Topic-icon Frage Transport USA - D

Mehr
2 Jahre 14 Stunden her #21 von Zip123
Zip123 antwortete auf Transport USA - D
Die machen sowas:
www.seabridge-tours.de/

LG Walter

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 11 Monate her - 1 Jahr 11 Monate her #22 von der Henning
der Henning antwortete auf Transport USA - D

Zip123 schrieb: Die machen sowas:
www.seabridge-tours.de/

LG Walter

Moin Walter,

danke für den Link!

Ich könnte mir vorstellen, in 2-3 Jahren meinen Truck nach Baltimore zu verschiffen, 600 Meilen nach Indiana zu The Outpost RV zurückzulegen, dort eine neue Palomino SS1200 für momentan 9995$ aufzusatteln und in 4 Wochen wieder in Richtung eines Verschiffungshafens zurückzureisen.
Grob überschlagen läge ich mit Flügen, Verschiffung, Kauf und Einfuhr bei 19.000€.
6000€ würde mich in der Hauptsaison(berufsbedingt eh nicht anders möglich) ein Wohnmobil mit Flügen für 4 Wochen auch kosten, blieben also ca. 13.000€ für das Mitbringsel.

Gruß,

Henning

1970 Chevrolet C20 mit 350er V8, irgendwann auch mit Kabine

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Jahr 11 Monate her von der Henning.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lance a lot
  • Lance a lots Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Jahr 11 Monate her #23 von Lance a lot
Lance a lot antwortete auf Transport USA - D
Das... ist eine interessante Hypothese. Zumal man den Pickup dann in seinem Heimatland einer Frischzellenkur unterziehen könnte.

Probleme: Flugtickets und Leihwagen am Anfang/Ende brauchst Du trotzdem. Und das Schiff fährt nicht unbedingt stundengenau, das kann alles auch mal ein paar Tage länger dauern.

Im Endeffekt ist das alles ein teures Vergnügen.

Diese Kabine kennst Du? ebay 172277559202

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow (ex 2001 Lance 915, 2011 Outfitter Apex 8, 2008 Chevy Silverado 2500HD)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Jahr 11 Monate her #24 von manfred65
manfred65 antwortete auf Transport USA - D
Hi Jörg,
Henning sucht was zum (auf-) poppen.
:haumichweg:

Die Real-Lite passt nicht in die Garage :(

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lance a lot
  • Lance a lots Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Jahr 11 Monate her #25 von Lance a lot
Lance a lot antwortete auf Transport USA - D
Schade :-( Für BJ 86 ist die wirklich schön.

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow (ex 2001 Lance 915, 2011 Outfitter Apex 8, 2008 Chevy Silverado 2500HD)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • chevysurfer
  • chevysurfers Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Hangloose Andre
Mehr
1 Jahr 11 Monate her #26 von chevysurfer
chevysurfer antwortete auf Transport USA - D
Jörg kannst du mir eine PN senden? ich kann das leider nicht. Gruß Andre.

Hang Loose Andre
ChevyPU C1500 jetzt wieder ohne A*H*SE Camper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lance a lot
  • Lance a lots Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Jahr 11 Monate her #27 von Lance a lot
Lance a lot antwortete auf Transport USA - D
Hi André, PN ist irgendwie zur Zeit krank. Aber wir habens ja auf dem direkten Weg geschafft :-)

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow (ex 2001 Lance 915, 2011 Outfitter Apex 8, 2008 Chevy Silverado 2500HD)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lance a lot
  • Lance a lots Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Jahr 9 Monate her #28 von Lance a lot
Lance a lot antwortete auf Transport USA - D
Sooo... das ist dabei an Erkenntnis rausgekommen:

1) neue Kabinen werden (zumindest im Prinzip) um so billiger, je näher am Herstellungsort gekauft wird. Wenn der Händler schon 2000 mls Transport zahlen muss, schlägt sich das im Preis nieder.

2) Die meisten Hersteller sitzen irgendwo in Richtung Westküste, was den Transport nach Europa nicht einfacher oder billiger macht.

