Topic-icon Frage Re:Wir suchen eine PickUp Wohnkabinen Kombination.

Mehr
1 Monat 2 Tage her #1 von Spane87
Hallo,

ich bin Markus, 31 Jahre und komme aus Niederbayern.
Meine Freundin, unser Dobermann Buddy und meine Wenigkeit sind Camper aus Leidenschaft.

Wir waren die letzten zwei Jahre mit einem Kastenwagen mit 6,3m unterwegs und stellten immer wieder fest, dass er einfach zu lang und zu unflexibel ist. Außerdem nutze ich dieses Fahrzeug täglich auch privat, was sehr unpraktisch ist.
Wir verbringen jährlich ca. 20 Nächte in dem Wohnmobil und bei mir sind es ca 30. Dies soll auch so bleiben :-)

Jetzt zum eigentlichen Thema:
Wir suchen einen Pick Up und eine Wohnkabine :roll:

Der Pick Up sollte wie folgt ausgestattet sein:
- Doppelkabine
- mindestens 200 PS
- Automatik
- Sperre HA
- genügend Traglast


Bei der Wohnkabine habe ich überhaupt keine Ahnung was Sinnvoll ist und was nicht.
Wir brauchen keine Innendusche (Außendusche wäre von Vorteil) und ein Porta Poti würde reichen. Eine Heizung (bevorzugt Diesel) muss verbaut sein. Damit unser großer Dobi auch Platz hat sollte viel Platz am Boden sein (also kein Tisch direkt im Gang usw.). Der Transport von zwei Fahrräderd ggfs. E-MTB sollte auch berücksichtigt werden.

Was ihr noch wissen müsst: Wir möchten gerne ab sofort Offroad-Urlaube machen. :)

Schreibt uns doch einfach mal eure Erfahrungen und was ihr so nutzt. Wir würden uns echt freuen.

Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
1 Monat 2 Tage her #2 von Maddoc
In Gevelsberg die Kabine von Klaus Spörl ansehen.....

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Tag her #3 von Lender
Was heisst Offroad für euch? Habt ihr denn schon Offroad-Erfahrung?
Ein Feldweg oder die stark frequentierten Hochlandpisten in Island macht noch fast jede Kabine mit (dort werden auch gerne die "Offroad"-Werbefotos gemacht) wirkliches Offroaden ist dort aber verboten. Es gibt jedoch wesentlich anspruchsvollere Pisten wo dann die eine oder andere Kombi scheitert.

Bezüglich Kabinen-Hersteller gibt es einen Sammel-Thread wo sehr viele aufgeführt sind. Ob eine Kabine dann Offroad taugt oder nicht, lässt sich eher anhand des Aufbaus bestimmen als anhand der Werbung.
Generell sind solche Kabinen eher spartanisch/funktional und nicht wie die gute Stube. Hier werden sie deshalb auch gerne als Wohn-Klo bezeichnet ;)

Bezüglich Pick-up, schau mal im Amarok/Ranger-Thread rein, da gibts bereits ein paar gute Infos. Generell gibt es hier bereits sehr viele Threads, einfach mal ein paar davon zu Gemüte führen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Tag her #4 von Spane87
Hallo Maddock,

Das Wohnkabinencenter Grevelsberg habe Ich bereits im Netz gefunden! Leider ist dieses 700Km von mir entffernt. Bevor Ich einen Händler aufsuche möchte Ich mehr Informationen Sammeln, um nicht total unvorbereitet dort aufzutauchen.

Danke für die Info

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Tag her #5 von Spane87
Hallo Lender,

danke für deine Infos.

- Offroad Erfahrung nur minimal.
- Pick up würde mich die Mercedes X - Klasse sehr Interessieren! (Zu dieser finde Ich hier allerdings nur sehr wenig Infos).
- Bei der Wohnkabine wollte Ich gerne Erfahrungen über Qualität, Funktionalität, Zufriedenheit usw.

Bezüglich " Wohn - Klo " :lol: Ich liebäugle mit dieser Variante weil: Leicht, niedrig, niedrieger Schwerpunkt.
Aber wie ist so eine Kabine in der kalten Jahreszeit? Schafft es die Heizung, oder erfriert man darin?

