Topic-icon Frage Kühlschrank

Mehr
6 Monate 12 Stunden her #21 von Starstone
Starstone antwortete auf Kühlschrank
Hallo,
um den Kühlschrank wenigsten einige Stunden mit 12V betreiben zu können (Fähre, Einkaufen, ....) musste ich beim meinem Steuergerät (PC320 -ST) eine Drahtbrücke legen (siehe Anhang, 11). Mein Absorber (RM8004 von Dometic) kühlt mit allen Medien (Gas, 220V, 12 V) gleich gut. Sollte die Spannung gar zu weit absinken, schaltet das Gerät noch immer rechtzeitig ab.

LG
Wilfried

Gruß Wilfried
Tischer 220 auf VW Amarok

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 12 Stunden her #22 von Stucki
Stucki antwortete auf Kühlschrank
Danke das werde ich mal in Erwägung ziehen.:sensation:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
6 Monate 10 Stunden her #23 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Kühlschrank
Lieber Stucki Du bist nur am Nörgeln was schlecht ist aber weißst noch nicht mal was führ einen Kühli du verbaut haßt! Absorber oder Kompressor ?
In meiner Taschenlampe sind auch zwei Batterien und es ist gut so !!!!!
Zwei Batterien in der Kabine sind nie der grund um einen Absorber zu versorgen ! liegt es eventuell am Platz weil eine große nicht paßt?

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 10 Stunden her #24 von Stucki
Stucki antwortete auf Kühlschrank
Sorry wenn das so rüber kommt als wenn ich nur nörgel. Serienmäßig ist ein Absorber verbaut den ich auch habe. Eine Batterie ist Serienmäßig natürlich verbaut. Als Option gibt es eine zweite Batterie um mehr autark zu sein. Mein Fehler dass ich nicht wusste dass es zwei verschiedene Kühlschränke gibt die unterschiedlich inBetrieb genommen werden können.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
6 Monate 10 Stunden her #25 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Kühlschrank
...evtl. den Kühlschrank tauschen, vielleicht kann man ja mal mit Tischer drüber reden?

Gruß Marc


2016er Isuzu D-Max SpaceCab mit Automatik
diverse kleinere Umbauten
Fernwehmobil, reisefertig mit Frau und Hund deutlich unter 3000 Kilo.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 10 Stunden her #26 von Stucki
Stucki antwortete auf Kühlschrank
Das ist eine Option. Mal sehen. Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 5 Stunden her #27 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Kühlschrank

Bearded-Colliefan schrieb: Oder fährst du jeden Tag so viele Km das die Batterie über den Wagen wieder geladen wird ? Glaube mal eher nicht.


Im Winter sind da andere Verbraucher, die deutlich mehr Strom brauchen als der Kompressor-Kühli. Und die sind als Gas-Variante nicht gebräuchlich. Schon aufgrund der frühen Dunkelheit braucht man mehr Licht und das Heizungsgebläse oder Umwälzpumpe verbrauchen schon einiges mehr. Mancher will ja auch Fernsehen. Da beeinflußt der Kompressor-Kühli die Bilanz nur sehr gering.

In einer kalten Winternacht mit langem Abend verbrauche ich ohne weiteres 35 Ah. Mit der von Holger propagierten und bei mir nun auch installierten Lösung über Wechselrchter und Lädegerät ist die Batterie aber nur durch die Lichtmaschine schon in 2 Stunden wieder voll aufgeladen.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


:haumichweg: . . . . die Gefahr in USA als Tourist erschossen zu werden ist die gleiche wie in einem Landy einen Bandscheibenvorfall zu bekommen. ( © verletzt? :hmm: )

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
5 Monate 4 Wochen her #28 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Kühlschrank

mingelopa schrieb:

Bearded-Colliefan schrieb: Oder fährst du jeden Tag so viele Km das die Batterie über den Wagen wieder geladen wird ? Glaube mal eher nicht.


