Topic-icon Frage Beladung Heckklappe

  • knoepfles
  • knoepfless Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #1 von knoepfles
Beladung Heckklappe wurde erstellt von knoepfles
Hallo zusammen,
kann jemand Angaben darüber machen mit wie viel Gewicht die Heckklappe eines 2001 2AW Ranger belastbar ist? Ich plane eine Moppedausfahrt und dabei sollen drei Stück hinten drauf.
Würde mich über Hinweise freuen.
Danke

Gruß
Christian

Ranger DoKa XLT mit Six-Pac 6.0 Mini

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 2 Monate her #2 von Schuhkarton
Schuhkarton antwortete auf Beladung Heckklappe
Keine Ahnung aber...
Ich bin erstaunt, dass dort 3 Motorräder drauf passen.
Nimm eine Europalette, zurr diese überlappend über die Ladeklappe und Ladewanne. Moppeds aufladen wird zwar etwas schwieriger, aber ihr seit ja zu dritt.
Alternativ nimmst du drei Holzbohlen. Irgendetwas brauchst du so wie so als Auffahrhilfe.

Es gab auch mal einen thread (hier im Forum ?), in welchem jemand sich die Klappenhalterungen seines neuen PU beim Aufladen eines Quads verbogen hat, obwohl dies bei seinem Vorgängermodell kein Problem war.
Wohlgemerkt beim Aufladen, nicht mit den höheren Belastung beim Transport.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 2 Monate her #3 von zobelix
zobelix antwortete auf Beladung Heckklappe
das mit der bohle ist eine gute idee.
wenn du noch rückwärts auflädest, hast du den großteil des gewichtes näher an der kabine und somit weg von der klappe.

stell doch mal die einzelnen vorderräder auf ne waage

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • pigab
  • pigabs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • ...eight cylinders are all mine...
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #4 von pigab
pigab antwortete auf Beladung Heckklappe
Wie wird die Klappe denn gehalten? Seil, oder Flacheisengelenke wie beim Nissan?
Hab schon mehrfach meine 270 Kilo Guzzi drauf (MD22) gehabt, No Problem.
Beim Ram bisher noch nicht. Aber im Dodge-Forum haben wir schon das selbe Thema gehabt, da hatten so einige das auch mit mehreren Mopeds mit Seilhaltern. Es steht ja auch während der Fahrt nicht das ganze Maschinengewicht drauf.

Gruß aus Hamburch!
Bernd

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Tischer Trail 275 Eigenausbau auf 1500er DODGE RAM 4x4 LPG-Powered

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 2 Monate her #5 von QuestMan
QuestMan antwortete auf Beladung Heckklappe
Die zu weiche Heckklappe war meine.
Beim neuen D40 taugt die deutlich weniger wie beim alten MD22.

Nur der Transport stellt nicht unbedingt die höhere Belastung dar. :Meinung:

Aber ich würde das nicht machen wollen, 3 Mopeds zu Hälfte auf die geöffnete Heckklappe.

Btw: von was für "Mopeds" reden wir hier eigentlich :?:
Welche Gewichtsklasse :?:

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • chevysurfer
  • chevysurfers Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Hangloose Andre
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #6 von chevysurfer
chevysurfer antwortete auf Beladung Heckklappe
Die 3 können nicht wirklich GROß sein.Große Mopeds haben eine entsprechende Breite.
Vielleicht schmale Geländemaschinen?

Hang Loose Andre
ChevyPU C1500 jetzt wieder ohne A*H*SE Camper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • chevysurfer
  • chevysurfers Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Hangloose Andre
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #7 von chevysurfer
chevysurfer antwortete auf Beladung Heckklappe
Die 3 können nicht wirklich GROß sein.Große Mopeds haben eine entsprechende Breite.
Vielleicht schmale Geländemaschinen?
Außerdem hat der PU auch nur eine sehr kurze Ladefläche

Hang Loose Andre
ChevyPU C1500 jetzt wieder ohne A*H*SE Camper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #8 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Beladung Heckklappe
Na wenn ich mir si die Scharniere und die Seilhalterungen so anschaue, dann würde ich da nicht soviel drauf lasten, vor allem nicht dynamisch während der Fahrt. Bohle oder Führungsschienen drunter ist sicher eine gute Idee.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 2 Monate her #9 von Tangente
Tangente antwortete auf Beladung Heckklappe
Hi Christian!

Vielleicht kannst Du daraus einen Schluß ziehen:

In der Beschreibung von unserem Ranger (4WD, 1 1/2Kab, Zulassung 01/2006) steht, dass man keine schweren Lasten auf die Klappe stellen darf. Und falls Du auch diese Seilsicherungen satt massiver Bügel hast, würde ich mich auch daran halten.

Grüße Tangente

Camp compact 2004 + D Max 1 1/2 # PU seit 1998, Kabine seit 1999 # 46 Länder - 4 Kontinente (nicht nur mit Kabine)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 2 Monate her #10 von Panhead
Panhead antwortete auf Beladung Heckklappe
Hab schon des öfteren meine zwei Öfen mit dem Vorderrad auf der
Heckklappe transportiert ( E-Glide 350 KG und Sporty 270 KG )
Meine Heckklappe ist mit Metall-Bügeln befestigt. Bisher
ohne Probleme.

Gruß
Panhead

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • knoepfles
  • knoepfless Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #11 von knoepfles
knoepfles antwortete auf Beladung Heckklappe
Guten Abend und herzlichen Dank für die angeregte Diskussion.
Es handelt sich um zwei DR350 und eine DRZ400. Gesamtgewicht ca. 450kg. Die Heckklappe ist mit Stahlseilen gesichert. Die Planung ist, jede Maschine wegen der Gewichtsverteilung auf eine durchgängige Schiene zu stellen. Dennoch wird mind. 1/3 des Gewichtes auf der Klappe liegen. Wie der Holger schreibt, habe ich eher Bedenken wegen den dynamischen Kräften.
Danke

Gruß
Christian

Ranger DoKa XLT mit Six-Pac 6.0 Mini

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
9 Jahre 2 Monate her #12 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Beladung Heckklappe
Also ich hab irgendwas von 150kg Belastbarkeit der Klappe im Kopf, aber keine Quelle mehr dafür. War das hier mal irgendwo??
Das wäre also schon ziemlich grenzwertig bei dir.
Achte mal auf die Höhenunterschiede zwischen Klappe und Ladefläche! Vielleicht kannst du ein Brett auf der Ladefläche unter den Schienen anbringen, so dass keine Kräfte auf die Heckklappe kommen.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • knoepfles
  • knoepfless Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
8 Jahre 8 Monate her #13 von knoepfles
knoepfles antwortete auf Beladung Heckklappe
Hallo zusammen,
zum Abschluss ein paar Bilder wie es ausgesehen hat:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gruß
Christian

Ranger DoKa XLT mit Six-Pac 6.0 Mini

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 8 Monate her #14 von Tinker
Tinker antwortete auf Beladung Heckklappe
Supi, geht doch :top:

Gruß Gerd

no risk , no fun
Dodge - RAM 2500 HD + Northstar - Laredo SC

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.256 Sekunden
Powered by Kunena Forum