Über weitere Informationen würden wir uns sehr freuen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
1 Monat 1 Tag her #6 von Sonniger Süden
Hallo Markus,
:welcome: hier !
Euer Buddy ist ein hübscher Bursche !
Schau Dir mal den Fred an: Neuling Vorstellung, Beratung Ranger/Amarok, (oder ähnliches)
Und dann überlege Dir, ob Du nicht doch zu einem Händler fährst, und Dir dort vor Ort, die verschiedensten Varianten Live ansiehst.
Vieles wird dann plötzlich ganz einfach, und erledigt sich von selbst...
Meistens haben sie dort auch einige Pickups stehen...
Und...Du musst ja nicht gleich mit einer Kombi vom Hof fahren... ;)

Grüße Olaf
Seit 1971 auf Reisen, mehr als 30 Länder, und fast ebenso viele Inseln, 3 Kontinente
Anfangs m. Rucksack, dann Fahrrad, Motorrad, Pferd & Wagen (Eigenbau), Citroen Ami 6 (Kombi Camping), Käfer m. Zelt, Bully Campingbus, Mercedes L 206 Camp.bus, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.), Volvo 760 (Kombi Camp.), derzeit Nissan Navara m. Camp 8S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Tag her #7 von crossi

Pick up würde mich die Mercedes X - Klasse sehr Interessieren!


Hallo,
den Mercedes X hatte ich vor kurzem samt einer Nordstar 6s für den Urlaub angemietet. Der Wagen hatte den großen 350er von MB und fuhr nach meinem Eindruck mit der Kabine sehr ausgeglichen. .

Im Endeffekt ist der X aber nur ein in der Breite um 5 oder 7cm "aufgeblasener" Nissan Navara, von dem die wesentlichen Bauteile wie Rahmen usw. stammen.

Zur Zeit habe ich einen Amarok Aventura mit dem 6 Zylinder: Optik ist natürlich anders, fährt sich aber nach meinem Empfingen ähnlich wie der X.
Bin allerdings auch kein "Markenfetischist", der die Sache natürlich anders beurteilen könnte. :love:

LG

Günter

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Tag her #8 von Spane87
Hallo Sonniger Süden,

ich werde dieses Wochenende mal zu Genesis Import schauen, die haben ein Treffen ( Oktoberfest) wo man sich viele ihrer Produkte anschauen kann.
Den Fred Lese Ich mal durch, vielleicht ist was dabei für mich.

Vielen Dank :)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Monat 1 Tag her - 1 Monat 17 Stunden her #9 von manfred65
Servus,
Die X-Klasse ist derzeit ein sterbendes Pferd. Ob man darauf setzen sollte muss jeder selbst entscheiden.

Wohnklo, sogar mit Dusche und passender Gewichtsverteilung mit moderater Lieferzeit gibts auch in Schwaben. Bei uns in Ziemetshausen oder bei Peter Schmidt/Northstar in Augsburg.
Ich bin nur gerade bei Vorführkabinen etwas ausgedünnt.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für BundutecUSA, Travel Lite und Palomino Popup-Camper.
Letzte Änderung: 1 Monat 17 Stunden her von manfred65.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Tag her #10 von Spane87
Hallo Crossi,

"Markenfetischist" :) bin Ich auch nicht unbedingt.
Einen Nissan Navara würde Ich auch kaufen, wenn es einen anständigen Motor gäbe ( damit ist nur die Leistung gemeint) .
Letztendlich ist es auch eine Preisfrage. Im moment warte Ich noch auf einige Angebote von Händlern.

Mit dem Wohnkabinencenter habe Ich heute ein sehr nettes und Informatives Telefonat geführt (Was mir sehr geholfen hat).
Amarok steht bei mir auch hoch im Kurs und den Ranger fahre Ich heute mal Probe :) dieser wäre preislich sehr Interessant.

Danke für dein Fedback von der X - Klasse und vom Amarok

LG

Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 19 Stunden her - 1 Monat 19 Stunden her #11 von crossi
Hallo Markus,

bei der X-Klasse und beim Amarok stört mich am meisten, dass es keine Versionen mit einer 1,5er Kabine gibt. Letztere wäre mir für eine Wohnkabine am allerliebsten (Hinterachslast, Optik, Stauraum usw.), zumal wir eh nur noch zu zweit verreisen.

Beim Amarok ist leider auch langfristig keine 1,5er Version geplant, die Tage der X-Klasse sind angeblich auch schon gezählt.

Der Ram ist auch ein sehr schönes Fahrzeug, für das es leistungsstarke Motoren gibt, aber als 1,5er fast 70 cm länger als der VW oder der Mercedes. Passt bei mir somit leider mehr nicht in die Parkbucht vor dem Büro :hmm:

Sind im Endeffekt aber wirklich alles Luxusprobleme!

LG
Günter
Letzte Änderung: 1 Monat 19 Stunden her von crossi.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 18 Stunden her #12 von Lender
Von der X-Klasse würde ich eher abraten. Wenn man von verbogenen Rahmen liest, dann sind es meist Navaras. Auch der Opel Alaskan oder wie der heisst basiert glaub auch auf dem Navara.