Im Winter sind da andere Verbraucher, die deutlich mehr Strom brauchen als der Kompressor-Kühli. Und die sind als Gas-Variante nicht gebräuchlich. Schon aufgrund der frühen Dunkelheit braucht man mehr Licht und das Heizungsgebläse oder Umwälzpumpe verbrauchen schon einiges mehr. Mancher will ja auch Fernsehen. Da beeinflußt der Kompressor-Kühli die Bilanz nur sehr gering.

In einer kalten Winternacht mit langem Abend verbrauche ich ohne weiteres 35 Ah. Mit der von Holger propagierten und bei mir nun auch installierten Lösung über Wechselrchter und Lädegerät ist die Batterie aber nur durch die Lichtmaschine schon in 2 Stunden wieder voll aufgeladen.

Also ich hätte keine Lust zwei Stunden jeden Tag durch die Winterlandschaft zu fahren um die Batterie zu füllen.
Kleiner Tip noch an dich Michael; wechsele mal deine Leuchten und nehme LED und schmeiß deinen Röhrenfernseher aus der Kabine... dann werden auf die schnelle nur noch 5Ah statt 35Ah verbraucht :lol: Ich benötige aber auch keine 2-3 Gasflaschen im Sommer. Höchstens im Winter und dann auch nur wegen der Heizung und nicht wegen den Kühlschrank !

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Wochen her #29 von travelix
travelix antwortete auf Kühlschrank
Hallo
Bin auch grad am überlegen meinen elektrolux RM 4200 rauszuschmeissen da er bei 240 volt gut kühlt, aber bei gasbetrieb doch arg schwächelt. Oder lässt sich diese leistungsschwäche duch ne Wartung beheben ?.
Wie sind eure Erfahrungen ?.
Alternative wäre dometic 80, plus solaranlage, würde ich aber ungerne investieren, zumal ich die gasanlage soeben erst auf tankflasche aufgerüstet habe,
Danke für tips und Meinungen

Grüsse uwe...travelix

D-Max DoKa Automatik.2016......200 er Tischer Trail 2002

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
5 Monate 4 Wochen her #30 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Kühlschrank
Hast du schon mal den Brenner gereinigt ? Anleitung kannst du Googlen !

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour
Folgende Benutzer bedankten sich: travelix

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Wochen her #31 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Kühlschrank
@ Michael und Oli

Es bringt uns nicht weiter einen Kompressor gegen Absorber Kühlschrank auszuspielen .
Dazu ist der Betrieb zu unterschiedlich .

Da soll jeder seine eigenen Erfahrungen machen und entscheiden ob er lieber mehr Gas oder mehr Strom
in Form von Akku´s und Solar mitnimmt .
Auch ist das Camper-Verhalten zu unterschiedlich was die Entscheidung auch beeinflußt .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Wochen her - 5 Monate 4 Wochen her #32 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Kühlschrank

Bearded-Colliefan schrieb:
dann werden auf die schnelle nur noch 5Ah statt 35Ah verbraucht :lol: Ich benötige aber auch keine 2-3 Gasflaschen im Sommer. Höchstens im Winter und dann auch nur wegen der Heizung und nicht wegen den Kühlschrank !


Amperestunden messen, nicht ins Blaue spekulieren. :gutidee:

Ist optimiert, brauche keine Leuchten oder TV wechseln. Ich benötige auf 3 Monaten Wintertour nur 1 Gasflasche. Daher brauche ich auch nicht den Platz und Gewicht für eine zweite oder sogar dritte an Bord.

Und fahren bräuchte ich nur unter extrem ungünstigen Witterungsverhältnissen, falls die 360 Wp Solaranlage nullkommanix bringen würde. Und dann erst am zweiten Tag, weil dann im absoluten Extremfall die Hälfte der Batteriekapazität aufgebraucht wäre.

Ja, mein geringfügig höherer Stromverbrauch ist in der Art zu Heizen begründet. Dafür brauche ich aber auch nicht Stunden fahren, um die nächste Gasfüllung zu bekommen.

