Topic-icon Frage Wie warm darf Gelakku werden?

  • Tannengrün
  • Tannengrüns Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
12 Jahre 9 Monate her #1 von Tannengrün
Wie warm darf Gelakku werden? wurde erstellt von Tannengrün
Hallo an die Forumsteilnehmer,

sind seit gestern Abend aus Schweden zurück, auf dem Campingplatz habe ich festgestellt das der 120 Ah Exide-Gelakku in der linken Bank sehr warm wird. Habe mich schon ein Wenig durchs Netz gelesen und glaube das die 2. Ladestufe mit reduzierter Spannung nicht schaltet!?
Ein Thermometer (-10 bis+45°C) auf der Batterie liegend, zeigt 45°C, also Anschlag!!
Da ich mich bissl auskenne mit "gefühlten Temperaturen" denke ich es waren 50 oder 52°C an der Außenhaut.
Wie sind Eure Erfahrungen in dem Bereich, kennt Ihr solche Temp. von Euren Gelakkus?

Werde am Montag bei Tischer fragen, da war heute kein Fachmann im Haus.

Gruß Tannengrün

Gruß Tannengrün

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Michael aus Erfurt
  • Michael aus Erfurts Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
12 Jahre 9 Monate her #2 von Michael aus Erfurt
Michael aus Erfurt antwortete auf Re: Wie warm darf Gelakku werden?
Hallo Tannengrün.

Soviel ich weiß, darf ein Akku eher nicht warm werden und schon garnicht 450C. Normalerweise haben die modernen Ladegeräte einen Temperaturfühler, um den Ladestrom soweit zurückzufahren, dass der Akku kühl bleibt.
Jetzt könnte es sein, dass dein Akku durch das Überladen auch einen Schaden hat...

Gruß Michael

Gruß Michael

ehemals Tischer 245 auf VW T3
jetzt Tischer XN 65 auf VW T3

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 9 Monate her #3 von QuestMan
QuestMan antwortete auf Re: Wie warm darf Gelakku werden?
Denke auch, dass die Temperatur zu hoch ist.
Einen Tempfühler haben die "modernen" Geräte nicht alle und meistens erst ab den etwas gehobeneren Preisklassen. ;-)

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Tannengrün
  • Tannengrüns Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
12 Jahre 9 Monate her #4 von Tannengrün
Tannengrün antwortete auf Re: Wie warm darf Gelakku werden?
Hallo Michael hallo Questman,

hab natürlich gleich den Stromstecker entfernt als ich das gemerkt habe.
Die Batterie hält aber noch locker 2 Tage Entnahme stand, habs gleich getestet.
Groß eingebüsst hat sie an Kapazität also nichts...

Übrigens hab ich gelesen das die Gelakkus einen höheren Innenwiderstand haben als herkömml. Säureakkus, eine stärkere Erwärmung beim Laden wäre also nachvollziehbar, oder?

Gruß Dietrich

Gruß Tannengrün

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 9 Monate her #5 von QuestMan
QuestMan antwortete auf Re: Wie warm darf Gelakku werden?
Ich muß zu meiner Schande eingestehen, das ich das bis lang bei meiner Bat. nie kontrolliert habe. :oops:
Also beim nächsten Ladevorgang werde ich auch mal "fühlen". ;-)

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 9 Monate her #6 von Zaphod
Zaphod antwortete auf Re: Wie warm darf Gelakku werden?
Ähhhh vorsicht hier kommt gefährliches Halbwissen. Also bitte nur als Anregung nehmen. Gelakkus dürfen meines Erkentnissstandes nicht mit herkömmlichen Ladegeräten geladen werden. Die brauchen eine spezielle Ladekennlinie. Keine Ahnung ob du so ein Gerät drinnen hast, könnte aber ein Grund sein warum die Bakterie warm wird....

Realität ist eine Illusion, die durch Mangel an Fantasie (oder Alkohol) hervorgerufen wird!

