Topic-icon Frage Ranger - Tip! Disable Front Wheel Lock

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar Autor
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
15 Jahre 1 Woche her #21 von holger4x4

Bluesbrother schrieb: PS. Wenn ich kein Kabel legen möchte kann ich doch auch einen auf "Handbetrieb" machen, also einfach den blauen Stecker abziehen, oder?!

Klar, das geht auch, wenn man es nur ab und zu mal braucht.

Gruß, Holger
Iveco Daily / Jeep Renegade 4xe
Meine Wohnkabinen sind verkauft, der Pickup auch. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jahre 1 Woche her #22 von Mark

flaxi schrieb: danke Volker ! :top:
Alles, was da vom Werk aus vertickt wird, ist in der Regel keine 100%-Sperre, am wenigsten die (LS) LimitedSlip-Lamellen-Dinger (welche eh nach einiger Zeit in der Wirkung nachlassen...).

So ne Diskussion ist müßig. Bei mir erfüllt sie Ihren Zweck, ob sie nun zu 100% sperrt oder nicht. Sobald die "Sperre" oder der "Hemmer", wie auch immer :roll: , einsetzt komme ich meist weiter ohne den 4WD Modus einzuschalten. (Genau betrachtet wäre es auch kein Allrad :roll: :roll: )
Aber egal, man kann alles zerlabern :evil:

Gruß M@rk Ford Ranger Doka Limited und Tischer Trail 230S

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Händler für Tischer Wohnkabinen in NRW und Campingzubehör im Wohnkabinen Shop

Gasprüfungen für Reisemobile, Wohnkabinen und -wagen und gewerblich genutzte Fahrzeuge

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 8 Monate her #23 von davlin
Hab nun Endlich nach dem ich den zweiten Ranger gekauft habe
die Front Wheel Lock Schaltung unterbrochen, so wie es "Holger" beschrieben hat
und es Funktioniert prächtig :!:
Danke nochmal an Holger für die Info in der PN.

Gruß Günter
Navara und Tischer 260S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar Autor
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
13 Jahre 8 Monate her #24 von holger4x4
Kein Problem,gerne doch :top:

Gruß, Holger
Iveco Daily / Jeep Renegade 4xe
Meine Wohnkabinen sind verkauft, der Pickup auch. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 8 Monate her #25 von 111Dark
Solche Tips wünscht man sich. Einfach und genial. Hab mir schon ein Fähnchen mit der aufschrift vorderräder entsperren an das blaue Kabel gemacht.

Kleine Frage was passiert wenn ich die Stecker tausche? Kann ich dann die Naben mit dem fwl Schalter einschalten und beim wechseln ins 2wd schalten sie automatisch ab? wäre ja auch ganz nett oder? man müsste zwar wie früher anhalten aber ich muß nicht umkabeln.

[img size=150px]www.wohnkabinen-magazin.de/images/karte/111Dark.png[/img]

Wenn ich die Augen zumache und träume, steht jedes mal meine fertige Geocamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar Autor
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
13 Jahre 8 Monate her #26 von holger4x4
Stecker tauschen? Nee, dann würde ja immer entlocked wenn man in 4-WD schaltet. Das willst du ja auch nicht.
Einfach die Leitung zum blauen Stecker unterbrechen mit einem Schalter,das ist doch einfach genug,oder?

Gruß, Holger
Iveco Daily / Jeep Renegade 4xe
Meine Wohnkabinen sind verkauft, der Pickup auch. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 8 Monate her #27 von davlin
Holger4x4 schrieb:

Stecker tauschen? Nee, dann würde ja immer entlocked wenn man in 4-WD schaltet. Das willst du ja auch nicht.
Einfach die Leitung zum blauen Stecker unterbrechen mit einem Schalter,das ist doch einfach genug,oder?


:genau: Mann braucht nur einen Schalter

Gruß Günter
Navara und Tischer 260S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 8 Monate her #28 von 111Dark
Naja am liebsten wäre mir wenn ich die naben immer zu und abschalten müsste

also 4wd schalten und fwl drücken genauso umgekehrt. dann hätte man alles was man will

wie funzt das eigentlich im detail?

schalte ich auf 4 wd sind dann die naben dauerbestromt? oder bekommen sie dann nur einen stromimpuls?

[img size=150px]www.wohnkabinen-magazin.de/images/karte/111Dark.png[/img]

Wenn ich die Augen zumache und träume, steht jedes mal meine fertige Geocamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar Autor
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
13 Jahre 8 Monate her #29 von holger4x4
Ich denke das Ventil wird dauerbestromt. Ich habs aber nicht nachgemessen, aber wenn man den selbst eingebauten Schalter nachträglich schließt, kuppeln die Naben noch ein.

Für die Steuerung der Ventile sitzt ja noch irgendwo rechts im Fußraum eine kleine Steuerelektronik. Da ist wohl noch ein bisschen Logik versteckt.

