Topic-icon Frage Electronic-Problem Victron Buck-Boost

  • Papageientaucher
  • Papageientauchers Avatar Autor
  • Offline
  • Neuling
  • Neuling
Mehr
2 Tage 3 Stunden her - 2 Tage 3 Stunden her #1 von Papageientaucher
Electronic-Problem Victron Buck-Boost wurde erstellt von Papageientaucher
Ich ärger mich gerade in Griechenland mit einem Elektronik-Problem herum.

Das Kabinennetz funktioniert nicht mehr – nur noch der Kühlschank (zum Glück). Licht, Pumpen und Heizungsdisplay geben alle 2 Minuten drei kurze Signale, dann ist wieder Ruhe.

Victron BuckBoost DC-DC Converter zeigt Blau an, dass der Converter „off“ ist und das „activation blocked“ ist „ because of to low Input Voltage“

Ziehe ich dem Ladebooster den Stecker (also die Verbindung zum Ranger) , dann leuchten alle beiden Dioden schön in Grün

Die Batterien laden während der Fahrt wie sie sollen und auch 220-Volt-Ladung am Campingplatz funktioniert top. Sicherungen hab ich auch gecheckt, die Außensteckdose hat Strom, die Innendosen (12 Volt) nicht.

Auto: Ranger mit Euro 6d-Temp
Kabine: Nordstar

Da man hier auf dem Peloponnes super frei stehen kann wäre etwas Wasser und etwas Licht schon hilfreich.

Hat einer eine Idee?

Würde mich freuen

LG Usch
aussteigen.talking-text.de
Letzte Änderung: 2 Tage 3 Stunden her von Papageientaucher.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Tage 3 Stunden her #2 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Electronic-Problem Victron Buck-Boost
Hi,

Ferndiagnose ist schwierig. Ich kenne das Gerät auch nicht.
Hast du mal alle Steckverbindungen kontrolliert, und alle Klemmen, ob die Kabel dort alle noch fest sind?

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MelOli
  • MelOlis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Das Fell hat einen Namen: Puschel
Mehr
2 Tage 3 Stunden her #3 von MelOli
Hast du wirklich alle sicherungen kontrolliert?
Sprich beide hauptsicherungen für +12v und masse?
Und die zweite sicherung die im Ladekreis hängt.
Ich hatte mit meiner nordstar zwei mal ein ähnliches problem.
Beim ersten mal war die masse sicherung defekt.
Beim zweiten mal war mein fehlerbild ganz ähnlich wie deins. Da war die zweite sicherung im stromkreis mit 20 A auslegung am limmit und die Ladespannung ist an dieser Sicherung soweit zusammen gebrochen das mein Booster wegen unterspannung am eingang abgeschaltet hat sobald er strom liefern sollte.
Ich habe diese sicherung dann gegen eine 25 A Sicherung getauscht. Seit dem fluppt es.

Gruß Oliver

Nordstar Camp 6S auf Ford Ranger Extracab

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Tage 3 Stunden her #4 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Electronic-Problem Victron Buck-Boost
Das Problem kann auch der Sicherungshalter sein, Kontaktprobleme.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MelOli
  • MelOlis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Das Fell hat einen Namen: Puschel
Mehr
2 Tage 3 Stunden her #5 von MelOli


Von rechts die ersten beiden waren original mit 25 A bestückt. Nach Rücksprache mit WKC gegen 30A getauscht.
Sicherung 4oder 5 von rechts (bin mir nicht mehr sicher) hat bei mir den Ärger verursacht. Optisch war die in ordnung. Mit dem Ohmmeter gemessen war alles gut. Nur sobald strom durch floss viel an dieser Sicherung zu viel Spannung ab.

Gruß Oliver

Nordstar Camp 6S auf Ford Ranger Extracab

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MelOli
  • MelOlis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Das Fell hat einen Namen: Puschel
Mehr
2 Tage 2 Stunden her #6 von MelOli
An den Sicherungshalter hatte ich zunächst auch gedacht. Es war aber dann tatsächlich die Sicherung selbst.

Gruß Oliver

Nordstar Camp 6S auf Ford Ranger Extracab

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 22 Stunden her #7 von huggepack
huggepack antwortete auf Electronic-Problem Victron Buck-Boost
Kannst du den Batteriecomputer oder Display reseten?
Evtl. Hast Du etwas in den Einstellungen verstellt oder einen Knopf zu lange gedrückt.

Frage am Rande Du hast doch ein 3,2l?
Wenn ja kommt die Euro 6d-Temp her?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Papageientaucher
  • Papageientauchers Avatar Autor
  • Offline
  • Neuling
  • Neuling
Mehr
1 Stunde 13 Minuten her - 1 Stunde 4 Minuten her #8 von Papageientaucher
Papageientaucher antwortete auf Electronic-Problem Victron Buck-Boost
Ich denke, dass er 6d-Temp hat, sonst bräuchte ich doch keinen Lade-Booster, oder? Außerdem ist der nach September 2018 gekauft,

Und ja: Alles resettet, was es zu resetten gibt, hab sogar die ganze Anlage vom Strom genommen
Letzte Änderung: 1 Stunde 4 Minuten her von Papageientaucher.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Papageientaucher
  • Papageientauchers Avatar Autor
  • Offline
  • Neuling
  • Neuling
Mehr
1 Stunde 11 Minuten her - 1 Stunde 2 Minuten her #9 von Papageientaucher
Papageientaucher antwortete auf Electronic-Problem Victron Buck-Boost
Hallo, hab grad erst Internet, entschuldigt die Verzögerung.

Der Ranger ist schon wieder in der Werkstatt, das gleiche Problem wie damals in Albanien
https://www.aussteigen.talking-text.de

Das mit den Sicherungen hört sich absolut plausibel an. Werde das testen und hier weiter berichten. Kann eigentlich nichts anderes sein bei den Fehlerbildern...Das erklärt auch, warum ich die Wasserpumpe nicht durch das Zusammenlegen der Anschlüsse 17 und 18 an der Masterbox starten konnte. Wo keine Masse ist, kann man keine Masse geben...Ich kauf mir morgen erstmal einen 12-Volt-Prüfer...

LG Usch
Letzte Änderung: 1 Stunde 2 Minuten her von Papageientaucher.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4
Ladezeit der Seite: 0.093 Sekunden
Powered by Kunena Forum