Topic-icon Frage Fahrzeugvorbereitung Tischer Box 200 auf Nissan Navara NP300 D23

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
6 Tage 19 Stunden her #21 von manfred65
Das ist ein weiterer Shop vom "Blattfedershop.de" i-parts Eichsfeld.

Die haben mir bei Anfragen eigentlich einen kompetenten Eindruck gemacht und sind auch recht hilfsbereit.
Aber bei der Vielzahl an verschiedenen Produkten wird es leider meist schwierig über alles mehr als nur etwas Halbwissen zu haben.

Rollbälge sind im Nachrüstbereich eher ungewöhnlich. Im schweren Nutzfahrzeugbau gibts nichts Anderes.
Man sollte sich nur in der Werkstatt auch mal zeigen lassen wie so etwas im Schadensfall gewechselt wird, bzw. worauf man dabei achten muss. Das ist etwas anders als bei den Systemen wie Goldschmitt oder VB.

I-parts arbeitet unter anderem mit SMV aus der Schweiz. Wenn das System von denen ist sollte die Qualität passen und Ersatzteile (Rollbälge) zu bekommen sein.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung

Importeur für BundutecUSA-Wohnkabinen (Popup, Hardwall und Flatbed) und Travel Lite.
PN bitte besser als E-Mail über unsere Webseite schreiben!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Tage 19 Stunden her #22 von BiMobil
Hm , Erfahrung gibts mit der LuFe noch nicht .

Wenn du tatsächlich mit der HA Last hin kommst so wär die LuFe eine Möglichkeit die Fuhre
wieder gerade zu stellen und das Fahrverhalten etwas zu verbessern .
Auflastung scheints ja damit nicht zu geben

Ein Bild von der eingebauten LuFe wär mal interessant

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • caddytischer
  • caddytischers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • VW Armarok SC Tischer 290SD
Mehr
5 Tage 18 Stunden her - 5 Tage 18 Stunden her #23 von caddytischer
Moin,so in etwa soll es aussehen:

Bei gefüllten Luftbälgen sollen sich die Bälge an die Schraubenfedern "anschmiegen".
caddytischer, Claus

Dieser Beitrag enthält Anhänge.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 5 Tage 18 Stunden her von caddytischer.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
5 Tage 18 Stunden her #24 von holger4x4
Naja, und wie lange hält das, wenn man mal öfters ordentlich durchfedert? Da scheuert doch immer die Feder am Balg?

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 17 Stunden her #25 von BiMobil
@ Claus

das von dir verlinkte ist das System 6

Matthias hat aber System 4 verlinkt , da kommt der Balg vermutlich seitlich auf den Rahmen und auf die Achse ,
also nicht in die Schraubenfeder

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MatzenSeins
  • MatzenSeinss Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
5 Tage 17 Stunden her - 5 Tage 17 Stunden her #26 von MatzenSeins
Hallo,
ja ich denke die Rollbalglösung wäre eher was. Diese Polybalggeschichte mit direktem Kontakt ist etwas günstiger, ich glaube aber auch das man das öfter mal den Balg wechseln wird.

Ich schiebe dieses Thema für mich erstmal nach hinten.

Akut ist jetzt die 13 Pol Steckergeschichte, die Tischerverpinnung hab ja netterweise hier schon bekommen.
Jetzt überlege ich ob ich einen fahrzeugspezifischen E-Satz für die AHK besorge (ca. 90 €) und diesen an die Ladeflächenrückwand baue. Dazu müsste ich wahrscheinlich den Stecker der Kabine umpinnen, scheint mir aber, in meinem jugendlichen Leichtsinn, bis jetzt die profesionellste Lösung zu sein, wenn man nicht die 600€ + 2x 540km für nen Umbau bei Tischer ausgeben kann.

Nissan Navara NP300 D231 mit Tischer Box 200 Leerkabine, bereit zum Ausbau
Letzte Änderung: 5 Tage 17 Stunden her von MatzenSeins.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 16 Stunden her #27 von mingelopa

holger4x4 schrieb: Naja, und wie lange hält das, wenn man mal öfters ordentlich durchfedert? Da scheuert doch immer die Feder am Balg?


Genau so, wurde mir das gesagt, als ich mich vor Jahren auf der AA für den Defender erkundigt habe. Ganz klare Aussage: begrenzte Lebensdauer.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 16 Stunden her #28 von Wishbone
Was? Die Steckdose mit Einbau kostet bei Tischer 600€?

Ich frage, weil das bei mir eventuell auch ansteht, siehe mein „Thread Amarok SC mit Tischer 290S“, am Ende. Ich meine, jemand hätte mal ca. 300€ erwähnt, vielleicht etwas mehr. Aber das ist echt ne Menge Holz.