Ich leide nicht unter Realitätsverlust
Ich genieße ihn

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
12 Jahre 9 Monate her #7 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Re: Wie warm darf Gelakku werden?
Höherer Innenwiderstand und damit größere Verlustleistung bei gleichem ladestrom, ja das macht schon Sinn von der Theorie her.

Temperaturen um 50° halte ich aber auch für kritisch. Zur max.Betriebstemperatur deiner Batterie sollte irgendwas im Datenblatt stehen, oder im Internet.
Hast du denn ein Ladegerät das explizit für Gelakkus geeignet ist?
Was ist die 2. Ladestufe? Bezieht sich das auf eine Temperaturkontrolle, oder spannungsabhängig?

Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der zweiten Kabine hier . Das aktuelle Projekt kann hier verfolgt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Tannengrün
  • Tannengrüns Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
12 Jahre 8 Monate her #8 von Tannengrün
Tannengrün antwortete auf Re: Wie warm darf Gelakku werden?
Hallo,

hatte vorletzte Woche das neue, baugleiche Akkuladegerät für Gelakkus von Tischer bekommen und selbst eingebaut, Akku bleibt seitdem kalt, also etwa 5 ° über Umgebungstemp. nach Ladevorgang fallend. Es lag am Lader, der wohl eine der beiden letzten Ladestufen übergangen hat.

Vielen Dank für die Hinweise und Anregungen!

Gruß Tannengrün

Gruß Tannengrün

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 2 Monate her #9 von Achim
Achim antwortete auf Aw: Wie warm darf Gelakku werden?
Hallo,

meine Batterie, eine Exide Gel Batterie, brodelt. Nach eine Woche Urlaub, wird die Batterie ganz heiß und gast.

Wie bekomme ich heraus ob die Batterie oder das Ladegerät defekt ist?

Gruß

Achim

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
11 Jahre 2 Monate her #10 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Aw: Wie warm darf Gelakku werden?
Wie gast denn eine Gelbatterie? Das geht doch garnicht.
Wie oben schon geschrieben, die Batterie darf nicht signifikant warm/heiß werden!
Also mess mal die Spannung, wenn geladen wird, wenn die Batterie abgeklemmt ist im Ruhezustand.
Entweder ist das Ladegerät defekt, oder eine Zelle der Batterie ist defekt und der Rest "kocht" deshalb.

Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der zweiten Kabine hier . Das aktuelle Projekt kann hier verfolgt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 2 Monate her #11 von Achim
Achim antwortete auf Aw: Wie warm darf Gelakku werden?
Das Ladegerät lädt mit 13,3 Volt und die Batterie ist heiß.
Es gast aus den Entlüftungsöfnnungen der Zellen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
11 Jahre 2 Monate her #12 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Aw: Wie warm darf Gelakku werden?
Nee, das darf nicht! Bei 13,3V darf nichts heißwerden,als Ladespannung ist das eigentlich zu wenig. Mess mal die Batteriespannung, wenn das Ladegerät aus ist. Ich vermute dass bei dir eine Zelle kaputt ist,als in der GelBatterie!

Gruß, Holger
Iveco Daily / Nissan Navara SE
Bilder meiner ersten Kabine: Bilder hier , und der zweiten Kabine hier . Das aktuelle Projekt kann hier verfolgt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 2 Monate her - 11 Jahre 2 Monate her #13 von miggun
miggun antwortete auf Aw: Wie warm darf Gelakku werden?
Interessant ist der Ladestrom!
Am besten mal beim Laden mit einem Zangenamperemeter den Strom messen!
Wenn Du ein Ladegerät mit IUOU-Kennlinie hast, dann wird bei der Hauptladung nicht auf Spannung geladen sondern auf Strom! Es kannsein, dass der Strom zu hoch für Deine Batterie ist. Für einige Ladegeräte gibt es extra Temperaturfühler, die den Strom bei zu hoher Temperatur begrenzen.
Was für ein Ladegerät hast Du?

