Topic-icon Frage Corona Virus

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #341 von bb
bb antwortete auf Corona Virus
Wenn doch nur alle auf Herrn Wodarg gehört hätten oder wenigstens jetzt akzeptieren würden, dass er als einziger den Durchblick hat:
Wodarg: "Zehntausende Menschen sterben in überfüllten Kliniken, weil sie nicht verstehen, dass das Coronavirus völlig harmlos ist"

Aber es ist genau so wie beim Klimawandel. Auch da setzen sich die atheistischen, ungläubigen Hysteriker, Angstmacher, Schulschwänzer und Pseudo-Wissenschaftler durch und nicht diejenigen, die wirklich den totalen Durchblick haben und genau wissen, dass es einen menschengemachten Klimawandel gar nicht geben kann, weil die Menschheit erst vor 6000 Jahren erschaffen wurde, wie man unschwer mit der Bibel beweisen kann. Außerdem wird weder der Klimawandel noch Corona das Leben der Menschheit beenden, sondern das Jüngste Gericht! Auch das ist klar bewiesen!

Wer Satire findet, möge sie behalten und weiter verbreiten.


Aber jetzt mal ernsthaft:
Wenn sich jetzt die Ministerpräsidenten der Länder gegenseitig überbieten, wer die Restriktionen als erster und am weitesten lockert, ist das imho ein ziemlich dummer Populismus und Machtpoker mit Blick auf die nächste Kandidatur als Kanzlerkandidat. Statt koordiniert und abgestimmt nach epidemiologischen Kriterien vorzugehen, gibt es jetzt ein Wettrennen. Damit wächst die Wahrscheinlichkeit, dass die Erfolge der extremen Maßnahmen seit März verspielt werden und nach dem Sommer alles noch viel schlimmer und teurer wird.

Was Tourismus angeht, lebe ich vorerst weiterhin abstinent und renoviere stattdessen Hof und Haus.

Da sind wir auch an der frischen Luft und die größte Gefahr für die Gesundheit ist, dass man mit dem Gummihammer die Finger trifft statt der Steine.

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Alltagsauto seit 2009: VW Caddy mit 1,4l 16V BUD Ottomotor und Vialle LPG Anlage
Wohnkabine seit 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger 2AW 1,5 Cab;
Seit 2014: Nissan Navara SE KC als Kabinentransporter und Lastesel
2017: Umzug aus dem Ruhrgebiet mit +4Mio EW in das kleinste Dorf von Nordhessen mit 200 EW
Mein Traumauto für 2021: Hybrid Hilux mit HSD, für 2031: Hydrogenium Hilux

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Fangorn, Wishbone

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #342 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Corona Virus
Oh, das wird aber eine schöne Unkrautzucht, bei den vielen Fugen! Meine Eltern hatten früher auch so eine Pflasterung und viel Spaß damit ;-)

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #343 von bb
bb antwortete auf Corona Virus
@Holger4x4
Meine Frau geht davon aus, dass sie das Unkraut in den Griff bekommen wird. :lol:

Unser Plan war zunächst eigentlich nur, den bei Regen lehmigen und matschigen Grasstreifen neben der Terrasse mit Gehwegplatten in einem Splitt-Bett auszulegen, um den bei Nässe extrem klebrigen Boden nicht weiter ins Haus zu tragen.
(Unseren eigenen Hunde und erst recht den wechselnden Pflegehunde haben wir nicht wirklich vermitteln können, dass man auf Fußmatten den Dreck von den Füßen putzt, bevor hund ins Haus läuft. Grade für Hunde, die direkt aus unserem Tierheim in den Karpaten für ein paar Wochen bis zur Vermittlung zu uns kommen, ist das völlig unverständlich. www.karpatenstreuner.de )

Jedenfalls, nachdem die ersten Platten probeweise ausgelegt waren, kam Ingrid die Idee, die neben dem Holzschuppen von den Vorbesitzern vor langer Zeit abgekippten Pflastersteine mit zu verwenden, weil die Platten alleine ihr nicht gefielen. Die Pflastersteine lagen halt so rum, waren ziemlich überwuchert und kommen jetzt sozusagen aus unserem eigenen Steinbruch :) Wenn man die neu kaufen will, treibt dir das die Tränen in die Augen. Wenn der "Steinbruch" dann endlich abgeräumt ist, habe ich Platz für ein Gartenhaus :idea:

Die Arbeit an dem Projekt dauert entsprechend auch schon deutlich länger, als die ursprünglich geplante 1 Woche, denn jeder Stein muss passen. "Work in Progress", nennt man das wohl. Aber ein Ende ist absehbar.

