Topic-icon Frage BMS deaktivieren beim Ranger 2012

Mehr
6 Monate 1 Woche her #21 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf BMS deaktivieren beim Ranger 2012
Danke Michael,
ich habe noch sowas in der Art zu Hause rumliegen

Grüße,
Uli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her #22 von BiMobil
BiMobil antwortete auf BMS deaktivieren beim Ranger 2012
Uli , du machst mich fertig :shock:
sag doch gleich das du das cteck 250 S verbaut hast .

dann wäre es wirklich sinnvoller das BMS zu deaktivieren .

Bernd hat ja unten was geschrieben
" Translate " Ford kann das System für Sie deaktivieren, wenn Sie das bevorzugen, und viele Besitzer tun das.

dann müßte man nur noch rausbekommen welche Werkstätte dazu in der Lage und Willens ist .

wenn du mal bei Ford direkt ne Anfrage richtest , vlt. nicht tel. sondern per Mail
oder Bernd hat da eine Quelle wo er das her hat .

wenn du des englischen mächtig bist , mal in australischen Foren rumstöbern ,
da ist der Ranger Nr. 1 und Kabinen haben die auch .

Zu deiner Frage

der Sicherungshalter passt .

ob stärkeren Booster ??
wie hoch ist dein Strom-Bedarf ? ,
hast du Solar ? und wieviel Watt
hast du Kompressorkühlschrank ?
sonstige Großverbraucher ?

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
6 Monate 1 Woche her #23 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf BMS deaktivieren beim Ranger 2012
Diese Sicherungshalter aus dem Car-HiFi hab ich auch, funktionieren gut.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 6 Tage her - 6 Monate 6 Tage her #24 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf BMS deaktivieren beim Ranger 2012

BiMobil schrieb: Uli , du machst mich fertig :shock:
sag doch gleich das du das cteck 250 S verbaut hast .

dann wäre es wirklich sinnvoller das BMS zu deaktivieren .

Oh, das tut mir leid. Warum ist denn dann die Deaktivierung doch sinnvoller?

BiMobil schrieb: Bernd hat ja unten was geschrieben
" Translate " Ford kann das System für Sie deaktivieren, wenn Sie das bevorzugen, und viele Besitzer tun das.

dann müßte man nur noch rausbekommen welche Werkstätte dazu in der Lage und Willens ist .


Das das geht weiß ich, ich habe sogar Screenshots von der Software. Die Werkstatt ist das Problem. Vielleicht fahre ich dann doch mal zu dem FH, der sich das zumindest mal anschauen wollte. Obwohl ich mich schon fast für die Boostervariante entschieden hatte :oops:

Grüße,
Uli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 6 Monate 6 Tage her von Aluhaut.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 6 Tage her #25 von BiMobil
BiMobil antwortete auf BMS deaktivieren beim Ranger 2012
ganz einfach , weil du mit dem Cteck 250s bereits einen Booster hast der nur mit dem BMS nicht zusammenspielt .

Das cteck ist mittlerweile nicht mehr das Topgerät auf dem Markt aber immer noch leistungsfähig .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: Aluhaut

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 6 Tage her #26 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf BMS deaktivieren beim Ranger 2012
Also könnte ich zum Beispiel mit einem Votronic Vbcs 30/20/250 Triple sowohl das ctek als auch das Netzgerät ersetzen.

Grüße,
Uli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 6 Tage her #27 von BiMobil
BiMobil antwortete auf BMS deaktivieren beim Ranger 2012
Ja , das ist ein

Ladebooster 12 V - 12 V
Ladegerät 230 V - 12 V
Solarladeregler

in einem Gerät

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 6 Tage her #28 von mingelopa
mingelopa antwortete auf BMS deaktivieren beim Ranger 2012

Aluhaut schrieb: Also könnte ich zum Beispiel mit einem Votronic Vbcs 30/20/250 Triple sowohl das ctek als auch das Netzgerät ersetzen.


:Meinung:

Aus Gründen der Versorgungssicherheit wäre so ein komplexes Triple nicht mein Ding. Wenn da mal was spinnt oder defekt geht hast Du gar keine Versorgung mehr. Ich halte mir lieber Alternativen offen.

:Meinung:

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


Defender 130 CC TDI Flachpritsche

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
Moderatoren: zobelixholger4x4juppmacantoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.225 Sekunden
Powered by Kunena Forum