Topic-icon Frage Kabine knarzzt - 2

Mehr
1 Tag 23 Stunden her #1 von AmTi
Kabine knarzzt - 2 wurde erstellt von AmTi
Morgen allerseits,

bin noch in Übersee unterwegs und unsere SD260 knarzt. Ursächlich war die zu lose Halterung mit den ausgeleierten Spannschlössern. Das ist nun ausgebessert, aber bis vor kurzem hatte sie zu viel Spiel.

Wie kann nun stabilisiert werden?
Die Kabine besteht ja aus einer "Box", die in den Pritschenwäbnen verschwindet. Oberhalb wird sie breiter. Hinter der Rückscheibe des Pickups ist das Moosgummi und darin ist ja ein metallener Winkel der 8 oder 10 × verschraubt ist! Dort sind alle senkrechten Schrauben lose bzw. schauen 2cm raus. Habe sie mit längeren ausgetauscht doch sind auch diese nun hervorstehend. Die Kabine geht bei Bewegungen Milki- oder Zentimeter auf, wie ein Haimaul. Ich beabsichtige den Metallwinkel zu entfernen, um eine weitere Metallplatte oberhalb anschweissen oder neu anfertigen zu lassen ( wie eine Treppe). Die Idee dahinter ist, dass dann neue Schrauben in einer Richtung halten, die nicht der Bewegungsrichtung der arbeitenden Kabine/Alkoven entspricht.

Ist da etwas technisch gegensprechend?
Wie dick ist dort die P,latte oder das Konstruktionsholz dahinter?
Liegen da Leitungen hinter?

Bin über jeden Rat s e h r dankbar und brauch konstruktive Hilfe. Will ja noch 30.000km damit hier rumschippern ( www.cooltouren.wordpress.com )

Gracias AmTi

Amarok DoKa XL 3,5t & Tischer 260 SD BOX


www.amati1997.wordpress.com & www.fernweh07.wordpress.com

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Tag 21 Stunden her #2 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Kabine knarzzt - 2
Moin, bevor hier noch größerer Schaden auftritt rufe bei Tischer an !
Alles andere macht wenig Sinn
Viel Glück

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beitrag nicht verstanden , Frage als PN
Mehr
1 Tag 16 Stunden her #3 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Kabine knarzzt - 2
Hallo Amti
Du möchtest uns sagen deine Kabine " Nickt "
Frage: Was nickt , die Kabine auf der Pritsche ? Oder die Pritsche auf dem Amarok ?

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 15 Stunden her #4 von Wishbone
Wishbone antwortete auf Kabine knarzzt - 2
So richtig kann ich mir das als (neuer) Tischer-Eigner nicht vorstellen. In der Moosgummi"dichtung", die die Kabine mit der Rückseite der Fahrerkabine abschließen soll, ist ein Metallwinkel mit herausstehenden Schrauben? Das kann ich mir schwer vorstellen, das wäre ja der Tod für die Heckscheibe bei entsprechender Belastung.
Hat das Tischer geändert? Bei meiner ist das Mossgummi schlicht angeklebt.

Hast Du mal ein Foto?

C.

Amarok SC mit Tischer 290S (mit lustigen Tier-Aufklebern)
Mein - noch ziemlich wohnkabinenfreies - Blog zu Reisen in u.a. Namibia, Kirgistan, Rumänien, Pakistan, Äthiopien, USA, TransSib, Patagonien etc.:
www.aconcagua.de

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 14 Stunden her #5 von Engellchen
Engellchen antwortete auf Kabine knarzzt - 2
Hallo,
in der Moosgummidichtung ist nichts - die ist auf der Kabine aufgeklebt.
Hans-Joachim

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 14 Stunden her #6 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Kabine knarzzt - 2
@ AmTi

der eine spricht von knarzen der andere von Nicken :hmm:

Ich hab zwar keine Ahnung was Tischer wo verbaut hat , werde aber aus deiner Beschreibung auch nicht wirklich schlau .

Hast du evtl. ein Bild dazu um was es eigentlich geht ,wo ist der Winkel mit den 8 oder 10 Schrauben ??

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beitrag nicht verstanden , Frage als PN
Mehr
1 Tag 14 Stunden her #7 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Kabine knarzzt - 2

AmTi schrieb: Morgen allerseits,

bin noch in Übersee unterwegs und unsere SD260 knarzt. Ursächlich war die zu lose Halterung mit den ausgeleierten Spannschlössern. Das ist nun ausgebessert, aber bis vor kurzem hatte sie zu viel Spiel.

Wie kann nun stabilisiert werden?
Die Kabine besteht ja aus einer "Box", die in den Pritschenwäbnen verschwindet. Oberhalb wird sie breiter. Hinter der Rückscheibe des Pickups ist das Moosgummi und darin ist ja ein metallener Winkel der 8 oder 10 × verschraubt ist! Dort sind alle senkrechten Schrauben lose bzw. schauen 2cm raus. Habe sie mit längeren ausgetauscht doch sind auch diese nun hervorstehend. Die Kabine geht bei Bewegungen Milki- oder Zentimeter auf, wie ein Haimaul. Ich beabsichtige den Metallwinkel zu entfernen, um eine weitere Metallplatte oberhalb anschweissen oder neu anfertigen zu lassen ( wie eine Treppe). Die Idee dahinter ist, dass dann neue Schrauben in einer Richtung halten, die nicht der Bewegungsrichtung der arbeitenden Kabine/Alkoven entspricht.