3) Viele Kabinen sind um 2,50 breit und passen in keinen Container. RoRo ist möglich, auch ab Westküste, z. B. LA. Wenn man gleichzeitig einen passenden Pickup kauft, ist das OK. Eine Kabine alleine muss aber mindestens rollfähig gemacht werden, z. B. mit einem Dolly.

4) In Summe hätte ein Transport ab Westküste nicht unter 6000 USD gekostet, und dafür hätten mehrere Leute entlang des Weges genau das Richtige in meinem Sinne tun müssen. Z. B. der Händler das Ding auf einen passenden Dolly setzen und zum Hafen fahren. Sobald da irgendwas nicht richtig klappt sitzt man mit dem Telefon und der Kreditkarte am anderen Ende des Planeten und kann sehen wie weit man damit kommt... Das war mir letztlich in Summe zu heikel, so dass ich dann nicht selbst drüben gekauft habe. Auch weil z. B. Eine Lance 850 (ab Händler in Kalifornien ab etwa 22000 USD, durchaus lukrativ) sehr schön gewesen wäre, aber an Abmessungen und Gewicht schon am oberen Ende meiner Komfortzone.

Wir haben uns dann für eine andere Lösung entschieden. Ab der Saison 2017 sind wir voraussichtlich mit einer Northstar Arrow unterwegs, bestellt über den offiziellen deutschen Importeur.

Für die magere (wenn überhaupt) Ersparnis hätte sich der Selbstimport einer einzelnen Kabine beim derzeitigen Kurs nicht gelohnt.

Wenn man ein ganzes Gespann drüben gebraucht kaufen kann, sieht die Rechnung natürlich anders aus.

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow (ex 2001 Lance 915, 2011 Outfitter Apex 8, 2008 Chevy Silverado 2500HD)
Folgende Benutzer bedankten sich: bb, MuD, manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #29 von Tinker
Tinker antwortete auf Transport USA - D

Lance a lot schrieb: Ab der Saison 2017 sind wir voraussichtlich mit einer Northstar Arrow unterwegs, bestellt über den offiziellen deutschen Importeur.

:sensation: :gutidee: :top:

Gruß Gerd

no risk , no fun
Dodge - RAM 2500 HD + Northstar - Laredo SC

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #30 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Transport USA - D
Glückwunsch Jörg, auf das alles so klappt wie ihr es euch vorstellt :top: :top: :top:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #31 von QuestMan
QuestMan antwortete auf Transport USA - D

Lance a lot schrieb: Wir haben uns dann für eine andere Lösung entschieden.
Ab der Saison 2017 sind wir voraussichtlich mit einer Northstar Arrow unterwegs, bestellt über den offiziellen deutschen Importeur.


Nanü :hmm: wieder ne "Hardwall" wieso das? :ka:

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lance a lot
  • Lance a lots Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Jahr 9 Monate her #32 von Lance a lot
Lance a lot antwortete auf Transport USA - D

Nanü :hmm: wieder ne "Hardwall" wieso das? :ka:


Wie meistens im wirklichen Leben ist die Geschichte relativ lang und die Antwort hat mehrere Teile.

Wir haben uns ein paar Jahre alle Vor- und Nachteile einer PopUp-Lösung *für*uns* angesehen. Und am Ende festgestellt, dass für uns und unser Nutzungsprofil ein PopUp nicht mehr optimal ist. Dann kam ein Hausbauprojekt dazwischen, und wir haben beschlossen, die Kabine zu verkaufen, weil wir in 2016 damit ohnehin nirgendwohin gefahren wären. Meine Gesundheit spielt auch eine Rolle dabei, ich kann nicht mehr so gut gehen und klettern, und die Outfitter war da in ein paar Aspekten nicht ganz optimal.

ein paar Gründe:
Wir sind meistens im dichtbesiedelten Umkreis von wenigen 100km unterwegs, oft im Frühjahr und Herbst. Kalt und nass und PopUp und Janina und Jörg vertragen sich aber nicht besonders. Man kann mit einem PopUp nicht unauffällig irgendwo parken - da sieht man immer sofort, dass jemand da wohnt. Man kann nicht einfach mal kurz Rast machen, ohne die Kiste aufzubauen und wieder zusammenzuklappen. Der Schallschutz ist noch schlechter als bei einer Hardwall. Lauter Sachen, die man im Prinzip vorher weiss - aber eben nicht, wie wenig oder viel sie in das eigene Erlebnis hereinspielen.

