Topic-icon Frage Wer hat einen Phoenix/Coyote RV PopupCamper ???

Mehr
5 Jahre 1 Monat her #21 von bb
bb antwortete auf das Thema: Wer hat einen Phoenix/Coyote RV PopupCamper ???

obodulja schrieb: Ich habe schon mal ein wenig getüftelt ob man eine FWC-Leerkabine (Grizzly?) ähnlich der PULSE SC von Phoenix ausbauen könnte, aber erstens stellt sich die Frage wie wir das bei aller Routine und Talent zur Holzverarbeitung und zum Möbelbau Qualitativ hinkriegen. Zweitens müsste ich dann auch den Taschenrechner vermutlich vorher entsorgen. ...und den Stauraum unterm Alkovenbett brauche ich halt bei der PopUp wenn das Hobby mitreisen soll.


Hallo Manfred,
ich habe im Herbst 2011 eine Leerkabine von 4WC bei Jens gekauft und mir die Materialien für den Möbelbau zum Teil direkt nach meinem Plan bei Sport Pieper in Gladbeck zusägen und umleimern lassen. Ich habe von den Jungs aber auch viele praktische Tipps bekommen, die mir als Freizeitschreiner sehr geholfen haben. Das hat meinen Arbeitsaufwand extrem reduziert. Auch Möbelbeschläge und einen Teil der Technik habe ich dort gekauft.
Die Jungs in der Ausbauwerkstatt machen auch Teil- oder Komplettausbauten incl. Gas und Elektro nach deinen Wünschen zu einem fairen Preis. Der Möbelbau und der Einbau der Technik ist absolut professionell. Sie arbeiten gut, aber ohne Hektik.
Die Technik selbst würde ich teilweise anliefern, denn die Firma hat nur die üblichen Produkte wie im Reimo Katalog. Manche Artikel sind über den Wohnkabinenshop von Marc oder andere Quellen preisgünstiger.
Ich denke, auch in anderen Teilen dieser Republik gibt es Betriebe, die Wunschausbauten zum fairen Preis anbieten.

Als Alternative zu einer Komplettkabine, mit deren Design man nicht ganz glücklich ist, halte ich das für eine gute Option.

Was den Stauraum unterm Aklovenbett angeht:
Klar, das ist sehr praktisch. Aber es macht die Kabine gleich erheblich höher mit den negativen Folgen beim Schwerpunkt, Höhe, Maut/Peage, Fähre, Alltagstauglichkeit, Luftwiderstand, Auffälligkeit beim wild Campen oder auf (unbewachten) Parkplätzen.
Unser Alkoven dürfte innen gerne 5cm höher sein, mehr aber auch nicht.

Gruß, Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 1 Monat her #22 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Wer hat einen Phoenix/Coyote RV PopupCamper ???
@ all:
vielen Dank schon mal an alle: wie erwartet kriege ich hier Input "en masse"
Das Thema Gasanlage lasse ich jetzt mal schleifen bis es soweit ist. Nehme ich die Leerkabine von Jens mit Gasgrundaussattung dann passt es sowieso, ebenso bei ner Northstar.
@ Jens:
nochmals Danke für Deinen Eindruck von Phoenix. Wenn da schon nichts besseres in der Halle steht wenn potentielle Handelspartner im Haus sind gibt mir das auch zu Denken.
@bb:
wie hat man denn die Möbel bei Deiner Kabine befestigt?
Ich werde mich mal ein wenig umhören ob es in der Umgebung Betriebe gibt die da auch etwas behilflich sein könnten. (Dopfer individual ist hier um die Ecke. Aber was der für den Teilausbau verlangen würde, da kriege ich vermutlich meinen RAM dafür.
Im Alkoven einen Froli als Unterlage + ca. 10 cm wäre ideal und würde ausreichen. Wenn man die Katakomben die man da so sieht auffüllen würde muss ich zu Hause bleiben weils sonst zu schwer wird :gelbekarte:

Manfred

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 1 Monat her - 5 Jahre 1 Monat her #23 von bb
bb antwortete auf das Thema: Wer hat einen Phoenix/Coyote RV PopupCamper ???
Ich habe die Möbel ja selbst gebaut, nur die Teile zusägen lassen.
Auf dem linken Seitenflügel habe ich ein Grundbrett über die ganze Kabinenlänge verschraubt. Daran die senkrechten Wände. Diese sind zusätzlich am Alugerüst der Four Wheel verschraubt. Da hätte es sehr geholfen, wenn 4Wheel einen Plan mit den Maßen der Alurahmenkonstruktion beigelegt hätte. Darauf die Abdeckplatte für Spüle und Kocher. Vorne Gasflasche und Kühlschrank, Wassertanks und Batterien vorne in der Mitte. Da sitzt auch die Gasheizung. Hinten Kleiderschrank. Vorräte und Töpfe unter der Spüle. Auf der Seite 5 des Freds sind ein paar Fotos:
www.wohnkabinen-magazin.de/index.php/for...-5-kabiner?start=100
Der Schubladenschrank rechts hinten ist rausnehmbar.
Für die Gasversorgung habe ich eine 11kg Tankflasche vorne links fest eingebaut. Betankung von unten.

Ich habe eine rund 80cm breite Hecktür als Sonderausstattung, um die Kabine auch mal zum Transport von größeren Teilen nutzen zu können.

Wenn du mal durchs Ruhrgebiet kommst, kannst du dir das gerne ansehen. Oder auf dem Jahrestreffen.

