Topic-icon Frage Neuer BF Goodrich AT Reifen

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
3 Jahre 5 Monate her #1 von Bearded-Colliefan
Neuer BF Goodrich AT Reifen wurde erstellt von Bearded-Colliefan
Es gibt wohl demnächst dieses neue Mod. bei BF Goodrich und hätte gerne mehr Info,s drüber bzw. wann dieser Reifen auf,n Markt erhältlich ist? Gibt,s den auch in 18 Zoll und was kosten und und und Der Verkaufsstart sollte eigentlich jetzt sein aber auf der Homepage steht nichts drüber.
www.bfgoodrich.de/de/Reifenprogramm/4x4-...-KO2-sup#detail-tire

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her - 3 Jahre 5 Monate her #2 von bb
bb antwortete auf Neuer BF Goodrich AT Reifen
Hi Oliver,
bisher war von einem Verkaufsstart mit ein paar Größen ab Juli 2015 in Europa die Rede. Bis zu 61 Größen sollen insgesamt produziert werden, bei den großen Händlern werden sicher nicht alle ankommen.
Hier bei Mayerosch sind die für Europa angekündigten Größen, aber noch keine Details. Das kann also noch dauern und wenn sie irgendwann da sind, werden sie auch bei hohen Preisen blitzschnell ausverkauft sein, befürchte ich.
offroadreifen.com/reifenmarken-detail/BF...ffroadreifen-9-o.php

Ich werde erst mal die Grabber AT abrubbeln und gelassen abwarten, wie die neuen BFG sich machen.

Gruß, Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC
Letzte Änderung: 3 Jahre 5 Monate her von bb.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her #3 von WolfgangK
WolfgangK antwortete auf Neuer BF Goodrich AT Reifen
Auf der US Seite von BFG gibts die Details, Reviews und derzeit lieferbare Grössen: www.bfgoodrichtires.com/tire-selector/ca...t-a-ko2/tire-details

Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
3 Jahre 5 Monate her #4 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Neuer BF Goodrich AT Reifen
Hey Bernhard, da jetzt der Thread Offroadtraining wieder oben ist, hab ich mal wieder geschaut was für mich demnächst möglich von der Tragkraft und Größe wäre und da ich den Bf Goodrich schon immer als Favorit im Hinterkopf hatte würde mich dieser neue schon interessieren. Zumal er wohl gute Nässe und Schnee Eigenschaften haben soll und ich auf jeden Fall einen Ganzjahresreifen suche.
Wie bist du den mit den Grabber zufrieden? Alternativ wäre vielleicht noch der Cooper AT3 :ka:

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her #5 von Ottibar
Ottibar antwortete auf Neuer BF Goodrich AT Reifen
Hallo, wer eine Alternative zu Goodrich sucht.
Ich fahre den Nokian Rotiiva AT. Ganzjahresreifen mit Schneeflöckchen.
Gute Traglast. Ich glaube 112. Zul. HA-Last nach Auflastung beim Navara 2200kg.
Nur so als Info. Ob er besser oder schlechter ist als Goodrich kann ich nicht beurteilen. War für mich einfach ne 50:50 Entscheidung. :ka: Der Nokia hat ein feineres Profil und soll etwas ruhiger laufen.
Wie er sich im Winter bewährt werde ich noch sehen. :wink:

Nissan Navara KC mit Tischer Box 240L
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
3 Jahre 5 Monate her #6 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Neuer BF Goodrich AT Reifen
112er Traglast habe ich ab Werk drin und ist von daher auch das minimum.Hätte aber gern eine höhere Traglast da die LT Reifen auch deutlich höhere Drücke haben dürfen. Hast du schon einen höheren Spritverbrauch feststellen können?
Und welche Auflastung hast du bei deinen machen lassen? SemiAir?

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her - 3 Jahre 5 Monate her #7 von bb
bb antwortete auf Neuer BF Goodrich AT Reifen
Hi Oliver,
ich war mit den General Grabber AT /HTP (nicht AT2) über den Jahreswechsel bis Südspanien. In den Pyrenäen hatten wir Schnee und Eis, dann einige teils trockene, teils nasse Autobahnstrecken und in Südspanien eininge Tracks durchs Gebirge und viele Wald- und Feldwege. Auch auf nasser Straße hatte ich nie ein unsicheres Gefühl.
Ich bin insgesamt sehr zufrieden, sie sind etwas lauter als die originalen Dueler 400, aber Spurhaltung und Geradeauslauf sind super für einen AT Reifen; bei Schotter und felsigen Steilstrecken lief auch alles völlig problemlos. Insgesamt bin ich rundum zufrieden.
Die BFG AT-KO, die ich auf dem Toyota hatte, erforderten viel mehr Lenkeingriffe und hatten auf Nässe, Eis, Laub, ... viel mehr Schwierigkeiten, da lang zu rollen, wo ich her wollte.
Dazu kommt, dass meine 265/70R17 Grabber AT mit LI 115 und Speedindex S für 180 zugelassen sind und damit zum 2,5l Navara passen. In anderen Größen und LI gibt es sie auch mit Q, T und H
Ich hatte mich gegen die Grabber AT2 entschieden, weil ich die Vermutung/Befürchtng hatte dass deren Profil weniger gut geradeaus läuft, als das der Grabber AT. Und auch ein Stück lauter ist.
Der Preis sollte bei Reifen nur zweitrangig sein, aber auch da war der Grabber AT richtig günstig mit rund 130€ pro Stück. Den nachgekauften Ersatzreifen gab es sogar noch 10% günstiger dank einer Ebay Aktion.

