Topic-icon Frage Petition zur Aberkennung der Gemeinnützigkeit der DUH ,Deutsche Umwelthilfe

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #81 von mingelopa

Thorvald schrieb: Lobbyisten sind der Feind der Demokratie und werden von denen die mit ihnen sprechen sehr viel zu wichtig genommen.


Das hängt aber auch damit zusammen, dass das Parlament recht einseitig aus bestimmten Berufsgruppen zusammengesetzt ist. Ministerien bedienen sich auch gerne der Zuarbeit von Lobbyisten, weil der eigene Durchblick fehlt.

Ich kenne nur eine Naturwissenschaftlerin in unserer Regierung. :lol:

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Folgende Benutzer bedankten sich: Markus1975

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #82 von Markus1975

Thorvald schrieb: [...]
Lobyisten sind der Feind der Demokratie
[...]

Ich denke, dass hat Manfred ganz gut erklärt, da gibt es auch nichts mehr hinzuzufügen...

.

Thorvald schrieb: Man hätte VW das Fell über die Ohren ziehen sollen, maxiamale Strafe, inkl Nachzahlung der entgangenen Steuern und kostenlose Technische Umrüstung aller betroffenen Fahrzeuge mit Stellen eines Leihwagens der gleichen Klasse!


Da stimme ich dir zu!



.

Thorvald schrieb: Was alles an Forschung liegengeblieben ist: DAS IST EINFACH.
Batterieentwicklung auf höhere Sicherheit, höhere Speicherdichte, mehr Zyklen, weniger Temperaturabhängigkeit usw.

Woher weißt du was in den einzelnen Firmen entwickelt wird? Die von dir angesprochenen Themen brauchen viel Zeit.
Ich gehe fest davon aus, dass in den kommenden Jahren neue Batterien (Feststoffbatterie) in Serie gehen wird.


.

Thorvald schrieb: Brennstoffzelle für Gas und alkohol verbessern, einsatzfähig machen wäre sehr schön für die Reichweite
Umweltfreundliche Wasserstoffgewinnung / Alkoholgewinnung CO2 Neutral. wird auch nur schleppend gemacht.


Es gab von Daimler und BMW bereits im letzten Jahrzenht Fzge mit Brennstofzellen.
Die beiden o.g. OEMS haben bereits neue Modelle mit Brennstoffzellen am Markt, bzw. diese für die kommenden Jahre angekündigt.

Die Errichtung der Infrastruktur zum Betreiben der Fzge (Benzin, Diesel, Gas, Strom, Wasserstoff) obliegt nicht den Herstellern der Fzge.
Sämtliche Mineralölkonzerne betreiben heute ihre Tankstellen herstellerunabhängig, . Da die Kernkompetenz der Automobilhersteller (mehr oder weniger) im Herstellen von Automobilen liegt (wer hätte das gedacht!?!), gibt es kompetentere Unternehmen, die sich mit der Gewinnung von Energieträgern befassen.
Ich schätze keiner der großen OEMs wird am Markt als neuer Stromversorger erscheinen...

Einen wunderschönen Wintertag wünscht
Markus

Ford Ranger 3,2d Autom.
Nordstar 8S SE
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #83 von bb
Endlich wieder saubere Luft an den Messstellen, der erste Luftreiniger geht in den Testbetrieb:
www.spiegel.de/auto/aktuell/kiel-testet-...erbot-a-1247524.html

www.purevento.com

Kosten pro Reinigungsanlage knapp 100000€, da ist es auf jeden Fall günstiger, neben jede auffällige Meßstelle in D einen Reiniger zu stellen, als Millionen Fahrzeuge zu verschrotten. Die Grenzwerte können bleiben, die Messstellen auch, die DUH sucht sich einen neuen Arbeitsbereich und die Autokonzerne können weiter machen, wie seit Jahrzehnten gewohnt.

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC
Alltagsauto seit 2009: VW Caddy mit 1,4l 16V BUD Ottomotor und Vialle LPG Anlage
Folgende Benutzer bedankten sich: Riesenhase64, mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Monate 1 Woche her #84 von holger4x4
Das ist doch echt alles Unfug, was da getrieben wird!
In Hamburg gibts nun seit 2 Monaten Fahrverbot, und was ist dabei rausgekommen? Die Schadstoffwerte sind angestiegen :twisted: :hammer:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier
Folgende Benutzer bedankten sich: Riesenhase64, Markus1975

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her - 2 Monate 1 Woche her #85 von mingelopa
:offtopic:

bb schrieb:
Kosten pro Reinigungsanlage knapp 100000€, da ist es auf jeden Fall günstiger, neben jede auffällige Meßstelle in D einen Reiniger zu stellen, als Millionen Fahrzeuge zu verschrotten. Die Grenzwerte können bleiben, die Messstellen auch, die DUH sucht sich einen neuen Arbeitsbereich und die Autokonzerne können weiter machen, wie seit Jahrzehnten gewohnt.