Berichte mal bitte weiter, wie Du das löst. (Bei mir funktionieren die Rückleuchten über die AHK-Dose, aber die Kabine zieht die Starterbatterie leer beim Stehen).

Grüße
Christian

Amarok SC mit Tischer 290S (mit lustigen Tier-Aufklebern)
Mein - noch ziemlich wohnkabinenfreies - Blog zu Reisen in u.a. Namibia, Kirgistan, Patagonien, Karelien, Rumänien, Pakistan, USA, TransSib, Äthiopien etc.:
www.aconcagua.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 16 Stunden her #29 von mingelopa

Wishbone schrieb: . . . . aber die Kabine zieht die Starterbatterie leer beim Stehen.


Beim Stehen AHK-Stecker ziehen. Okay, keine Dauerlösung. :|

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MatzenSeins
  • MatzenSeinss Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
5 Tage 16 Stunden her - 5 Tage 16 Stunden her #30 von MatzenSeins

Was? Die Steckdose mit Einbau kostet bei Tischer 600€?

Hallo Christian,
so hatte ich das hier gelesen:
https://www.wohnkabinen-shop.de/de/service/einbauservice/tischer/1652/montage-ladesteckdose-auf-ladeflaeche

Nissan Navara NP300 D231 mit Tischer Box 200 Leerkabine, bereit zum Ausbau
Letzte Änderung: 5 Tage 16 Stunden her von MatzenSeins.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • caddytischer
  • caddytischers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • VW Armarok SC Tischer 290SD
Mehr
5 Tage 5 Stunden her - 5 Tage 4 Stunden her #31 von caddytischer
Moin
zu Chrstian,
die Steckdosen die Tischer einbaut ist NICHT aus Gold.

Wenn sie in die Seitenwand der Ladefläche eingebaut werden soll, dann ist das ein nicht zu unterschätzender zeitlicher Aufwand.

Bei der Nutzung der Anhängerkupplung liegt der größte Teil der Kabel schon vom Werk aus im Heck, fast plug and play. Deswegen ist es so verlockend und wird gerne so ausgeführt. Es muss "nur" noch Batteriekabel veregt werden, das Ternnrelais verkabelt werden, Sicherrungen einbauen und weiter Kleinkram der Zeit frisst.

Über das Heck ausgeführt heißt lange Kabelstrecke, durch die Ladebordwand ist das ganze Wegeoptimiert, also kurze Kabelstrecke. Steckdose auf der Seite der Ladefläche wo die ganze Elektrik der Kabine untergebracht ist. Bei mir z.B. rechte Seite.

Und der Armarok muss glaube ich, anschließend zum VW Händler zum "anlernen" der verbauten elektrischen Teile.

Schau mal in den Motorraum den Batteriebereich an. Der ist es vom Werk her "rappelvoll" und eng. Da muss noch mehr hingebaut werden. Und in den heutigen Motorräumen geht es eng zu. Das ist nicht in ein zwei drei Stunden gemacht.

By the way, Was möchtest du für einen Stundenlohn Brutto verdienen? Das gestehe bitte auch anderen zu.

Ich schätze mal das hierfür ein ganzer Arbeitstag nötig ist.

Und es kann bei anderen angefragt werden. Vielleicht eine Überraschung? Positiv wie Negativ.

Bezüglich Starterbatterie leergezogen, Trennrelais verbaut??? und richtig angeschlossen???

cadytischer, Claus
Letzte Änderung: 5 Tage 4 Stunden her von caddytischer.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht
Mehr
5 Tage 4 Stunden her #32 von Fangorn

caddytischer schrieb: Ich schätze mal das hierfür ein ganzer Arbeitstag nötig ist.


Hat bei meinem RAM ca. Vier Stunden gedauert.
Das kann übrigens auch jede andere Werkstatt. Sie muss halt nur die Tischerbelegung der Dose haben.

Gruß Ulf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


RAM 1500 Laramie mit Tischer 200 BOX

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 3 Stunden her #33 von BiMobil
Tischer spezifische Belegung der Steckdose !
dickere Litzen in die eh schon enge Steckdose /Stecker reinpopeln . !
( ein Kurzschluß / spätere Probleme sind da schon vorprogrammiert ,
evtl. sogar Rost durch Wassereintritt )
Fahrzeugelektrik neu anlernen das die Karre das kapiert . !
usw,usw,

Leute , lasst die serienmäßige Anlage wie sie ist .

Ich predige ja immer wieder für die Ladung ein dickes Kabel von der Starterbatterie über eine eigene Steckverbindung zur Kabinenbatterie verlegen.
Das ist eine simple , sichere Sache mit optimaler Ladung .
Wenn notwendig mit Trennrelais oder mit EURO 5/6 tauglichen Booster und gut ist es .

