Topic-icon Frage Dream Team Frisia on Tour / -steffen-

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
3 Monate 2 Wochen her - 3 Monate 2 Wochen her #21 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Dream Team Frisia on Tour / -steffen-

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

"-steffen-" ...Keine Chance, schwarz ist gesetzt :peace:

Wenn das wirklich so ein sagenhaftes Material ist, wie im Video gezeigt, dann herzlichen Glückwunsch zu dieser Top Kabine! :top:
Ansonsten bleibt Dir immer noch die Option einer Klimaanlage...
Aber ich glaube Du weißt genau was Du machst, allein schon deshalb, weil Du den Innenausbau selbst vornimmst! Denn mir mutet diese Kabine von außen an wie ein Spaceshuttle, supermodern - und von innen....eher wie eine Almhütte, rustikal. Das passt irgendwie nicht zusammen.
Das hätte ich auch nicht haben wollen. Innen hell und modern, das harmonisiert mit dem Styling von außen.
Das wird ein Traum, Glückwunsch!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Sonnige Grüße Olaf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Anfangs m. Rucksack & Guitarre, dann Fahrrad & G, Motorrad & G, Pferd & Wagen (Eigenbau) & G, Citroen Ami 6 (Kombi Camping) & G, Käfer & G, Bully Campingbus & G, Mercedes L 206 Camp.bus & G, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.) & G, Volvo 760 (Kombi Camp.) & G, derzeit Nissan Navara m. Camp 8S
& Guitarre
Letzte Änderung: 3 Monate 2 Wochen her von Sonniger Süden.
Folgende Benutzer bedankten sich: -steffen-

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht!
Mehr
3 Monate 2 Wochen her #22 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Dream Team Frisia on Tour / -steffen-
Werden jetzt nicht Äpfel mit Birnen verglichen ! :Meinung: Wird deine Kabine jetzt aus GFK oder aus Carbon Fasern !

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • -steffen-
  • -steffen-s Avatar Autor
  • Offline
  • Neuling
  • Neuling
  • Dream Team Frisia
Mehr
3 Monate 2 Wochen her #23 von -steffen-
-steffen- antwortete auf Dream Team Frisia on Tour / -steffen-

Jupp Mac Antoni schrieb: Werden jetzt nicht Äpfel mit Birnen verglichen ! :Meinung: Wird deine Kabine jetzt aus GFK oder aus Carbon Fasern !

Grundsätzlich aus GFK, aber diese Carbon Schicht liegt einmal in der Mitte dazwischen und sorgt somit für die Wärmeregulierung. Das wird schon gut funktionieren, da mach ich mir gar keine Sorgen. Warm iss da drin im Hochsommer so oder so.
Ein schwarzes Auto wird auch nicht wärmer als ein weißes Auto, das denkt man immer bloß.

@Sonniger Süden,
man hätte auch jede andere Holzfarbe bestellen können. Habe ich aber auch erst vor Ort erfahren. Dachte anfangs auch das es nur die eine Kombination gibt. Aber da wir es eh anders bauen wollen und auch das Geld sparen wollten wars letztendlich egal. Hab ihm gesagt er soll das mal mit aufnehmen in die Homepage, das ja schon wichtig. Die Tapeten hat er mittlerweile auch durch einen Teppich ersetzt. Der wiegt nur noch die Hälfte der Tapeten. Im Moment probiert er gerade beim Möbelbau von Balsa Holz auf Kunststoffwaben umzuschwenken weil er einen Kunden hat für den die Kabine 150kg leichter werden muss. Die geben sich schon echt Mühe mit dem Gewicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
3 Monate 2 Wochen her #24 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Dream Team Frisia on Tour / -steffen-
Die Jungs dort in Polen sind echt fitt, da gibt´s nichts!
Und vielleicht lassen sie sich ja von Deinem Innenausbau inspirieren :top:

Sonnige Grüße Olaf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Anfangs m. Rucksack & Guitarre, dann Fahrrad & G, Motorrad & G, Pferd & Wagen (Eigenbau) & G, Citroen Ami 6 (Kombi Camping) & G, Käfer & G, Bully Campingbus & G, Mercedes L 206 Camp.bus & G, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.) & G, Volvo 760 (Kombi Camp.) & G, derzeit Nissan Navara m. Camp 8S
& Guitarre
Folgende Benutzer bedankten sich: -steffen-

