Topic-icon Frage Sensoren für die Höhe- Seitenbegrenzung

Mehr
3 Jahre 10 Monate her #21 von Stefan
Dafür ist das super. Das geht mit der Rückfahrkamera auch.

Aber Ujo ging es um Alpenpässe und Felsüberhänge. Ich denke irgendwann wird der Fels groß im Bildschirm und dann ist es zu Ende - oder man steht halt rechtzeitig :grin:


Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 41 Länder, 3 Kontinente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 10 Monate her #22 von mingelopa
Na, wie üblich ist das Thema halt etwas abgeschweift.

Überhänge die ins Straßenprofil reinragen sollten eigentlich mit Warnbaken gekennzeichnet sein. Kritisch wird es, wenn dann noch dicke Eispanzer auf dem Felsvorsprung sind. Da bin ich mal etwas nach links ausgewichen. Und prompt hat mir ein entgegenkommender Landy-Fahrer den linken Spiegelausleger abgefahren.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 10 Monate her #23 von 815er

Marcopolo schrieb: @Armin: Großartiger Link! Wir sind zwar nicht die Expeditions-Fahrer, werde aber suchen ob ich das Abstandsrohr finde, ...
Grüßle
Ujo


Ujo, wenn Du dem Link oben folgst, und das Buchcover genau anschaust siehts Du oben am vorderen Fahrerhauseck bis zur Reling auf dem Koffer das gebogene Plastikrohr. Wenn ich bessere Bilder finde stelle ich sie ein.

Grüße Armin

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 10 Monate her #24 von Stefan
Nun ja - gilt ja nur für Extremfälle.
Im normalen Fahrbetrieb braucht wohl keinen Blick zum Alkoven.

Ausser im Wald, bei Sperrbalken auf den Inseln oder Stadtdurchfahrten in Italien habe ich den Höhenpeilstab noch nicht vermisst :wink:


Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 41 Länder, 3 Kontinente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 10 Monate her #25 von Tango
Hallo Zusammen

Für die Höhe habe ich ein LKW-Navi, wo ich meine Kabinenhöhe eingeben kann. Es gibt im Wallis einige Seitentäler, wo es kleine Tunnels oder gedeckte Holzbrücken mit nur 3m Höhe hat. Mit dem Navi werde ich schon vorher gewarnt oder um die heikle Stelle umgeleitet. Bei uns in der Schweiz werden Felsvorsprünge die eine Durchfahrt mit 4 m nicht zulassen mit Höhenangabe markiert. Auch beim Brünigpass hat es etliche Felsvorsprünge die bedrohlich aussehen, aber 4 m LKW's gehe unten durch. Besonderts Brutal ist es für Car-Passagiere bei Doppelstöckern ganz Vorne. :shock: :shock:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.228 Sekunden
Powered by Kunena Forum