Topic-icon Frage Neue Karre unter alter Kabine

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #1 von Detlef
Neue Karre unter alter Kabine wurde erstellt von Detlef
Hi @All

Habe ja schon länger nichts von mir hören lassen. Grund: Fahrzeugwechsel und nötige Anpassungen an meiner 200er.
Wenn es euch interessiert, hier die Details:
Nachdem ich hier bezüglich Basisfahrzeug etwas rumgefragt hatte, wurde es mangels Alternativen wieder ein Ranger. Aus Kostengründen auch wieder die 2,2-Liter-Version, aber mit AT-Getriebe und als 1,5-Kabiner.
Sehr spürbarer Unterschied zum Doppelkabiner: Dieses nervige Nicken auf der AB bei höheren Geschwindigkeiten ist fast weg. Vermutlich tut der geringere Hecküberhang der ganzen Kombination gut. Und der Wunsch nach einer Automatik nimmt wohl parallel zum Lebensalter zu - der Komfortgewinn jedenfalls ist grandios.
Einziger Wermutstropfen: Die Kiste kackt an mancher Steigung genauso ab wie die alte. Dem hätte man sicher mit dem 5-Zylinder-Motor begegnen können, aber wie erwähnt: Das Budget ist begrenzt.

Die Kabine wurde wie folgt aufgerüstet:
- Zweites Solarpanel (weil nur ein 110-Watt-Teil nicht für genügend "Kompressor-Bier" gereicht hat)
- Leistungsfähigeres Batterieladegerät
- Einbau USB-Steckdose
- verstärkte Spannschlösser
Allerdings sind die Kosten für die Erstmontage der Fahrzeugpritsche ordentlich gestiegen, ebenso wie die Gebühren der TÜV-Abnahme und die Versicherungsprämie. Das alles zusammenaddiert, setzt man sich schon mal hin - auch wenn man weiß, dass unsere Art des Reisens und Urlaubmachens nicht die billigste ist!
Doch entschädigt wird man ja schnell: Am ersten Abend am Meer, die Karre im Rücken, die Brandung vor den Füßen, die Bierdose in der Hand und laut in den Sonnenuntergang gerülpst (wir stehen meist allein!)

In diesem Sinne - VG Detlef
Folgende Benutzer bedankten sich: Maddoc, manfred65, wiesel64

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #2 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Neue Karre unter alter Kabine

Detlef schrieb: Die Kiste kackt an mancher Steigung genauso ab wie die alte.


Dann Glückwunsch zum neuen Kabinenträger

Obigen Satz versteh ich nicht ganz .
Was macht denn die Automatik ?? die müßte in dem Fall runterschalten .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #3 von Detlef
Detlef antwortete auf Neue Karre unter alter Kabine
Klar Rudi. Die schaltet verzweifelt runter, wenn ich mit 130 aus der Ebene komm und mit ähnlicher Geschwindigkeit über den leichten Autobahnhügel will. Klappt aber mit dem kleinen Motor nicht.
VG Detlef

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #4 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Neue Karre unter alter Kabine
Manche haben schon ihre Probleme mit dem Reisen, wenn du etwas langsamer wärst hätte das Bier mehr Zeit zum kühlen ! :peace: :peace: :peace:

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her - 1 Monat 2 Wochen her #5 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Neue Karre unter alter Kabine

Detlef schrieb: Klar Rudi. Die schaltet verzweifelt runter, wenn ich mit 130 aus der Ebene komm und mit ähnlicher Geschwindigkeit über den leichten Autobahnhügel will. Klappt aber mit dem kleinen Motor nicht.
VG Detlef



Wenn Du mit Deiner neuen Karre nicht zufrieden bist, dann mußt Du Dir diese alte Karre zulegen.

Aber mit Kabine bitte bei Tempo 250 abregeln.

de.nachrichten.yahoo.com/ken-blocks-f-15...truck-085502337.html

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Wochen her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #6 von Detlef
Detlef antwortete auf Neue Karre unter alter Kabine
Aber mal ehrlich: Fahrt ihr alle nur um die 100km/h? Habt ihr soviel Zeit zum Reisen, oder fahrt ihr nur an die mecklenburgische Seenplatte? Wenn ich nach Südspanien oder auf den Peloponnes will, machts schon was aus, wenn man statt 100 um die 130km/h fährt.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #7 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Neue Karre unter alter Kabine
Ich fahr meistens auf der Bahn mit Tempomat auf 110, das sind dann reale 103. Manchmal beim Überholen dann bis 120...125. Man muss es ja nicht übertreiben ;-) Jenseits der 100 steigt ja auch der Dieselverbrauch exponentiell an!