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht!
Mehr
3 Monate 2 Wochen her #25 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Dream Team Frisia on Tour / -steffen-
Ein schwarzes Auto wird auch nicht wärmer als ein weißes Auto, das denkt man immer bloß.
Hab ich auch nicht geglaubt und mal einen Solarzaun aus weißen Rohren gemacht! Hat funktioniert nur ist er nicht warm geworden !:ka: :schnief:

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour
Folgende Benutzer bedankten sich: MuD

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Steffen HZJ /GRJ79
  • Steffen HZJ /GRJ79s Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Lebe um zu Reisen !
Mehr
3 Monate 2 Wochen her #26 von Steffen HZJ /GRJ79
Steffen HZJ /GRJ79 antwortete auf Dream Team Frisia on Tour / -steffen-
Nur mal so zur Info . Meine Kabine ist auch aus GFK und mit 50mm gut Isoliert . An den Ecken , die fast Schwarz sind ,
verbrennt man sich die Finger. Und sonst kannst du , wo sie Weiß ist , selbst auf dem Dach barfuß laufen .
Mein Auto ist jetzt Schwarz und wird viel Heißer als das Rote vorher ( gemessen keine Vermutung ) .Gruß Steffen

Steffen HZJ79/ GRJ79
Warmduscher und Toyofahrer !
HZJ79 / GRJ79 mit Der Fentje Kabine nach eigenen Vorstellungen .
Wechselsystem direkt auf dem Rahmen .

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
3 Monate 2 Wochen her - 3 Monate 2 Wochen her #27 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Dream Team Frisia on Tour / -steffen-

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Steffen HZJ79/ GRJ79

es ist halt schon auch ein gewaltiger Unterschied zwischen jedwedem Metall als Wärmeleiter (Autoblech) und der Carbonfaser!
Aber trotzdem bin ich froh, dass meine Kabine weiß ist!
Klar leitet schwarz mehr las rot oder gelb oder weiß, das ist Fakt und keine Einbildung!

Sonnige Grüße Olaf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Anfangs m. Rucksack & Guitarre, dann Fahrrad & G, Motorrad & G, Pferd & Wagen (Eigenbau) & G, Citroen Ami 6 (Kombi Camping) & G, Käfer & G, Bully Campingbus & G, Mercedes L 206 Camp.bus & G, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.) & G, Volvo 760 (Kombi Camp.) & G, derzeit Nissan Navara m. Camp 8S
& Guitarre
Letzte Änderung: 3 Monate 2 Wochen her von Sonniger Süden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her - 3 Monate 2 Wochen her #28 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Dream Team Frisia on Tour / -steffen-
@ Steffen

Da du der erste mit so einer Aero One im Forum bist und vermutlich am meisten Infos dazu hast ein paar Fragen .

Weißt du wie der Wandaufbau ist

außen Gfk , Carbon Mix -- Edit : evtl. Basaltgewebe ??
Isolierung , was wird verwendet ??, wie stark ??
Iso ins noch nasse Epoxy - Harz geklebt ??
innen ? vermutlich Gfk und Teppich drauf

Möbelbau

wie werden die gebaut ??
Balsa Holz und beidseitig Beschichtung , oder ???

wie schafft der in der deLuxe Ausführung unter 400 kg ??


und frag ihn mal wann er endlich meine Pläne umsetzt die ich ihm vor gut einem Jahr geschickt hab
weißer Isuzu DoKa mit blauer Aero One, auf Rahmen montiert .
( ist jetzt nicht ganz Ernst gemeint ) :lol:

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 3 Monate 2 Wochen her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Monate 2 Wochen her #29 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Dream Team Frisia on Tour / -steffen-
Ich glaube ihm ja, dass sein tolles Material das aushält!
Trotzdem wird die Kabine in schwarz deutlich wärmer, wenn die Sonne drauf knallt, und das wirst du auch im Innenraum merken.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #30 von Tommy Walker
Tommy Walker antwortete auf Dream Team Frisia on Tour / -steffen-
Hallo
zum Thema Temperatur, hier muss man klar differenzieren zwischen außen und innen Temperatur. Ich kann mich noch erinnern,
in meiner Ausbildung hatten wir mal einen kleinen Versuchsaufbau zweier Bleche in schwarz und weiß, schwarz erhitzte sich auf 35 Grad und weiß auf 25 Grad unter gleichen Bedingungen in der Sonne. Ganz klar macht man sich diesen Effekt auch in der Solarthermie zu Nutzen, dunkle Flächen erhitzen sich stärker als helle. Da schwarz jedoch auch eine wesentlich stärkere Abstrahlung als weiß hat und die Isolierung eines Fahrzeuges eine entscheidende Rolle spielt, heizt sich ein Innenraum eines dunklen Fahrzeuges längst nicht so viel mehr auf als man vermutet. Hier kann man was darüber lesen : www.farbimpulse.de/Hitze-ist-keine-Frage-der-Farbe.434.0.html
Als ich Gfk Kabin und schwarze Außenfarbe las, hatte ich auch erstmal Bedenken, dass sich die Außenhaut so stark erhitzt, dass der Kleber der Isolierung sich löst. Jedoch in der Verbundbauweise hätte ich auch keine Bedenken, ich vermute jedoch dass es sich hier eher um eine Kevlar Zwischenlage handelt, würde auch mehr Sinn machen das Material wird auch im Flugzeugbau als Brandschott verwendet und ist zudem deutlich billiger als Kohlefaser, kann das sein ??

