzplätzen (einschließlich Fahrerplatz), bis zu
2,55 m Breite, insgesamt bis zu 10 m Länge, bis zu 3 m Höhe und bis
zu 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht, in der Zulassungsbescheinigung I
(Kfz-Schein) eingetragene Wohnmobile bis zu 3,2 m Höhe und bis zu
7,5 t. Alle angegebenen
Maße gelten einschließlich Ladung.
Nicht geschützt
sind: Schrottfahrzeuge, polizeilich beschlagnahmte/sichergestellte
Fahrzeuge (oder deren Ladung), Fahrzeuge bei gewerbsmäßigen
Personenbeförderungen
(Ausnahme Taxis), bei Probe- und Überführungsfahrten
(rote Händler-Kennzeichen zur wiederkehrenden Verwendung)
sowie nicht zugelassene Fahrzeuge."

Gruß
Serkus

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 10 Monate her #102 von Sven_Adv
Sven_Adv antwortete auf ADAC Plus-Mitgliedschaft

Sven_Adv schrieb: In Anlehnung an Volkers Anfrage beim ADAC habe ich eine ähnliche Anfrage beim ACE gestellt.
Bin mir nicht sicher, ob es der LKW im Schein oder auch das Zul. Gesamtgewicht ist, welches soooo Schwierigkeiten macht. Allerdings sei hier erwähnt, wir haben einen LKW bis 3,5t.

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin seit 1992 ACE Mitglied und eigentlich sehr zufrieden damit!
Ich habe mir vor einigen Monaten einen Geländewagen Pickup mit einer Wohnkabine mit 3,5t zGG angeschafft!
Das Fahrzeug hat die Eintragung: Typ/Ausführung LKW offener Kasten und zusätzlich die Eintragung ;ww. Ausr.m.Wohnaufbau!
Bin ich jetzt mit dieser Kombi weiterhin über den ACE abgesichert?
In der Hoffnung auf eine positive Nachricht verbleibe ich,
mit freundlichen Grüßen
Sven


Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten:

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Normalerweise sind Fahrzeuge mit LKW-Zulassung von unseren Leistungen ausgeschlossen.
Es gibt jedoch die Möglichkeit der Sondergenehmigung.
Bitte senden Sie uns dazu die Kopie des Fahrzeugscheins.

Für Ihre Mühe bedanke ich mich im Voraus.


Den Fahrzeugschein in Kopie haben sie bekommen, eine Antwort steht noch aus. Ich werde sie hier einstellen, sobald ich was bekomme.



So, mal ein Update:
Die Antwort des ACE fiel negativ aus, unsere Kombi ist nicht abgesichert.
Auf telefonische Nachfrage stellte sich heraus, dass die Dame keine Ahnung hatte was sie da beurteilt hatte. Also nochmal Kopie def Fahrzeugscheins mit Foto zukommen lassen. Aber wiederum, mit Rücksprache des Abteilungsleiters, keine Absicherung.
Naja, dann eben vom ACE zum ADAC, die auf meine Anfrage sich positiv geäußert haben.
Nach den gemachten Erfahrungen möchte ich das bei Vertragsabschluss aber besser schriftlich haben, sonst greift das 14tägige Rücktrittsrecht. :wink:

Gruss Sven

ehemals Chevy Silverado mit Nordstar 8L
und zur Zeit mit MB 1120 und FM2-Shelter

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lasyx
  • Lasyxs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Wir reisen bodengebunden
Mehr
5 Jahre 10 Monate her #103 von Lasyx
Lasyx antwortete auf ADAC Plus-Mitgliedschaft

Sven_Adv schrieb: Naja, dann eben vom ACE zum ADAC, die auf meine Anfrage sich positiv geäußert haben.


Das würde ich an deiner Stelle auch schriftlich haben wollen.Bin gespannt ob der ADAC das macht!?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Gruß, Lasyx
Nissan D40 Portugiese / Artica 230 SE
Mit Trailmaster statt LuFe.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 9 Monate her #104 von gaidouraki
gaidouraki antwortete auf ADAC Plus-Mitgliedschaft
Hallo liebe WoKa-Freunde,
verunsichert durch die diversen Berichte habe ich mal beim ACE nachgefragt:


"Sehr geehrte Damen und Herren,
vor einiger Zeit habe ich mir ein neues Wohnmobil gekauft. Es handelt sich um einen Ford Ranger Pick Up mit Tischer Wohnkabine. Im Fahrzeugschein ist eingetragen:
LKW offener Kasten, WW Rüstzustand mit Tischer Wohnaufbau (So. Kfz Wohnmobil üb 2,8 t) z.GG 2985 kg, Höhe 2,96 m, Länge 5,95 m
Das Fahrzeug wird von mir ausschließlich privat als Wohnmobil bzw. als PKW 5Sitzer, daher steuerlich als PKW eingestuft, benutzt.
Versichert ist das Fahrzeug als Wohnmobil bei der Basler-Versicherung.
Bitte schicken Sie mir eine Bestätigung, dass auch dieses Fahrzeug beim ACE versichert ist.
Ich wünsche Ihnen Frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr.
Mit freundlichen Grüßen

Beigefügt Kopie Fahrzeugschein und Foto Fahrzeug"


Vom ACE erhielt ich heute folgende Antwort:

"Bezüglich Ihrer Anfrage dürfen wir Ihnen mitteilen, dass für dieses Fahrzeug die Deckung aller ACE-Leistungen ausschließlich bei privater Nutzung gewährleistet ist.
Bitte bewahren Sie dieses Schreiben in Ihrem Fahrzeug-Bordbuch zum Nachweis unserer Zusage auf."

Das ist doch eine schnelle und freundliche Antwort. Also bleibe ich weiterhin zufriedenes ACE-Mitglied.
Ich wünsche allen noch ein Gutes, gesundes Neues Jahr und allzeit streßfreie Fahrt.
Viele Grüße
Achim

Feel the difference - Fühl` das Differential
Ford Ranger 2009 mit Tischer Box 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 4 Monate her #105 von nani_Og
nani_Og antwortete auf ADAC Plus-Mitgliedschaft
Ich werde nie wieder über den ADAC lästern, von wegen zu teuer und den brauchen wir ja eh nie.

Von wegen.

Wir wären eigentlich noch eine Woche länger in den Pyrenäen unterwegs, aber leider ist an unserem G das Homokinetische Gelenk, links, verschleißbedingt gebrochen. Das ausgerechnet mitten im Urlaub. Aber wir hatten unter den Umständen einen unglaublichen Dussel.

Die ganze Zeit waren wir abseits der Hauptrouten von Frankreich nach Spanien mitten in den Pyrenäen unterwegs. Nachdem wir mal doch landestypisch essen und vielleicht auch mal eine ausgiebige Dusche nehmen wollten, sind wir wieder in die Zivilisation gefahren und in Boltana auf einem sehr schönen Campingplatz (Camping Boltana) mit liebevollem Service gelandet.

Am nächsten Tag haben wir Ainsa besichtigt (3km weiter) und wollten von da aus unsere Tour weiter fort setzten. Doch dann hat unserer G gestreikt.
Wir sind dann die 3 km zum Campingplatz zurück gehumpelt und den ADAC angerufen. Das alles am Pfingstsonntag versteht sich.

Am Montag hat sich der ADAC wie versprochen gemeldet und uns Zwei Möglichkeiten angeboten.
Möglichkeit 1: Der G wird zur nächsten Werkstatt geschleppt. Doch leider war die nächste Mercedes Werkstatt in Barcelona (285km. Dies wäre teurer als 200 € und wir hätten aufzahlen müssen.
Möglichkeit 2: Der G wird auf ADAC Kosten nach D überführt und zu Werkstatt unserer Wahl gebracht. Und wir bekommen einen Leihwagen mit dem wir nach Hause fahren können.

Unter den Umständen haben wir uns für Möglichkeit 2 entschieden. Und zum Glück war auch ein Leihwagen in Barcelona zur Verfügung mit dem bis an die Deutsche Grenze gefahren werden darf.
Dann haben wir also Vorgestern unsren G auf den Abschlepper gepackt und wir sind mit dem Leihwagen Richtung Heimat.

In 3-5 Wochen sollte dann der G mit einem Sammeltranport bei unserer Werkstatt eintreffen.

Ich bin schon froh, eine ADAC + Mitgliedschaft zu haben.

Liebe Grüße von der südlichsten Spitze des Maindreiecks
Sabine


Mercedes 290 GD / ExKab

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
5 Jahre 4 Monate her #106 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf ADAC Plus-Mitgliedschaft
So ein Mist,mitten im Urlaub! :gelbekarte:
Aber gut dass ihr auf diesem Wege wieder gut daheim angekommen seid!

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 4 Monate her - 5 Jahre 4 Monate her #107 von BiMobil
BiMobil antwortete auf ADAC Plus-Mitgliedschaft

nani_Og schrieb: mit dem bis an die Deutsche Grenze gefahren werden darf.


