Topic-icon Frage Ersatzrad, wohin damit?

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht
Mehr
10 Monate 3 Wochen her #21 von Fangorn
Fangorn antwortete auf Ersatzrad, wohin damit?
Danke.
Das war in etwa die Antwort mit der ich gerechnet habe.
Das heißt beim PKW fahre ich bedenkenlos mit Rep Set und Kompressor aber beim PickUp (vor allem mit WoKa wo es bei den meisten auf jedes Kilo ankommt) schleppe ich ein Ersatzrad mit.

Einfach mal drüber nachdenken.

Gruß Ulf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


RAM 1500 Laramie mit Tischer 200 BOX

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Abwesend
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
10 Monate 3 Wochen her - 10 Monate 3 Wochen her #22 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Ersatzrad, wohin damit?
Nein, nicht Reparaturset und Kompressor, sondern Notrad.

Beim PKW fahre ich 100% auf asphaltierten Straßen. Und da ist immer und überall direkt ein Pannenservice, zumindest auf dem Notrad, erreichbar ist und die benötigte Reifengröße/ Traglast ist binnen Stunden aufzutreiben.

Beim Pick-up mit Kabine sind zumindest wir auch gern mal dort unterwegs wo nicht damit zu rechnen ist, dass ein Reifen in der Größe wie wir in bräuchten in kurzer Zeit ohne viel Aufwand zu bekommen wäre. Daher nehmen wir ein vollwertiges Ersatzrad mit.

Kann jeder machen wie er will.

Einfach mal drüber nachdenken.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 10 Monate 3 Wochen her von Pick-up Camper unterwegs.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 3 Wochen her #23 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Ersatzrad, wohin damit?
Haben Kompressor, Flickzeug und Ersatzrad. Das hängt dort, wo VW es hinplatziert hat.
Wenn die Flanke vom Reifen defekt ist, nützen die Würste nichts mehr. Ein Loch in der Lauffläche dagegen ist damit sehr gut zu reparieren.
Das rechte Hinterrad unseres Smarts rollt mittlerweile schon ca, 2000 Km klaglos nach einer "Würstchenreparatur".
Gruß Hendrik

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
10 Monate 3 Wochen her #24 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Ersatzrad, wohin damit?
Sorry für OT,

Pick-up Camper unterwegs schrieb: Und da das Auto am Tag mindestens 140km (ca. 100km davon Autobahn) fahren muss war das keine Option.


aber bei fast 30 000km pro Jahr würde ich nicht den PU runterrodeln, sondern irgendwas kleines verwenden. Ist deutlich günstiger!

OT off......

Gruß
Marc
________________________________
D-Max SpaceCab Automatik
3-Rad Antrieb
Fernwehmobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Abwesend
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
10 Monate 3 Wochen her #25 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Ersatzrad, wohin damit?
Weiter vorn stand, dass sich das nicht auf den PU sondern das Dienstauto bezog. Und da kommen eher so 50.000km im Jahr zusammen. ;-)

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Maddoc

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht
Mehr
10 Monate 3 Wochen her #26 von Fangorn
Fangorn antwortete auf Ersatzrad, wohin damit?

Pick-up Camper unterwegs schrieb: .....zumindest wir auch gern mal dort unterwegs....
Einfach mal drüber nachdenken.


Und auch mit dieser Antwort hatte ich gerechnet.

Das was ich geschrieben habe war weder persönlich noch in sonst einer Form angreifend gemeint.

Gruß Ulf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


RAM 1500 Laramie mit Tischer 200 BOX

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 3 Wochen her #27 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Ersatzrad, wohin damit?

BimoDS schrieb: (außer bei älteren Landis)


:genau:

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 3 Wochen her #28 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Ersatzrad, wohin damit?
Letztes Jahr - einen Reifen mit der Klebewurst repariert.
Spax leicht schräg in der Lauffläche.
Funktioniert seit 10.000 km problemlos.
Das System hat mich für den Nicht-Off-Road-Modus überzeugt und ich werde das Ersatzrad (sowieso kleiner als die aktuelle Bereifung) ausbauen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pick-up Camper unterwegs

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 3 Wochen her #29 von Stefan
Stefan antwortete auf Ersatzrad, wohin damit?
...bei einem Einfahrschaden funktioniert das System ja auch tadellos. Mein ATV Reifen hat inzwischen zwei "Würste", ein russischer PKW Anhänger an der mongolischen Grenze auch.
Trotzdem würde ich auf mein Reserverad nicht verzichten. Aber das kann ja zum Glück jeder handhaben wie er mag. Pflicht ist das Rad ja nicht!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 3 Wochen her #30 von Cruisinado
Cruisinado antwortete auf Ersatzrad, wohin damit?
Ich gleite mal unauffällig zurück ins Thema "wohin mit dem Ersatzrad" :) .

Genau unsere Fragestellung derzeit. Wir werden im zweiten Halbjahr unseren offroad-Anteil entschlossen erhöhen und benötigen dafür tatsächlich endlich unser Ersatzrad, welches bisher bei unseren schwerpunktartig onroad-Touren friedlich in der Tiefgarage heia machen durfte.

