Topic-icon Frage Qualitaet Elektrostuetzen der Firma Happijac

Mehr
1 Monat 12 Stunden her #1 von Lehmann
Hallo liebe Gemeinde:
Ich habe Elektrostuetzen der Fa.Happijac verbaut. Problem: Alle! 2-3 Jahre verabschieden sie sich!
Ursache: Nach Oeffnen der Getriebeabdeckung: Zahnraeder "schoen" abgeschliffen! somit kein "Kraftschluss" mehr vorhanden!
Gibt es Alternativmoeglichkeiten, oder andere Ideen?
Sind an einer Tischer 290 CS angebracht!
Ich montiere die vorderen Stuetzen waehrend der Fahrt nicht ab.
Ich schuetze sie vor Regen.
Stefan
Ach ja..Es ist recht muehsam , die schwere Kabine von Hand zu Kurbeln...sagt meine Frau..........

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 7 Stunden her - 1 Monat 7 Stunden her #2 von mingelopa
Da wäre es doch als Erstes interessant festzustellen, für welche Last diese Stützen spezifiziert sind, und welche Last tatsächlich gehoben werden muß. Wie oft sind die Stützen in Gebrauch? Wo oft werden sie geschmiert? Sind alle 4 Stützen vom Verschleiß betroffen? Meist sind die vorderen Stützen ja stärker belastet durch den Alkoven.

Vielleicht ist es für die Elektrostützen ja auch einfach zu mühsam, nicht nur für die Handkurbeler.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Letzte Änderung: 1 Monat 7 Stunden her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
1 Monat 7 Stunden her #3 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Qualitaet Elektrostuetzen der Firma Happijac
Wir verwenden an unserer 260ziger gut gefettete Kurbelstützen mit Handbetrieb ! Die bewegen sich seit über 20 Jahren locker und leicht und die zehn Umdrehungen die es braucht die Kabine abzusetzen bereiten auch meiner Frau kein Problem !

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 6 Stunden her - 1 Monat 6 Stunden her #4 von Lance a lot
Es gab von Happijac meines Wissens immer nur einen Motor für alle ihre Stützen. Aktuell haben sie das Design geändert; ob die neuen Motoren besser sind, wird sich zeigen.

Die Motoren sind nicht besonders zuverlässig, das bezieht sich aber insbesondere auf ihre Wetterfestigkeit. Bei unserer Outfitter-Kabine war einer der Motoren nach 2 Jahren völlig korrodiert und fest und hat bei jedem Versuch sofort die Sicherung geschossen.

Wenn die Motoren von Lehmann noch drehen, aber die Untersetzungszahnräder rundgedreht sind, ist das aber nicht das Problem. Das hört sich eher so an, als müssten die Motoren zu schwer arbeiten.

Die Stützen selbst sind bei Tischer meines Wissens nicht von Happijac. Wenn sie schwergängig sind, könnte es helfen, sie zu zerlegen und neu zu fetten. Da müsste mal ein erfahrener Tischerbesitzer dran kurbeln und seine Einschätzung abgeben.

Für die Happijac Stützen gibt es dafür Anleitungen im Web, zu Tischer kann ich da nichts sagen.

Edit: Sind wirklich die Zahnräder rundgedreht, oder laufen die Motoren in die Rutschkupplung? Ist eine Weile her ... ich glaube, die haben sowas.

Die Zahnräder kann man tauschen.

Den Getriebedeckel kann man ja leicht öffnen.

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow (ex 2001 Lance 915, 2011 Outfitter Apex 8, 2008 Chevy Silverado 2500HD)
Letzte Änderung: 1 Monat 6 Stunden her von Lance a lot.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Tag her #5 von Lehmann
Nach 8 Jahren die hinteren Stuetzen voellig im Arsch!
Die Mechanik zu Kurbeln funktioniert Einwandfrei!
Die Stuetzenmotoren laufen nicht in die "Rutschkupplung!
Woher bekomme Ich Ersatzteile , wie Zahnraeder???
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Tag her #6 von bergaufbremser
bergaufbremser antwortete auf Qualitaet Elektrostuetzen der Firma Happijac
Ich schau die Tage mal was ich noch an verwertbarem rumliegen habe.