Aber jeder wie er will

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Tage 19 Minuten her #34 von Wishbone
Danke für die ganzen Tipps zu meiner Kabelage, aber das ist ja Matzes Thread, daher nur kurz:

@Rudi: Ich glaube, ich mach erstmal die "Zieh-Variante". :-)
@Claus: Nein, eben kein Trennrelais.

C.

Amarok SC mit Tischer 290S (mit lustigen Tier-Aufklebern)
Mein - noch ziemlich wohnkabinenfreies - Blog zu Reisen in u.a. Namibia, Kirgistan, Patagonien, Karelien, Rumänien, Pakistan, USA, TransSib, Äthiopien etc.:
www.aconcagua.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Tage 20 Stunden her #35 von Atlantik

Wishbone schrieb: Danke für die ganzen Tipps zu meiner Kabelage, aber das ist ja Matzes Thread, daher nur kurz:

@Rudi: Ich glaube, ich mach erstmal die "Zieh-Variante". :-)
....

C.


Keine Sorge: Gilt auch für Matze. :wink:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MatzenSeins
  • MatzenSeinss Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
4 Tage 16 Stunden her #36 von MatzenSeins

Wishbone schrieb: Danke für die ganzen Tipps zu meiner Kabelage, aber das ist ja Matzes Thread, daher nur kurz:

@Rudi: Ich glaube, ich mach erstmal die "Zieh-Variante". :-)
....

C.


Keine Sorge: Gilt auch für Matze. :wink:


Japp, jede Information/Diskussion ist Hilfreich ich hab immer noch nicht den großen Durchblick auf was ich mich da eingelassen hab.:-)
Aber der Nebel wird lichter!

Nissan Navara NP300 D231 mit Tischer Box 200 Leerkabine, bereit zum Ausbau

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MatzenSeins
  • MatzenSeinss Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
2 Tage 20 Stunden her #37 von MatzenSeins
Hi,
kann jemand Bilder von seinen Befestigungspunkten auf der Ladefläche posten.
Werde morgen mal die Plastikwanne und die C-Kanäle ausbauen.
Hab mir ein paar M12 Ringschrauben besorgt und bin gespannt wie weit ich damit komme.

Danke im Voraus!

Nissan Navara NP300 D231 mit Tischer Box 200 Leerkabine, bereit zum Ausbau

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Tage 19 Stunden her #38 von Hendrik
Hallo Matthias, ist allerdings eine Amarokladefläche, aber vielleicht hilft´s auch.




Gruß Hendrik

Amarok und Tischer 220

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: MatzenSeins

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • caddytischer
  • caddytischers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • VW Armarok SC Tischer 290SD
Mehr
2 Tage 19 Stunden her - 2 Tage 19 Stunden her #39 von caddytischer
Moin,
bitte sehr.
zu sehen:
zweimal original VW 400 daN (kg),
einmal Tischer oder deren Dienstleister eingebaut ??? daN (keine Angaben durch Tischer)



eine M12 Schraube hat eine kleinere Querschnittsfläche im Gewinde als zwei M10 Schrauben zusammen (VW Laschpunkt).

Wie schon einmal geschrieben: Durch das Ladeflächenblech, da wo Querträger unter sind. Große dicke Unterlegscheiben verwenden.
Diese bekommst du im Holzhandel (!), die benötigen solche extradicken Scheiben, damit sie nicht durchbiegen, weil das weiche Holz keine Gegenkraft ausbildet.
Verkehrt eingebaut, zu große Kräfte. Bild ist aus dem Forum.



caddytischer, Claus

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 2 Tage 19 Stunden her von caddytischer.
Folgende Benutzer bedankten sich: MatzenSeins

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
2 Tage 19 Stunden her #40 von manfred65
Wenn man Ringschrauben durch die Quertraversen der Ladefläche schraubt sollte man mit Stützhülsen im Querträger arbeiten, vergleichbar mit der Einbaupraxis bei Anhängerkupplungen an PKW. Sonst hat man bei großzügiger Krafteinleitung beim Anziehen der Schrauben keine 4-Kant-Querstrebe mehr sondern diese wird zusammengequetscht.

Das ist zwar kein tragendes Teil im Sinne der StVZO aber ein Schaden zumindest sehr ärgerlich.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung

Importeur für BundutecUSA-Wohnkabinen (Popup, Hardwall und Flatbed) und Travel Lite.
PN bitte besser als E-Mail über unsere Webseite schreiben!
Folgende Benutzer bedankten sich: MatzenSeins

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

D Max felgen
( / Suche)

noimage

VW T2a
( / Biete)

VW T2a

Laderaumwanne Nissan
( / Biete)

noimage

Nissan Navara Camper
( / Biete)

Nissan Navara Camper
Ladezeit der Seite: 0.246 Sekunden
Powered by Kunena Forum