Gruß Michael

Edit: Entschuldige Rudi, Du warst schneller.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


:haumichweg: . . . . die Gefahr in USA als Tourist erschossen zu werden ist die gleiche wie in einem Landy einen Bandscheibenvorfall zu bekommen. ( © verletzt? :hmm: )
Letzte Änderung: 5 Monate 4 Wochen her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Wochen her #33 von travelix
travelix antwortete auf Kühlschrank
@jupp
Danke für den tipp

Soeben erledigt, endlich wieder kühles pietra...

D-Max DoKa Automatik.2016......200 er Tischer Trail 2002

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #34 von Tannengrün
Tannengrün antwortete auf Kühlschrank
Hallo,

es geht gar nicht darum die beiden Systeme auszuspielen, aber Fakt ist doch das der Absorber unter den Leuten weit verbreitet ist, die sich keine oder wenig Gedanken um die Technik des Kühlschranks machen, weil bei vielen Herstellern der Absorber Standardausrüstung ist. Dort wo Kühlung existenziell wichtig ist, bspw. Medikamente... gibt es nur einen und der heißt Kompressorkühlschrank.
Der Absorber erkauft sich die Nutzbarkeit von 3 Energien mit einem fatal schlechten Wirkungsgrad, lässt sich auch nicht trickreich ändern, ist prinzipbedingt (Ammoniklösung wird mit Heizpatrone verdampft, die Konzentrationsänderung und das anschliessende in Lösung gehen sorgen für "etwas Kühle").
In den 90igern habe ich das mal mit Freunden ermittelt und habe die Zahlen noch etwa im Kopf, da brauchte der Absorber auf 230 Volt rund 2,5 KWh am Tag, der Kompressor ziemlich genau 1/10 der Energie.
In der Praxis würde also ein Absorber ohne Probleme 3 St. 100Ah Batterien in 24 Std. leer saugen. Der Kompressor dagegen läuft mit einer 100Ah Batterie locker 2 Tage u.U. auch 3 Tage.
Ganz abgesehen davon bedeuten mehr Energieverbrauch auch mehr CO2 Ausstoß, und der sollte auch beim Campen im Hinterkopf sein.

Gruß Tannengrün

Gruß Tannengrün
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
3 Monate 2 Wochen her #35 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Kühlschrank
Auf den Stellplatz/Camping ist sehr häufig der Strom enthalten. Also juckt mich der Stromverbrauch herzlich wenig. Sollte kein Strom enthalten sein, was ja mal vorkommt zahle ich gern die 50 Cent bzw. lasse den Absorber auf Gas laufen. Ich fahre auch keine etliche Stunden hinter Gas hinterher . Da liegt immer wieder nee LPG Tanke auf meinen Weg. Tanke mal eben ein paar Liter nach und fertig. Das ist für mich der Vorteil „einer“ und keinen drei Tankflachen. Genauso könnte jetzt behauptenn das ihr der Sonne in der dunklen Jahreszeit hinterher hächelt.
Ihr euch über Aderdicke Stromleitungungen u. Triblelader , sündhaft teuren Batterien etc Gedanken machen u. investieren müsst, nur um ein paar Dosen Bier schneller gekühlt zu bekommen Ergo ; alles hat sein für u. wieder.
Ich hatte jedenfalls bis heute (13 Jahre Absorber) noch kein verdorbenes Fleisch wegen schlechter Kühlung. Immer ausreichend gekühlte Getränke, (muss man halt rechtzeitig nachlegen ) oder geschmolzene Butter . Ja , ihr könnt wenn nötig einfrieren, bis minus 18 Grad toll! Aber brauche ich das, wo an jeder Ecke in Europa ein Aldi mit Frischware ist.
I

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240
Folgende Benutzer bedankten sich: Michael aus Erfurt

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.290 Sekunden
Powered by Kunena Forum