Nebenbei zwei Bilder vom Navara mit artgerechter Nutzung in Corona Zeiten. 1,3t Gehwegplatten statt Wohnkabine
Wichtig beim Beladen: Die Palette muss weit genug nach vorne geschoben werden, so dass die Last auf und etwas vor der Achse wirkt. Wenn die Last weiter hinten sitzt, wird der Spalt zwischen Fahrerhaus und Pritsche im oberen Bereich gut 1cm größer und beim Fahren wackelt das Heck erheblich, trotz zusätzlicher Luftfederung.
Auf der Pritsche sind in unteren Bild übrigens die Holz-Führungsschienen für die Wohnkabine erkennbar. Damit kann auch eine schwere Europalette ohne Beschädigung des Lacks vom Stapler aufgeladen und positioniert werden. Die Holzbretter sind an den Boden-Aluschienen des Navara verschraubt.



Du siehst, auch die Hofeinfahrt besteht aus Natursteinen ist begrünt :)
Da fahre ich zwei mal im Jahr mit dem Stiga Park mit Kehrbürste drüber und dann sieht es wieder gut aus. Als wir das Haus 2017/18 übernommen haben, sah die Einfahrt noch fast aus wie eine Wiese. Ich habe Dezember 2017 mindestens 10 Schubkarren voll Matsch und Gras vom Pflaster mit der Kehrmaschine abgekratzt. Die Vorbesitzer waren die letzten Jahre vor ihrem Tod im Heim und die Erben hatten kein Interesse am Erhalt, nur am Verkauf, was uns beim Kaufpreis zugute kam.

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Alltagsauto seit 2009: VW Caddy mit 1,4l 16V BUD Ottomotor und Vialle LPG Anlage
Wohnkabine seit 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger 2AW 1,5 Cab;
Seit 2014: Nissan Navara SE KC als Kabinentransporter und Lastesel
2017: Umzug aus dem Ruhrgebiet mit +4Mio EW in das kleinste Dorf von Nordhessen mit 200 EW
Mein Traumauto für 2021: Hybrid Hilux mit HSD, für 2031: Hydrogenium Hilux

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von bb. Begründung: kleine Ergänzungen
Folgende Benutzer bedankten sich: holger4x4, manfred65, Wishbone

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #344 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Corona Virus
Diese Darstellung hilft die Zusammenhänge der WHO, mit dem BMG, dem RKI und wie sie sonst noch alle heißen, zu verstehen….und der daraus resultierenden, zielgerichteten Berichterstattung (Statistiken), um den allseits sehnlichst erwarteten, heilsbringenden Impfstoff gegen Corona auf den Markt zu bringen.


….mit freundlicher Genehmigung des Panorama Film Management (06.05.2020)

Eine detaillierte Erklärung der abgebildeten Darstellung gibt es gegen Ende (ab Min.33.00) der
Panorama Reportage
(Zur Zeit der Erstellung der Reportage wusste man natürlich noch nichts von Covid 19, aber das Prinzip, bzw. die Strukturen sind die gleichen!)
Bleibt gesund! ;)

Grüße Olaf
Seit 1971 auf Reisen, mehr als 30 Länder, und fast ebenso viele Inseln, 3 Kontinente
Anfangs m. Rucksack, dann Fahrrad, Motorrad, Pferd & Wagen (Eigenbau), Citroen Ami 6 (Kombi Camping), Käfer m. Zelt, Bully Campingbus, Mercedes L 206 Camp.bus, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.), Volvo 760 (Kombi Camp.), derzeit Nissan Navara m. Camp 8S. Fahrzeug für die Zukunft: Kutsche mit 2 Friesen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von Sonniger Süden.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tommy Walker, Rolfany

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #345 von Jupp!
Jupp! antwortete auf Corona Virus
Es ist einfach blöd wie unsere Regierung entschieden hat ! ich wünsche mir schon lange so einen wie die USA hat , der hätte das alles über Twitter und Facebook geregelt !