Lieben Gruß Tommy :top:

Ford Ranger Bj. 2010 Nordstar Camp 8L Bj. 2003

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht!
Mehr
3 Monate 2 Wochen her #31 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Dream Team Frisia on Tour / -steffen-
Irgendwie bezweifle ich das in dieser Kabine weder Kohlefaser oder Kevlarmatten verarbeitet werden ! :Meinung:
Um diese Materialien sinnvoll zu verarbeiten habe ich mal gegooglt ! Da bedarf es Hitze und Druck ! :Meinung: :peace:

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
3 Monate 2 Wochen her - 3 Monate 2 Wochen her #32 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Dream Team Frisia on Tour / -steffen-
So sieht es aus Tommy. Meine Kabine ist ja schon relativ dunkel. Sicherlich wird die von außen etwas wärmer. Ist aber von innen nicht merklich feststellbar. Um das jetzt zu messen müsste man ja die gleiche Kabine in weiß daneben stehen haben. Und wenn jetzt tatsächlich ein zwei Grad mehr drinnen sein sollten oder anders gesagt 26 o. 28 Grad im Sommer macht das den Braten auch nicht fett. Was tatsächlich passieren könnte wäre das sich Lunkerstellen auf der Außenhaut zeigen. Das sind eingeschlossene Luftblasen im GFK die sich durch sehr starke Wärmeeinwirkung auf der Außenhaut zeigen. Dem kann man aber entgegen wirken in den so eine Kabine vor der Lackierung für 24 Stunden in einen Trockner bei 80 Grad kommt.Das nennt man tempern.

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240
Letzte Änderung: 3 Monate 2 Wochen her von Bearded-Colliefan.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tommy Walker

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #33 von Tangente
Tangente antwortete auf Dream Team Frisia on Tour / -steffen-
:welcome:
Klingt sehr interessant!
Bin gespannt auf die Erfahrungen.

Grüße Tangente

Camp compact 2004 + D Max 1 1/2 # PU seit 1998, Kabine seit 1999 # 46 Länder - 4 Kontinente (nicht nur mit Kabine)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #34 von Smoky
Hallo,
ich habe eine geocamp in schwarz, konnte gegenüber meiner vorherigen EXCAB ( Alu Natur )keine Nachteile bei Sonnenschein feststellen. Wenn es draußen 30 Grad hat, sind innen 33 Grad, bei geöffneten Fenster.
Also mach dir keine Gedanken über zu warme Sommertage.
Viel Erfolg beim Innenausbau.
Gruß
Joachim

