Topic-icon Frage Welche Versicherung sollen wir nehmen?

Mehr
7 Monate 3 Wochen her #1 von hast29
Welche Versicherung sollen wir nehmen? wurde erstellt von hast29
Hallo,

nun mache ich doch einen neuen Beitrag auf. Vorab, ich habe mich durchs Forum zu diesem Thema durchgelesen, viele Fragen könnte ich mir damit beantworten, aber die Versicherungsfrage macht mir Bauchweh.

Bisher fuhren wir Wohnmobil, da war versichern logisch und einfach.

Wir steigen um zum einen wegen der Größe, des Allradantrieb, wir möchten die Kabine auch mal stehen lassen auf einem Camping- oder Wohnmobilplatz.

Ich habe jetzt die von euch empfohlenen Versicherungen angerufen und um Preise und Bedingungen gebeten.

ESV Schwenger, Kabine ist abgesetzt VK/TK versichert, aber keine Haftpflicht.
Bedeutet, die Kabine brennt, der Nachbar brennt deswegen auch mit ab, bekomme ich die Kabine ersetzt, aber den Schaden des Nachbarn muss ich tragen. ( keine schadensübernahme der Privathaftpflicht)


Jahn und Partner:
Benötigen ein Gutachten, Kabine ist nur kurzzeitig im abgesetzten Zustand versichert ( hier wurde von Stunden und nicht von Wochen gesprochen!) .Scheidet also aus.

Andreas Schwarz ( Condor) nur auf umfriedeten Grundstück oder auf CP versichert, nicht auf Womo Platz, im abgesetzten Zustand

Horbach24: Kasko und Haftpflicht auch wenn getrennt abgestellt, Aber bei Hagelschaden 1500 Euro SB, Wenn der 30% Sonderbonus wegfällt im Falle eines Schadens, auch Glas, bin ich bei 1000 Euro Jahresprämie.

Wo würdet ihr versichern?
Welche Erfahrungen habt ihr mit welcher Versicherung gemacht im Schadensfall?
Unser Grundstück ist nicht eingefriedet, das ist auch nicht möglich.
Habt ihr die Kabine noch irgendwo separat Haftpflicht versichert? Was kostet das?

Danke für eure Hilfe. Unser Auto kommt in den nächsten 2 Wochen...bis dahin muss ich mich entschieden haben bzw. eine Lösung haben.

Beste Grüße

Thomas und Sabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 3 Wochen her #2 von micha_fb
micha_fb antwortete auf Welche Versicherung sollen wir nehmen?
Guten Morgen,

wir hatten uns für ESV entschieden. Mir war vor allem die VK im abgesetzten Zustand wichtig. Prinzipiell ist die Kabine ja kein Fahrzeug sondern ein Gegenstand, deshalb dürfte die "Benzinklausel" eigentlich nicht greifen. Bist du dir sicher, dass deine Privathaftpflicht im abgesetzten Zustand nicht haftet?

Gruß

Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • ren
  • rens Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Navara V6 mit Nordstar 6 L
Mehr
7 Monate 3 Wochen her #3 von ren
Hallo,

ich war bei der Ergo. Da war die Kabine auch im abgesetzten Zusatnd versichert. Auch auf einem nicht eingezäunten Grundstück.
Bei interesse kann ich dir die Anschrift senden.

Gruß

Rolf
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 3 Wochen her #4 von BiMobil
Hallo Sabine und Thomas

Von den genannten wirst du wohl das für euch beste raussuchen müssen .
Du kannst auch alle Versicherungen abklappern ob die Kabine als Mehrwert versichert wird , usw usw.

Aber , was heißt umfriedet ???

muß es immer ein ( Maschendraht ) Zaun sein und ein verschließbares Tor ??
ich kann mein Grundstück auch mit einer Hecke abgrenzen ......
reicht nicht vor dem Abstellplatz eine massive verschließbare Kette ??