Isuzu D - Max mit Tischer 260
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #346 von traube
traube antwortete auf Corona Virus
Jupp, wünsche es dir lieber nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #347 von Tommy Walker
Tommy Walker antwortete auf Corona Virus
Ja Olaf, so ist es , wenn man da mal recherchiert , wird es einem ganz schwindelig , wer da mit wem verflochten ist.

da passt auch dies gut dazu :

Offenlegung: Die Bill & Melinda Gates Foundation (BMGF) unterstützt das SPIEGEL-Projekt Globale Gesellschaft über drei Jahre mit einer Gesamtsumme von rund 2,3 Mio. Euro. Unter dem Titel Globale Gesellschaft berichten Reporterinnen und Reporter aus Asien, Afrika, Lateinamerika und Europa, die Beiträge erscheinen im Auslandsressort des SPIEGEL.
fdi/dpa

Verschiedene Quellen sprechen dann davon, der Spiegel wäre von Gates gekauft , dem ist sicherlich nicht so , der Spiegel verfügt über eine weit aus höhere Kapitaldecke. Jedoch von einer starken Beeinflussung würde ich dann schon sprechen, bzw spreche ich solch einem Blatt die neutrale Berichterstattung in Fragen Corona ab.

Lieben Gruß Tommy

Ford Ranger Bj. 2010 Nordstar Camp 8L Bj. 2003
Folgende Benutzer bedankten sich: Rolfany

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #348 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Corona Virus
Es lohnt sich zu schauen von wo Herr Wieler noch sein Geld bezieht.....

Und wer sitzt bei der Leopoldina?
Joachim Sauer, sieh an.

Und wenn man sich dann in Ruhe das weitere Geflecht ansieht, so wird einem ganz anders.....(Atlantik -Brücke)

Auch Spahns Ehemann sieht da spannend aus.

Aber das führt hier sicherlich zu weit......

Gruß
Marc
________________________________
D-Max SpaceCab Automatik
3-Rad Antrieb
Fernwehmobil
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von Maddoc.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tommy Walker

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #349 von Wishbone
Wishbone antwortete auf Corona Virus
Wow, Freunde, es wird ganz schön aluminiumhaltig hier im Thread.

All diese Hinweise auf Verstrickungen mögen ein merkwürdiges Bild abgeben, aber wenn ich hier öfter lese, dass Corona nur einen von den Medien aufgebauschte Hysterie sei, der alle dummen Schlafschafe zum Opfer fallen, dann frage ich mich wirklich, ob Ihr den Teil mit den 160.000+ bestätigten Fällen, den über über 6.500 Toten und den immer noch wesentlichen Neuinfektionen einfach so abtut?

Ich sehe jedenfalls nicht, dass die böse Pharmalobby zusammen mit den gesteuerten Medien das alles aufbauscht (in allen europäischen und vielen anderen Ländern gleichzeitig), umForschungsgelder einzuwerfen und uns später einen Impfstoff zu verkaufen.
Ich bin kein Fan der Merkel, aber wenn ich mir das katastrophale Versagen des Lügenbolds Trump anschaue und unsere Mortalitätsrate im Vergleich zu zB GB, Frankreich, Italien oder Spanien, dann haben wir es ganz gut getroffen.

Vielleicht kehren wir in diesem Thread mal wieder zu den Fakten zurück, es gibt ja gerade mal erfreuliche. Denn bald dürfen wir wieder!

Nix für ungut
Christian

Amarok SC mit Tischer 290S (a.k.a. "Heisenberg")
Mein - noch ziemlich wohnkabinenfreies - Blog zu Reisen in u.a. Namibia, Kirgistan, Patagonien, Karelien, Norwegen, Rumänien, Pakistan, USA, TransSib, Äthiopien etc.:
www.aconcagua.de
Folgende Benutzer bedankten sich: holger4x4, bb, Jupp!, lio, Pfalzkabine, 815er, Hendrik, NissanHusky, MuD, Ponis und 5 andere Leute haben sich zudem bedankt.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #350 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Corona Virus
Servus Christian,
Fakten....?!?!?!
selbst dem größten Skeptiker sollte es mittlerweile zu denken geben, warum "unser" Gesundheitsminister davon spricht: "dass wir - damit meint er sich und seine Kollegen - uns für so manches in der Zukunft entschuldigen müssen!"
Ich glaube nicht, dass er damit das in der "Schlangestehen vor den Supermärkten" gemeint hat....!:oops:

Und...mittlerweile spricht er und die Medien nicht mehr davon an Corona gestorben, sondern mit Corona verstorben!
Warum wohl...?

