Topic-icon Frage Drehmoment Alu/Stahlfelgen

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #21 von flamingo
flamingo antwortete auf Drehmoment Alu/Stahlfelgen
Moin,
habe bisher immer mit der Hand die Radmuttern/schrauben angezogen.
Habe keine probleme gehabt.
Nach ca. 100-200km nochmal nachkontrolliert.
Schaue auch später ab und zu auf die Räder (auch beim LKW),und sehe ob die Muttern/Schrauben unterschiedliche Höhen haben.
Fahre mit dem LKW ca.130tkm im Jahr,und habe bisher kein Rad verloren.
T :hmm: rsten

Lebe Deine Träume.!!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #22 von bergaufbremser
bergaufbremser antwortete auf Drehmoment Alu/Stahlfelgen

Außerdem stehe ich zu folgendem Satz, der keine Empfehlung ist sondern eine Aufforderung!:

Auf ein solches Posting, mit abstrusen Mass an Selbstüberschätzung,
und Aufforderung zu vorsätzlich gefährlichem Handeln, sollte man eigentlich nicht antworten.
Ich tue es mal trotzdem:

Ich hoffe inständig dir niemals zu begegnen!

Wir sind übrigens auch in Marroko oder Griechenland.
Und selbstverständlich gehe ich davon aus, dass Drehmometschlüssel regelmässig überprüft werden.
Wenn du dass als Mechaniker nicht machst, dann bist kein Mechaniker sondern ein Mu........

Davon ab, ist ein ungenauer Drehmomentschlüssel noch immer um Welten besser,
als irgend ein Bauchgefühl von jemandem, der die gesammelte Erfahrung der Restwelt sämtlich in den Wind schiesst.



machs gut, und fahr vorsichtig..........

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #23 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Drehmoment Alu/Stahlfelgen
Hey Bernd, was`n los heute?
Kneift das Höschen ? :lol:
Lass uns locker bleiben bei dem schönen Wetter :Meinung:
Wünsch dir einen schönen Tag!! So ist das eben in einem Forum!
Stell eine Frage, und Du bekommst von 10 verschiedenen Menschen 10 unterschiedlichen Meinungen zu hören :idea:
Das ist auch in diesem aktiven Forum nicht anders :peace: :ka:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #24 von gebi
gebi antwortete auf Drehmoment Alu/Stahlfelgen
Hallo zusammen,

105 Nm bei Toyota kann ich nur bestätigen.
Bei mir wurden mit Drehmomentschlüssel u. 120Nm zwei
Radbolzen vorne abgerissen!!
Nach Rückfrage bei Toyota von wegen Kostenübernahme
wurde mir mitgeteilt das nur 105 Nm erlaubt sind!!
Seitdem 40000 km mit 105 Nm, auch alte Militärstraßen
in den Westalpen ohne etwas zu verlieren.
Ich habe den Markendrehmomentschlüssel im Auto auch schon
ein paar mal gecheckt, die Räder sind- und bleiben fest!!
Es ist halt nicht immer so, das viel hilft viel, nach fest
kommt lose.
Wenn ein Autohersteller eine Angabe zu Drehmomenten macht
kann u. sollte man diese aktzeptieren u. gut.

Gruß

gebi

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #25 von Pantin
Pantin antwortete auf Drehmoment Alu/Stahlfelgen
Ich bekenne mich: bin Schraubenfutzi 8)

Habe zwar gerade bei meinem Arbeitgeber gekuendigt :sauf:
aber seit ueber 5 Jahren Schrauben, Muttern, Unterlegscheiben und so'n Zeugs in der ganzen Welt eingekauft.