Hallo ihr 2

Ist zwar ärgerlich so was, aber Euch wurde geholfen. :sensation:
Ihr seid zumindest noch bis ans Ziel gekommen im Gegensatz zu mir ,hab grad 30 km geschafft

aber was soll das bis zur Grenze. :?:
seid Ihr dann bis zum Main per :top: Anhalter

EDIT: was mich auch noch wundert,das ein rel. simpler Schaden eine so große Aktion nach sich zieht .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 5 Jahre 4 Monate her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Mickel
  • Mickels Avatar
  • Offline
  • Händler
  • Händler
  • ...es is wie es is...und es is gut so...
Mehr
5 Jahre 4 Monate her #108 von Mickel
Mickel antwortete auf ADAC Plus-Mitgliedschaft
Hi Nani....das kommt mir gerade sehr bekannt vor (die anderen wissen wovon ich spreche)....Ich liebe den ADAC :love:

Mitfühlender Gruß von Mickel

Händler / Beratung für LED Beleuchtung Lichtbalance

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 4 Monate her #109 von PB Camper
PB Camper antwortete auf ADAC Plus-Mitgliedschaft

Mickel schrieb: ....Ich liebe den ADAC :love:...


Wir auch! Die Mitgliederzeitschrift ist zwar meistens voll Panne, aber den Service durften wir vor vielen Jahren mit unserem
defekten Moto-Guzzi-Gespann auch geniessen! (Von Schweden Richtung Heimat)

Gruß Stefan

Früher diverse PU mit Kabine, jetzt Pössl RCR...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Techniker wurden erschaffen, da auch Ingenieure ihre Helden brauchen!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 4 Monate her #110 von Bobby268
Bobby268 antwortete auf ADAC Plus-Mitgliedschaft
Wie ärgerlich, mitten im Urlaub!

Tja, wenns auch sonst ein komischer Verein ist, aber da ist er doch sehr sehr hilfreich :gutidee:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 4 Monate her #111 von nani_Og
nani_Og antwortete auf ADAC Plus-Mitgliedschaft

BiMobil schrieb: aber was soll das bis zur Grenze. :?:
seid Ihr dann bis zum Main per :top: Anhalter

Dort mussten wir dann den Leihwagen tauschen, von französische auf D Nummernschilder. (Der spanische Leihwagen war ein französischer)

EDIT: was mich auch noch wundert,das ein rel. simpler Schaden eine so große Aktion nach sich zieht .

Ja, hätte ich auch nicht gedacht, aber die Reparatur des Gelenks ist schon etwas knifflig und in der Ecke von Spanien sind die G´s nicht so verbreitet. Und wir wollten schon, das der Schaden fachgerecht behoben wird. So ist es uns natürlich angenehmer ihn in einer Werkstatt reparieren zu lassen, wo man sich mit dem Fachpersonal auch gut unterhalten kann. Wir wollen vielleicht gleich beide Gelenke machen lass. Robert und ich sind jetzt nicht so firm in spanisch, da war es uns dann so rum lieber, vor allem wenn man es sich aussuchen kann.

Liebe Grüße von der südlichsten Spitze des Maindreiecks
Sabine


Mercedes 290 GD / ExKab

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 4 Monate her #112 von Bobby268
Bobby268 antwortete auf ADAC Plus-Mitgliedschaft

nani_Og schrieb: Robert und ich sind jetzt nicht so firm in spanisch, da war es uns dann so rum lieber, vor allem wenn man es sich aussuchen kann.


Wer weiß, was sie euch in den G eingebaut hätten :D Meine Eltern standen mal mit einem Mog in Ouagadougou mit Zylinderkopfschaden, das war trotz guter Französischkenntisse alles andere als einfach, weil die Fachwörter gefehlt haben!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Volker1959
  • Volker1959s Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
5 Jahre 4 Monate her #113 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf ADAC Plus-Mitgliedschaft
Bei einem G Modell geht nichts mal grad so! Erst Recht nicht, wenn es um den Antrieb geht!

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 4 Monate her #114 von Riesenhase64
Riesenhase64 antwortete auf ADAC Plus-Mitgliedschaft

nani_Og schrieb: Ich werde nie wieder über den ADAC lästern, von wegen zu teuer und den brauchen wir ja eh nie.

Von wegen.

Wir wären eigentlich noch eine Woche länger in den Pyrenäen unterwegs, aber leider ist an unserem G das Homokinetische Gelenk, links, verschleißbedingt gebrochen. Das ausgerechnet mitten im Urlaub. Aber wir hatten unter den Umständen einen unglaublichen Dussel.