Spritverbrauch: Der Abrollumfang ist etwas größer, daher fahre ich auch etwas schneller bei gleicher Tachoanzeige, so dass jetzt Tacho und GPS fast gleich anzeigen. Ich schalte aber weiter gerne den Tempomat auf knapp 120 mit Kabine, das sind rund 4 km/h Differenz zu den originalen Dueller. Der Verbrauch ist jedenfalls nicht so viel höher, dass es zum entscheidenden Kostenfaktor wird.

Gruß, Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC
Letzte Änderung: 3 Jahre 5 Monate her von bb.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her #8 von Ottibar
Ottibar antwortete auf Neuer BF Goodrich AT Reifen

Bearded-Colliefan schrieb: 112er Traglast habe ich ab Werk drin und ist von daher auch das minimum.Hätte aber gern eine höhere Traglast da die LT Reifen auch deutlich höhere Drücke haben dürfen. Hast du schon einen höheren Spritverbrauch feststellen können?
Und welche Auflastung hast du bei deinen machen lassen? SemiAir?


Auflastung auf 3,5T
Vom Spritverbrauch sollte er angeblich besser sein. Hab leider kein Vergleich. Der Durchschnitt im Urlaub (3500km Frankreich) lag bei 10,5l/100km.

Hier noch die berichtigten Angaben, die ich vom Reifen grad abgeschrieben habe:
Extra load 116T (ich muss nur min. 112 montieren)
Max load 1250 kg (2756lbs)
Max pressure 350 kPa (51psi)

Nissan Navara KC mit Tischer Box 240L

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her #9 von QuestMan
QuestMan antwortete auf Neuer BF Goodrich AT Reifen
Da sich in der letzten Zeit die Gummimischungen geändert haben dürften,
kann man Erfahrungen aus früheren Jahren bez. Eigenschaften auf Nässe und Schnee eher vernachlässigen.

Meine BFG´s haben noch ne Schneeflocke.
Nur ab spätestens dem 3ten Winter konnte man die im Winter vergessen
Neuerdings werden die nur noch als Sommerreifen angeboten.
Und auch bei Nässe sind meine jetzt mit Vorsicht zu genießen.

Die sind mittlerweile bretthart geworden. Kein Wunder nach über 130TKm.
Sind übrigens noch über 30% Restprofil vorhanden. :mrgreen:

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
3 Jahre 5 Monate her #10 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Neuer BF Goodrich AT Reifen
10,5 ist ja ein super Verbrauch mit Kabine,das schaffe ich nicht. Bei mir waren es jetzt in Norge ca.4000km 11,5 Liter im Schnitt. Aber auch nur weil ich dort nie schneller als mit 80kmh unterwegs war. Die 116T beim deinen sind auch nicht schlecht.
Fasse ich mal zusammen komme ich dann auf vier Reifen.
Den Nokiian Rotiva AT,Cooper AT3,General Grabber AT und den BF Goodrich AT mal schauen welcher es wird.
Danke
Gruß Oliver

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
3 Jahre 5 Monate her #11 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Neuer BF Goodrich AT Reifen
Das mit den Gummimischungen habe ich auch schon in einigen Bewertungen gelesen. Da sind wohl ein paar von der Mischung härter wegen geworden. Schade.

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her - 3 Jahre 5 Monate her #12 von Kolbenfresser
Kolbenfresser antwortete auf Neuer BF Goodrich AT Reifen
Hallo zusammen,

nach einem Anruf bei BFG/Michelin Deutschland bekam ich folgende Auskunft:
Der neue T/A KO2 soll in Europa und somit auch in Deutschland zu folgenden Terminen lieferbar sein:
265/70 R 17: Ende Juli 2015,
265/65 R 17: Oktober 2015.
Der Preis soll auf dem Niveau des Vorgängermodell liegen - das kommt natürlich letztendlich auf die Händler an.

Nach meinen Informationen soll für unseren Zweck (mit Kabine, hohem Schwerpunkt und hohem Gewicht) der 265/65 besser geeignet sein als der 265/70, da er stabiler ist und weniger walkt.

