Topic-icon Frage Absetzen der Kabine

Mehr
2 Monate 1 Woche her #1 von Stucki
Absetzen der Kabine wurde erstellt von Stucki
Hallo an alle,
Aufgrund der Höhe meines Carports musste ich meine Kabine von der Höhe der Pritsche ( 93 cm)
Auf den tiefsten Punkt, also kurz vor Abwasser Tank-Asphalt runter bringen. Hat jemand eine Idee wie man das schnell hin bekommt? Die Stützen sind ja irgendwann am Ende da der Bolzen drin steckt. Hub wagen? Aber von der Höhe auf fast null? Idee??

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Navara DoKa V6 mit Tischer 200 Box
Mehr
2 Monate 1 Woche her #2 von Fangorn
Fangorn antwortete auf Absetzen der Kabine
Sorry das ich das jetzt nicht auf dem Schirm habe aber es gibt in diesem Forum tatsächlich die unterschiedlichsten Kabinen. Um welche Kabine handelt es sich denn?

Schreib das doch bitte mal in die Signatur.
Am besten gleich mit Trägerfahrzeug.

Gruß Ulf


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #3 von Wolfgang13
Wolfgang13 antwortete auf Absetzen der Kabine
Bei meiner Kabine kann ich, wenn eine zweite Person die Kabine etwas stützt, jedes Bein einzeln hochdrehen und den Bolzen umstecken. Das geht recht leicht.


============================================

Ford Ranger 2,2l Extracab 2012 mit Tischer 260S 2017

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #4 von Stucki
Stucki antwortete auf Absetzen der Kabine
Sorry, es handelt sich um einen Ford Ranger und eine Tischer 260S.
Eine Person die Kabine stützen? Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen. Ich probier das mal.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Navara DoKa V6 mit Tischer 200 Box
Mehr
2 Monate 1 Woche her - 2 Monate 1 Woche her #5 von Fangorn
Fangorn antwortete auf Absetzen der Kabine
Du kannst dir auch ein Kantholz auf die passende Lännge schneiden und vorne unter die Platte stellen wo die Stütze eingeschoben wird.
Hinten steht meine Zweihunderter ohne Probleme auf einer Stütze.
Ob das bei einer 260 er geht weiß ich leider nicht.

Gruß Ulf


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 2 Monate 1 Woche her von Fangorn.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
2 Monate 1 Woche her #6 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Absetzen der Kabine
Wie Wolfgang schon schreibt sollte das problemlos funken. Normalerweise sind die Tischer Kabinen so austariert das sie auf drei Beinen stehen bleiben. Sicherheitshalber kannst du das aber natürlich mit zwei Personen machen.
Wobei ja fast null auch deshalb schon nicht geht das du ja einen Rollwagen benötigst. Sollte aber in etwa die gleiche Höhe des Abwassertanks sein. Wie hoch ist denn dein Carport?

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #7 von Falk
Falk antwortete auf Absetzen der Kabine
Hallo Stucki

Ich habe für solche Fälle einen Hoch hub Paletten wagen ( Hubhöhe ca. 80 cm Hub Traglast ca.1 T Gabellänge 120 cm ) zur Verfügung .
Hab ich mal günstig im I-Net gekauft aber leider keine aktuellen Bilder davon .
Allerdings ist das auch nur mit gewisser Vorsicht zu Händeln ! Da die Last beim anheben genau ausgeglichen werden muss ( sonst kippt die ganze Sache )
Des weiteren sollte der Stellplatz der Kabine nicht zu stark geneigt und die Fläche ohne große Unebenheiten ( zb. Ökopflaster ) sein
( die kleinen Räder des Wagens rollen ansonsten nicht so gut )


Gruß Falk


PS ; werde mal Bilder von dem Teil machen ….. wenn ich es wieder brauche :wink:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #8 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Absetzen der Kabine
Die Alternative wenn der Carport nicht paßt: Die Beine verlängern und den Carport höherlegen (hat der Volker auch so gemacht, irgendwo gibts auch Bilder davon) und/oder mit dem Baggerchen kommen und den Boden 50cm tiefer legen.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #9 von Tannengrün
Tannengrün antwortete auf Absetzen der Kabine
Hallo,

Carport höherlegen macht der Zimmerer der ihn gebaut hat am Besten.
Unserer hat den Carport mit einigen Kanthölzern und diagonalen Brettern, Stockwinden und Unterleghölzern gehoben und der Schlosser hat die Halteeisen angepasst.

Gruß Tannengrün

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #10 von Stucki
Stucki antwortete auf Absetzen der Kabine
Sorry für die späte Rückmeldung.
Alle Ideen sind ja gut aber ich kann weder den Boden mit dem Bagger tiefer legen noch den Carport höher legen.( Denkmalschutz, Nachbar.) Hab noch nix gefunden um eine Kabine von 90 cm auf Boden Nähe zu bringen. Alternative wäre einfach stehen lassen. Macht das einer von euch? Oder wie schützt ihr die Kabine wenn ihr sie nicht braucht? Wir fahren auch im Winter viel am Wochenende und Wolken kein Winteequartier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #11 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Absetzen der Kabine
Also wenn ihr öfters mal über das Wochenende die Kabine nutzen wollt, dann würde ich das nicht so kompliziert machen mit dem Abstellen. Dann wird das nix mit mal eben ...
Dann mach lieber eine Haube oder LKW Plane drüber und lass die Kabine neben dem Carport stehen wenn du den Platz hast.

Meine steht auch immer draußen, ist aber auch eine rundum GFK Kiste. Eine Tischer/Nordstar würde ich schon lieber unterstellen oder abdecken über den Winter.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #12 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Absetzen der Kabine
Nochmal gefragt: Wie Hoch ist denn Dein Carport?

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.224 Sekunden
Powered by Kunena Forum