Topic-icon Frage Kühlschrank im 12V-Betrieb

Mehr
8 Monate 3 Wochen her #1 von Paolo
Kühlschrank im 12V-Betrieb wurde erstellt von Paolo
Hallo,

kurze Frage, läuft der Kühlschrank (Dometic ) nur während der Fahrt auf 12V oder sollte er das auch im Stand tun und sich von der Kabinen-Batterie bedienen lassen.
Mein Kühlschrank geht leider aus wenn die Zündung weg ist.

Ist das so gewollt....ist das bei Euch auch so??
(ist mir bislang noch nicht aufgefallen weil der Kühlschrank bislang immer auf Gas lief.)

Danke im Voraus !!

Gruß
Paolo

Nissan Navara KC, 2015
Tischer BOX 240L,2014

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Aluhaut
  • Aluhauts Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ranger XLT Extracab mit Nordstar 8S
Mehr
8 Monate 3 Wochen her #2 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf Kühlschrank im 12V-Betrieb
Ja, das soll so sein, weil der Kühli dir sonst ganz schnell die Batterie leersaugt. Bei der Automatikversion springt nach einigen Minuten automatisch das Gas an, so man nicht am Landstrom steht.

Grüße,
Uli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Paolo

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Monate 3 Wochen her #3 von Paolo
Paolo antwortete auf Kühlschrank im 12V-Betrieb
Hallo Uli,

vielen Dank für die flotte Antwort !!

OK habe verstanden aber ist es wirklich so, dass der Kühli `ne 140AH-Batterie "schnell" leersaugen würde (gerade in Verbindung mit Solar)??

Danke und Gruß
Paolo

Nissan Navara KC, 2015
Tischer BOX 240L,2014

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
8 Monate 3 Wochen her #4 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Kühlschrank im 12V-Betrieb
Ja, das ist so richtig. Auf 12V kannst du nur einen Komressorkühli laufen lassen.
Ein Absorber braucht 80W dauerhaft. Das sind 6,6A.
Macht in 12h 80Ah, das ist schon mehr als du regelmäßig aus deiner Batterie saugen solltest.
Mit einem ordentlichen Solarpanel würde das tagsüber gehen, aber bloß nicht am Abend vergessen auf Gas umzustellen ;-)

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Monate 3 Wochen her #5 von Paolo
Paolo antwortete auf Kühlschrank im 12V-Betrieb
Danke Holger.

Es geht mir nicht um eine grundsätzliche Lösung sondern für (m)eine Islandreise.
Da kommt es mir darauf an, möglichst wenig GAS für den Kühli zu "verschwenden".

Ich werde ihn also tagsüber auf 12V laufen lassen und nachts ausschalten....ist ja kalt genug in IS.

Gruß
Paolo

Nissan Navara KC, 2015
Tischer BOX 240L,2014

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
8 Monate 3 Wochen her #6 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Kühlschrank im 12V-Betrieb
Wenn du viel rumfährst und nachts Landstrom hast, dann geht das. Sonst bekommst du deine Batterie nicht wieder voll.
Und du musst die Schaltung vom Kühlschrank ändern, dass der nicht über Zündung / D+ geschaltet wird sondern von Hand. Ich würde auf jeden Fall ein Voltmeter in der Kabine einbauen, um immer alles im Blick zu haben.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Monate 3 Wochen her #7 von Paolo
Paolo antwortete auf Kühlschrank im 12V-Betrieb
Bin natürlich kein diesbezüglicher Fachmann aber sollte nicht die Lichtmaschine die Batterie/n während der Fahrt ausreichend laden sodass die quasi immer voll bleiben und der Kühli trotzdem bedient wird??
Wenn man dann bei Ankunft den Kühli dann ausstellt, geht man doch eigentlich kein Risiko mehr ein-oder?

Ein Voltmeter ist ja sowieso in der Tischer-Box verbaut.