Ist da etwas technisch gegensprechend?
Wie dick ist dort die P,latte oder das Konstruktionsholz dahinter?
Liegen da Leitungen hinter?

Bin über jeden Rat s e h r dankbar und brauch konstruktive Hilfe. Will ja noch 30.000km damit hier rumschippern ( www.cooltouren.wordpress.com )

Gracias AmTi

@ Rudi wie kann man Nicken noch besser beschreiben !

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 14 Stunden her #8 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Kabine knarzzt - 2
Wenns um Nicken geht , das ist nicht erst seit Übersee vorhanden .
Wenns schlimmer geworden ist , kann es sein das an der Ladefläche die Befestigungswinkel
oder am Fahrzeugrahmen die Haltewinkel gebrochen oder verbogen sind ??

Deshalb mal Bilder posten

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Tag 13 Stunden her #9 von manfred65
manfred65 antwortete auf Kabine knarzzt - 2
Man sollte halt wenn man Zehntausende Kilometer fern der Heimat ein echtes Problem hat erst mal die Kabine absetzen und dich ALLES von oben/unten/innen/ aussen genauestens ansehen!
Eine hübsche Innenverkleidung darf da kein Hindernis sein!

Um Schwarmwissen abzufragen alles mit Fotos unterlegen . Müssen ja nicht 8MB oder mehr Auflösung sein.

Alles Andere ist Kaffeesatz lesen!

:Meinung:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung

Importeur für BundutecUSA-Wohnkabinen (Popup, Hardwall und Flatbed) und Travel Lite.
PN bitte besser als E-Mail über unsere Webseite schreiben!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 11 Stunden her - 1 Tag 10 Stunden her #10 von AmTi
AmTi antwortete auf Kabine knarzzt - 2
Moin,

Ihr habt Recht. Hier kommen Bilder vom hängenden Zustand mit 3-4mm Spalt ...

Meine Idee ist, einen weiteren Winkel oberhalb anzubringen, um die Schrauben horizontal ei zubringen ...

Tipps gerne ...

Adios AmTi



Amarok DoKa XL 3,5t & Tischer 260 SD BOX


www.amati1997.wordpress.com & www.fernweh07.wordpress.com

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Tag 10 Stunden her von holger4x4. Begründung: Bilder eingefügt

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Tag 11 Stunden her #11 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Kabine knarzzt - 2
Äh, wie??? :shock: geht da das Oberteil der Kabine vom Unterteil ab, oder wie?
Die Kante mit dem Winkel ist auf der Vorderseite der Kabine?

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 10 Stunden her - 1 Tag 10 Stunden her #12 von AmTi
AmTi antwortete auf Kabine knarzzt - 2
Yes, die tausenden Topes sind nicht ohne ... Die sogenannten Drempel haben hier bis zu 15cm Höhe und da arbeitet die kabine aufm Amarok mit u.a. weil die Spannschlösser nicht optimal waren. Die sind nur geändert und stramm, aber der Kollateralschaden ist noch da. ...

Amarok DoKa XL 3,5t & Tischer 260 SD BOX


www.amati1997.wordpress.com & www.fernweh07.wordpress.com

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Tag 10 Stunden her von holger4x4. Begründung: Bild eingefügt

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
1 Tag 10 Stunden her #13 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Kabine knarzzt - 2
Auf dem letzten Bild (du kannst beim Beitrag erstellen auch die Bilder direkt in den Fließtext einfügen) sieht es für mich nach einem größeren strukturellen Schaden aus und als ob das nicht mit dem Nachziehen oder neuen, längeren Schrauben behoben wäre.

Wie schon weiter oben geschrieben: ruf bei Tischer an, sende denen ggf. noch ein paar aussagekräftige Bilder und die werden dir am ehesten weiterhelfen können.

Und bei Bremswellen: gaaaanz langsam drüber. Auch wenn die Spannschlösser überarbeitet wurden, die Wellen sind Gift für den Aufbau.

VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Tag 10 Stunden her #14 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Kabine knarzzt - 2

manfred65 schrieb: Man sollte halt wenn man Zehntausende Kilometer fern der Heimat ein echtes Problem hat erst mal die Kabine absetzen und dich ALLES von oben/unten/innen/ aussen genauestens ansehen!
:Meinung:


Wenn ich das so sehe, dann ist absetzen aber keine gute Idee! Nachher fällt noch das ganze Unterteil ab :hammer: :shock:

Also zunächst musst du mal rausfinden, ob die Holzstruktur da vorne noch tragfähig ist, und was sich da schon alles zerlegt hat.
Mit zusätzlichen Winkeln und ein paar Tuben Sika bekommt man das schon wieder zusammen. GGf muss aber auch in der Wand Holz ersetzt werden, dann wirds eine größere Baustelle!
Auf jeden Fall muss das hinterher richtig dicht sein, sonst drückt es dir den Regen bei der Fahrt da rein und die Konstruktion wird dauerhaft geschädigt.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beitrag nicht verstanden , Frage als PN
Mehr
1 Tag 10 Stunden her - 1 Tag 10 Stunden her #15 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Kabine knarzzt - 2
Dieses Problem hatte ich vor zehn Jahren bei einer damals schon 15 Jahre alten Kabine !
Habe ich damals mit großflächig verklebten und durchgehend verschraubten Siebdruckplatten innen und aussen gelöst !
Im unteren Teil so aufgefüttert bis eine ebene Fläche entsteht ! Hält bis heute !

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour
Letzte Änderung: 1 Tag 10 Stunden her von Jupp Mac Antoni.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 5 Stunden her #16 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Kabine knarzzt - 2
Ich hab jetzt einige Zeit gebraucht bis ich kapiert hab wo der Schaden ist .
Dir zerlegt es tatsächlich die Kabine , Oberteil löst sich vom Unterteil .
Bin echt geschockt über die Bauweise .
Das hilft dir jetzt nicht weiter und ist auch nicht Thema .

Setz dich mit Tischer in Verbindung ,

Die werden dir in Übersee vermutlich nicht viel weiter helfen können .
Ich würde rundrum einen Aluwinkel mit 50 mm Schenkel mit Sika oder ähnlichen verkleben ,
Vielleicht sollte auch Silikon gehen ,denn Sika bringst du nie mehr runter .
Evtl. innen soweit zugängig Verstärkungen verschrauben / verkleben .

Eine fachgerechte Reparatur dürfte wohl nur in D möglich sein .

Dann viel Glück bei der Instandsetzung und Daumen Drück für die weiteren 30 ts Kilometer

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 4 Stunden her - 1 Tag 4 Stunden her #17 von KlausT
KlausT antwortete auf Kabine knarzzt - 2
Mir ist nicht ganz klar, was der schaden mit den losen Spannschlössern zu tun hat. Die fixieren doch im Normalfall den Keller auf der Pritsche. Und bei dir löst sich der Oberteil vom Keller. Meinem Gefühl nach wäre das auch bei korrekt fixiertem Keller passiert, wenn die Bodenwellen zu derb waren und die Kabine mit ihrer trägen Masse den Bewegungen des Fahrgestells nicht materialschonend folgen konnte.

Das großflächige verkleben von innen und außen ist zwar optisch brutal, aber vermutlich sehr zielführend.

Viel Erfolg, Klaus

VW Amarok XL mit Tischer Trail 260S
nach Ford Ranger mit Tischer Trail 230L
nach VW T4 California Coach
Letzte Änderung: 1 Tag 4 Stunden her von KlausT.
Folgende Benutzer bedankten sich: BaG

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Tag 4 Stunden her #18 von manfred65
manfred65 antwortete auf Kabine knarzzt - 2
Wo seid Ihr denn derzeit ?...Übersee ist ein etwas dehnbarer Begriff.

Auch da drüben gibts Werkstätten oder Hersteller die helfen können. In Chile würden mir 2 Adressen einfallen. In USA vermutlich noch ein paar mehr.

@Holger: Wegen dem "besser nicht absetzen" Wer rechnet denn schon damit dass eine relativ neue Tischer auseinander fällt?

Wenn das vernünftig repariert werden soll muss sie aber runter! Da ist dann der Hecküberhang wieder lästig. Ne andere Kabine könnte man etwas anheben und mit dem Gabelstapler abnehmen.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung

Importeur für BundutecUSA-Wohnkabinen (Popup, Hardwall und Flatbed) und Travel Lite.
PN bitte besser als E-Mail über unsere Webseite schreiben!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
1 Tag 4 Stunden her #19 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Kabine knarzzt - 2
Ich wäre jetzt ganz pragmatisch.
Maschinenschrauben statt Spax und innen Blechstreifen in 5mm Dicke unterlegen....Sollte das Oberteil auf der Wanne halten.

Gruß
Marc
________________________________
D-Max SpaceCab Automatik
3-Rad Antrieb
Fernwehmobil
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • mingelopa
  • mingelopas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Lääähndi :haumichweg:
Mehr
1 Tag 4 Stunden her - 1 Tag 3 Stunden her #20 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Kabine knarzzt - 2

Jupp Mac Antoni schrieb: @ Rudi wie kann man Nicken noch besser beschreiben !


Zum Glück ist dann ja wenigstens einer mit der Beschreibung sofort klar gekommen. Aber es wurde dann ja auch im weiteren Beitrag verständlich, wer so einen Schaden und die Lösung schon hinter sich hat, weiß halt sofort, um was es geht.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Letzte Änderung: 1 Tag 3 Stunden her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.263 Sekunden
Powered by Kunena Forum