Ich weiß nicht, wieviel Fälle Ihr persönlich kennt...
Ich insgesamt 3, davon 2 hautnah hier auf der Insel (wir hatten bislang 3 bestätigte Corona Fälle) und ein guter Bekannter im Raum München. Zu den Zahlen sonstwo auf der Welt sag ich nichts, da kenn ich die näheren Umstände nicht.
Zu dem Fall hier auf der Insel:
Sie ist eine gute Freundin von uns, arbeitet als Krankenschwester hier im Krankenhaus. Sie hat sich an einem Patienten infiziert, der von Teneriffa rüber kam. Bis man gemerkt hat, dass sie positiv testet, hat sie "fröhlich" weitergearbeitet, hustend und immer kränker werdend. Glücklicherweise hat sie keine anderen Patienten angesteckt - ihr und mir persönlich ein absolutes Rätsel, da der Virus ja so tückisch ist!
Sie wurde nach dem Test sofort in Quarantäne gesteckt. Ihre Tochter wurde ebenfalls infiziert. Beiden ging es garnicht gut - sie sagte mir, es sei wie eine fürchterliche Bronchitis, fix unf fertig waren beide. Merkwürdig aber, dass sich ihr Mann und ihr Sohn nicht angesteckt haben. Mittlerweile sind beide wieder fitt. Gottseidank!

Der andere mir bekannte Fall ist für mich bezeichnender:

Er ist 79 Jahre alt (wird jetzt 80!) mußte in München in die Klinik wegen einer Hüftoperation - alles soweit gut verlaufen, kurz vor der Entlassung aus der REHA hat er sich diesen Virus eingefangen...seine Erzählung: "ich habe wohl großes Glück gehabt, da ich ja hochrisiko Patient bin, und durch die OP noch dazu geschwächt war. Aber ganz ehrlich, rückblickend war die Grippe 2017/18 schlimmer - angeblich auch Corona, aber nicht Covid 19 - "
Zum Glück ist er wieder wohlauf, und wir freuen uns riesig mit und für ihn!

Ich wünsche jedem, dass er nicht infiziert wird (mich selber eingeschlossen, als Risiko Patient), aber von dieser Propaganda und dem Ziel, dass dahinter steckt, lass ich mich sicher nicht infizieren! Da mach ich nicht mit!

Grüße Olaf
Seit 1971 auf Reisen, mehr als 30 Länder, und fast ebenso viele Inseln, 3 Kontinente
Anfangs m. Rucksack, dann Fahrrad, Motorrad, Pferd & Wagen (Eigenbau), Citroen Ami 6 (Kombi Camping), Käfer m. Zelt, Bully Campingbus, Mercedes L 206 Camp.bus, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.), Volvo 760 (Kombi Camp.), derzeit Nissan Navara m. Camp 8S. Fahrzeug für die Zukunft: Kutsche mit 2 Friesen.
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von Sonniger Süden.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tommy Walker, tesa, Rolfany

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #351 von traube
traube antwortete auf Corona Virus
Aus dem sonnigen Süden kann man Italien
nicht sehen . Meine Italiener meinten nur, der
Schein trügt, es wäre noch viel schlimmer.
Wer die Krankenhäuser dort kennt, im Normalfall,
weiss das man Verpflegung und Betreuung mit-
bringen sollte. Und wir sollten hier nicht politisieren.
Beste Grüsse Rolf



Amarok SC mit Nordstar 8,5 s
Folgende Benutzer bedankten sich: holger4x4, bb, Pfalzkabine, Hendrik, MuD, Wishbone

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #352 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Corona Virus
Aus 2-3 Einzelfällen kann man nicht auf die Gesamtheit schließen.
Es ist schon viel passiert und nun sollten wir verantwortungsvoll mit der Lockerungsdown umgehen.
Wie sagte jemand im Radio: Die Lockerungen bedeuten nicht dass der Virus besiegt ist, sondern dass ein Bett auf der Intensivstation für dich frei ist ;-)
In diesem Sinne, freuen wir uns auf die in Teilen zurück gewonnenen Freiheit und nutzen diese mit Bedacht. :genau:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier
Folgende Benutzer bedankten sich: Pfalzkabine, Hendrik, MuD, traube, Wishbone

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #353 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Corona Virus
Meine Antwort hat nichts mit Alu zu tun, war nur mal ein Fingerzeig am Rande.