Ich kann mich Bernd nur anschliessen: Drehmomentschluessel wann immer nur moeglich :!:

Klar, mit der Zeit bekommt man zwar ein Gefuehl dafuer, aber das kann auch truegen!
Biste in der Wueste ohne Drehmomentschluessel, haste keine Wahl, aber da kann man ja auch nach einem Reifenwechsel wenigstens einmal am Tag mit dem Kreuz nachziehen. :Meinung:

Ciao
Martin
Ranger XL 2013 - X-Vision Lightbox

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her - 6 Jahre 11 Monate her #26 von OAL-DB
OAL-DB antwortete auf Drehmoment Alu/Stahlfelgen

bergaufbremser schrieb:

Außerdem stehe ich zu folgendem Satz, der keine Empfehlung ist sondern eine Aufforderung!:

Auf ein solches Posting, mit abstrusen Mass an Selbstüberschätzung,
und Aufforderung zu vorsätzlich gefährlichem Handeln, sollte man eigentlich nicht antworten.
Ich tue es mal trotzdem:

Ich hoffe inständig dir niemals zu begegnen!




du siehst ja, wenn ich mich mal irgendwann Anmelde zu einem Treffen, dann kannst Du mir gerne aus dem Weg gehen :gutidee: ,

Glückwunsch übrigens, du bist der erste in meinem kurzen Leben der mir nicht/mehr begegnen will :sensation: ,


ansonsten noch viel Spaß mit Deinen vielen erhobenen Zeigefingern :schande: und gezückten Karten :gelbekarte: die man gerade sehr oft in Deinen Kommentaren herauslesen kann,

VG

:haumichweg: Dieter :lloll:

Mitsubishi L 200 mit Batari Fahrzeugbau 250 Kabine, davor VW LT DoKa mit BiMobil Husky 300, davor VW T3 mit BiMobil Husky 300,davor Renault Espace Reisemobil
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!
Letzte Änderung: 6 Jahre 11 Monate her von OAL-DB.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her - 6 Jahre 11 Monate her #27 von Stefan
Stefan antwortete auf Drehmoment Alu/Stahlfelgen

QuestMan schrieb:
[Wir wissen nicht was der freundliche Toyota-Mann empfiehlt.
Wir empfehlen, schau in die Liste.






....natürlich weiss das der geneigte Leser. Ich habe weiter oben bereits die 105 Nm erwähnt, die Toyota vorschreibt.


Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 41 Länder, 3 Kontinente.
Letzte Änderung: 6 Jahre 11 Monate her von Stefan.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #28 von Georg
Georg antwortete auf Drehmoment Alu/Stahlfelgen
Ich ziehe meine Radmutter immer laut Angaben von Mitsu. fest
und mache immer anschließend eine
kleine Markierung auf Felge und Mutter um zu sehen ob sich was bewegt.



Ford Ranger - Nordstar 6L

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #29 von bergaufbremser
bergaufbremser antwortete auf Drehmoment Alu/Stahlfelgen

Hey Bernd, was`n los heute?
Kneift das Höschen ?

Nö Volker, aber Meinungen und aktive Sterbehilfe sind zweierlei.

Wir sollten nicht vergessen, dass unsere Fahrzeug gut beladen sind,
und der ein und andere schon einen Radverlust hier berichtet hat.


Gruss Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #30 von QuestMan
QuestMan antwortete auf Drehmoment Alu/Stahlfelgen

Georg schrieb: Ich ziehe meine Radmutter immer laut Angaben von Mitsu. fest
und mache immer anschließend eine
kleine Markierung auf Felge und Mutter um zu sehen ob sich was bewegt.


Der Georg ist ein Fuchs. :gutidee:

Nur der Rote Pfeil, um zu wissen wo der schwarze Strich ist, gefällt mir nicht. :schande:

:oops:

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #31 von OAL-DB
OAL-DB antwortete auf Drehmoment Alu/Stahlfelgen

bergaufbremser schrieb:

Hey Bernd, was`n los heute?
Kneift das Höschen ?

Nö Volker, aber Meinungen und aktive Sterbehilfe sind zweierlei.

Wir sollten nicht vergessen, dass unsere Fahrzeug gut beladen sind,
und der ein und andere schon einen Radverlust hier berichtet hat.


Gruss Bernd



:schande: Vorsicht :schande: Monsieur Bernd,

einer aktiven Sterbehilfe lasse ich mich nicht bezichtigen,

jetzt wirds aber langsam persöhnlich,

ab jetzt sollte sich ein Moderator einschalten,



OAL-DB

Mitsubishi L 200 mit Batari Fahrzeugbau 250 Kabine, davor VW LT DoKa mit BiMobil Husky 300, davor VW T3 mit BiMobil Husky 300,davor Renault Espace Reisemobil
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
6 Jahre 11 Monate her #32 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Drehmoment Alu/Stahlfelgen
Na nun beruhigt euch mal :peace:
Radmuttern anziehen ohne Drehmomentschlüssel ist schon fahrlässig. Wer das dennoch tut, sollte das nur in einer Notsituation machen, und nicht weil er meint der Bizeps wäre genauer als das Werkstattgerät :genau:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier
Folgende Benutzer bedankten sich: QuestMan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #33 von suzali
suzali antwortete auf Drehmoment Alu/Stahlfelgen
Hallo Leute,
seit Beginn dieses Threads lese ich mit und habe versucht, die Klappe zu halten.

