Topic-icon Frage Dutchcamper

Mehr
2 Jahre 4 Monate her #21 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Dutchcamper
Super :grin: Danke

genau so muß es sein und dann sogar noch
günstiger :grin:

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 4 Monate her #22 von Johannes
Johannes antwortete auf das Thema: Dutchcamper
Dass sie bei all der Individualität auch noch günstiger ist als eine "von der Stange" überrascht mich. Aber umso besser :?

LG
Johannes

2014 Isuzu D-Max Space Solar Automatik

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Doppelkeks
  • Doppelkekss Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
2 Jahre 4 Monate her #23 von Doppelkeks
Doppelkeks antwortete auf das Thema: Dutchcamper
Hallo Ralf,

die Sitzflächen haben eine Breite von 80cm, eine Tiefe 60cm, abzüglich der Stärke der Rückenlehne versteht sich.

Gruß Tom

Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 1 Woche her #24 von FrankS
FrankS antwortete auf das Thema: Dutchcamper
Hallo Tom,
wie ist den die Befestigung auf der Ladefläche? Vielleicht hast du ja mal ein Bild von der Unterseite.

Danke
FrankS

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Doppelkeks
  • Doppelkekss Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
5 Monate 1 Woche her #25 von Doppelkeks
Doppelkeks antwortete auf das Thema: Dutchcamper


Moin Frank,

hier also eine Ansicht in der man die Befestigungspunkte erkennt. Unter der Verteilerdose im Hintergrund befindet sich die Öse für den hinteren Befestigungspunkt. Wie schon gesagt, wenn Du mehr Details sehen möchtest, kannst Du gerne zur Besichtigung vorbeikommen.

Gruß Tom

Der Kopf ist rund damit das Denken die Richtung ändern kann

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Tage her #26 von FrankS
FrankS antwortete auf das Thema: Dutchcamper
Hallo Tom,

danke für deine beiden Bilder. Ich staune immer wieder über die Verspannung unserer Kabinen auf der Ladefläche. Vorn sind ja zwei Spannschlösser und hinten - mit Spanngurten an der Stoßstange oder an der Anhängekupplung. Ich gehe ja davon aus, das die Kabine vollflächig auf unserer Laderaumwanne aufliegt. Tischer hat ja mit seinen 4 Füßen und deren "Einrastung" in das Wannenprofil für eine lagerichtige Aufladung gesorgt. Ich Frage mich wie das bei vollfächigen Kabinen funktioniert (Nordstar, Dutchcamper u.a.). Für dein Vorbeikommangebot möchte ich mich bedanken, aber ich habe meinen Urlaub etwas umdisponiert und werde mir neben Amsterdam auch mal Lelystadt anschauen. Aber ich habe noch einige Fragen und muß das alles erst mal ordnen.

Danke

FrankS

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Tage her #27 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Dutchcamper
FrankS schrieb:

Ich Frage mich wie das bei vollfächigen Kabinen funktioniert (Nordstar, Dutchcamper u.a.).


Das haben wir hier ab Post #10

www.wohnkabinenforum.de/forum/technische...-halten?limitstart=0

schon mal breit getreten.....schön und fein säuberlich nach Vorschrift (auch wenn es Einige partout nicht wahrhaben wolten ),
nämlich nach:

§22 Ladung

(1) Die Ladung einschließlich Geräte zur Ladungssicherung sowie Ladeeinrichtungen sind so zu verstauen und zu sichern, dass sie selbst bei Vollbremsung oder plötzlicher Ausweichbewegung nicht verrutschen, umfallen, hin- und herrollen, herabfallen oder vermeidbaren Lärm erzeugen können. Dabei sind die anerkannten Regeln der Technik zu beachten.


...und nach den VDI-Richtlinien zur Ladungssicherung und den Methoden wie sie auch in Berufskraftfahrerschulungen gelehrt werden. Mit "anerkannten Regeln der Technik" meint man in D die VDI-Richtlinien.