Zu den ganzen Zahlen möchte ich mich nicht weiter äußern, einiges davon ist recht schwer verständlich.

Ich möchte nur darauf hinweisen, daß Mitarbeiter des RKI Anfang April der Presse mitgeteilt haben, daß in den ersten drei Monaten in Deutschland im Bereich Coronare Herzerkrankungen, Tumor-Patienten, Schlaganfälle und Chronische Lungenerkrankungen gut 5000 Menschen WENIGER verstorben sind.
Andere Mitarbeiter sprachen dann von 5000 Corona-Toten.......

Was mich persönlich aber am meisten stört ist das Aushebeln der Grundrechte.
Die Unversehrtheit der Wohnung ist gerade weg und der (vom Etikrat) gekippte Immunitätsausweis. Hat man ihn, so ist Zugang zum öffentlichen Leben möglich, hat man ihn nicht, so bleibt man außen vor.....nein, keine Zwangsimpfung, nur halt zwei Klassen.

Es lohnt sich auch die 102 Seiten zu lesen, auf denen die geplanten Gesetzesänderungen stehen. Ich denke Wishbone hat die schon durch......

Gruß
Marc
________________________________
D-Max SpaceCab Automatik
3-Rad Antrieb
Fernwehmobil
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von Maddoc.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tommy Walker, Sonniger Süden

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #354 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Corona Virus

holger4x4 schrieb: Aus 2-3 Einzelfällen kann man nicht auf die Gesamtheit schließen.

Dann mußt Du mich gänzlich mißverstanden haben! Ich will auch diesen ekelhaften Virus in keinster Weise herunterspielen!
Oder die Zustände in Italien - Wahnsinn! Ich habe lange genug dort gewohnt!
Die 3 Fälle von denen ich sprach habe ich live aus 1. Hand. Dazu kann ich konkret etwas sagen. Was uns als "Gesamtheit" dargeboten wird, kann ich glauben, oder auch nicht.
Wir werden das hier ganz sicher nicht lösen. Aber diskutieren darüber, ohne dass sich die Gemüter erhitzen, sollte trotzdem möglich sein.
Mit dem Satz: ... freuen wir uns auf die in Teilen zurück gewonnenen Freiheit und nutzen diese mit Bedacht....bin ich voll und ganz bei Dir.

Grüße Olaf
Seit 1971 auf Reisen, mehr als 30 Länder, und fast ebenso viele Inseln, 3 Kontinente
Anfangs m. Rucksack, dann Fahrrad, Motorrad, Pferd & Wagen (Eigenbau), Citroen Ami 6 (Kombi Camping), Käfer m. Zelt, Bully Campingbus, Mercedes L 206 Camp.bus, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.), Volvo 760 (Kombi Camp.), derzeit Nissan Navara m. Camp 8S. Fahrzeug für die Zukunft: Kutsche mit 2 Friesen.
Folgende Benutzer bedankten sich: holger4x4, suzali

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #355 von Wishbone
Wishbone antwortete auf Corona Virus
Olaf, das, was Du hier beschreibst, wird in der Wissenschaft als „anecdotal evidence“ beschrieben und taugt einfach mal gar nichts zur Beurteilung der Gesamtlage.
Und dass Du von Propaganda und dem „Ziel, das dahintersteckt“ sprichst, lässt den Aluminiumgehalt für mich nicht geringer werden.

Du willst Dich als Risikopatient nicht anstecken, aber nicht das mitmachen, was die Experten empfehlen und die Politik umsetzt, weil das alles miese Propaganda ist?

Merkste selbst, oder?

C.