Nissan Navara KC, 2015
Tischer BOX 240L,2014

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Monate 3 Wochen her #8 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Kühlschrank im 12V-Betrieb
Um zu beurteilen, ob Deine Batterie wieder ausreichend während der Fahrt aufgeladen wird, müßtest Du erst mal wissen, wieviel Ladestrom noch bei der Batterie ankommt, parallel zu dem Strom, den der Kühli dauernd verbraucht. Wenn der Kabelquerschnitt knapp bemesen ist, wirst Du wahrscheinlich viele Stunden unterwegs sein müssen, bis die Batterie wieder voll ist. Und in Island auf Solarstrom verlassen, würde ich nicht. Den Kühli ausschalten ist auch schnell mal vergessen, dann ist die Batterie platt. Wird der Kühli wenigstens automatisch von der Batterie getrennt bei ca. 11 V? Tiefer entladen mag die Batterie überhaupt nicht.

Das Voltmeter gibt nur bedingt Auskunft über die Batterieladung. Besser ist ein Batteriemonitorsystem.

Öfter mal Tiefgefrorenes einkaufen und damit kühlen. :genau:

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
8 Monate 3 Wochen her #9 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Kühlschrank im 12V-Betrieb

Paolo schrieb: Danke Holger.

Es geht mir nicht um eine grundsätzliche Lösung sondern für (m)eine Islandreise.
Da kommt es mir darauf an, möglichst wenig GAS für den Kühli zu "verschwenden".

Ich werde ihn also tagsüber auf 12V laufen lassen und nachts ausschalten....ist ja kalt genug in IS.

Gruß
Paolo


In Island mag es ja kalt sein aber in der Kabine sollte es doch warm werden ! Willst du die Sachen nachts raus stellen ! Wir waren 4 Wochen auf der Insel und hatten 3x 5 Kg Gas ! Haben in Reykjavik zur Sicherheit nochmal eine Graue Flasche getauscht !

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Monate 3 Wochen her #10 von OAL-DB
OAL-DB antwortete auf Kühlschrank im 12V-Betrieb
Hallo Paolo,
bei uns ist am Bord Steuergerät der Marke Calira an der Rückseite ein kleiner Schiebeschalter, mit diesem Schalter kann ich den Kühlschrank auf Dauerstrom stellen,

Vg
Dieter

Mitsubishi L 200 mit Batari Fahrzeugbau 250 Kabine, davor VW LT DoKa mit BiMobil Husky 300, davor VW T3 mit BiMobil Husky 300,davor Renault Espace Reisemobil
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Monate 3 Wochen her #11 von Paolo
Paolo antwortete auf Kühlschrank im 12V-Betrieb

JuppMacAntoni schrieb:

Paolo schrieb: Danke Holger.

Es geht mir nicht um eine grundsätzliche Lösung sondern für (m)eine Islandreise.
Da kommt es mir darauf an, möglichst wenig GAS für den Kühli zu "verschwenden".

Ich werde ihn also tagsüber auf 12V laufen lassen und nachts ausschalten....ist ja kalt genug in IS.

Gruß
Paolo


In Island mag es ja kalt sein aber in der Kabine sollte es doch warm werden ! Willst du die Sachen nachts raus stellen ! Wir waren 4 Wochen auf der Insel und hatten 3x 5 Kg Gas ! Haben in Reykjavik zur Sicherheit nochmal eine Graue Flasche getauscht !


Wir sind 5 Wochen unterwegs und die Möglichkeiten graue Flaschen zu tauschen, existiert scheinbar nicht mehr.
Nein, ich will die Sachen nachts nicht rausstellen....ich werde dann auf Gas gehen.

VG
Paolo

Nissan Navara KC, 2015
Tischer BOX 240L,2014

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Monate 3 Wochen her #12 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Kühlschrank im 12V-Betrieb

Paolo schrieb:
Nein, ich will die Sachen nachts nicht rausstellen....



Reicht ja, wenn Du die Sachen ins Fahrerhaus stellst, z.B. in einer einfachen Kühlbox ohne Aggregat.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.193 Sekunden
Powered by Kunena Forum