Topic-icon Frage Auflastung Navara 2.5 l DCI KC mit Originalfelgen?

  • SwissNavara
  • SwissNavaras Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
5 Jahre 6 Tage her #1 von SwissNavara
Hallo allerseits
Ich befasse mich mit dem allfälligen Kauf eines neuen Nissan Navara 2.5 DCI KC. Dieser soll eine Wohnkabine Tischer Box 240 (oder vergleichbar) tragen. Auf den Fotos hier im Forum sehe ich ähnliche Kombinationen oft mit den Navara-Originalfelgen. Für die Auflastung in der Schweiz werden aber zusätzlich zum DTC-Gutachten und der Zusatzluftfederung immer neue Felgen und Reifen angeboten (Traglast 1120 kg). Ich war der Meinung, dass der KC mit den Originalfelgen aufgelastet werden kann und nur der DC stärkere Felgen braucht. Wie hoch ist denn die Hinterachslast beim KC aufgelastet?
Für allfällige Erfahrungen und Infos herzlichen Dank!
Gruss, Jüge

Seit 2014: Nissan Navara 2.5 l dCi King Cab SE 190 PS manuell / Tischer Box 240 L / Goldschmitt 2-Kreis / Rahmenverstärkung / Auflastung 3500 kg / Profender Stossdämpfer einstellbar hinten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
5 Jahre 6 Tage her #2 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Auflastung Navara 2.5 l DCI KC mit Originalfelgen?
Ich kann Dir zwar nicht die max.Hinterachslast beim KC sagen. Aber in einen Teilegutachten von Nissan mit der Nr.106XT0019-02
steht max. Hinterachslast von max.2033Kg bei der originalen 7Jx17 Felge. Ergo bestätigt Nissan damit indirekt die Tragkraft der Felge etwas über 1000Kg egal ob KC o. DC. Da ich auch eine 240iger, allerdings auf DC habe,dürfte das doch bei dir dann auch reichen oder?

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240
Folgende Benutzer bedankten sich: SwissNavara

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 6 Tage her #3 von Jens Heidrich
Normal wird auf 2.100kg HA-Last aufgelastet, egal ob KC oder DK. Das sind die Werte mit diversen Luftfeder-Systemen. www.roadmaster.de hat eine Auflastung auf 2.300kg Hinterachslast mittels einem geänderten Federpaket, einer Roadmaster Zusatzfeder und geänderten Bilstein Gasdruck-Dämpfern. In beiden Fällen müssen andere Felgen drauf.

Lieben Gruß,

Jens

"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen." David Bowie (1947-2016)


Jens Heidrich ist Generalimporteur für Wohnkabinen der Marke Four Wheel Campers und Markeninhaber von Nordstar und Camp-Crown Wohnkabinen.
Folgende Benutzer bedankten sich: SwissNavara

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • SwissNavara
  • SwissNavaras Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
4 Jahre 9 Monate her #4 von SwissNavara
Der Navara hat neu 1960 kg Hinterachslast. Siehe www.nissan.de

Gesendet von meinem GT-S5690 mit Tapatalk 2

Seit 2014: Nissan Navara 2.5 l dCi King Cab SE 190 PS manuell / Tischer Box 240 L / Goldschmitt 2-Kreis / Rahmenverstärkung / Auflastung 3500 kg / Profender Stossdämpfer einstellbar hinten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 9 Monate her #5 von Kolbenfresser
Hallo,

mein KC hat eine Hinterachslast von 2200 kg. Er ist auf 3,5 t aufgelastet, hat ein Taubenreuter OME Fahrwerk und 17 Zoll OZ Felgen. Eine Luftfeder war nicht erforderlich, die habe ich mir aber nachträglich eingebaut, was ich in Sachen Stabilität und Sicherheit als sehr positiv empfinde.

Gruß

Bernhard

Nissan D40 KingCab mit Nordstar 6L

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 9 Monate her - 4 Jahre 9 Monate her #6 von Jens Heidrich
Nicht alle Navara haben neu 1.960kg, es sind auch 2013er Re-Importe unterwegs mit 1.720 bzw. 1.760kg. Hängt wohl von den einzelnen Länderversionen ab.

Für die Schweiz braucht Ihr aber eh anderes Zeug als für Deutschland. Was hier TÜV hat wird bei Euch noch lange nicht anerkannt. Frag mal Andreas Giopp von www.tartaruga.ch , der kann sicher helfen.

Lieben Gruß,

Jens

"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen." David Bowie (1947-2016)


Jens Heidrich ist Generalimporteur für Wohnkabinen der Marke Four Wheel Campers und Markeninhaber von Nordstar und Camp-Crown Wohnkabinen.
Letzte Änderung: 4 Jahre 9 Monate her von Jens Heidrich.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • SwissNavara
  • SwissNavaras Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
4 Jahre 9 Monate her #7 von SwissNavara
Danke für die Infos. Bereits in 2013 wurden Fahrzeuge mit der höheren Achslast ausgeliefert. Es sind sicher noch neue Navaras mit weniger als 1960 kg Hinterachslast bei den Händlern. Das wächst sich aus. Antwort gibt im Einzelfall der Fahrzeugausweis. Gemäss Nissan-Europe werden die Prospekte anlässlich der Überarbeitung geändert, was in D jetzt offenbar geschehen ist. Ich denke, dass eine Auflastung trotzdem noch Sinn macht, damit man sicher nicht am Limit fährt. (Übliches Vorgehen in der Schweiz: DTC-Gutachten, Zusatzluftfederung, stärkere Räder, Abnahme bei der Motorfahrzeugkontrolle.)
Grüsse, Jürg

Seit 2014: Nissan Navara 2.5 l dCi King Cab SE 190 PS manuell / Tischer Box 240 L / Goldschmitt 2-Kreis / Rahmenverstärkung / Auflastung 3500 kg / Profender Stossdämpfer einstellbar hinten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Verkaufe
( / Biete)

Verkaufe

Kompressorkühlbox
( / Biete)

Kompressorkühlbox

Ford Ranger XLT mit Wohnkabine
( / Biete)

Ford Ranger XLT mit Wohnkabine

-
( / Biete)

-
Ladezeit der Seite: 0.224 Sekunden
Powered by Kunena Forum