Topic-icon Frage Zusatzfederung Hinterachse

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #41 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Zusatzfederung Hinterachse

Mr_Proper schrieb: Irgendwie scheint mir die Feder aber schon sehr nah am Rahmen zu sein.
Sieht das bei euch auch so aus?


Ist schon sehr eng am Rahmen, der L 200 hat da massig Platz
evtl. die Vorspannung um 1 cm erhöhen.

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: Mr_Proper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
5 Jahre 5 Monate her #42 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Zusatzfederung Hinterachse
Ist zwar eng, aber bedenk daß sie beim einfedern auch mit nach unten geht!

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour
Folgende Benutzer bedankten sich: Mr_Proper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her - 5 Jahre 5 Monate her #43 von bb
bb antwortete auf Zusatzfederung Hinterachse
Ich habe erst Loadplus, dann Goldschmidt Luftfedern, Koni Stoßdämpfer und diverse andere Teile bei der Fa Fortec bestellt. Das ging jeweils superschnell und günstig.
www.automobiles.de/epages/61737168.sf/de.../61737168/Categories

Gruß, Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC
Letzte Änderung: 5 Jahre 5 Monate her von bb.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • chevy2500
  • chevy2500s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
5 Jahre 5 Monate her #44 von chevy2500
chevy2500 antwortete auf Zusatzfederung Hinterachse
Auf Nachfrage bei Ironman Australien haben die mir ja zur Luftfeder bei Wohnkabineneinsatz geraten. Mittlerweile hab ich sie seit gut 14 Tagen drin und auch mehrere Transporte erledigt. Fazit: Im unbeladenen Zustand mit 0,5 bar ist der Wagen kaum merklich härter als im Serienzustand. Beladen mit ca. 600kg Splitt und 3 bar Druck in den Federn optimales Fahrverhalten. Fahrzeug stand absolut gerade.
Nächste Woche kommt die Kabine drauf...

Wenig begeistert war ich von der Qualität des mitgelieferten Schlauchmaterials und den Verbindern. Permanenter Druckverlust, etwa 1 bar in 12 Stunden. Habe dies alles durch Festo Qualität ersetzt, seitdem ist die Anlage zu 100% dicht.

Grüße Martin


Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her - 5 Jahre 5 Monate her #45 von Mr_Proper
Mr_Proper antwortete auf Zusatzfederung Hinterachse
Habe jetzt die ersten Fahrten mit Loadplus hinter mir. Ohne Beladung und ohne Heckklappe ist das jetzt sowas von bockhart, dass es nichts für Bandscheibengeschädigte ist :mrgreen:
Bin gespannt wie es ist, wenn Mittwoch die Ortec wieder drauf kommt.
Letzte Änderung: 5 Jahre 5 Monate her von Mr_Proper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #46 von stein1101
stein1101 antwortete auf Zusatzfederung Hinterachse

Mr_Proper schrieb:

Schön dass Ihr wieder aufsattelt - und hoffentlich nicht zu hart 8)

auf eine gute Saison

LG Martin

nun: Bremach T-Rex mit Maltec-Kabine

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Cappuccino

Reisen ist tödlich ... für Vorurteile (Mark Twain)
Unsere Reisen

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #47 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Zusatzfederung Hinterachse

Mr_Proper schrieb: Habe jetzt die ersten Fahrten mit Loadplus hinter mir. Ohne Beladung und ohne Heckklappe ist das jetzt sowas von bockhart, dass es nichts für Bandscheibengeschädigte ist :mrgreen:
Bin gespannt wie es ist, wenn Mittwoch die Ortec wieder drauf kommt.

Wie jetzt, ich dachte immer, das das System erst bei Zuladung wirkt :ka: :hmm: :?:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 5 Monate her #48 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Zusatzfederung Hinterachse
Muß den Beitrag noch mal hochholen

@ Martin

du bist jetzt doch schon ein paar Tage mit der LuFe unterwegs.

ist der Einbau beim neuen Ranger auch so eng wie im unteren Bild beim alten Ranger ???
sitzt die LuFe beim Neuen auch seitlich ,und nicht unter der Achse ,wie im Bild beim Alten ??

hast du deinen schon mal gewogen.. an der Hinterachse ??

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • chevy2500
  • chevy2500s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
5 Jahre 5 Monate her #49 von chevy2500
chevy2500 antwortete auf Zusatzfederung Hinterachse
Hi @ all und Rudi!

die ersten 500km mit Kabine und Luftfeder sind zurückgelegt. Fazit: Es reichen zwei bar um die Kabine auf ausgeglichenes Niveau zu bringen, so bin jetzt erstmal gefahren. Das ganze Fahrverhalten ist wesentlich ausgeglichener und stimmiger wie beim "alten" Ranger. Beladung mit zwei Personen und Wochenendgepäck und 60l Wasser. Es bleibt natürlich das luftfedertypische "Stuckern" bei Bodenwellen.
Luftfedermontage und Position wie beim "alten" Ranger neben der Achse. Einbau unkompliziert und in 2,5 h erledigt wenn die Schläuche dicht sind!
Durchschnittsverbrauch mit Kabine 10,8l bei 50% Autobahn (etwa 115 kmh) und 50% Überland

Grüße Martin


Folgende Benutzer bedankten sich: BiMobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.246 Sekunden
Powered by Kunena Forum