Topic-icon Frage Winterreise Norwegen

Mehr
6 Monate 1 Woche her #1 von CaFi
Winterreise Norwegen wurde erstellt von CaFi
Wie bereits in der Vorstellung versprochen, ein kleiner Bericht zu unserer Winterreise nach Norwegen im Dezember 2018:

Die Tour startete am 01. Dezember früh morgens, so gegen 3:30 Uhr.
Wir fuhren die uns bekannte Route Rostock-Gedser-Helsingör-Helsingborg. Das sogenannte Kombiticket der Scandlines.

Es rollte super. Vom Winter keine Spur. Wir sind an diesen Tag bis Bua/Halland gefahren, liegt so kurz vor Göteborg.
Für alle die es interessiert: www.batfjordenshamn.se

Wunderschöne Marina mit u.a. Womo Stellplätzen. Alles picobello.



Das Wetter war aber eher Bescheiden, Regen, Wind...nasskalt halt. Somit ging nächsten morgen die Reise weiter.
Immer weiter gen Nordwest. Bis wir den Skiort Sälen erreicht haben.
Etwas enttäuscht haben wir uns angeschaut, immer noch alles grau und braun. Keine Spur von Schnee...Somit fuhren wir noch ein Stück bergauf, also hinein ins Skigebiet bzw. Grenze zu Norwegen. Siehe da, es wurde weiss! Noch auf schwedischer Seite schönen Platz gesucht, Gassirunde, Abendbrot und dann müde zu Bett gegangen.


Tandadalen, Dalarna - draußen auf dem Parkplatz vor einem geschlossenen Dauercampingplatz.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan, lio, MeinRanger, Ponis

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her #2 von CaFi
CaFi antwortete auf Winterreise Norwegen
Eigentlich wollten wir Skifahren am nächsten Morgen, aber es waren nur 1 oder 2 Lifte und vlt. 3 Pisten offen.
Somit haben wir einen ausgiebigen Winterspaziergang durch das Hüttengebiet unternommen und starteten gegen Mittag Richtung Norwegen. Das nächste Ziel war das benachbarte Skigebiet im norwegischen Trysil. Auch hier gab es keine optimalen Pisten-Bedingungen. Wir standen 2 Nächte auf dem CP direkt an der Piste. Wir sind von da aus aufs Trysilfjell gefahren, haben eine atemberaubende Landschaft vorgefunden. Autos sind uns fast gar nicht entgegen gekommen, wir waren allein auf weiter Flur.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Tangente, Feli 1, Bearded-Colliefan, lio, wolfhund, MeinRanger, Hendrik, mike1000, Karl Lifornia

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
6 Monate 1 Woche her #3 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Winterreise Norwegen
Das sieht doch schon mal nach einer tollen Reise aus. Wir waren letzten Februar bis auf den Lofoten. Schweden und Norwegen im Winter muss man einfach mal (gern auch mehrmals) erleben.
Und die Gegend Rund um Sälen und Idre mit den Fjellgebieten ist zu jeder Jahreszeit schön.

VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Karl Lifornia
  • Karl Lifornias Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Amarok mit (bald) Tischer 200
Mehr
6 Monate 1 Woche her #4 von Karl Lifornia
Karl Lifornia antwortete auf Winterreise Norwegen
Hallo,
ich hoffe, da kommt noch mehr.:D
Und viele Bilder ...
Winter Norwegen steht mittelfristig auch noch bei uns auf dem Plan.

Gruß aus dem Westerwald
Georg
___________________________________________________
"Wozu Socken ... die schaffen nur Löcher" (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her #5 von CaFi
CaFi antwortete auf Winterreise Norwegen

Übernachtungsplatz in der Pampa in der Nähe vom Femundsee (26)

Ein Termin stand während unserer Reise ganz fest im Terminkalender - der Julemarked in Røros. Einer der bekanntesten Weihnachtsmärkte Norwegens. Bei -20 Grad sind wir 3 Stunden über den Markt gebummelt und haben uns mit heißem Glögg von innen gewärmt. Dieser Markt sucht aus unserer Sicht seinesgleichen, klein aber fein. Lachs, Rentier, Elchwurst, wir haben alles probiert.





Übernachtet haben wir auf einem CP, von dem aus der Weihnachtsmarkt fußläufig erreichbar war. Hier haben wir das einzige deutsche Wohnmobil in den gesamten 2 Wochen gesehen. Der Weihnachtsmarkt fand von Donnerstag bis Sonntag statt. Wir waren direkt am Eröffnungstag dort und konnten entspannt über den Markt schlendern. Am Wochenende wurde es schon sehr voll.
In Røros haben wir für 150 NOK eine unserer 5kg-Gasflaschen füllen lassen, in der LPG-Station.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Tommy Walker, Tangente, Bearded-Colliefan, Riesenhase64, mingelopa, lio, wolfhund, MeinRanger, Ponis

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her #6 von lio
lio antwortete auf Winterreise Norwegen
:lol: Ein Rollator auf Norwegisch ist ein Gehschlitten.:lol:
Witzig wie einige Personen gekleidet sind.ist das eine art Tracht?