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier
Folgende Benutzer bedankten sich: Maddoc, MuD

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Aluhaut
  • Aluhauts Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ranger XLT Extracab mit Nordstar 8S
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #8 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf Neue Karre unter alter Kabine
Ich fahre echte 105 — 110, auch nach Griechenland oder Marokko. Die 4 Stunden, die du rein rechnerisch z.B. eher in Ancona bist, sind wenig dramatisch.

Grüße,
Uli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: hanshermann, Maddoc

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #9 von Loefflea
Loefflea antwortete auf Neue Karre unter alter Kabine

Detlef schrieb: Aber mal ehrlich: Fahrt ihr alle nur um die 100km/h? Habt ihr soviel Zeit zum Reisen, oder fahrt ihr nur an die mecklenburgische Seenplatte? Wenn ich nach Südspanien oder auf den Peloponnes will, machts schon was aus, wenn man statt 100 um die 130km/h fährt.


Ja, vor allem im Spritverbrauch, Zeitverbrauch bei den Tank-Stopps, und Belastung der eigenen Nerven

Bei uns beginnt der Urlaub wenn ich das Türschloss der Wohnung verriegele.
Und meine Reisegeschwindigkeit liegt, wie bei vielen anderen hier auch, bei +/- 120 und dabei ist es egal ob es an die Müritz oder in die Pyrenäen geht.
Wir sind auch schon nach zwei Stunden Fahrt im Französischen Jura hängen geblieben weil es dort so schön war. :top:

Wer hetzt und unbedingt schnell am Urlaubsziel sein will, hat den Grundgedanken von "Urlaub" wohl nicht ganz verstanden :Meinung:

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

aktuell in Warteposition auf Hilux XC und ExKab 7S

mit vormals Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Coleman Kocher
Folgende Benutzer bedankten sich: hanshermann, Maddoc, manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #10 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Neue Karre unter alter Kabine
Wir fahren immer so um die 120-130 Tacho. Das sind ja dann echte 10 weniger. Für uns nee angenehme Reisegeschwindigkeit.
Es ist aber auch schon mal vorgekommen das ich auf,n Heimweg auf den letzten Km keinen Bock mehr hatte und schon mal 150 kmh drauf stehen hatte :oops: böser böser Bube ......

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #11 von hanshermann
hanshermann antwortete auf Neue Karre unter alter Kabine

Bearded-Colliefan schrieb: Es ist aber auch schon mal vorgekommen das ich auf,n Heimweg auf den letzten Km keinen Bock mehr hatte und schon mal 150 kmh drauf stehen hatte :oops: böser böser Bube ......


Als böse würde ich das nicht bezeichnen.
Wenn Du das jetzt mit dem Ami machst, der für 88km/h ausgelegt ist, mag das ja noch so halbwegs ok sein, wenn Du das mit dem Nissan Doka auch schon gemacht hast, dann schreibe ich lieber mal nicht was ich davon halte.
Ich bin ja froh, dass die meisten Leute nicht allen "Vorbildern" folgen.
Ein Sprichwort lautet ja: das Glück ist mit den .............., Du erfreust Dich ja noch bester Gesundheit, bist also ein Glücklicher.

Schöne Grüsse
Hansi

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #12 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Neue Karre unter alter Kabine
Ich bin immer mit der Höchstgeschwindigkeit unterwegs. :lloll: :ironie:

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #13 von Wolfgang13
Wolfgang13 antwortete auf Neue Karre unter alter Kabine
Ich denke, wir sollten nicht alles über einen Kamm schweren. Das passt einfach nicht.
Wer nur 6 Wochen Urlaub im Jahr hat und an die Algarve möchte muss anders fahren als der Rentner, der unter 300 km am Tag fährt und laut ruft : der Weg ist das Ziel.
Ich bin froh jetzt zu Letzteren zu gehören und genieße das.


============================================

Ford Ranger 2,2l Extracab 2012 mit Tischer 260S 2017
Folgende Benutzer bedankten sich: MuD, manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #14 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Neue Karre unter alter Kabine
Nun,
meine Frau und ich arbeiten immernoch über 40 Stunden die Woche, gönnen uns dann aber 4 Wochen Urlaub am Stück...