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • caddytischer
  • caddytischers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • VW Armarok SC Tischer 290SD
Mehr
3 Monate 2 Wochen her #35 von caddytischer
caddytischer antwortete auf Dream Team Frisia on Tour / -steffen-
Moin,
zudem Viedeo fällt mir folgendes ein, trockene Topfanfasser am heißen Topf = alles gut, gute Wärmedämmung. Funktioniert aber nicht endlos. Nasse Topfanfasser am heißen Topf = heiße Finger. So schnel kann gar nicht geguckt werden.
In dem Viedeo werden unverarbeitet Glasfasern genommen. Interessant wäre der Versuchsaufbau mit endbearbeiten GFK ´(Glasfaser plus Harz)
Ich gehe mal davon aus, dass es ein Glasfaserverstärkterkunstoffaufbau ist. Kevlar teuer, kommt zum schluß in den"Backofen".
Wärmedurchgangswert GFK 0.21 W/(m*K), PUR Hartschaum 0,035W/(m*K). Bei Werten ab 0,1W/(m*K) und kleiner wird von Dämmstoffen gesprochen.
Da ist Aluminiumblech deutlich schlechter, 220W(m*K)
Wandaufbau Aussen GFK, PURschaum oder ähnlichens von innen. die Materialdicke spielt eine weitere Rolle.
Jedes Material gibt die Wärme weiter, es ist eine Frage der Einwirkzeit und von Wärmedurchgangswert.
Fakt ist, dass die dunklen Oberflächen sich stärker erhitzen als die hellen, siehe die Temperaturmessung der Maschinenbauer, 104 Grad. Weiss oder Schwarz ist dann doch schon ein immenser Oberflächentemperaturunterschied.
Die Vergleiche mit den hellen und dunklen Autos hinken. Die hellen Autos haben in der Regel dunkle Innenausstattungen, die Innenaustattung strahlt die Wärme in den Innenraum ab. Es wundert also nicht wenn hier Backöfen in der Sonne stehen.
Je höher die Aussenoberflächentemperatur, desto stärker kann sich das Material dahinter (die eigentliche Dämmung) aufheizen und die wärme nach innen abgeben. Je niedriger die Oberflächentemperatur desto.................................

Aber für das Problem gibt es Klimanalagen oder? Wenn sie beim Bau mit brücksichtigt wird dann passt es.
Die Ernergie für die Klima mitschleppen ist sicherlich ein anders Problem, egal ob Strom (220V, Solarkollektoren plus "dicke Batterien"), Gas...Problem erkannt, Lösungberücksichtigt = alles gut
Caddytischer

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #36 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Dream Team Frisia on Tour / -steffen-
Mein Einwand zu schwarz bezog sich auf die Plattenhersteller die schwarz nicht empfehlen
bzw. die Garantie verweigern weil sich die Gfk Deckschicht vom Schaum lösen kann .

Da hier weder die genaue Materialwahl noch die Isolierung ,noch die genaue Verarbeitung bekannt ist,
ist diese Diskussion wenig zielführend.

Und ganz ehrlich .
Ob in der Kabine innen ein oder zwei Grad mehr sind ???
Egal , ab einer gewissen Wohlfühtemperatur sitz ich eh draußen .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht!
Mehr
3 Monate 2 Wochen her - 3 Monate 2 Wochen her #37 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Dream Team Frisia on Tour / -steffen-
Mit Klima und so kann man das regeln ! Wie war die Ausgangslage es sollte auf einen Ram 1500 ! :peace: Wir warten ab was es mal wird !

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour
Letzte Änderung: 3 Monate 2 Wochen her von Jupp Mac Antoni.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
3 Monate 2 Wochen her #38 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Dream Team Frisia on Tour / -steffen-
Hallo Steffen,
wie Du siehst, könnte das Interesse an Deiner Kabine kaum größer sein!
Wenn Du zwischendurch mal Zeit hast...., ich hätte da noch 2 Fragen...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Im Grundriß ist unter 9. ein Multi-funktion locker/Wardrobe vorgesehen. Ist dieser KLeiderschrank theoretisch nur von außen erreichbar? Innen gibt´s ja durch Toilette und angrenzendem Staufach keine Möglichkeit dranzukommen, oder? Bei schönem Wetter...kann man damit leben. Aber wenn´s mal schüttet? Wie sieht das in der Praxis aus? (Wir hatten in Holland eine Woche Dauerregen...da war ich froh, dass unsere Klamotten und alles wesentliche von Innen zugänglich waren!)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Die Treppe klappt ja nach innen, wenn man zumacht. Finde ich jetzt auch nicht unbedingt praktisch. Aber auch hier bei schlechtem Wetter...draußen eine Pampe, kalt, Du gehst rein, machst die Türe zu, damit der Wind Dir nicht die Nässe reindrückt und Eure Kleine erfriert...hast Du dann die klatschnasse Treppe mit der Pampe erstmal in der Kabine? Oder wie muss man sich das realistisch vorstellen? Ich hab das alles schon mehrfach erlebt, und war froh, das man die Türe einfach flott hinter sich zuziehen konnte, und die verdreckte Treppe draußen blieb. :top:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Die im Boden versenkte Duschwanne finde ich nachahmenswert, das sollten andere Kabinenhersteller mal ernsthaft in Erwägung ziehen. Zum Duschen gehen wir zu 99,9% raus (Außendusche mit allem was man braucht), wir haben gern Platz und nicht alles komplett unter Wasser gesetzt in der Miniduschkabine. Wie mir scheint, ist das System der Aero one mit mehr Platzangebot sehr attraktiv. Wie ist das zu den Seiten abgeteilt? Eine Art Schiebetüre?