:ontopic: Es soll hier damit keine neue Diskussion entfacht werden. Wer will und/oder interessiert ist, in den Thread einlesen und ggf. DORT weiter machen.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Tage her #28 von FrankS
FrankS antwortete auf das Thema: Dutchcamper
Hallo Manfred,
das war hier überhaupt nicht gemeint. Sondern hier ging es um die praktische Sache des Beladens. Tischer hat ja seine 4 Füße, Bimobil seine Arretierungen. Meine Frage war, wie bekomme ich die Kabine lagerichtig auf den PU, wenn ich keine Richtsysteme habe (also nur die volle Fläche der Kabine. Diese zwischen die Kotflügel der Laderaumwanne zu setzen dürfte nicht so schwierig zu sein. Ist hier die Ausrichtung nach der vorderen Bordwand der Laderaumwanne?

§ 22 ist bestimmt was für die jetzige Jamaika - er sagt alles und gleichzeitig nichts.

FrankS
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Tage her - 5 Monate 4 Tage her #29 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf das Thema: Dutchcamper

FrankS schrieb: ...mir neben Amsterdam auch mal Lelystadt anschauen.

Navara zur Zeit ohne Kabine



Ich weiß, es ist :offtopic: , aber heißt das, du hast die Tischer nicht mehr und bist auf der Suche nach was Neuem?

Grüße,
Uli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 5 Monate 4 Tage her von Aluhaut.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Tage her #30 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Dutchcamper
@FrankS: Die 4 Tischer -Füsse passen auch nicht bei jedem PU in die Vertiefungen der Ladefläche. Das ist ja ein Punkt an den
Kabinchen: Dass sie einigermassen individuell passen. Zentrieren müssen wir die schon selbst. Wobei es meiner Meinung nach auch nicht auf 1-3 cm links oder rechts ankommt. Hauptsache alles ist gut gesichert.

Das Problem ist auch nicht der §22. Damit redet man sich nur auf die Regeln der Technik raus. Das Problem ist dass man die Regeln der Technik im Fachhandel für nur ca. 6500,- € käuflich erwerben kann.....

....und wieder bin ich raus aus dem Thema....:oops:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 14 Stunden her #31 von FrankS
FrankS antwortete auf das Thema: Dutchcamper
Hallo Uli,
bitte das Thema off Topic lassen. Aber du hast mit deiner Aussage völlig recht. Nach einem Jahr Kaufrückabwicklung und einer Reihe von Unannehmlichkeiten jetzt auf der Suche nach was Neuem. Und der Dutchcamper DC270S kommt unseren Vorstellungen sehr nahe. Habe aber jetzt auf der Leipziger Camping die Thokie001 gesehen - interessante Lösungen. Wenn ich Zeit habe, stelle ich davon mal ein paar Messefotos ein. Das Gewicht ist bei der DC270 zwar ein Problem, aber ohne 2. Batterie, Fahrradträger, Markiese und Außenstaufach müsste es reichen. Vielleicht lasse ich Dutchcamper mal über eine Batterielösung mit Brennstoffzelle und einer Solarplatte nachdenken?

FrankS

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 11 Stunden her - 5 Monate 11 Stunden her #32 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf das Thema: Dutchcamper

FrankS schrieb: Nach einem Jahr Kaufrückabwicklung und einer Reihe von Unannehmlichkeiten jetzt auf der Suche nach was Neuem.

Das kenne ich, da möchte man nicht mehr drüber nachdenken, weil man sonst aus dem ärgern nicht mehr rauskommt :cry:

FrankS schrieb: Und der Dutchcamper ... kommt unseren Vorstellungen sehr nahe.

:gutidee:


FrankS schrieb: Habe aber jetzt auf der Leipziger Camping die Thokie001 gesehen - interessante Lösungen..

Also, meine Schafe würden sich darin wohlfühlen :ironie:

Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung.

Grüße,
Uli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 5 Monate 11 Stunden her von Aluhaut.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 4 Wochen her #33 von loefflea
loefflea antwortete auf das Thema: Dutchcamper
[/quote] Also, meine Schafe würden sich darin wohlfühlen :ironie: [/quote]

...und meine Böcke würden das Teil im nu zerlegen, weil soviel grün und nix zum mapfen...:haumichweg:

Gruß
Loefflea alias
der "Schofför"

mit Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Colman...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4JuppMacAntoni
Ladezeit der Seite: 0.184 Sekunden
Powered by Kunena Forum