...und dieser beginnt, wenn wir hier die Gasse runter rollen.
Auch unsere Durchschnittsgeschwindigkeit liegt bei Tacho 100 bis 105km/h.
Mit höheren Geschwindigkeiten ist kein riesiger Zeitgewinn zu 'erfahren', dafür steigt der Verbrauch aber so deutlich, daß ich viel mehr Zeit an Tankstellen (teilweise mit Wartezeit) verbringen muß. Wir staunen immerwieder, wie häufig man auf langen Strecken 2 und auch 3 Mal von den selben, auffälligen Fahrzeugen überholt wird.
Mit Durchschnitt 100km/h komme ich 700 km weit, mit 130 sind es keine 500 mehr. Heißt einmal gegenüber zwei- bis dreimal Tanken.

Gruß Marc


2016er Isuzu D-Max SpaceCab mit Automatik
diverse kleinere Umbauten
Fernwehmobil, reisefertig mit Frau und Hund deutlich unter 3000 Kilo.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jupp Mac Antoni, mingelopa, Hendrik, manfred65, Aluhaut

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MelOli
  • MelOlis Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Ford Ranger Extracab, Nordstar 6S
Mehr
1 Monat 1 Woche her #15 von MelOli
MelOli antwortete auf Neue Karre unter alter Kabine
Am besten Autobahnen komplett vermeiden- Dann erübrigt sich die Frage nach der Geschwindigkeit...:genau:

Gruß Oliver
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #16 von PSKAU
PSKAU antwortete auf Neue Karre unter alter Kabine

Detlef schrieb: Hi @All

...: Fahrzeugwechsel und nötige Anpassungen an meiner 200er.
....Sehr spürbarer Unterschied zum Doppelkabiner: Dieses nervige Nicken auf der AB bei höheren Geschwindigkeiten ist fast weg. ....
......
Doch entschädigt wird man ja schnell: Am ersten Abend am Meer, die Karre im Rücken, die Brandung vor den Füßen, die Bierdose in der Hand und laut in den Sonnenuntergang gerülpst (wir stehen meist allein!)

In diesem Sinne - VG Detlef


Dann herzlichen Glückwunsch zum neuen Kabinenträger ohne lästiges Nicken und im Flachland mit ausreichender Geschwindigkeit. Erfreu Dich am zusätzlichen Fahrkomfort.

Die abnehmende Geschwindigkeit am Berg solltest Du unter "Jammern auf hohem Niveau" verbuchen, wenn Du uns fröhlich winkend am Berg spielend überholst.
Eine angenehme Reisegeschwindigkeit mit unserer Kiste liegt so zwischen 85 - 95 (Wenn ich fahre, darf es ein wenig mehr sein) und am Berg wird es halt langsamer,....

lg pskau
ehemals VW Amarok/Four Wheel Grizzly

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

dann Iveco Daily 4x4 mit FW, jetzt Iveco Daily 4x4 mit selbst ausgebauter Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her - 1 Monat 1 Woche her #17 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Neue Karre unter alter Kabine
Wenn überhaupt Autobahn, dann ist das auch so mein Tempo. Und die Trucker winken nicht so fröhlich beim Vorbeiziehen am Berg. :roll:

Ach, das Fahren in Norwegen war ja so entspannt, richtig Urlaub.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Woche her von mingelopa.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pick-up Camper unterwegs

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Steffen HZJ /GRJ79
  • Steffen HZJ /GRJ79s Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Lebe um zu Reisen !
Mehr
1 Monat 1 Woche her - 1 Monat 1 Woche her #18 von Steffen HZJ /GRJ79
Steffen HZJ /GRJ79 antwortete auf Neue Karre unter alter Kabine
Hi zusammen ,
das sollte jeder selbst entscheiden , wie schnell er möchte ,oder kann.
Ich bin auf der Autobahn mit 120-130 (laut GPS ) unterwegs und Grüße die Trucker wenn ich am Berg vorbei ziehe .
Wenn ich Strecke machen will , bin ich zügig unterwegs je nach dem was im Land erlaubt ist .
Gut das geht nicht mit 10 Liter bei 3,5t und 3.17 Höhe .

Gruß Steffen

Steffen HZJ79/ GRJ79
Warmduscher und Toyofahrer !
HZJ79 / GRJ79 mit Der Fentje Kabine nach eigenen Vorstellungen .
Wechselsystem direkt auf dem Rahmen .
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Woche her von Steffen HZJ /GRJ79.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan, Fangorn

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.210 Sekunden
Powered by Kunena Forum