Sonnige Grüße Olaf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Anfangs m. Rucksack & Guitarre, dann Fahrrad & G, Motorrad & G, Pferd & Wagen (Eigenbau) & G, Citroen Ami 6 (Kombi Camping) & G, Käfer & G, Bully Campingbus & G, Mercedes L 206 Camp.bus & G, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.) & G, Volvo 760 (Kombi Camp.) & G, derzeit Nissan Navara m. Camp 8S
& Guitarre

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • -steffen-
  • -steffen-s Avatar Autor
  • Offline
  • Neuling
  • Neuling
  • Dream Team Frisia
Mehr
3 Monate 2 Wochen her #39 von -steffen-
-steffen- antwortete auf Dream Team Frisia on Tour / -steffen-
Hallo Leute,

ja das Interesse ist groß, kann ich verstehen. Auf einige Kommentare werde ich aber bewusst nicht antworten da das hier nicht in eine endlose Diskussion über Farben und Wärme ausarten soll. Ich hab die Kabine noch nicht, also kann ich auch nix "beweisen" muss ich ehrlich gesagt auch nicht. Wie warm es bei direkter Sonneneinstrahlung wirklich wird werden wir sehen. Und auch dafür gibts Möglichkeiten. Wir werden es überleben :top:
Arek von Camperhit spricht nur englisch, ich versuche die technischen Fragen von @BiMobil so gut wie möglich zu beantworten. War ja auch nur einmal für 2 Stunden da. Ich bin nur der Kunde, nicht der Hersteller

GFK mit eingearbeiteten Basaltfasern (Wärmeleitfähigkeit in Kombination ca .2 W/(m*K)) An bestimmten Stellen sind vorgefertigte Verstärkungsplatten aus Kohlefaser einlaminiert. Es ist eine 30mm Isolierung die anschließend von innen verklebt wird. Darauf kommt dann der Teppich.
Möbelbau, 10mm Balsaplatte mit beidseitigen 1mm starken Funierplatten die verklebt werden. Aktuell versucht er grade Balsa durch eine wabenartige Kunststoffplatte zu ersetzen die 50% leichter ist.

@Olaf
Mit der Garderobe gibt es verschiedene Varianten. Man kommt aber von innen und außen ran. Von außen für dreckige oder nasse Sachen zum verstauen, von innen saubere Sachen. Denke das war der Plan. Fällt aber bei uns eh komplett weg weil Sinnlos mit so einer großen Tür von außen. Wir werden in diesem Bereich versuchen das Bad zu integrieren.Dort wollen wir eine Tür verbauen die zum einen das Bad verschießt und zum duschen 3 Teilig aufklappt und eine Art Duschkabine gibt um zum Wohnraum und zur Küche hin alles geschlossen zu haben.
Mit der Außentreppe habe ich auch lange überlegt. Das mit dem Schmutz könnte nervig werden. Er hat bereits eine einteilige Tür mit Klappleiter getestet, hat aber noch Probleme mit der Passgenauigkeit. Vielleicht kommt da noch was. Ich finds gut das man ne große Klappe hat für Licht und Lüftung und trotzdem keiner rausfällt. Wie ne große Durchreiche. Das war mir wichtiger. Bisschen wie ein großer Laufstall :grin: Außendusche ist aber trotzdem geplant.

Hoffe das hilft euch weiter.
Gruß
Steffen
Folgende Benutzer bedankten sich: BiMobil, Sonniger Süden

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
3 Monate 2 Wochen her #40 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Dream Team Frisia on Tour / -steffen-
Hallo Steffen,
Dein Plan ist super durchdacht, und diese Kabine wird Euch ganz sicher sehr viel Freude machen!
Glückwunsch! :top:

Sonnige Grüße Olaf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Anfangs m. Rucksack & Guitarre, dann Fahrrad & G, Motorrad & G, Pferd & Wagen (Eigenbau) & G, Citroen Ami 6 (Kombi Camping) & G, Käfer & G, Bully Campingbus & G, Mercedes L 206 Camp.bus & G, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.) & G, Volvo 760 (Kombi Camp.) & G, derzeit Nissan Navara m. Camp 8S
& Guitarre
Folgende Benutzer bedankten sich: -steffen-

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelix
Ladezeit der Seite: 0.227 Sekunden
Powered by Kunena Forum