Topic-icon Frage Fahrradlift an Rückwand

Mehr
3 Monate 1 Woche her - 3 Monate 1 Woche her #1 von Manfred1
Fahrradlift an Rückwand wurde erstellt von Manfred1
Hallo, 

wir haben an unserer Kabine einen Motorrad-/Rollerträger von Dürrbaum. Nun wollen wir über dem Roller an der Rückwand der Kabine zusätzlich einen Fahrradträger anbringen. Da das ganze etwas höher wird dachte ich an einen Fahrradlift wie den Thule Lift V16 oder Carry-Bike Lift.

Habt ihr Erfahrungen mit den Teilen, oder eine alternative Idee. Bin für jeden Vorschlag dankbar.

Danke und Gruß Manfred
Letzte Änderung: 3 Monate 1 Woche her von Manfred1.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht!
Mehr
3 Monate 1 Woche her #2 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Fahrradlift an Rückwand

Manfred1 schrieb: Hallo, 

wir haben an unserer Kabine einen Motorrad-/Rollerträger von Dürrbaum. Nun wollen wir über dem Roller an der Rückwand der Kabine zusätzlich einen Fahrradträger anbringen. Da das ganze etwas höher wird dachte ich an einen Fahrradlift wie den Thule Lift V16 oder Carry-Bike Lift.

Habt ihr Erfahrungen mit den Teilen, oder eine alternative Idee. Bin für jeden Vorschlag dankbar.

Danke und Gruß Manfred


Hallo Manfred habt ihr den Motorradträger wirklich an der Kabine und wenn ja an welcher ??????

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #3 von Manfred1
Manfred1 antwortete auf Fahrradlift an Rückwand
Hallo, natürlich hängt der Träger am Rahmen. Ist der Heavy von Dürrbaum. Die Kabine wurde von der Fehntjer gebaut aus GfK. Und ja, der Fahrradlift soll über dem Motorradträger.

Gruß Manfred

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht!
Mehr
3 Monate 1 Woche her - 3 Monate 1 Woche her #4 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Fahrradlift an Rückwand
Und da wir so gar nichts wissen frage ich auch noch nach dem Fahrzeug damit wir uns das Ganze vorstellen können !
Der sollte ja auch soweit ausschwenken damit er über den Motorradständer hinausgeht ! Ein Bild der Rückwand wäre nicht schlecht !

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour
Letzte Änderung: 3 Monate 1 Woche her von Jupp Mac Antoni.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #5 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Fahrradlift an Rückwand
Hallo Manfred

Wenn es platzmäßig und gewichtsmäßig ( Hinterachse ) passt ,warum nicht .
Zum Träger hab ich keine Erfahrung .

Ich lösche die vorausgehenden unnützen Beiträge .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht!
Mehr
3 Monate 1 Woche her #6 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Fahrradlift an Rückwand
Hallo Manfred ! In der Womo Box sind die Antworten auch nicht ergiebig ! Ich denke mal es liegt auch daran das keiner hier weiß mit was du unterwegs bist ! Eine kurze Vorstellung und zu wissen um welches Fahrzeug es geht ist ja sehr hilfreich ! Hab ja jetzt mal einen Link zu deinem Fahrzeug gefunden! Aber ein Bild vom Fahrzeugheck würde Sinn machen !

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #7 von Manfred1
Manfred1 antwortete auf Fahrradlift an Rückwand
Nun mal ein Bild von der Rückwand. Die Wand besteht außen aus GfK mit 1mm Gewebe-GFK als Verstärkung, dann PU und innen Holz. Der Roller wurde mittlerweile getauscht gegen ein Vespa, die Scheibe ist jetzt tiefer und kann schnell abgenommen werden.

Gewicht ist kein Problem hab auf beiden Achsen noch je ca. 300 kg frei. Die Wand würde ich an den Schraublöchern des Fahrradträgers mit längs oder Querlatten von innen verstärken, von außen etwas größere Metallplättchen. Damit die Wand nicht zusammendrückt kommen kleine Aluröhrchen in die Bohrlöcher wo dann die Schrauben durch kommen.

Wenn noch Fragen, immer her damit.

Gruß Manfred

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht!
Mehr
3 Monate 1 Woche her #8 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Fahrradlift an Rückwand
Hallo Manfred ich fürchte beide Lifte werden nicht genug ausschwenken um sich über der Roller bzw. den Lenker abzusenken!
Wie sich die Rückwand deiner Kabine verhält bleibt abzuwarten ! Auch zwei Räder haben Gewicht !

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #9 von Manfred1
Manfred1 antwortete auf Fahrradlift an Rückwand
Hallo,

wird knapp stimmt. rein Messtechnisch könnte es klappen. Selbst wenn nicht käme der Roller sowieso zuerst runter,

Hat jemand Erfahrungen welcher Träger besser ist?

Gruß Manfred

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • caddytischer
  • caddytischers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • VW Armarok SC Tischer 290SD
Mehr
3 Monate 1 Woche her #10 von caddytischer
caddytischer antwortete auf Fahrradlift an Rückwand
Manfred1
Bedenke bitte, das die montierten Fahrräder deine Vorderachslast reduzieren, so wie es auf dem Bild von dir aussieht hast du keinen kleinen Überhang.
Mal das Lastmoment ausrechen oder das Gewicht der Fahrräder und Halter mit auf den Halter des Rollerst stellen und Achslastverwiegen lassen.
Frohes Basteln,
caddytischer

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4
Ladezeit der Seite: 0.236 Sekunden
Powered by Kunena Forum