Topic-icon Frage Seitenneigung

  • Heinz1
  • Heinz1s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • allzeit gute Fahrt
Mehr
2 Jahre 6 Monate her #41 von Heinz1
Heinz1 antwortete auf Seitenneigung
Aber die schönsten Schlafplätze sind eben meist etwas versteckter, und genau da zieht´s mich auch immer wieder hin.
Will sagen, das Thema „ Schräglage“ ist nicht unspannend, weil es mir auch schon so ging, dass ich plötzlich da stand wo es nur noch vorwärts ging; Umdrehen nicht möglich – und dann? Ist man doch an der kleinen Erfahrung eines Trainings froh.
Ich kann es nur jedem empfehlen mal auszuprobieren, es darf ja immer beim Training jeder selbst entscheiden, was für ihn noch passt oder wann er aufhören will.
Zudem war es ein klasse Tag :Meinung: .

Na dann, allzeit eine glückliche Fahrt

Gruß Heinz

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her - 2 Jahre 6 Monate her #42 von Marcopolo
Marcopolo antwortete auf Seitenneigung
Hallo Freunde,
es wurde viel Gutes gesagt und auch mit Daten unterlegt.
Letztlich glaube ich, sind Fahrzeughöhe (chic so auf Stelzen) UND die HW schon echt das out für Schrägfahrten sind.

Ich nahm an dem offroadtraining (die vielen Bilder von Chris - enpee) auch Teil und es war echt interessant.
Mein Isuzu mit Nordstar ist inkl. der Luffedern serienmäßig und ich - das ist der Grund meines Antworten zum Thema -
war bei der Schrägfahrt bei etwa hoher Bordsteinhöhe an die Grenze gelangt, wo ich im Schritttempo fahrend, innen als Fahrer, überhaupt nicht bemerkte wie SCHRÄG die Kabine bereits stand. Es war noch im sicheren Bereich. Aber nur ein dicker Ast/Stein mehr und dann ... kann man es schwer einschätzen wann es kippelt. Wenn dann noch die Lenkung ruckartig querschlägt, kann es passiert sein.

Mein Fazit zum Thema:
Ich dachte mit Pu und 4x4 würde ich sicher an die meisten "tollen Stellplätze" mit Böschung zum Fluss runter, gelangen.
Da bin ich mir nicht mehr so sicher!!! Denn so eine Böschung ist meist steiler, bzw. schräger als man glaubt.

Gruß
Ujo

ISUZU und Nordstar
Letzte Änderung: 2 Jahre 6 Monate her von Marcopolo.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her - 2 Jahre 6 Monate her #43 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Seitenneigung
@Ujo:

Ich dachte mit Pu und 4x4 würde ich sicher an die meisten "tollen Stellplätze" mit Böschung zum Fluss runter, gelangen.
Da bin ich mir nicht mehr so sicher!!! Denn so eine Böschung ist meist steiler, bzw. schräger als man glaubt.


Ujo, das haben wir letztes Jahr in Korsika so erlebt. Petra fand´s teilweise nicht mehr ganz so lustig.
War echt interessant, wie weit man mit einer Hardwall - Kabine gehen kann - hab´s versucht, in meinem Korsikafred etwas zu beschreiben. Der Lohn für den "Streß" waren danach menschenleere Strände und viel Einsamkeit in der Nacht. :mrgreen:
Schlimmer war dann die Nacht. Weil ich mir im Bett das Gehirn zermartert hatte (anstatt zu schlafen), wie komme ich da wieder hoch.

Gruß Hendrik

Amarok und Tischer 220
Letzte Änderung: 2 Jahre 6 Monate her von Hendrik.
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65, travelix

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her #44 von Stefan
Stefan antwortete auf Seitenneigung
Reifenschäden, geschlitzt durch den Stein.


Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 41 Länder, 3 Kontinente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her #45 von FrankS
FrankS antwortete auf Seitenneigung
Hallo Leute,

es gibt eben zwei Seitenneigungsfaktoren - den persönlichen und den technischen. Den persönlichen kann man wieder unterteilen - kann ich mir mit links eine neue Kombination kaufen (als Multimillardär) oder musste ich jahrelang darauf sparen. Bei ersteren kann ja ein umkippen mal probiert werden. Technisch gibt es ja 3 Umkippzonen - erstens es neigt nicht, zweitens es "könnte neigen oder es könnte nicht neigen" und drittens es neigt sich mit Sicherheit. Da ich meine Anschaffung nicht aus der Portokasse bezahlen kann bleibe ich lieber bei der ersten technischen Version. Auch wenn der ein oder andere darüber lächeln mag.

FrankS
Folgende Benutzer bedankten sich: Tangente, Bearded-Colliefan, Hendrik

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her #46 von Tangente
Tangente antwortete auf Seitenneigung

FrankS schrieb: Hallo Leute,

es gibt eben zwei Seitenneigungsfaktoren - den persönlichen und den technischen. Den persönlichen kann man wieder unterteilen - kann ich mir mit links eine neue Kombination kaufen (als Multimillardär) oder musste ich jahrelang darauf sparen. Bei ersteren kann ja ein umkippen mal probiert werden. Technisch gibt es ja 3 Umkippzonen - erstens es neigt nicht, zweitens es "könnte neigen oder es könnte nicht neigen" und drittens es neigt sich mit Sicherheit. Da ich meine Anschaffung nicht aus der Portokasse bezahlen kann bleibe ich lieber bei der ersten technischen Version. Auch wenn der ein oder andere darüber lächeln mag.

FrankS


Auch meine Portokasse ist zu klein für Experimente :shock: :(
Ohne Kabine hatte ich viele Jahre mehrmals pro Woche im (schwierigen, z.T "grundlosen") Gelände zu tun mit Original VW-Schwimmwagen (!), später Landrover und Haflinger. Aber mit Kabine - das ist eine andere (Physik-)Welt.
Grüße Tangente

Camp compact 2004 + D Max 1 1/2 # PU seit 1998, Kabine seit 1999 # 46 Länder - 4 Kontinente (nicht nur mit Kabine)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Verkaufe
( / Biete)

Verkaufe

Kompressorkühlbox
( / Biete)

Kompressorkühlbox

Ford Ranger XLT mit Wohnkabine
( / Biete)

Ford Ranger XLT mit Wohnkabine

-
( / Biete)

-
Ladezeit der Seite: 0.223 Sekunden
Powered by Kunena Forum