Das Problem beim Thema "Mitnahme": der serienmäßige Platz waagerecht hinter der HA ist keine Option mehr, dank Magnaflow-Anlage (zu wenig Platz zwischen den beiden Endtöpfen) und Reifen-Sondermaß (bissl breiter).

Wir überlegen daher, den Reifen hinter den Fahrersitzen zu lagern. Also Sitzbank raus und eine Konstruktion für Schubladen, Gasflaschen und eben das Reserverad bauen - habe beim letzten KAT schöne Anregungen dafür sammeln dürfen (Danke noch mal nach PF).

Kann ja mal berichten wie es voran geht, und warum man das evtl. doch nicht machen sollte...
;)


Servus,
die Cruisinados

Chevrolet Silverado 2500 HD 6.0 V8 von 2001
PopUp-Wohnkabine (Northstar TC-650)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • caddytischer
  • caddytischers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • VW Armarok SC Tischer 290SD
Mehr
10 Monate 3 Wochen her #31 von caddytischer
caddytischer antwortete auf Ersatzrad, wohin damit?
Moin Cruisinado,
das Rad hinter die Sitze ist eine gute Variante.
Ich hatte das auch ausprobiert.
Bei mir, Armarok single cap, ist das platzmäßig nicht gut machbar,
Sitz geht für Beifahrer nicht weit genug zurück. Das rausholen ist vom Gewicht, Größe schlichtweg ein "Würgerei", 205 R16.
Wenn du doppel, eineinhalbkabiner hast, dann sollte alles gut zu machen sein.
Probier mal, falls du es noch nicht gemacht hast, das Rad auf den gewünschten Platz zu stellen und wieder rauszuholen. Du, deine Frau (falls sie mal alleine unterwegs ist und platten hat und nicht in D ist).
Ich würde das Rad auf die rechte Seite deiner Fahrerkabine platzieren, Stichwort Autobahn Radwechsel.
frohes planen und basteln
caddytischer, Claus

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 3 Wochen her #32 von Stefan
Stefan antwortete auf Ersatzrad, wohin damit?
Top Lösung beim Doka!
Einen Kasten bauen, am besten gleich mit Rampe zum Rein- und Rausrollen. 45 kg wollen gewuppt werden.
So ecklig nach Gummi riechen ja nur neue Räder. Das sollte sich ja legen!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
10 Monate 3 Wochen her #33 von manfred65
manfred65 antwortete auf Ersatzrad, wohin damit?
@Cruisinados:

Habt Ihr eine "EU-Anhängerkupplung" oder den 2x2 Zoll-US-Einschub? "Drüben" gibts für den Einschub schwenkbare Ersatzradträger.

LG
Viola und Manfred

Importeur für Wohnkabinen der Marke BundutecUSA.

www.wohnkabinenforum.de/forum/amerikanis...co-popup-renovierung

1992 Jayco-Popup ohne Pickup und Isuzu D-Max SpaceCab mit wechselnden Wohnkabinen von BundutecUSA

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • amaDS
  • amaDSs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Begeisterter Wanderer mit unstillbarem Fernweh
Mehr
10 Monate 2 Wochen her #34 von amaDS
amaDS antwortete auf Ersatzrad, wohin damit?

Stefan schrieb: Top Lösung beim Doka! ...


So ähnlich werde ich es wohl auch handhaben. Endlich mal ein Vorteil der Doka! :wink: Auf den großen Reisen werden wir eh nur zu zweit unterwegs sein. Also was bauen, oder Rad zumindest in eine Hülle stecken..., mal sehen.

Glück Auf, Didi

VW Amarok DC Highline 2,0/179PS Automatik mit Tischer Box 230

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 2 Wochen her #35 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Ersatzrad, wohin damit?

BimoDS schrieb:
. . . oder Rad zumindest in eine Hülle stecken . . .


Im Fahrerhaus Ladungssicherung nicht vergessen. 40 kg können Tonnen an kinetischer Energie entwickeln (Oberlehrermodus aus).

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 2 Wochen her #36 von davlin
davlin antwortete auf Ersatzrad, wohin damit?
Hallo zusammen,
hab hier mal mitgelesen, und meine Erkenntnisse sind diese.
Auf jeden fall ein Ersatzrad und ein Kompressor (hatte ich damals nicht) den nur mit Flickzeug wäre ich hier nicht mehr weiter gekommen.
Schottland 2016 ist mir der Reifen hinten rechts geplatzt. Das originale Ersatzrad hatte zu wenig Luft, ein freundlicher Schotte hat mir mit seinem Kompressor ausgeholfen. Seit dem habe ich immer einen dabei.
Und das Ersatzrad bleibt dort wo es Original hingehört.
Das Bild entstand am nächsten Morgen nach dem ich eine Werkstatt gefunden habe die den passenden Reifen hatte.
Den das Ersatzrad war die original Größe und etwas zu klein, aber das konnte ich mit der Zusatz Luft Federung ausgleichen.



