Topic-icon Frage Energiesparende Pad/Kapsel Kaffeemaschine

Mehr
3 Jahre 1 Monat her #141 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Energiesparende Pad/Kapsel Kaffeemaschine
@ Flaxi: Den Perkolator hatten wir 1-2 Seiten vorher. Bei uns ist der Perkolator auch zu Hause regelmässig im Gebrauch und ein zweiter wartet schon im Kabinchen auf seinen Einsatz.

Mit dem Deckelbin ich auch noch am Grübeln. Das Teil ist schlecht zu greifen, insbesondere wenns heiss ist .Mit Topflappen oder Handschuh kann man den fast nicht greifen.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 1 Monat her #142 von Hendrik
Hendrik antwortete auf das Thema: Energiesparende Pad/Kapsel Kaffeemaschine
Das habe ich dann wohl falsch verstanden. :peace:

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 1 Monat her #143 von Tannengrün
Tannengrün antwortete auf das Thema: Energiesparende Pad/Kapsel Kaffeemaschine
Hallo,

ganz genau, Kapsel und Pads sind nur für amerikanische und schweizer Lebensmittelmultis gut.
Nie und nimmer diese Dinger, schon wegen der Kaffeeerzeuger.

Gruß Tannengrün

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 1 Monat her #144 von Starstone
Starstone antwortete auf das Thema: Energiesparende Pad/Kapsel Kaffeemaschine
Hallo,
wir haben seit Jahren eine Handpresso im Urlaub in Betrieb. Einfach Wasser am Gasherd erhitzen, Handpresso aufpumpen, Pad einlegen, Wasser einfüllen und fertig ist ein erstklassiger Espresso. Diese Maschine gibts jetzt auch schon als "Vollautomat" mit 12V Anschluss.
www.handpresso.de/

Damit sollte ohne großen Aufwand ein guter Outdoor -Espresso herstellbar sein.

Gruß Wilfried
Tischer 220 auf VW Amarok

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 1 Monat her #145 von Marcopolo
Marcopolo antwortete auf das Thema: Energiesparende Pad/Kapsel Kaffeemaschine
Hallo vom Kaffeetrinker,

bei 230V nutzen wir unseren Siebträger,
bei ohne Strom nehmen wir heißes Wasser (durch Gas)
und die alte Frenchpress oder die Handpresso für Espresso (natürlich werden die Bohnen je nach Bedarf grob oder fein über die Handmühle gemahlen. Diese Zeit nehme ich mir im Urlaub!

Ujo

ISUZU und Nordstar

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 1 Monat her - 3 Jahre 1 Monat her #146 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Energiesparende Pad/Kapsel Kaffeemaschine
Ich hab das hier nicht von Anfang an verfolgt hätte aber das hier beizutragen

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




. . . also bitte nicht verhauen, wenn es den Tipp schon gab

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05
Letzte Änderung: 3 Jahre 1 Monat her von Erisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 1 Monat her - 3 Jahre 1 Monat her #147 von daVinci
daVinci antwortete auf das Thema: Energiesparende Pad/Kapsel Kaffeemaschine
Hallo Zusammen,

wir benutzen seit Jahren in der Kabine dieses Modell von Ikea :

www.ikea.com/de/de/catalog/products/50112868/





Es hat neben dem Preis (ca. 30 €) ein paar entscheidende Vorteile gegenüber dem Petromax , auch wenn es längst nicht so kultig aussieht. Der Geschmack ist abhängig von der Dosierung genauso toll, es geht aber auch genauso gut mit halber Kaffee- und Wassermenge für die "gute Tasse zwischendurch"
Das Befüllen mit Kaffee ist längst nicht so fummelig und auch schon früh morgens möglich, selbst "wenn im Spiegel im Bad noch kein Bild kommt..."
Nach dem Aufbrühen einfach den Stab runterdrücken und fertig. Und durch die Thermofunktion bleibt der Kaffee gute 2 Stunden warm.
Und das Reinigen / Entsorgen ist denkbar einfach, kann an jeden Baum gekippt werden (Dünger) und mit etwas Wasser nachspülen -- Fertig
Sieht jetzt nach 5 Jahren immer noch aus wie neu !

Nur auf den Grill stellen würde ich sie nicht... :shock:

Einziger Nachteil : Man braucht nach wie vor einen Kessel oder Topf zum Wassererhitzen...

Ford Ranger mit 240er Bimobil

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 3 Jahre 1 Monat her von daVinci.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 1 Monat her #148 von Vueltablau
Vueltablau antwortete auf das Thema: Energiesparende Pad/Kapsel Kaffeemaschine
Hier, ich habe die richtige Kaffeemaschine für Euch, völlig Kostenfrei !!!! :mrgreen:
:guckhier: en.cartoline.net/ecard-full-size.htm?imm...erzi_150404_01en.swf

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 1 Monat her #149 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Energiesparende Pad/Kapsel Kaffeemaschine
:lloll: :lloll: :top:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 1 Monat her #150 von Hendrik
Hendrik antwortete auf das Thema: Energiesparende Pad/Kapsel Kaffeemaschine
:haumichweg:

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 9 Monate her #151 von Dirty Duck
Dirty Duck antwortete auf das Thema: Energiesparende Pad/Kapsel Kaffeemaschine
Ich lasse meine Nespresso Citiz von DeLonghi (1600W Aufheizleistung) schmerzfrei über einen 2kW Wechselrichter und die 2x85Ah Batterien des Trucks laufen, geht seit Jahren problemlos, wenn man sich mit 1 Tasse alle 2 Stunden zufriedengibt (ja, ich bin eine elende Kaffeetante).

Ford F-350 2003 Crew Cab Dually 6.0L V8 Powerstroke
1976er Amerigo Snap-n-nap (in Restaurierung)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelixjuppmacantoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.241 Sekunden
Powered by Kunena Forum