Topic-icon Frage Gibt es EU Kabinen mit Schwerpunktsticker?

Mehr
2 Wochen 4 Tage her - 2 Wochen 4 Tage her #41 von Tannengrün
Tannengrün antwortete auf Gibt es EU Kabinen mit Schwerpunktsticker?
Hallo Holger,

ja bei einen Einzelkabine-Transporter mit 4m2 zwischen Fahrerhaus und Hinterachse ist es schon sehr einfach.

Hallo Stefan, kenne die aktuellen Zahlen vom Hilux nicht, unser Taro Einzelkabine 2,19m Pritsche hatte 900 kg vorn und 1635 kg hinten eingetragen, also gut 67% hinten.
(Wie weit war auf dem gezeigten Bild das nächste Trinkwasser entfernt?)

Hallo Atlantik, im evtl. fortgeschrittenen Alter kann eine sinnvolle Lösung durchaus die Lösung mit etwas mehr Platz sein, das Hochdachbett im Bulli ist mit 2x25 J unschlagbar 40 Jahre später hat man u.U. andere Ansprüche ans Schlafgemach, gleiches bei Naßzelle, Küche und Sitzecke.
Man ist ja auch länger unterwegs wenn man mal den Ruhestand erreicht hat.



 

Gruß Tannengrün
Letzte Änderung: 2 Wochen 4 Tage her von Tannengrün.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Wochen 4 Tage her #42 von holger4x4
Meiner war ein 1,5-Kabiner und damit habe ich das so gebaut! Singelcab ist natürlich noch 30cm entspannter ;-)

Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der zweiten Kabine hier . Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her - 2 Wochen 4 Tage her #43 von Atlantik

Hallo Holger,

ja bei einen Einzelkabine-Transporter mit 4m2 zwischen Fahrerhaus und Hinterachse ist es schon sehr einfach.

Hallo Stefan, kenne die aktuellen Zahlen vom Hilux nicht, unser Taro Einzelkabine 2,19m Pritsche hatte 900 kg vorn und 1635 kg hinten eingetragen, also gut 67% hinten.
(Wie weit war auf dem gezeigten Bild das nächste Trinkwasser entfernt?)

Hallo Atlantik, im evtl. fortgeschrittenen Alter kann eine sinnvolle Lösung durchaus die Lösung mit etwas mehr Platz sein, das Hochdachbett im Bulli ist mit 2x25 J unschlagbar 40 Jahre später hat man u.U. andere Ansprüche ans Schlafgemach, gleiches bei Naßzelle, Küche und Sitzecke.
Man ist ja auch länger unterwegs wenn man mal den Ruhestand erreicht hat.





 
Absolut richtig.
Wenn es die Komfort-Variante sein soll - warum nicht.
Aber vielleicht sollte dann auch das passende Trägerfahrzeug gewählt werden ?
Die Kombination ist das Problem, nicht der Kabinentyp selbst.
Letzte Änderung: 2 Wochen 4 Tage her von Atlantik.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her #44 von Stefan

Hallo Stefan,
(Wie weit war auf dem gezeigten Bild das nächste Trinkwasser entfernt?)


 


Maximal eine Tagesreise. Zurück mit dem Wind geht das immer drei Mal so schnell. Gegen den Wind ist es ein kleiner Kampf in den Dünen, die steile Seite hoch zu fahren...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 0.416 Sekunden
Powered by Kunena Forum