Michael

Die neue Homepage ist da!
Airbrush-Design <--- Zur Website

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


2006 Ford F350 Super Duty 6.0l Powerstroke
Kabine Arctic Fox 1150 2006

zu verkaufen Wohnkabine Starcraft LS 951 www.wohnkabinen-magazin.de/index.php/mar...ine-starcraft-ls-951 <--- Zum Angebot
Letzte Änderung: 11 Jahre 2 Monate her von miggun.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 2 Monate her #14 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Aw: Wie warm darf Gelakku werden?
13,3 V ist als Ladespannung viel zu wenig.
14,1 V sollten es schon sein
Erhaltungsladung ist ja schon 13,8 V

Bist du sicher das du eine Gel hast .
In der Regel ist die dicht verschlossen,nur bei starken Überdruck gibts ein Überdruckventil.

Wenn die bei 13,3 V schon blubbert dann tipe ich das eine Zelle hinüber ist.
Klemm das LG mal ab und warte 1 Stunde und miß dann mal die Spannung.
Sollte bei einer vollen Batterie 12,8 V sein.

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 2 Monate her - 11 Jahre 2 Monate her #15 von miggun
miggun antwortete auf Aw: Wie warm darf Gelakku werden?


So sieht die Kennlinie aus!
Wobei in der Nachladung 14,4V und in der Erhaltungsladung 13,8V Spannung anstehen. In der Hauptladung ist die Spannung niedriger, aber der Strom sehr hoch, was bei zu hohem Strom die Gel-Batterie zerstört!

Michael

Die neue Homepage ist da!
Airbrush-Design <--- Zur Website

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


2006 Ford F350 Super Duty 6.0l Powerstroke
Kabine Arctic Fox 1150 2006

zu verkaufen Wohnkabine Starcraft LS 951 www.wohnkabinen-magazin.de/index.php/mar...ine-starcraft-ls-951 <--- Zum Angebot

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 11 Jahre 2 Monate her von miggun.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 2 Monate her #16 von Achim
Achim antwortete auf Aw: Wie warm darf Gelakku werden?
Ich habe jetzt eine andere (alte) Gelbatterie angeschlossen, die Ladespannung ist jetzt 13,8 Volt.
Werde morgen mal die Exide Gelbatterie messen, ist erst 4 Jahre alt.
Das Ladegerät ist von cbe mit IUoU Kennlinie, Original von Tischer.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 2 Monate her #17 von miggun
miggun antwortete auf Aw: Wie warm darf Gelakku werden?
Ist es das 516 oder das 522?
Wie groß ist die Batterie?

Michael

Die neue Homepage ist da!
Airbrush-Design <--- Zur Website

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


2006 Ford F350 Super Duty 6.0l Powerstroke
Kabine Arctic Fox 1150 2006

zu verkaufen Wohnkabine Starcraft LS 951 www.wohnkabinen-magazin.de/index.php/mar...ine-starcraft-ls-951 <--- Zum Angebot

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 2 Monate her #18 von Achim
Achim antwortete auf Aw: Wie warm darf Gelakku werden?
Es ist ein cbe 516 Ladegerät mit Exide Gel G80.
Heute morgen war die Ladespannung 14,3 Volt und die Ersatzbatterie war kalt.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 2 Monate her #19 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Aw: Wie warm darf Gelakku werden?

Achim schrieb: Es ist ein cbe 516 Ladegerät mit Exide Gel G80.
Heute morgen war die Ladespannung 14,3 Volt und die Ersatzbatterie war kalt.


Genau so muß es sein.
Also: LG ist o.k.-- Akku ist hinüber ( was hat der heute für eine Spannung ????

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jahre 2 Monate her #20 von Achim
Achim antwortete auf Aw: Wie warm darf Gelakku werden?
Der Akku hat noch eine Spannung von 12,5 Volt, das Ladegerät läd den Ersatzakku jetzt mit 13,8 Volt.

Ich werde mir einen neuen Akku kaufen, aber keinen von Exide. In meinem Westfalia Bus hatte der Exide Gel Akku auch nur 2 Jahre gehalten...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 1.408 Sekunden
Powered by Kunena Forum