Irgendjemand nannte das Zeug mal "Happycrap" :roll:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Tag her #7 von Lance a lot
So sah das bei mir aus (der abgebrochene Zahn liegt auf dem Zahnrad)


Ich hatte damals (2013) Ersatzzahnräder direkt von Happijac bekommen. Im offiziellen Programm sind die aber wohl nicht. Der Support soll seit der Übernahme durch Lippert nicht besser geworden sein, Aber einen Versuch könnte es trotzdem wert sein:
www.lci1.com/support/

Da sich dann aber herausgestellt hatte, dass der Motor fest war, habe ich damals den kompletten Kopf getauscht.

Den gibt es aktuell z.B. bei amazon.com
www.amazon.com/Happijac-182515-Electric-...-Drive/dp/B005G21HHM
Ich hab sie auch noch billiger gefunden, aber da muss man dann jeweils schauen, ob der Versender nach D liefert.

von Cr***ijac direkt:
store.lci1.com/600510-jack-motor-drive-head

Ersatzteile für den Antrieb hab ich keine gefunden.

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow (ex 2001 Lance 915, 2011 Outfitter Apex 8, 2008 Chevy Silverado 2500HD)

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 6 Tage her - 3 Wochen 6 Tage her #8 von Rhodos
Servus,

Zahnräder sind i.d.R. Normteile - so etwas gibt es z.B. bei :

maedler.de/product/1643/1618/stirnzahnraeder-gerade-verzahnt

Wenn ich mir das "Plastikgelumpe" anschaue würde ich mir so etwas eher selber aus Metall nachbauen.

hth Werner

Ford Ranger mit Eigenbau im Baustadium - Europa
Dodge RAM 2500 mit FWC Kestrel - USA
Letzte Änderung: 3 Wochen 6 Tage her von Rhodos.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 6 Tage her #9 von bergaufbremser
bergaufbremser antwortete auf Qualitaet Elektrostuetzen der Firma Happijac

.........Wenn ich mir das "Plastikgelumpe" anschaue würde ich mir so etwas eher selber aus Metall nachbauen.

Das Gehäuse ist abgesehen von seiner Undichtigkeit kein Problem.
Die Zahnräder selbst sind schon aus Metall.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
3 Wochen 6 Tage her #10 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Qualitaet Elektrostuetzen der Firma Happijac
Liebe Leute,
ich benützte seit jeher einen akkuschrauber, nix kurbeln. Das geht razfaz und ohne jegliche Probleme mit egal welchem Gewicht! :)

Sonnige Grüße Olaf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Anfangs m. Rucksack & Guitarre, dann Fahrrad & G, Motorrad & G, Pferd & Wagen (Eigenbau) & G, Citroen Ami 6 (Kombi Camping) & G, Käfer & G, Bully Campingbus & G, Mercedes L 206 Camp.bus & G, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.) & G, Volvo 760 (Kombi Camp.) & G, derzeit Nissan Navara m. Camp 8S
& Guitarre

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 6 Tage her #11 von QuestMan
"einen Akkuschrauber" .... bei Elektrostützen der Firma Happijac? :hmm:

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
3 Wochen 6 Tage her #12 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Qualitaet Elektrostuetzen der Firma Happijac
Nee,:soops: sorry- bei normalen kurbelstützen.
Von elektronischen träume ich, aber bis es da ein ausgereiftes System gibt, kurbel ich mit dem schrauber.:wink:

Sonnige Grüße Olaf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Anfangs m. Rucksack & Guitarre, dann Fahrrad & G, Motorrad & G, Pferd & Wagen (Eigenbau) & G, Citroen Ami 6 (Kombi Camping) & G, Käfer & G, Bully Campingbus & G, Mercedes L 206 Camp.bus & G, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.) & G, Volvo 760 (Kombi Camp.) & G, derzeit Nissan Navara m. Camp 8S
& Guitarre

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
3 Wochen 6 Tage her - 3 Wochen 6 Tage her #13 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Qualitaet Elektrostuetzen der Firma Happijac
Hallo Sonniger Süden . Wie kommst du auf die Idee uns als liebe Leute zu bezeichnen !!!! Nur weil du einen Hund hast ?
Hier freut man sich normalerweise über eine kurze Vorstellung !