Das hilft dir jetzt nicht wirklich weiter , ich würde da mal genauer nachfragen was die unter umfriedet verstehen .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 3 Wochen her #5 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Welche Versicherung sollen wir nehmen?

hast29 schrieb:
Andreas Schwarz ( Condor) nur auf umfriedeten Grundstück oder auf CP versichert, nicht auf Womo Platz, im abgesetzten Zustand


Danke für Deine ausgiebige Recherche. Ich bin bei Condor, aber solche Feinheiten waren mir nicht bewußt. Abgesetzter Zustand ist bei mir auf dem Hänger am Straßenrand. Da wäre die Kabine dann auch nicht versichert, weil Ladung des Hängers fällt bestimmt nicht unter den Versicherungsschutz.
Da muß ich auch nochmal nachfassen.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


Defender 130 CC TDI Flachpritsche

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 3 Wochen her #6 von mikadobrain
mikadobrain antwortete auf Welche Versicherung sollen wir nehmen?
Als Denkanstoß, falls Umfriedung zwingend Zaun o.ä. bedeutet: einen mobilen Weidezaun direkt um die abgestellte Kabine setzen... Schild dran "betreten verboten" und das müsste reichen.

Gruß,
Michael

Lieben Gruß,
Michael

T5 Doka TDI 4x4 || Tischer Trail 280 S
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 3 Wochen her #7 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Welche Versicherung sollen wir nehmen?
:gutidee:

Die Idee läßt sich gleich noch ausweiten auf den Womo-Stellplatz. :tuschel:

Und schon schaut es aus wie bei Dauercampers.

Also immer schön den mobilen Weidezaun im Gepäck haben, damit diese hochkomplexen Versicherungsbedingungen befriedigt werden können. Wenn es nicht so ernst wäre, könnte man darüber lachen.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


Defender 130 CC TDI Flachpritsche

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 3 Wochen her #8 von jeti-1
Jupp wollte mal Versicherungen unter ,,Links,, einstellen,, fand er dann wohl nicht mehr so wichtig-,,hu,hu Juppie !!

Gruß
Jürgen


VW T3 Doka mit Tischer 235 , VW T4 Doka mit Tischer 235 Umbau ,VW T5 DOKa mit Tischer 280S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
7 Monate 3 Wochen her - 7 Monate 3 Wochen her #9 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Welche Versicherung sollen wir nehmen?
Jürgen : Jupp kann das nicht ,das sollte Rudi machen !
Hab aber auf der Messe mit ESV Schwenger gesprochen weil es immer wieder Probleme gibt !
Was sie nicht versichern können sind Wohnkabinen auf privat genüzten Firmenwagen ! Solche Fälle hat es hier wohl gegeben !

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour
Letzte Änderung: 7 Monate 3 Wochen her von Jupp Mac Antoni.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 3 Wochen her - 7 Monate 3 Wochen her #10 von jeti-1
na gut Jup wollte das anleiern,hat er aber nicht: :gelbekarte:

Gruß
Jürgen


VW T3 Doka mit Tischer 235 , VW T4 Doka mit Tischer 235 Umbau ,VW T5 DOKa mit Tischer 280S
Letzte Änderung: 7 Monate 3 Wochen her von jeti-1.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 3 Wochen her #11 von BiMobil
wie , ?? gelbe Karte für mich :roll: nehm ich nicht an :D

Wir Mod. haben nicht so viel Möglichkeiten wie manche vlt. meinen .

Hab Mark vor 3 Monaten angeschrieben , ist wohl untergegangen .
Hab ihn grad wieder angefunkt .

Das beantwortet aber die ursprüngliche Frage nicht und würde auch nichts ändern auch wenn die Versicherungen aufgelistet sind .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 6 Tage her #12 von hast29
HAllo,

wir haben uns nach allem hin und her für die ESV (also HDI) entschieden.

Beste Grüße

Thomas und Sabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.247 Sekunden
Powered by Kunena Forum