Gruß, Holger
Iveco Daily / Jeep Renegade 4xe
Meine Wohnkabinen sind verkauft, der Pickup auch. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 8 Monate her #30 von 111Dark
Mich würde echt interessieren wie das system arbeitet aber ich kann mir keinen reim draus machen.
wenn ein dauerstrom fließt der durch den gangwahlhebel ausgelöst wird mußten die vorderräder entlocken wenn ich auf 2wd umschalte. tun sie aber nicht. also müsste ich auch per schalter entlocken können ich im 4wd bin. kann ich aber nicht.....

scheinbar wird das entlocken über ein ralais außer kraft gesetz. wenn das ralais keinen strom mehr bekäme ...

würde die rader locken wenn ich auf 4 wd schalte, könnten jederzeit aber mit serienschalter entlockt werden... richtig?

[img size=150px]www.wohnkabinen-magazin.de/images/karte/111Dark.png[/img]

Wenn ich die Augen zumache und träume, steht jedes mal meine fertige Geocamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar Autor
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
13 Jahre 8 Monate her #31 von holger4x4
Nein, entlocken kannst du nur wenn du wieder auf 2WD schaltest und dann den RWD Schalter betätigst. Ich sag doch, da ist noch eine Elektronikbox mit etwas Intelligenz dazwischen.

Gruß, Holger
Iveco Daily / Jeep Renegade 4xe
Meine Wohnkabinen sind verkauft, der Pickup auch. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 8 Monate her - 13 Jahre 8 Monate her #32 von davlin
Glaubst du es hat nur mit Elektronik zu tun oder auch mit etwas Mechanik.
Denn das die Räder komplett frei werden muß man immer noch ein Stück Fahren.

Gruß Günter
Navara und Tischer 260S
Letzte Änderung: 13 Jahre 8 Monate her von davlin.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar Autor
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
13 Jahre 8 Monate her #33 von holger4x4
Ja, beides, ein kleines Stück Drehung gehört auch dazu. Die Kontrollampe dazu geht ja auch dann erst wieder aus.

Gruß, Holger
Iveco Daily / Jeep Renegade 4xe
Meine Wohnkabinen sind verkauft, der Pickup auch. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 7 Monate her #34 von 111Dark
Ich verneige mich vor dem Entdecker dieser Neuigkeit. Gott hat das Spaß gemacht in der Untersetzung und leicht lenkbar unter die Kabine einzufahren. Herzlichen Dank.

[img size=150px]www.wohnkabinen-magazin.de/images/karte/111Dark.png[/img]

Wenn ich die Augen zumache und träume, steht jedes mal meine fertige Geocamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 7 Monate her #35 von davlin
.....gelle nicht Schlecht :top: Bin auch begeistert habs schon paarmal gebrauchen können.

Gruß Günter
Navara und Tischer 260S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 7 Monate her #36 von Sunwalka
FEIN ! ... werd ich demnächst umsetzen! :top:

Da ich ja immer nach dem Optimum strebe, wäre ich für n Foto vom Schalter und Plazierung am Amaturenbrett dankbar!
Vielen Dank schon mal!

Heinrich

Der Klügere gibt nach...: Begründung für die Weltherrschaft der Dummheit!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar Autor
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
13 Jahre 7 Monate her #37 von holger4x4
Wenn ich mich nicht irre, dann habe ich diesen Schalter hier verbaut, links unten am Armaturenbrett wo noch ein paar Leerschalterelemente verbaut sind.
Wenn man diesen LeerDummy ausgebaut hat, stellt man fest dass der aus 2 Teilen besteht. Ich hab dann die Kappe entfernt und dann den neuen Schalter in das Unterteil gesteckt. In der Höhe ist der neue Schalter zu gurz, also muss man was unterlegen, Stückchen Plastik oder Alu. Oder du klebst den Schalter mit 2K Kleber in das Unterteil.
Das Unterteil kannst du dann wieder ganz normal einklipsen, vorher natürlich das Kabel anschließen :wink:

Wenn du Perfektionist bist, dann musst du natürlich einen neuen Schalter bei Ford für ein paar Golddukaten kaufen!

Gruß, Holger
Iveco Daily / Jeep Renegade 4xe
Meine Wohnkabinen sind verkauft, der Pickup auch. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sunwalka

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 7 Monate her #38 von Sunwalka
VIELEN DANK!!! ... an die "Blindschalter" hätt ich ja auch denken können!:screwy:

ICH werde mir vielleicht für ein paar SILBERdukaten nen Schalter bei MAZDA kaufen! :P

Lieben Gruß!

Heinrich

Der Klügere gibt nach...: Begründung für die Weltherrschaft der Dummheit!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jahre 7 Monate her #39 von davlin
Wollt ich bei Ford auch, hab da nach dem Schalter für die Sitzheizung gefragt!
Doch nun halt Dich fest ,die wollten dafür über 160.-€ !!!!!!
Da hab ich mir doch lieber einen im Elektroshop geholt.

Gruß Günter
Navara und Tischer 260S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar Autor
  • online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
13 Jahre 7 Monate her #40 von holger4x4
oh, da ist ja ein Faktor x100 zwischen :x
Nicht dass da bei der Sitzheizung auch noch was Elektronik drin ist? Sonst wäre das schon was arg teuer!

Gruß, Holger
Iveco Daily / Jeep Renegade 4xe
Meine Wohnkabinen sind verkauft, der Pickup auch. Das aktuelle Mobil kann hier besichtigt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 0.157 Sekunden
Powered by Kunena Forum