Liebe Grüße
Lioba

Nissan Navara D40
Tischer 200 H

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her #7 von CaFi
CaFi antwortete auf Winterreise Norwegen

Pick-up Camper unterwegs schrieb: Das sieht doch schon mal nach einer tollen Reise aus. Wir waren letzten Februar bis auf den Lofoten. Schweden und Norwegen im Winter muss man einfach mal (gern auch mehrmals) erleben.
Und die Gegend Rund um Sälen und Idre mit den Fjellgebieten ist zu jeder Jahreszeit schön.


Ja, so ist es!
Ich war bisher 14 x im Sommer in N und jetzt das 2. mal im Winter.
Uns gefällt es im Winter sogar noch bessser da oben. Ist irgendwie das sogenannte i-Tüpfelchen.
Der Norwegenvirus hat sich regelrecht reingefressen.
Vor zwei Jahren haben wir eine Teilstrecke Hurtigruten von Bergen bis Trondheim inclusive VW Bus gemacht.
Passt jetzt höhenmäßig nicht mehr.
Ein paar Hurtigrutenschiffe von den 11 nehmen übrigens bis 2,40 Höhe mit, außerdem mit VW Bus ist man halt Inkognito unterwegs. Was heißen soll, sieht nicht nach Camper aus.
Lofoten wäre auch noch ein Ziel, im Winter natürlich...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her #8 von CaFi
CaFi antwortete auf Winterreise Norwegen

lio schrieb: :lol: Ein Rollator auf Norwegisch ist ein Gehschlitten.:lol:
Witzig wie einige Personen gekleidet sind.ist das eine art Tracht?


Ja, :D
das mit dem Rollator haben wir uns auch so gedacht. Nur auf den Dingern sind nicht nur ältere Herrschaften unterwegs.

Bekleidung ist traditionell und sicherlich sehr warm. Trachten sind m. E. eher die Bunad.
Das ist auch mehr ein traditioneller Weihnachtsmarkt, halt nicht so auf Kommerz getrimmt.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her #9 von Feli 1
Feli 1 antwortete auf Winterreise Norwegen
Danke für den Bericht! Klingt verführerisch...:roll:
Wie waren die Straßenverhältnisse?

Grüße
Barbara

:-) Toyota Hilux XC
bald mit ExKab 7S :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her #10 von CaFi
CaFi antwortete auf Winterreise Norwegen
Ach übrigens, heute Abend geht es weiter mit dem eigentlichen Thema...
Bis später ...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her #11 von CaFi
CaFi antwortete auf Winterreise Norwegen

Feli 1 schrieb: Danke für den Bericht! Klingt verführerisch...:roll:
Wie waren die Straßenverhältnisse?

Grüße
Barbara


Der Winter begann relativ spät da oben, haben wir in den Skigebieten gemerkt. Die trampelten schon ganz schön mit den Füßen.
Aber zur Frage:
Die Nebenstraßen (auf den wir in N fast nur unterwegs waren) waren überwiegend vereist, je nach Neuschnee festgefahrene Schneedecke darüber. Aber meistens angerauht oder abgestumpft mit Splitt.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her #12 von lihö
lihö antwortete auf Winterreise Norwegen
Hallo CaFi,
die Bilder machen ja echt Lust auf eine Winterreise in Norden.
Frage: Welche Reifen fahrt ihr da auf dem Amarok? Sind das BF AT?

Gruß Theo

Nissan Navara D401 KC, 3,5t, Roadmaster Federsystem u. Nordstar 8L

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her #13 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Winterreise Norwegen
Ergänzung zu Theo´s Frage

welche Vorbereitungen hast du getroffen , minus 20 Grad ist schon ganz schön kalt .

am Fahrzeug ( Reifen , Spikes, Motorvorwärmung ,Standheizung ) ?
an der Kabine ( welche Heizung , Abwasser ) ?

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her #14 von CaFi
CaFi antwortete auf Winterreise Norwegen

lihö schrieb: Hallo CaFi,
die Bilder machen ja echt Lust auf eine Winterreise in Norden.
Frage: Welche Reifen fahrt ihr da auf dem Amarok? Sind das BF AT?