Wir haben uns für den Toyota Hilux entschieden. Hat nur 170Ps, dafür aber wohl die Zuverlässigsten.

Wohnklo's gibts einige, wir lassen unsere Leerkabiene im Allgäu bauen und machen den Rest selbst.
Im Kabinenbauer-Thread hat es auch viele Wohnklo's ;)

Für die Pop-up-Kabinen gibt es noch extra Isolationen z.B. von Blidimax.
Ne 2kW-Standheizung ist schon viel für so eine kleine Kabine. Wenn die Luftführung nicht stimmt wird es im Alkoven trotzdem kühl.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht!
Mehr
1 Monat 17 Stunden her #13 von Jupp Mac Antoni
Wenn die Besitzer von Kompacktkabinen ihre Fahrzeuge Wohnklos nennen wollen dann ist das wohl so OK ! :hmm: :lloll:

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • mingelopa
  • mingelopas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Lääähndi :haumichweg:
Mehr
1 Monat 16 Stunden her #14 von mingelopa
Meine Kabine ist auch ein "Wohnklo", ist aber nicht kompakt. Das liegt an dem Wunsch nach großzügigem Wohnraum auch in den kalten Jahreszeit und einem Grundriss mit Schwerpunkt vor der Hinterachse.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Tag her #15 von Pati
Hi, schau mal unter Marktplatz. Ich habe gerade meinen Hilux zum Verkauf angeboten. Vielleicht ist das was für Euch? Für weitere Fragen gern an mich wenden.

Gruß Patrick
Hilux Doka mit Nordstar 6L

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 5 Tage her #16 von Spane87
@Lender

Sind beim aktuellen Nissan auch schon Fälle von verbogenen Rahmen bekannt?
Und unter welchen Bedingungen sind diese gebogen?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 5 Tage her #17 von Waverunner
Schau mal bei Kleinanzeigen rein, da wir ein vollausgestatteter Navara V6 mit neuwertiger Nordstar angeboten ;-)

www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/pick.../1209431213-220-4810

Gruß Philipp

Navara V6 DoKa mit Nordstar Eco 200 und Haylie the Aussie

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 5 Tage her #18 von Waverunner

Spane87 schrieb: @Lender

Sind beim aktuellen Nissan auch schon Fälle von verbogenen Rahmen bekannt?
Und unter welchen Bedingungen sind diese gebogen?


Beim D40 Rehmenbrüche in Verbindung mit großen Kabinen mit langem Hecküberhang. Also alles ab 225cm Bodenlänge, wenn man die ganze Berichte hier mal quer liest.

Beim D401 ist mir noch kein Bruch bekannt und D23 auch nicht.

Gruß Philipp

Navara V6 DoKa mit Nordstar Eco 200 und Haylie the Aussie

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 5 Tage her #19 von Lender
Welche genau kann ich dir leider nicht sagen, aber die Aussage von Philipp wird es wohl ganz gut treffen. Hier sei noch angemerkt, dass die Fahrzeuge oft eine nachgerüstete Luftfederung an der HA sowie eine Rahmenverstärkungen haben.
Genaue Zahlen habe ich nicht resp. gibt es wohl auch garnicht. Das ist lediglich eine Zusammenfassung was man so sieht und liesst.

Von anderen Herstellern ist mir bisher kein Rahmenbruch/Verzug bekannt.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 21 Stunden her #20 von Spane87
Hallo,

danke für eure Infos :-)

Ich war fleißig unterwegs um Informationen und Eindrücke zu sammeln.
Das Fahrzeug wird wahrscheinlich ein Amarok werden. Leider wird aber auch dieser ( sowie die X-KLasse ) laut den VW Händlern eingestellt. 2020 soll dann ein Ford , VW PickUp kommen. Wir werden sehen :shock: #

Unter den Kabinen viel mir der Canopy Camper auf! Die möglichkeit diese eigens zu gestalten gefällt mir sehr. Der Nachteil, diese kann man nicht mehr absetzen :(

Hat einer von euch noch einen Vorschlag zu Wohnkabinen die man aufklappen kann?

Danke für eure Hilfe :)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelix

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Lely Camper
( / Biete)

Lely Camper

Dometic Seitz Fenster
( / Biete)

Dometic Seitz Fenster

-
( / Biete)

-

Suche Nordstar Klapp-Tischbein
( / Suche)

noimage
Ladezeit der Seite: 0.289 Sekunden
Powered by Kunena Forum