Gruß, Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC
Letzte Änderung: 5 Jahre 1 Monat her von bb.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 1 Monat her - 5 Jahre 1 Monat her #24 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Wer hat einen Phoenix/Coyote RV PopupCamper ???
Hallo Bernhard,

wenns mal irgendwie passt schau ich mir das gerne mal an. Mir gefällt Dein Ausbau auch vom Stil her sehr gut.
Wie schon geschrieben: Eigentlich haben wir mit der Northstar T850 SC was Ausstattung und Machart angeht das Ideal beinahe gefunden....... :shock: bis mich dann der Minimierungswahn in Verbindung mit dem Alu_rahmen-Aufbau gepackt hat.
...Aber vielleicht ist das ja nur ein vorübergehender Anfall?!?

Jetzt muss ich mal mit der Besten aller Frauen einen Gepäckcheck machen. Aber bei uns hab gewöhnlich ich mehr Gerümpel im Koffer :engel:

Mit der Hoffnung auf Heilung
Grüsst Euch
Manfred aus dem Zusamtal

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.
Letzte Änderung: 5 Jahre 1 Monat her von manfred65.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 1 Monat her #25 von bb
bb antwortete auf das Thema: Wer hat einen Phoenix/Coyote RV PopupCamper ???
Hallo Manfred,
ich habe auch lange überlegt, ob nicht eine Northstar besser für uns passt. Ich war zwischendurch auch mal kurz davor, eine 750ss zu bestellen.
Weil aber unsere Kabine ganzjährig montiert bleibt, fand ich das Aluskelett schon wichtig. Dazu der Gewichtsvorteil und die geringere Höhe. Ich bin sicher, dass auch die Northstar Kabinen sehr hochwertig gearbeitet sind. Daher war die Entscheidung auch sehr schwierig.
Wenn ich noch mal eine Kabine kaufe, werde ich aber auch intensiv darüber nachdenken, ob ich mir nicht doch ein Modell kaufe, dass ohne Pritsche montiert wird. Entweder direkt auf den Rahmen oder auf ein Flatbed. Das hat erhebliche Vorteile beim Gewicht, mehr Platz und Stauraum, mehr Flexibilität bei der Einrichtung, mehr Lebensraum in der Kabine. Nachteil ist natürlich, dass sie nicht ohne Umbau auf den nächsten Pickup passt. Wenn man die Kabine mal solo verkaufen will, wird das eventuell ein Problem.

Gruß, Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 1 Monat her #26 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Wer hat einen Phoenix/Coyote RV PopupCamper ???
....auf dem Gedanken war ich auch. Irgendwann hatte ich mit der Variante T5 oder Ducato mit Wagner-Kabine geliebäugelt, ( Stauräume in den Sitzkästen, möglicher doppelter Boden und bei Beschränkung auf 280-310 cm Bodenlänge auf etlichen Transportern verwendbar )
..... dann wurde es immer kleiner,
......gegen den "Laster" kam das Veto,
......nach intensiver Beschäftigung mit Bimobil ( die haben auch etwas Stauraumvorteil durch die Bauweise ) und durch einen Zufallsbesuch bei GeigerCars in München fiel dann die Entscheidung für den RAM.
Jetzt muss was Passendes dafür her. Die Camp Crown Europa S ist ganz nahe am "Ideal", wir versuchen jetzt nur etwas "flacher" zu werden. Nur das gewisse mehr an Stauraum hätten wir halt gerne.
Denn: Wozu eine flachere Kabine, wenn der geringere Luftwiderstand durch eine TopBox
wieder kaputtgemacht wird. Da habe ich lieber die ganze Kabine 10-20 cm höher.
Die endgültige Entscheidung zur PopUp fällt in Andechs oder Bad Kissingen.

Ich bin halt ein bischen der Planungsfetischist :Teufel:

Drum werde ich hier auch weiterhin kräftig surfen, suchen und mehr oder weniger dumme Fragen stellen und diese herrliche Wissensdatenbank hier anzapfen.

Manfred

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 1 Monat her #27 von Sven_Adv
Sven_Adv antwortete auf das Thema: Wer hat einen Phoenix/Coyote RV PopupCamper ???
Hallo Manfred,

vielleicht lässt sich ja auf diese Weise der gewünschte Stauraum schaffen.

:guckhier:
www.wohnkabinen-magazin.de/index.php/for...hang?start=50#109947

Gruss Sven

ehemals Chevy Silverado mit Nordstar 8L
und zur Zeit mit MB 1120 und FM2-Shelter

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 1 Monat her #28 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Wer hat einen Phoenix/Coyote RV PopupCamper ???
Hallo Sven,
ist ne Überlegung wert. Ich sehe schon: Hier bin ich an der richtigen Adresse.
Mal sehen was mein Planungswahn noch so alles ausspuckt.

Gruss
Manfred

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 1 Monat her - 5 Jahre 1 Monat her #29 von Jens Heidrich
Jens Heidrich antwortete auf das Thema: Wer hat einen Phoenix/Coyote RV PopupCamper ???
@Manfred: Ich darf hier im Sinne der Forumsregeln nicht zu viel Einzelheiten schreiben. Wenn Du Detail-Infos brauchst, melde Dich bitte per Email. Vielen Dank für Dein Verständnis.

Lieben Gruß,

Jens

"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen." David Bowie


Jens Heidrich ist Generalimporteur für Wohnkabinen der Marken:

Nordstar / Camp-Crown / Four-Wheel Campers / Camp-Lite
Letzte Änderung: 5 Jahre 1 Monat her von Jens Heidrich.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 1 Monat her #30 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Wer hat einen Phoenix/Coyote RV PopupCamper ???
Hallo Jens,
Mail folgt.

Gruss Manfred

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4JuppMacAntoni
Ladezeit der Seite: 0.088 Sekunden
Powered by Kunena Forum