Topic-icon Frage Motoren Ducato

Mehr
1 Jahr 8 Monate her - 1 Jahr 8 Monate her #1 von SH53
Motoren Ducato wurde erstellt von SH53
Da es hier in diesem super Forum ja Fachleute für alle Bereiche gibt, nicht nur für Wohnkabinen ..., traue ich mich mal eine Frage zu Fiat Ducato zu stellen.
Es gibt da ja verschiedene Motorvarianten, für die Baujahre 1998 - 2000 z.B. 2.8 TDE und 2.8 i.d.TD (90 kW), für die Baujahre 2000 - 2002 2.8 HDi und JTD (94 kW), sowie ab 2002 2.3 JTD (81 kW).
Gibt es da eindeutige Erfahrungswerte, welcher Motor sich als besonders langlebig und problemfrei erwiesen hat, bzw. einen der sich als anfälliger und problematischer als die anderen erwiesen hat?

Gruß Norbert

von 1996 bis 2000 Nissan Kingcab und Tischer N 125, von 2013 bis 2017 Ford Ranger XLT Extracab und
Tischer 260S, inzwischen mit Eura Mobil 635 HS
Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von SH53.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #2 von der Henning
der Henning antwortete auf Motoren Ducato
Moin,

die 2.8er Maschinen bekommst du nicht kaputt.
Ein voll augestatteter Campingbus ist damit recht fix unterwegs.
Die 2.3er Maschinen haben zumindest in der aktuellen Version eine Sollbruchstelle. Nach häufigen Verschaltern kann es plötzlich zum Pleuelriss kommen. Ein Arbeitskollege hatte das bei einem Alkovenmobil, das gerade mal 50.000 Kilometer gelaufen ist. Laut Fiat-Proffessional-Werkstatt kommt das bei ehemaligen Vermietwohnmobilen häufiger mal vor. Händlergewährleistung war gerade abgelaufen und Fiat kennt keine Kulanz.
Gefährlich sind in diesem Zusammenhang auch die 2.2l Triebwerke (kamen von Ford). Wenn dort kein Steuersoftwareupdate gemacht wurde, droht auch ein Motorschaden.
Den 3-Liter Motor hat Fiat leider nicht mehr im Programm. Der säuft zwar ab 100 km/h wie ein Loch, ist dafür aber wie der 2.8er extrem langlebig.
Hubraum ist also doch durch nichts als durch mehr Hubraum zu ersetzen.

Gruß,

Henning

1970 Chevrolet C20 mit 350er V8, irgendwann auch mit Kabine

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: SH53

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #3 von FrankS
FrankS antwortete auf Motoren Ducato
Hallo,
würde mich jetzt nicht als Fachmann bezeichnen. Hatte aber den 2.3 JTD (Knaus Traveller), und 10 Jahre keinerlei Probleme. Habe das Ding in Norwegen ziemlich sanft gequält..110-120 km/h ist natürlich das Ende, aber wir reisen ja.
Also ich bin motortechnisch ein zufriedener Ducatonutzer.

FrankS
Folgende Benutzer bedankten sich: SH53

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #4 von mabaxc90
mabaxc90 antwortete auf Motoren Ducato
Wie Henning schon gesagt hat, der 2.8 er ist top.
Generell ist der Motor bei Fiat selten das Problem
Bei den neueren ist der 3.0 der beste, auch im IVECO zu finden.
Der Puma 2.2 wurde nur bei Peugeot Boxer und Citroen Jumper sowie Transit verwendet und hat seine Probleme, einfach mal googeln

bis 2003 L200 mit Sunbird, seit 2013 Teilintegrierter TEC 546G Ducato 130PS mit Aufstelldach; klein, compact, wendig, Platz für 4
Folgende Benutzer bedankten sich: SH53

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #5 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Motoren Ducato
den 3,0L Motor mit 4 Zylindern rückt Iveco seit diesem Jahr nicht mehr an Fiat raus! Gibt nur noch den 2,3L!
Ich würde nicht auf Fiat Basis gehen Norbert.
Entweder Ford mit Heckantrieb oder Mercedes Sprinter! Mit Frontantrieb müssen sie dich aus jeder zweiten Wiese mit dem Trecker ziehen. :tuschel: :tuschel: :mrgreen:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Folgende Benutzer bedankten sich: SH53

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Jahr 8 Monate her #6 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Motoren Ducato
Ja Volker, da gebe ich dir schon Recht, aber auch die Reifen machen viel aus. Mit "Traktionsreifen" die ein gröberes Profil haben, gehts auch auf der Wiese besser.
Weitere Alternative wäre noch der neue Iveco Daily, mit dem 3L und der 8-Gang ZF Automatik :-)

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier
Folgende Benutzer bedankten sich: SH53

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sven Hedin
  • Sven Hedins Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Gruß Sven
Mehr
1 Jahr 8 Monate her #7 von Sven Hedin
Sven Hedin antwortete auf Motoren Ducato
Wir hatten mal den 2.8 liter mit 128 PS, dann noch gechipt auf 165 PS und immer den Stein auf dem Pedal :mrgreen: ,haben den dann mit 350000 km ohne Probleme verkauft. Kein Berg wahr ihm zu hoch auch nicht mit einem dicken Anhänger.

Gruß
Multi 4 GmbH
Folgende Benutzer bedankten sich: SH53

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her - 1 Jahr 8 Monate her #8 von SH53
SH53 antwortete auf Motoren Ducato

Holger4x4 schrieb: Ja Volker, da gebe ich dir schon Recht, aber auch die Reifen machen viel aus. Mit "Traktionsreifen" die ein gröberes Profil haben, gehts auch auf der Wiese besser.
Weitere Alternative wäre noch der neue Iveco Daily, mit dem 3L und der 8-Gang ZF Automatik :-)


Danke schon mal für die ersten Erfahrungswerte, weitere sind willkommen.

Tja, die Vorderradantrieb-Problematik ist mir schon bewusst, und klar ist auch, wenn finananziell eine Neuanschaffung oder fast neu drin wäre, gäbe es sicher schöne Alternativen. Aber so wird es wohl eher auf gute Reifen und Unterleganfahrhilfen hinauslaufen :wink:

Gruß Norbert

von 1996 bis 2000 Nissan Kingcab und Tischer N 125, von 2013 bis 2017 Ford Ranger XLT Extracab und
Tischer 260S, inzwischen mit Eura Mobil 635 HS
Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von SH53.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Verkaufe
( / Biete)

Verkaufe

Kompressorkühlbox
( / Biete)

Kompressorkühlbox

Ford Ranger XLT mit Wohnkabine
( / Biete)

Ford Ranger XLT mit Wohnkabine

-
( / Biete)

-
Ladezeit der Seite: 0.232 Sekunden
Powered by Kunena Forum