Der Betrag sind nur die Anschaffungskosten. Betriebs-, Wartungs- und Personalkosten verschlingen sicher schnell nochmal den gleichen Betrag. Die Reinigungsanlage mit einer Wärmepumpe koppeln, dann könnte wenigstens noch Heizenergie gewonnen werden.

Billiger ist auf jeden Fall, Filter in den Meßrüsseln der Meßstationen einzubauen. :ironie:

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Letzte Änderung: 2 Monate 1 Woche her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 5 Tage her #86 von mingelopa
Gibt es schon eine Petition gegen den Bauernverband, den mächtigsten Lobbyisten.

www.ardmediathek.de/ard/player/Y3JpZDovL...t-jahren-verharmlost

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
Mehr
1 Monat 5 Tage her #88 von Hendrik
Was sagt man zu folgendem Artikel? Ich bin fassungslos, wenn ich das lese.


www.tagesschau.de/wirtschaft/umweltbundesamt-103.html

Amarok und Tischer 220
Folgende Benutzer bedankten sich: Tommy Walker, Riesenhase64, mingelopa, manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 4 Tage her #89 von holger4x4
Unglaublich! Das kommt dabei raus, wenn die im Minsterium die Millionen für Gutachten sparen wollen, und mal selbst rechnen :mrgreen: :hammer: Alle befördert bis zu völligen Inkompetenz :P

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Tage her #90 von Hendrik
Na ja Holger, woanders sind sie aber auch nicht besser. :evil:

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Tage her #91 von hanshermann
Da sitzen (im wahrsten Sinne des Wortes) in unserer Regierung hochbezahlte Leute, die im Rentenalter ebenfalls noch hochbezahlt sind, und haben selbst von tuten und blasen keine Ahnung. Ein Handwerks- oder Industriebetrieb, der mit solchen Typen gesegnet wäre, würde kaum sechs Monate überleben.
Es taugt nicht, wenn Leute Geld ausgeben dürfen welches ihnen nicht gehört, bzw. Entscheidungen treffen dürfen, die sie nicht unmittelbar betreffen.
Stichwort Gorch Fock, kann einem da nicht das kalte Kotzen kommen?

Schöne Grüsse
Hansi
Folgende Benutzer bedankten sich: Riesenhase64, MuD

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lasyx
  • Lasyxs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Wir reisen bodengebunden
Mehr
1 Monat 4 Tage her #92 von Lasyx
Bananenrepublik...:screwy:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Gruß, Lasyx
Nissan D40 Portugiese / Artica 230 SE
Mit Trailmaster statt LuFe.

Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Tage her - 1 Monat 3 Tage her #93 von mingelopa
Der Irrsinn der Woche ab ca. 00:30 bis ca. 00:35

mediathek.daserste.de/extra-3/Extra-3-vo...&documentId=60498446

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Tage her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her #94 von mingelopa

hanshermann schrieb:
Da sitzen (im wahrsten Sinne des Wortes) in unserer Regierung hochbezahlte Leute, die im Rentenalter ebenfalls noch hochbezahlt sind, und haben selbst von tuten und blasen keine Ahnung.



Und deshalb braucht es einen gemeinnützigen Verein, damit nach 10 Jahren endlich der Beschiß angegangen wird.

"Ohne Bescheißen werden wir es nicht schaffen"

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 4 Tage her #95 von mingelopa
Die wissenschaftlichen Untersuchungen zu Asbest wurden auch jahrelang angezweifelt und verschleppt.

de.nachrichten.yahoo.com/studie-luftvers...-zwei-123507842.html

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 2 Tage her #96 von Discher81
Die Kriterien betreffend Gemeinnützigkeit werden offensichtlich unterschiedlich und nicht objektiv beurteilt. Wehrtechnische Vereine gemeinnützig? :ka:

www1.wdr.de/daserste/monitor/videos/vide...meinnuetzig-100.html

Da passt der Kommentar auch noch gut dazu.

de.nachrichten.yahoo.com/kommentar-andi-...auber-092359366.html

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 2 Tage her #97 von mingelopa

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 13 Stunden her #98 von Discher81
Wer das Dilemna verbockt hat, hat natürlich größtes Interesse an der Aberkennung der Gemeinnützigkeit. Dann unterstützt die christlich-soziale Truppe mal schön.

www.zdf.de/comedy/mann-sieber/mann-sieber-clip-3-134.html

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4
Ladezeit der Seite: 0.371 Sekunden
Powered by Kunena Forum