Amarok SC mit Tischer 290S (a.k.a. "Heisenberg")
Mein - noch ziemlich wohnkabinenfreies - Blog zu Reisen in u.a. Namibia, Kirgistan, Patagonien, Karelien, Norwegen, Rumänien, Pakistan, USA, TransSib, Äthiopien etc.:
www.aconcagua.de
Folgende Benutzer bedankten sich: Hendrik, MuD, Tufka Aluhaut, Markus1975

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #356 von traube
traube antwortete auf Corona Virus
Olaf, du schreibst "kann man glauben oder nicht." Aber eine
Meinung sollte man schon haben. Sonst kann man ja nicht
diskutieren. Und das geht hier im Forum nicht. Das würde
nur nerven. Beste Grüsse Rolf
Folgende Benutzer bedankten sich: MuD, Sonniger Süden

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #357 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Corona Virus
Christian, für die nötige Hygiene um mich möglichst nicht anzustecken, reicht mein gesunder Menschenverstand - dazu braucht es keine "Experten".
Abgesehen davon, halte ich gewisse Verhaltensmaßregeln für absolut sinnvoll. Der Satz Du willst Dich als Risikopatient nicht anstecken, aber nicht das mitmachen, was die Experten empfehlen und die Politik umsetzt, weil das alles miese Propaganda ist? ist jetzt aber nicht Dein Ernst, oder???
Andererseits - wie hier in Spanien - dass ich mit meiner Frau im selben Bett schlafen darf, und wir auch sonst den lieben Tag zusammen sind, aber dann nicht im selben Auto unterwegs sein dürfen, um einzukaufen, halte ich für kompletten Schwachsinn!!! Erlassen von "Experten"! Solche Beispiele gibt es hier noch und nöcher!
Christian, wenn ich dass umgesetzt hätte, was mir Ärzte (die Wissenschaftsexperten) verordnet haben, wäre ich mit meiner Symptomatologie schon seit ein paar Jahren über dem Jordan ;) Tatsächlich lebe ich trotz der gestellten Diagnose, Dank der "Alternativmedizin". Und weil man mir das weder in Deutschland, noch in Spanien irgendwer bezahlt, weil man die Therapie nicht anerkennt (nicht lukrativ für die Pharmaindustrie), zahl ich das aus eigener Tasche...

Grüße Olaf
Seit 1971 auf Reisen, mehr als 30 Länder, und fast ebenso viele Inseln, 3 Kontinente
Anfangs m. Rucksack, dann Fahrrad, Motorrad, Pferd & Wagen (Eigenbau), Citroen Ami 6 (Kombi Camping), Käfer m. Zelt, Bully Campingbus, Mercedes L 206 Camp.bus, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.), Volvo 760 (Kombi Camp.), derzeit Nissan Navara m. Camp 8S. Fahrzeug für die Zukunft: Kutsche mit 2 Friesen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #358 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Corona Virus

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier
Folgende Benutzer bedankten sich: Sonniger Süden

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #359 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Corona Virus
Und ... apropos Hygiene :lloll:

Grüße Olaf
Seit 1971 auf Reisen, mehr als 30 Länder, und fast ebenso viele Inseln, 3 Kontinente
Anfangs m. Rucksack, dann Fahrrad, Motorrad, Pferd & Wagen (Eigenbau), Citroen Ami 6 (Kombi Camping), Käfer m. Zelt, Bully Campingbus, Mercedes L 206 Camp.bus, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.), Volvo 760 (Kombi Camp.), derzeit Nissan Navara m. Camp 8S. Fahrzeug für die Zukunft: Kutsche mit 2 Friesen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #360 von lio
lio antwortete auf Corona Virus
:hurra: :lloll: :hurra: :top:

Jupp! schrieb: Es ist einfach blöd wie unsere Regierung entschieden hat ! ich wünsche mir schon lange so einen wie die USA hat , der hätte das alles über Twitter und Facebook geregelt !

Jo .... und wir brauche keinen Impfstoff, denn wir können uns alle Desinfektionsmittel spritzen lassen.:lloll:

Liebe Grüße
Lioba

Nissan Navara D40
Tischer 200 H
Folgende Benutzer bedankten sich: Wishbone

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 1.571 Sekunden
Powered by Kunena Forum