Die ganze Zeit waren wir abseits der Hauptrouten von Frankreich nach Spanien mitten in den Pyrenäen unterwegs. Nachdem wir mal doch landestypisch essen und vielleicht auch mal eine ausgiebige Dusche nehmen wollten, sind wir wieder in die Zivilisation gefahren und in Boltana auf einem sehr schönen Campingplatz (Camping Boltana) mit liebevollem Service gelandet.

Am nächsten Tag haben wir Ainsa besichtigt (3km weiter) und wollten von da aus unsere Tour weiter fort setzten. Doch dann hat unserer G gestreikt.
Wir sind dann die 3 km zum Campingplatz zurück gehumpelt und den ADAC angerufen. Das alles am Pfingstsonntag versteht sich.

Am Montag hat sich der ADAC wie versprochen gemeldet und uns Zwei Möglichkeiten angeboten.
Möglichkeit 1: Der G wird zur nächsten Werkstatt geschleppt. Doch leider war die nächste Mercedes Werkstatt in Barcelona (285km. Dies wäre teurer als 200 € und wir hätten aufzahlen müssen.
Möglichkeit 2: Der G wird auf ADAC Kosten nach D überführt und zu Werkstatt unserer Wahl gebracht. Und wir bekommen einen Leihwagen mit dem wir nach Hause fahren können.

Unter den Umständen haben wir uns für Möglichkeit 2 entschieden. Und zum Glück war auch ein Leihwagen in Barcelona zur Verfügung mit dem bis an die Deutsche Grenze gefahren werden darf.
Dann haben wir also Vorgestern unsren G auf den Abschlepper gepackt und wir sind mit dem Leihwagen Richtung Heimat.

In 3-5 Wochen sollte dann der G mit einem Sammeltranport bei unserer Werkstatt eintreffen.

Ich bin schon froh, eine ADAC + Mitgliedschaft zu haben.


Liebe Sabine, lieber Robert,

es tut uns sehr leid das Euch das mit Eurem tollen Mobil passiert ist, auch noch IM Urlaub.
Aber es hätte wirklich ANDERS ausgehen können.
Wir hätten auch sicher Variante 2 ausgewählt. So wird Euer G in der Werkstatt repariert die IHR ausgesucht habt.
Seid Eurem G nicht sauer, er wollte nur testen wir Ihr darauf reagiert. Wird ihm nie wieder passieren!!!!!!!

Das mit dem ADAC ist wirklich super!!!!

Alles GUTE, wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Viele Grüsse

Andrea und Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 4 Monate her #115 von nani_Og
nani_Og antwortete auf ADAC Plus-Mitgliedschaft
Unser G ist sicher und unversehrt bei unserem G-Schrauber angekommen. :hurra:

Und mit diesem LKW ist er angeliefer worden. WOW :top:

Ich sags ja, "nie wieder ein schlechtes Wort über den ADAC"



Liebe Grüße von der südlichsten Spitze des Maindreiecks
Sabine


Mercedes 290 GD / ExKab

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 4 Monate her #116 von abertram
abertram antwortete auf ADAC Plus-Mitgliedschaft
Dann wünsche ich Euch viel Glück, dass der Rest auch so problemlos funktioniert und Ihr nich allzu lange warten müsst.
so langsam kommt ja jetzt auch das passende Wetter für Euer Auto.

Lieben Gruß

Andreas

Zuerst MB308D-P (Eigenausbau ehemals Post- Kögelkoffer), jetzt Ford Ranger mit Nordstar Eco200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
5 Jahre 4 Monate her #117 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf ADAC Plus-Mitgliedschaft
Hallo Sabine: Olttimer werden meist in solchen Trucks transportiert damit sie nicht nass werden! :haumichweg:

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lasyx
  • Lasyxs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Wir reisen bodengebunden
Mehr
5 Jahre 4 Monate her #118 von Lasyx
Lasyx antwortete auf ADAC Plus-Mitgliedschaft
Puhh ihr beiden,das ist ja echt ärgerlich! :x
Gut,dass es dann alles mit dem ADAC geklappt hat.Ein Schutzbrief ist echt wichtig und trotzdem liegen die Nerven blank.
Dann ist der 'Kleine' ja bald wieder alltagstauglich! :top:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Gruß, Lasyx
Nissan D40 Portugiese / Artica 230 SE
Mit Trailmaster statt LuFe.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.270 Sekunden
Powered by Kunena Forum