Gruß

Bernhard

Nissan D40 KingCab mit Nordstar 6L
Letzte Änderung: 3 Jahre 5 Monate her von Kolbenfresser.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her #13 von bb
bb antwortete auf Neuer BF Goodrich AT Reifen
Danke für die Info.
Welcher Reifen besser ist, kommt ganz wesentlich auf den Einsatzzweck an. Wenn du vorwiegend auf der Straße rollst, brauchst du die flexiblen Flanken nicht so sehr. Da wäret du eigentlich auf größeren Felgen und Niederquerschnittsreifen besser unterwegs. Dafür kaufst du aber auch kein 50:50 Geländeprofil.
Wenn es dich Richtung Schotter, Wald- und Feldwege zieht, ist es mit weicheren Flanken und weniger Luftdruck komfortabler. Auf Sand bekommst du nur mit hohen Flanken und reduziertem Luftdruck eine größere Aufstandsfläche des Reifenprofils und damit einen geringeren Bodendruck und mehr Traktion. Wie weit du den Druck reduzieren kannst, hängt neben der Gestaltung der Profilstollen auch davon ab, wie viele Gewebelagen in den Reifen eingearbeitet sind, nicht nur in die Lauffläche, sondern auch in die Flanken. Das hängt dann alles auch noch mit dem Loadindex zusammen und bedingt unter anderem auch die Langlebigkeit. Ein hoher LI passt auch nicht immer mit einem hohen SI zusammen. Da ist möglicherweise schon bei Q (160) das Ende erreicht.

Gruß, Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her #14 von OffRoad-Ranger
OffRoad-Ranger antwortete auf Neuer BF Goodrich AT Reifen
Hej,

auch Cooper bringt demnächst einen Nachfolger des STT, er heißt STT Pro


Da bin ich schon gespannt wie sich der etablieren wird!

Gruß
OffRoad-Ranger

1. 2477ccm díosal
2. 3959ccm gásailín
3. 2499ccm díosal

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
3 Jahre 5 Monate her #15 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Neuer BF Goodrich AT Reifen
Den Cooper sieht ja optisch Mega Klasse aus. Ich vermute aber das er wie der Goodrich KO2 deutlich teurer sein wird als die normalen AT,s. und doch eher so in Richtung 60:40 Offroad gehen wird :ka:
@ Bernhard ich bräuchte die 18zen Zöller. Bin schon auf die Preise gespannt. :peace:

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her #16 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Neuer BF Goodrich AT Reifen

bb schrieb:
Da ist möglicherweise schon bei Q (160) das Ende erreicht.


Schon bei 160? :haumichweg:

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Mickel
  • Mickels Avatar
  • Offline
  • Händler
  • Händler
  • ...es is wie es is...und es is gut so...
Mehr
3 Jahre 5 Monate her #17 von Mickel
Mickel antwortete auf Neuer BF Goodrich AT Reifen
...aber mal ehrlich....sieht schon geil aus mit seiner "ruppigen" Kante..... :tuschel:

Händler / Beratung für LED Beleuchtung Lichtbalance

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her #18 von Joey
Joey antwortete auf Neuer BF Goodrich AT Reifen

Mickel schrieb: ...aber mal ehrlich....sieht schon geil aus mit seiner "ruppigen" Kante..... :tuschel:


Der wird auch ruppig, jedenfalls war bei dem alten so. Nach 3 Jahren so hart und laut, dass ich ihn mit 8mm Restprofil runter geschmissen hab.
Wer schön sein will muss leiden :genau:

Gruss ausm Saarland, Joe + Elke
Nissan Frontier CrewCab Long Bed + Nordstar Camp Compact

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
3 Jahre 5 Monate her #19 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Neuer BF Goodrich AT Reifen

Joey schrieb:

Mickel schrieb: ...aber mal ehrlich....sieht schon geil aus mit seiner "ruppigen" Kante..... :tuschel:


Der wird auch ruppig, jedenfalls war bei dem alten so. Nach 3 Jahren so hart und laut, dass ich ihn mit 8mm Restprofil runter geschmissen hab.
Wer schön sein will muss leiden :genau:

Jo das stimmt :D Offroad mache ich, wie bestimmt viele andere hier gar nicht bzw. nur sehr selten und trotzdem hole ich mir welche. :engel:

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 4 Monate her #20 von Alter Schwede
Alter Schwede antwortete auf Neuer BF Goodrich AT Reifen
Hej!
Hat einer von euch schon Erfahrungen mit dem Cooper ST-Maxx gemacht??? Scheint mir ja vielleicht eine Alternative zum BF- Goodrich zu sein.
Übrigens berichtete mir neulich ein Freund von seinen schlechten Erfahrungen mit dem Grabber AT2. Er war mit seinem Ranger (1,5 er) mit Tischerkabine in Marokko unterwegs. Schon gleich am Anfang (schon in Spanien) haben sich teilweise die Stollen (auf-)gelöst (Man sagt wahrscheinlich eher Profilblöcke – den Stollen gibt es dann ja zu Weihnachten :lol: ) Vermutlch waren sie dem Gewicht und dementsprechenden Reifendruck nicht gewachsen. Es kann natürlich auch ein Materialfehler/Herstellungsfehler gewesen sein. Er hat sich dann in Marokko die BF-Goodrich draufziehen lassen mit denen er dann nur gute Erfahrungen gemacht hat.

Gruss aus Schweden
Harald (Alter Schwede)

Gruß
Harald (Alter Schwede)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.284 Sekunden
Powered by Kunena Forum