Topic-icon Frage Gesetzt ab 2013?! KFZ Versteuerung lt. FZ-Schein

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #101 von schneckenhaus
#KLICK#

Jetzt hab' auch ICH es geschnallt! Herzlichen Dank!!!

(Der Dank gilt euch allen...ich bin immer wieder angenehm überrascht welch respektvoller Ton hier untereinander herrscht... :top: )

Gruss
Derek

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • FrightfulHaegar
  • FrightfulHaegars Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
5 Jahre 2 Monate her #102 von FrightfulHaegar
FrightfulHaegar antwortete auf Gesetzt ab 2013?! KFZ Versteuerung lt. FZ-Schein

obodulja schrieb: @bb:

Von einem Importeur habe ich auch schon gehört, das man seinen Einzelkabiner-PU, trotz Schneepflug und Sattelkupplung als PKW eingestuft hat nur weil er Ledersitze hatte! Andere widerum sehen von weitem die Zwillingsbereifung eines Dually und konstatieren dann: " Sieht man ja sofort dass das ein LKW ist!"


Da brauchste keinen Importeur fragen............ich hatte das gleiche Thema letzte Woche mit dem Neu-Ulmer FA.
Meinen Dodge kennste ja........PKW-Besteuerung trotz Einspruch und größerer Ladefläche.Interessiert nicht , weil 5 Sitze und Leder<<<< wieder Einspruch von mir,da mein alter Daily auch 6 Sitze hatte, Leder & Klima und LKW war.
Ich wollte dann dann Speil nicht weiter treiben, nicht das ich noch schlafende Hunde wecke und den Daily noch nachversteuert bekomme.

Mein Nachbar hat zwei Wochen nach mir, dann von Bremen einen 2009 er Ram ( 1500 er) geholt mit Schneepflug & Streuanlage<<<<< auch hier......PKW Besteuerung. Anwort vom Fa. Ihr Nachbar ( also ich ) zahlt auch für PKW.
Hier in Bayern behandeln wir alle gleich........Bei uns sind es eh Betriebsausgaben :screwy:

LG Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #103 von Volker1959
War bei mir mit dem Dually beim FA auch so! Ich sollte vorführen, und als sie die Zwillingsreifen gesehen haben kam der Spruch!
Sieht man doch gleich, dass der zum tragen von Lasten ist! Einmal in den Schein geguckt....Aaaah 6t zGG! Trotz Leder und 6 eingetragenen Sitzplätzen !
Einstimmige Meinung "das ist ein LKW"

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her - 5 Jahre 2 Monate her #104 von bb
Hi Volker
Vielleicht wird bei euch im Norden das Hirn einfach besser durchlüftet :idea:
Zu Bayern sag ich lieber nix.
Abgesehen davon habe ich den Eindruck, in eher ländlichen Gegenden kann man den Nutzfahrzeugcharakter eines Pickups deutlich einfacher vermitteln als in der Großstadt. Das Verhältnis von Leergewicht zu erlaubter Zuladung wurde bei meinem ja auch aufs Prozent genau ausgerechnet. Da galten selbst 1,1t Zuladung bei 1,8t Leergewicht noch als PKW-typisch. Entscheidend war am Ende der Rückbau auf 2-Sitzer.
Ich schließe daraus, die FiAmtlerin hat noch nie in einem 2-Sitzer/2+2 Sitzer Roadster gesessen. Denn die gibt es schließlich auch und das sind PKW.

Gruß, Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC
Letzte Änderung: 5 Jahre 2 Monate her von bb.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #105 von manfred65
@ Ralf: das war noch einer der Punkte, die ich beim RAM QuadCab befürchtet hatte. Verhältnis Innenraum / Ladefläche ca. 1:1
= PKW. So war auch die Aussage beim FA in GZ. Das Leder hat den Herrn weniger interessiert. Beim Benziner, der meist mit der Gasanlage sogar noch bessere CO2-Werte hat könnte ich mich auch beim 5,7 l gerade noch so mit der PKW-Steuer anfreunden.

Sollte ich auf den Diesel gehen, wofür derzeit die meisten Vorzeichen sprechen wäre das übel ( in meinem Fall ca. die 9-fache Steuer des LKW ).

Ich habe noch etwas Zeit und werde mir kurz vor der Bestellung den dann aktuellsten Stand holen.

@ bb: was die Durchlüftung angeht müssen wir Dir wohl recht geben, denn die ländliche Gegend haben wir hier auch.

@ Volker: ...muss ich jetzt doch ´nen Dually nehmen ? Wäre für meine Kabinenplanung etwas oversized......

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #106 von Nordcruiser
EHM,...
Wahrscheinlich wird Volker es auch so ähnlich sagen:

2500er/3500er Diesel mit Quadcab und shortbed....das Ding ist schon so schwer..da geht nur noch ein Ladeflächenzelt.
(Eine LKW-Einstufung würde zu 90% möglich bei Ausbau der Rückbank und Umnutzung als Frachtraum-10% Willkür :mrgreen: )
Es gibt diese Diesel auch als Regularcab mit Longbed(2,4m).Sehr schön-aber eben nur das kleine Kockpit.
Auch die 2500/3500 Quadcab kann man mit longbed und hinten einzeln bereift bekommen.Riesenwendekreis und LKW über 3,5to.
Wer eine richtig vollständige Lösung sucht,sollte den Sprung ins kalte Wasser wagen und den 3500er Quadcab dually mit Longbed nehmen.Heute nennt sich das Crewcab. LKW-Steuer müsste dann noch drin sein.GM/GMC bieten die Ext.cab mit Longbed: das geht in jedem Fall als LKW durch.Der 400PS Duramax V8-bluetec-Diesel ist allerdings eine "Fabrik"...