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour
Letzte Änderung: 3 Wochen 6 Tage her von Jupp Mac Antoni.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
3 Wochen 6 Tage her #14 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Qualitaet Elektrostuetzen der Firma Happijac
:top: weil Du z.b. das beste Beispiel für liebe Leute bist!:)

Sonnige Grüße Olaf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Anfangs m. Rucksack & Guitarre, dann Fahrrad & G, Motorrad & G, Pferd & Wagen (Eigenbau) & G, Citroen Ami 6 (Kombi Camping) & G, Käfer & G, Bully Campingbus & G, Mercedes L 206 Camp.bus & G, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.) & G, Volvo 760 (Kombi Camp.) & G, derzeit Nissan Navara m. Camp 8S
& Guitarre

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
3 Wochen 6 Tage her #15 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Qualitaet Elektrostuetzen der Firma Happijac
Das sollt ich aber wissen ! Kann es sein das wir uns schon mal gesehen haben unter einem anderen Namen ?

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
3 Wochen 6 Tage her #16 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Qualitaet Elektrostuetzen der Firma Happijac
Ganz sicher, ich war seit je her in dem alten Forum unter Camp8S.
Und würde mich ausgesprochen freuen, wenn wir unschlagbar treffen, d.h. wenn ich mal wieder in Deutschland bin....:top:

Sonnige Grüße Olaf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Anfangs m. Rucksack & Guitarre, dann Fahrrad & G, Motorrad & G, Pferd & Wagen (Eigenbau) & G, Citroen Ami 6 (Kombi Camping) & G, Käfer & G, Bully Campingbus & G, Mercedes L 206 Camp.bus & G, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.) & G, Volvo 760 (Kombi Camp.) & G, derzeit Nissan Navara m. Camp 8S
& Guitarre

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
3 Wochen 6 Tage her #17 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Qualitaet Elektrostuetzen der Firma Happijac
Es gab mal den Talk , aber das war nix altes sondern neu und kurzlebig ! :mrgreen: :mrgreen:
Aber ein Name ist einfach sehr hilfreich zur Ansprache !

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 6 Tage her - 3 Wochen 5 Tage her #18 von Lance a lot
.

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow (ex 2001 Lance 915, 2011 Outfitter Apex 8, 2008 Chevy Silverado 2500HD)
Letzte Änderung: 3 Wochen 5 Tage her von Lance a lot.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 5 Tage her #19 von bergaufbremser
bergaufbremser antwortete auf Qualitaet Elektrostuetzen der Firma Happijac

Lance a lot schrieb: Wir kurbeln unsere Happijac-Stützen mit Akkuschrauber....

Das gilt aber nur für die Original-Kurbelstützen von Happijac. Wie das bei Tischer aussieht, weiss ich nicht.

Eher schlecht - vorne mag´s mit einem guten Schrauber noch gehen, hinten wirds eng.

Von Hand ist das eine Aktion (eimal ganz hoch, und dann ganz runter) von 45 Minuten bis zu einer Stunde, je nach dem ob man frei um die Kabine herumlaufen kann - anschliessend Duschen empfehlenswert.

Sonniger Süden schrieb: Liebe Leute,
ich benützte seit jeher einen akkuschrauber, nix kurbeln. Das geht razfaz und ohne jegliche Probleme mit egal welchem Gewicht! :)

Ich liebe solche Erfahrungsberichte von unbekannten Neulingen, die unter völliger Umgehung, oder Unkenntnis der Gegebenheiten neumalklug dahergeschi$$en kommen

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Und nein, ich bin nicht lieb!


Habe eine Rieco Titan zum "Spielen" hier, macht auf alle Fälle einen besseren Eindruck, hat weit mehr Hubhöhe ( Ladefläche RAM braucht mehr als 90 cm ), mit Akkuschrauber unter Last kann ich noch nix sagen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
3 Wochen 5 Tage her #20 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Qualitaet Elektrostuetzen der Firma Happijac
Irgendwie verstehe ich nicht ganz ! Es sind doch nicht die Kurbelstützen die im Arsch sind sondern die Getriebe der Motoren , oder liege ich daneben ? :hmm:

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.082 Sekunden
Powered by Kunena Forum