Jetzt warten wir mal ab, was die Saison 2017 bringt. Wir haben uns nochmal umgesehen, was es alles an Konzepten gibt. Haben zwischendrin auch versucht, den Pickup loszuwerden und womöglich Weisse Ware zu kaufen. Letztlich sind wir dann aber doch wieder bei so einem Ami-Wohnkabinendingsbums gelandet :grin:

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow (ex 2001 Lance 915, 2011 Outfitter Apex 8, 2008 Chevy Silverado 2500HD)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #33 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Transport USA - D

Lance a lot schrieb: den Pickup loszuwerden und womöglich Weisse Ware zu kaufen. Letztlich sind wir dann aber doch wieder bei so einem Ami-Wohnkabinendingsbums gelandet :grin:

Naja, etwas weisse Ware habt ihr ja schon, oder hast Du den Chevy lackiert :lol:
Ich kann euch verstehen. Mir wäre so`ne Popup Kabine viel zu ungemütlich :oops:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lance a lot
  • Lance a lots Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Jahr 9 Monate her #34 von Lance a lot
Lance a lot antwortete auf Transport USA - D
Volker, sowas wie ihr habt ist ja schon eine ganz andere Grössen- und Preisklasse. Wir hatten uns kleinere Pössl/Globecar angesehen (nicht weiss, aber für uns völlig ungeeignet), ein paar Chausson etc. Da war aber letztlich für uns nichts dabei, was uns richtig zugesagt hat.

Und den Pickup hätte ich prima verschenken können, aber zu einem erträglichen Preis ging da nichts. .. der war der Kundschaft vermutlich zu weiss :mrgreen: Naja, ohne Allrad, Handwerkerausstattung, da muss man die Vorzüge schon suchen gehen, das habe ich irgendwann einsehen müssen.

Wir haben ihn dann behalten, weil er so viel oder mehr zuladen kann wie die meisten 350er/3500er Crew Cab mit Einzelrädern hinten, und schon auf dem Hof steht und nichts extra kostet. Eine Zeit lang haben wir auch über einen Duallie nachgedacht. Aber irgendwann muss man sich mal entscheiden.... Für Europa passt das Gespann so allemal besser.

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow (ex 2001 Lance 915, 2011 Outfitter Apex 8, 2008 Chevy Silverado 2500HD)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her - 1 Jahr 9 Monate her #35 von PB Camper
PB Camper antwortete auf Transport USA - D

Lance a lot schrieb: ... Wir hatten uns kleinere Pössl/Globecar angesehen (nicht weiss, aber für uns völlig ungeeignet), ein paar Chausson etc. Da war aber letztlich für uns nichts dabei, was uns richtig zugesagt hat.....


So ist das halt, Jörg. Eure Situation ist der unseren ja doch sehr ähnlich und Du weist ja leider nicht was noch kommt. Die Kastenwägen sind ja eigentlich sehr nett und für die Zeit die wir unterwegs ausreichend, aber der Stauraum für spezielles Equipment ist dürftig. Oder Du musst nen Anhänger nehmen, so wie wir es jetzt machen.
Aber Eure Entscheidung ist gefallen und wir wünschen Euch viel Spaß mit der nuen Kabine!

Gruß Stefan

Früher diverse PU mit Kabine, jetzt Pössl RCR...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Techniker wurden erschaffen, da auch Ingenieure ihre Helden brauchen!
Letzte Änderung: 1 Jahr 9 Monate her von PB Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4juppmacantoni
Ladezeit der Seite: 0.271 Sekunden
Powered by Kunena Forum