Topic-icon Frage Moskitorollos undicht

Mehr
2 Jahre 9 Monate her - 2 Jahre 9 Monate her #1 von Hawe
Moskitorollos undicht wurde erstellt von Hawe
Hallo Zusammen,
wir sind gerade in der Slowakei unterwegs. Wenn wir zuhause sind, möchte ich einen kleinen Reisebericht ins Forum stellen. Vorab aber eine Frage. Wir sind öfter an schönen Seen gestanden, und konnten abends eine Runde Schwimmen einlegen (bei 30 Grad seit 10 Tagen sehr angenehm...). Leider mögen Stechmücken auch Seen, und uns auch...
Wir haben also immer brav die Moskitorollos heruntergezogen, in der Annahme so würden sie aus der Kabine bleiben. War aber nicht so. Wir haben Dometic Fenster eingebaut, und die Viecher kommen problemlos durch. Der Spalt zwischen Fensterrahmen und Netz ist vielleicht 5mm, und da passen alle Arten von Insekten durch. Wenn wir abends Licht anhaben zum Lesen dauert es keine Viertelstunde und die ganze Bude ist voll. Die Moskitorollos sind eher eine Atrappe. Ich habe schon daran gedacht, mit Klettband zusätzliche Netze innen anzubringen, oder den (umlaufenden) Spalt mit Moosgummi-Streifen zuzustopfen. 
Oder hat jemand noch einen anderen Vorschlag? Fenster zulassen bei der Temperatur geht auch nicht...
Was machen denn die Schweden- Fahrer? Dort gibt es doch nicht nur mehr Mücken, sondern auch noch die fiesen kleinen Gnitzen...
Viele Grüße 
Hermann
 
Letzte Änderung: 2 Jahre 9 Monate her von Hawe.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 9 Monate her #2 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Moskitorollos undicht
Hallo Hawe, vielleicht hilft Dir dieser Link weiter, auch wenn´s da um Seitz-Fenster geht.

www.wohnkabinenforum.de/forum/umbauten/1...cken?start=20#308200

Gruß Hendrik

 

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
2 Jahre 9 Monate her #3 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Moskitorollos undicht
Genau, an den Fenster lässt sich das wie oben verlinkt optimieren.

Aber die Fenster sind nur ein Eingang für die Insekten. Wenn du ein Mini-Heki mit Zwangsbelüftung hast, dann kommen die Mücken auch dort rein - selbst wenn das Heki geschlossen ist. :twisted:
Die Zwangsbelüftung ist nur eine Labyrinthdichtung. Da kriechen die Viecher um 3 Ecken und sind drin. Wir hatten das von innen zugeklebt. Erst mit einer Mülltüte, später mit einer Insektengaze. Über Nacht waren dann ca. 50 Mücken in der Kabine, aber oberhalb der Netzes.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 9 Monate her #4 von Stefan
Stefan antwortete auf Moskitorollos undicht
Erst einmal die Schlitze abkleben. Dann bleiben 50% schon draußen. 

Gruß Stefan 

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 9 Monate her #5 von PeterM
PeterM antwortete auf Moskitorollos undicht
Wir haben oberhalb und an den Seiten der Fenster mit Powerstrips 1 cm breite Alu-Leisten angebracht. So kann man sie wieder einfach entfernen. Auf diese Leisten haben wir Häkchenband geklebt. Wir haben dann ein sehr dichtes, auf das Maß der Fenster zugeschnittenes Moskitonetz mit dem entsprechenden Klettband versehen. Bei Bedarf, wie z.Z. in Norwegen, kletten wir das Netz an und haben Ruhe.
Damit wir die Fenster noch bedienen können wird das Netz am unteren Rand des Fensters durch ein Gummiband an die Kabinenwand gepresst. Ähnlich kann man auch die Luken abdichten.
Wir hatten jetzt in Norwegen keine einzige Mücke in der Kabine. Zusätzlich lassen wir das Licht aus.
Eine allzeit mückenlose Reise

Peter

Peter und Ute, früher Tischer 280S, jetzt Multi4 auf Ranger 3,2l.
Folgende Benutzer bedankten sich: qwe

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 9 Monate her #6 von Hawe
Hawe antwortete auf Moskitorollos undicht
Hallo Zusammen,
vielen Dank für die Tipps. Ich werde wohl um zusätzliche Abdichtungsmassbahmen nicht herumkommen. Da ich Dometic Fenster habe passt die Anleitung für das Seitz Fenster nicht  ganz. Die Bürstenleisten bekomme ich so nicht unter. Wäre eine prima Lösung zusammen mit feinem Gitter. Jetzt mach ich es erst mal so wie Peter und einige Kollegen aus dem anderen Thread das vorgeschlagen haben. Feines Gitter mit Klettband innen.  Habe das bei extremtextil.de gefunden mit 155 Maschen pro cm2. Da kommt auch keine Gnitze durch. Die Lösung ist nicht ganz so elegant und integriert, aber einfach und dicht. 
Viele Grüße
Hermann 
Folgende Benutzer bedankten sich: qwe

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 9 Monate her #7 von qwe
qwe antwortete auf Moskitorollos undicht
Danke für die hilfreichen Tipps!
Waren auf Ummanz/Rügen.
Mirriarden von Mücken....
Autan auf ganz Rügen ausverkauft
und nicht mehr lieferbar.
War echt Sch....

Bimobil Husky 240 Bj. 1991 / Nissan Navara D40 Kingcab Bj. 2011

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 9 Monate her #8 von NissanHusky
NissanHusky antwortete auf Moskitorollos undicht
Die besten Erfahrungen habe ich mit dem Ventilator gemacht. Ich habe 2 Möglichkeiten.
1- Dachhaube Van Tastic Vent 7350 habe ich im Bad. Den lasse ich auf kleinster Stufe absaugen und im Alkoven das Fenster geöffnet, so das die Mücken uns "nicht riechen". Die schwirren alle am Dachfenster und kommen nicht am Propeller vorbei.
2- habe ich mir mal einen Dunstabzug gebastelt. Passend in alle Seitz Fenster mit 600mm Breite. Die PC-Lüfter sind Stufenlos regelbar und ziehen bei Minimaldrehzahl ca. 0,8 A. Siehe Bild .
Joe

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: holger4x4, Hendrik, Alter Schwede

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.076 Sekunden
Powered by Kunena Forum