Ja. Richtig erkannt. Sind BF G KO2.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her #15 von mike1000
mike1000 antwortete auf Winterreise Norwegen
Reifen hätten mich auch brennend interessiert. Schneeverhalten ? Bremsweg ? Danke für die schönen Eindrücke :wink:

Gruß aus Wien

mike


Amarok + Idee = AmaFlexRok

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her #16 von CaFi
CaFi antwortete auf Winterreise Norwegen

BiMobil schrieb: Ergänzung zu Theo´s Frage

welche Vorbereitungen hast du getroffen , minus 20 Grad ist schon ganz schön kalt .

am Fahrzeug ( Reifen , Spikes, Motorvorwärmung ,Standheizung ) ?
an der Kabine ( welche Heizung , Abwasser ) ?


-Reifen - wie bereits geantwortet (ohne Spikes)

-Motorvorwärmung - Original Zuheizer von VW (Webasto glaub ich). Damals gleich mit konfiguriert, kannte ich bereits vom VW Bus.

-Standheizung - keine.

-Heizung Kabine - ALDE...mit FBH...sehr gut! :genau:

-Abwassertank - beheizt.

Des weiteren hab ich ein stinknormales Funkthermometer in die Kabine gelegt. Und somit die Temperaturen immer im Blick gehabt bzw. die Heizung lief permanent durch während der Fahrt (dank Crashsensor). War auf ca. 10-12 Grad justiert.

Einen Abend/Nacht hatten wir sogar -25 Grad mit bissigen Wind. Da kam die Heizung schon fast an ihre Grenzen, aber trotzdem noch 20 Grad innen gehabt.
Ansonsten alles hochprozentige durfte vorn mitfahren und ohne Aljohol war hinten....:sauf:

-Kühlerfrostschutz hab ich vorsorglich erhöhen lassen. Laut Aussage des "Freundlichen" -40 Grad

- Des Weiteren habe ich noch Fließverbesserer für DK mitgehabt, was aber nicht nötig ist in Skandinavien.
(Also möglichst den Tankbestand bissl runterfahren und rechtzeitig in S oder N tanken!)

Ja und beim Kaltstart des Motors bei den extremen Temperaturen, hab ich die Ohren zugehalten. Aber nach paar Sekunden wurde das Öl dann schon geschmeidig....:ironie:
Folgende Benutzer bedankten sich: BiMobil, daVinci, Ponis

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her #17 von CaFi
CaFi antwortete auf Winterreise Norwegen

mike1000 schrieb: Reifen hätten mich auch brennend interessiert. Schneeverhalten ? Bremsweg ? Danke für die schönen Eindrücke :wink:


Ja das Thema Reifen...ich ahnte es. :P

Bei Schnee sehr gut! Bei Eis...Spikes. Aber alles hat seine Grenzen, auch mit Spikes.
Bei Eis, immer defensive Fahrweise an den Tag legen, Abstand halten und Bergabfahrten mit dem Getriebe bremsen.


Mit meinem VW Bus damals, bin ich nicht schneller gefahren trotz frischen Nokian Winterreifen. Auch nicht Gefällfahrten.

Und jetzt bin ich dafür schneller die Berge rauf....:ironie:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her - 6 Monate 1 Woche her #18 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Winterreise Norwegen
Hattet ihr ( Schnee ) Ketten dabei ?

vielleicht ist es so verständlicher ????

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 6 Monate 1 Woche her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her #19 von CaFi
CaFi antwortete auf Winterreise Norwegen
Ja, wie ging es weiter...
Übrigens tolles Gefühl, alles nochmal Revue passieren zu lassen. Wir könnten schon wieder starten.
Bisher hab ich immer nur erzählt von unseren Erlebnissen, so von Auge zu Auge ggf. fernmündlich.

Also in Røros sind wir dann am Freitag, als viele anreisten vorm WE, in Richtung Inland bzw. Fjordnähe gefahren. Über Oppdal nach Sunndalsøra bis fast Eidsvåg an "unseren" Tingvollfjorden.

Wir wollten schauen, wie da so der Winter ist, gucken wie die Fische im Winter beissen und eine uns bekannte CP Besitzerin mit einem
Blitzbesuch überraschen. Sie war geflasht. Hat uns, wirklich wahr, eine ihrer beiden Hütten angeboten. :lol:
Wir wollten es nicht ausschlagen. Haben dort Abendbrot gekocht und gegessen sowie gefrühstückt. Haben das Hüttenfeeling genossen, keine Frage. Aber geschlafen natürlich in unseren Bett, logo!



Leider war Tauwetter angesagt. Eklig nasskalt. Sodas wir den nächsten Mittag wieder aufbrachen.

Aber angeln mussten wir natürlich versuchen. Halbe Stunde haben wir ausgehalten...meine Frau hatte aus der Kinderstube einen kleinen Seelachs am Pilker. Zurück ins Wasser.
Und wir zurück ins Auto, aufwärmen und weiter fahren war eins.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht!
Mehr
6 Monate 1 Woche her #20 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Winterreise Norwegen

BiMobil schrieb: Hattet ihr Ketten dabei ?

???

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.132 Sekunden
Powered by Kunena Forum