Durchschnittlich sind wir doch eher ü 50. Wer von Euch hatte vor 30 Jahren einen Drehmomentschlüssel bester Qualität, jährlich kalibriert und TÜV geprüft???

Kommt doch mal zurück auf den Boden!!! Natürlich benutze auch ich heute einen Drehmomentschlüssel (ungeprüft). Aber wenn das gerade nicht geht (Hochalpen nach Radwechsel, oder auch vor 20+ Jahren) ist mir noch nie ein Rad verloren gegangen und wird es auch nie, wenn ich nicht gerade betrunken oder leistungsgeschwächt meine Räder montiert habe.

Aber all diejenigen, die geprüfte Drehmomentschlüssel für 100+ Euros in der Werkstatt hängen haben müssen sich natürlich dafür rechtfertigen ...

Meine Überzeugung: Keiner verliert ein Rad, weil er es mit normaler menschlicher Kraft angezogen hat. Ganze Kontinente schaffen Radwechsel mit Muskelkraft und Radkreuz...

Musste ich jetzt einfach mal loswerden.
Guts Nächtle
Ali

Gruß von kurz unterm Polarkreis
Ali
Folgende Benutzer bedankten sich: Volker1959, OAL-DB, flamingo, SuperLisa, 815er

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #34 von 111Dark
111Dark antwortete auf Drehmoment Alu/Stahlfelgen

suzali schrieb: Hallo Leute,
seit Beginn dieses Threads lese ich mit und habe versucht, die Klappe zu halten.

Durchschnittlich sind wir doch eher ü 50. Wer von Euch hatte vor 30 Jahren einen Drehmomentschlüssel bester Qualität, jährlich kalibriert und TÜV geprüft???

Kommt doch mal zurück auf den Boden!!! Natürlich benutze auch ich heute einen Drehmomentschlüssel (ungeprüft). Aber wenn das gerade nicht geht (Hochalpen nach Radwechsel, oder auch vor 20+ Jahren) ist mir noch nie ein Rad verloren gegangen und wird es auch nie, wenn ich nicht gerade betrunken oder leistungsgeschwächt meine Räder montiert habe.

Aber all diejenigen, die geprüfte Drehmomentschlüssel für 100+ Euros in der Werkstatt hängen haben müssen sich natürlich dafür rechtfertigen ...

du sprichst mir aus der seele. ganz zu schweigen von werstätten zur saison. die nehmen meines erachtens den schlagschruber als standart und fertig

Meine Überzeugung: Keiner verliert ein Rad, weil er es mit normaler menschlicher Kraft angezogen hat. Ganze Kontinente schaffen Radwechsel mit Muskelkraft und Radkreuz...

Musste ich jetzt einfach mal loswerden.
Guts Nächtle
Ali


[img size=150px]http://www.wohnkabinen-magazin.de/images/karte/111Dark.png[/img]

Wenn ich die Augen zumache und träume, steht jedes mal meine fertige Geocamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #35 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Drehmoment Alu/Stahlfelgen

suzali schrieb: Hallo Leute,
seit Beginn dieses Threads lese ich mit und habe versucht, die Klappe zu halten.

Durchschnittlich sind wir doch eher ü 50. Wer von Euch hatte vor 30 Jahren einen Drehmomentschlüssel bester Qualität, jährlich kalibriert und TÜV geprüft???

Kommt doch mal zurück auf den Boden!!! Natürlich benutze auch ich heute einen Drehmomentschlüssel (ungeprüft). Aber wenn das gerade nicht geht (Hochalpen nach Radwechsel, oder auch vor 20+ Jahren) ist mir noch nie ein Rad verloren gegangen und wird es auch nie, wenn ich nicht gerade betrunken oder leistungsgeschwächt meine Räder montiert habe.