Oh weh,es ist nicht leicht mit den Entscheidungen...Für mich hatte allein der Cummins noch erträglichen Verbrauch...Schön fahren kann man aber auch mit GM/GMC oder Ford.
Grüße
Joachim

Nissan Navara Tekna 2017 190PS 2,3L Diesel Automatik DOKA -Keine Gewährleistung für Auskünfte-mein Dodge RAM2500 Diesel ist nach 12 Jahren verkauft !!
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #107 von manfred65
@ Nordcruiser:

..da bin ich auch angekommen: Favorit F-350 SuperCab(=ExtCab) Longbed. Alternativ, weil auch in USA von diesem Fahrzeugtyp nur vergleichsweise wenige auf dem Markt sind: abhängig wieder vom Taxman, CrewCabLongebed F-350/450 bis hin zum Dually. Das alles als Diesel jünger als 2008 sonst ist mit der Zulassung hier meist Essig :kotz:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her - 5 Jahre 2 Monate her #108 von Nordcruiser
Sehe ich mittlerweile auch so.Nur ist das Ganze dann recht riesig.
Andere Schiene wäre ein 2500er mit leichter Kabine fest als WOMO zugelassen.
Dann geht das noch mit den Steuern.Man hat dann ein äußerst leistungstarkes 4x4-WOMO,das schon mal 100+ fahren darf.
ABer man kann nicht wechseln.Wenn ich Geld hätte,würde ich bald meinen 2500er mit einer Outfitter Juno 8,5 komplett als WOMO ausrüsten und zulassen.Stehhöhe 1,7m ist gewährleistet usw.Die Hallmark-Popups sind noch 10cm flacher.Da hätte man was Kompaktes-vor allem wenn man das ständig rumschleppt...Son richtiger Premium-Caravan ala Grande Puccini besänftigt auch genz nett!!!
Man muss also wissen wos langgeht,Zur Not verkauft man den ganzen Ramsch mit Verlust..Aber das könnte Ärger bringen-.Wir können jedenfalls nicht so einfach "switchen",wie man es ja heute so macht... :roll:

>>ich muss da noch was anfügen: es geht ja immer ums Reisen: bei uns steht immer eine lange Anreise allein von ca 1600km an.Dabei sind über 800km Fähre.Das macht man mit möglichst wenig Gepäck und Gewicht-vor allem wenn man 2-4x im Jahr fährt!Daher sparen wir uns einfach zur Zeit die ganze Sache.Kabine wäre nur eben noch weit gemütlicher!

Grüße
Joachim

Nissan Navara Tekna 2017 190PS 2,3L Diesel Automatik DOKA -Keine Gewährleistung für Auskünfte-mein Dodge RAM2500 Diesel ist nach 12 Jahren verkauft !!
Letzte Änderung: 5 Jahre 2 Monate her von Nordcruiser.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #109 von Volker1959

obodulja schrieb: @ Nordcruiser:

..da bin ich auch angekommen: Favorit F-350 SuperCab(=ExtCab) Longbed. Alternativ, weil auch in USA von diesem Fahrzeugtyp nur vergleichsweise wenige auf dem Markt sind: abhängig wieder vom Taxman, CrewCabLongebed F-350/450 bis hin zum Dually. Das alles als Diesel jünger als 2008 sonst ist mit der Zulassung hier meist Essig :kotz:


Bei ExtCab mit Longbed sollte es keine Probs geben!
Bei meinem CrewCab wäre es beim messen eng geworden! Aber beim Ford kann man die komplette Pedalerie ja glücklicherweise el. hin und her bewegen :mrgreen:

Aber Du hast einen Denkfehler in deinem Posting!!
Bei den neueren Autos ab ca. 2007 gibts die Probleme mit den passenden Abgasgutachten beim Diesel! Aber Du wendest dich ja sicher an Beck :top:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #110 von manfred65
@ Volker: Kein Denkfehler: Über die Abgaskrücke habe ich mich informiert. lt. Hr. Beck kriegt man die Ford ab 2008 in D
relativ problemlos zugelassen. Vorher ( ohne Partikelfilter ) sieht es schlecht aus.
Die Abgasgutachten für die 2008-2010 liegen irgendwo bei 2000,- €, die aktuellen SuperDuty (ab 2011 mit 6,7ltr.
Powerstroke Motor) wirds dann richtig heftig: ca. 4000,- € nur fürs Abgasgutachten, dazu der Kaufpreis usw. fürs
relativ neue Fahrzeug. Da hilft selbst der angeblich etwas geringere Verbrauch gegenüber dem Vorgänger 6,4 ltr.
nicht wirklich weiter.

das ist mal mein Infostand der letzten 3 Wochen.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #111 von Volker1959
da blickt auch keiner mehr wirklich durch :to: :to:
Dann halt dich an Herrn Beck! Der wird schon wissen was er tut :top:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.113 Sekunden
Powered by Kunena Forum