Gruß Günter
Navara und Tischer 260S

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 2 Wochen her - 10 Monate 2 Wochen her #37 von Cruisinado
Cruisinado antwortete auf Ersatzrad, wohin damit?
Moin meine Lieben,

herzlichen Dank für Eure guten Ratschläge, sie werden alle Berücksichtigung finden.

Kurze Stellungnahmen:
* ja, wir haben zwar keine DoKa, jedoch einen knapp 20J alten Ami als 1,5er. In dieser Zeit waren die Platzverhältnisse hinten derart üppig dass schon mancher einer sagte, wir hätten mehr Platz als die meisten MidSize DoKa-Varianten. Ergo: wenn wir die Rücksitzbank rausreißen, sollte sich schon richtig viel Platz für Stauraum ergeben (der zudem fast mittig zwischen den Achsen liegt, und dank "Selbstmörder-Türen" ohne B-Säule super zugänglich ist)
* zum Thema kinetische Energie: yepp, vor Kraft =Masse x Beschleunigung haben wir generell Respekt, und bei diesem Biest von Ersatzreifen sowieso - dafür müssen wir ihn viel zu oft von Hand bewegen. Danke trotzdem für den Hinweis, sowas kann man nicht oft genug sagen. Wir beabsichtigen, unsere Konstruktion direkt an den Gurtaufnahmepunkten zu befestigen und den Reifen ohne Bewegungsmöglichkeit in Fahrtrichtung zu verstauen - jeder cm zum Schwungholen verändert die Verhältnisse ja überproportionial. Und was das Müffeln angeht, gottlob ist er nun doch schon so alt dass es nicht mehr stark nach Vulkanisierung riechen sollte. Sollte... :)
* @Manfred, ein Hinweis der Extra-Klasse von Euch - sowas hätten wir uns vom Amischrauber unseres Vertrauens gewünscht, der bei dieser Frage aber auch entäuschend ratlos war. Dieser von Euch aufgezeigten Spur müssen wir unbedingt nachgehen, evtl. gibts dann doch keine Lade-Konstruktion anstelle der Notsitze - unser herzlichster Dank für den Tipp, auch wenn wir momentan eine DIN/EU - AHK haben.


Servus an Euch alle und ggf See You in Andechs again,
die Cruisinados

Chevrolet Silverado 2500 HD 6.0 V8 von 2001
PopUp-Wohnkabine (Northstar TC-650)
Letzte Änderung: 10 Monate 2 Wochen her von Cruisinado. Grund: typo

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
10 Monate 2 Wochen her - 10 Monate 2 Wochen her #38 von manfred65
manfred65 antwortete auf Ersatzrad, wohin damit?
Nur mal so ein Beispiel.

2 Produkte der Firma Roadmaster USA:

Reserveradhalter schwenkbar

Schwenkhalter 2

Hier gibts die hochpreisigeren Versionen:
Wilco

LG
Viola und Manfred

Importeur für Wohnkabinen der Marke BundutecUSA.

www.wohnkabinenforum.de/forum/amerikanis...co-popup-renovierung

1992 Jayco-Popup ohne Pickup und Isuzu D-Max SpaceCab mit wechselnden Wohnkabinen von BundutecUSA
Letzte Änderung: 10 Monate 2 Wochen her von manfred65.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 1 Tag her #39 von ElStro
ElStro antwortete auf Ersatzrad, wohin damit?
Hallo an das Forum,

zuerst wünsche ich ein gutes neues Jahr an alle hier im Forum!

Auch mich interessiert das Thema mit der Platzierung des Ersatzrades, Hauptsächlich wegen den Achslasten:

Hat jemand Erfahrung, ob man das Ersatzrad bei modernen Pcikups auch VORNE (ev. in einen Fronschutztbügel integriert) montieren kann?
Bei LKW´s und alten Mitsubishi L300 sowie T2 Busen habe ich das schon gesehen, aber noch bei keinem neuen Pickup.
Den Vorteil das Gewicht von der HA weg auf die VA zu bringen fände ich einen interessanten Gedanken.
Großen Wohnkabinen entlasten ja teilwwise die VA, dort könnte man das Gewicht des Ersatzrades also gut gebrauchen.
Außerdem wird gleichzeitig die HA entlastet, was auch ein Vorteil wäre.
Am Gesamtgewicht verändert sich fast nichts (außer dem Gewicht eines Halters), allerdings würden die Achslasten positiv beeinflußt.

Klar, die Kühlung bleibt ein Thema, und ob der Tüv da mitmacht ist auch fraglich...
Hat jemand sowas schon gebaut oder gesehen?

Viele Grüße aus dem verschneiten Süd-Deutschland!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Abwesend
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Woche 1 Tag her #40 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Ersatzrad, wohin damit?
Bei neuen Fahrzeugen wird dir das kein Prüfer eintragen. Stichwort: Fußgängerschutz.

:cab: VW Amarok - Nordstar Eco180


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 1.384 Sekunden
Powered by Kunena Forum