Aber all diejenigen, die geprüfte Drehmomentschlüssel für 100+ Euros in der Werkstatt hängen haben müssen sich natürlich dafür rechtfertigen ...

Meine Überzeugung: Keiner verliert ein Rad, weil er es mit normaler menschlicher Kraft angezogen hat. Ganze Kontinente schaffen Radwechsel mit Muskelkraft und Radkreuz...

Musste ich jetzt einfach mal loswerden.
Guts Nächtle
Ali

Dafür bekommst Du von mir ein "Danke" :wink:
Dem ist von meiner Seite aus nichts hinzuzufügen!

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #36 von Tango
Tango antwortete auf Drehmoment Alu/Stahlfelgen
Hallo Zusammen

Für was gibt es Suchmaschinen. Gesucht gefunden.

www.reifensuchmaschine.de/drehmoment/rei...chsel-drehmoment.htm

Hat unten sogar eine Tabelle verschiedener Hersteller. Sucht selber.

Also nix mit Mini und S-Klasse und alles gleich.


Gruss Joe
Folgende Benutzer bedankten sich: QuestMan, Buddy

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her - 6 Jahre 11 Monate her #37 von flamingo
flamingo antwortete auf Drehmoment Alu/Stahlfelgen
Moin,
für die die den kalten Schweiß auf die Stirn bekommen,wenn die Räder gewechselt wurden,gibt es Pfeile zum auf die Mutter/Schraube stecken.
Bei den Engländern ist das gang und gebe,zumindest bei den LKW's.
Weiß aber nicht wie diese Plastikpfeile heißen.
Die werden in eine bestimmte richtung aufgesteckt,und man kann von weitem sehen,ob sich da was getan hat.
Hilft natürlich denen nicht,die sich das Fahrzeug eh nicht anschauen.
T :gutidee: rsten

Lebe Deine Träume.!!
Letzte Änderung: 6 Jahre 11 Monate her von flamingo.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #38 von Luki
Luki antwortete auf Drehmoment Alu/Stahlfelgen

Tango schrieb: Hallo Zusammen

Für was gibt es Suchmaschinen. Gesucht gefunden.

www.reifensuchmaschine.de/drehmoment/rei...chsel-drehmoment.htm

Hat unten sogar eine Tabelle verschiedener Hersteller. Sucht selber.

Also nix mit Mini und S-Klasse und alles gleich.


Gruss Joe



Ja, und wenn du mal weiter suchst, findest du im Netz recht unterschiedliche Angaben. Daher auch meine ursprüngliche Frage....

Luki

2009er BT50 & Nordstar Eco 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #39 von adventourer
adventourer antwortete auf Drehmoment Alu/Stahlfelgen
Ein Bekannter aus einer großen Fachwerkstatt erzählte, dass ihnen mit dem vom Hersteller vorgeschriebenen Drehmoment 3 Radbolzen an einem bestimmten Modell abgerissen sind. Jetzt nehmen sie bei dem Modell 15 Nm weniger, was exact dem in diesem Punkt baugleichen Vorgängermodell entspricht. Seit dem keine Probleme mit abgerissenen Radbolzen und auch keine verlorenen Räder.

Eine andere Aussage, diesmal aus einer großen Werkstattkette: Jede Schraube hat ihr vorgeschriebenes Drehmoment. Wenn wir jedes mal nachlesen und nachmessen würden, kriegen wir ja nichts geschafft.

Für Ordnungsfanatiker ist letze Aussage natürlich eine Steilvorlage, die erste Aussage vielleicht aber Mahnung, es mit den Vorschriften etwas gelassener anzugehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
6 Jahre 11 Monate her #40 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Drehmoment Alu/Stahlfelgen
... und dann gibts noch "Fachwerkstätten", von so Ketten, mit roter Schrift und 3 Buchstaben :oops: , die haben mir beim Isuzu schon 2 Radmuttern schief mit dem Schlagschrauber draufgeknallt, so dass die nicht mehr runter gingen und die Gewinde auf den Bolzen komplett im A... waren :shock: Da war wohl auch das Drehmoment egal :Teufel:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.319 Sekunden
Powered by Kunena Forum