Topic-icon Frage Anschluss einer Diesel Heizung an den Tank beim Ford Ranger

  • Thorvald
  • Thorvalds Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Moin moin
Mehr
2 Tage 17 Stunden her #1 von Thorvald
Nach sehr langer Zeit und viel gehühner mit einem Externen Dieselkannister habe ich nun endlich eine Lösung gefunden.

Ford hat beim Ranger eine Vorrüstung ab Werk für den Anschluss von Standheizungen vorgenommen.


Auf dem Bild findet ihr unter Nummer 5 einen kleinen Anschlussnippel. Den muss man bissle kürzen um ihn zu öffnen.

Ich hab also minimal was abgesägt. Dann passt da ein 8mm Schlauch drauf. Ich hab mir dann 8mm Schnellkupplungen besorgt und kann damit jetzt die Kabine aus dem Tank versorgen.
Damit ich die HZG nicht ewig Laufen lassen muss hab ich mir eine Ballpumpe zwischengesetzt und kann damit die weite Strecke von Hand füllen. ansonsten geht mir die Heizung zu oft auf Fehlercode.

Grüße aus dem Norden

nemo me impune lacessit

Ford Ranger 2.2 mit Selbstbaukabine

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: BiMobil, mingelopa, manfred65, MelOli

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Tage 14 Stunden her #2 von mingelopa

Thorvald schrieb: Damit ich die HZG nicht ewig Laufen lassen muss hab ich mir eine Ballpumpe zwischengesetzt und kann damit die weite Strecke von Hand füllen. ansonsten geht mir die Heizung zu oft auf Fehlercode.


Statt Ballpumpe nutze ich ein Spritze zum Hochziehen des Diesels. Ich habe auch einen kleinen Dieselfilter in die Zuleitung gebaut.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4
Ladezeit der Seite: 0.198 Sekunden
Powered by Kunena Forum