Topic-icon Frage Erfahrungen Camp-Crown Overlander 220

Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #1 von Gynny
Erfahrungen Camp-Crown Overlander 220 wurde erstellt von Gynny
Servus, ich bin der Neue aus Niederbayern.
Ich bin aktuell auf der Suche nach einer Absetzkabine und habe die Overlander 220 vom CampCrown ins Auge gefaßt.
Sie soll auf einem Isuzu D-Max 1,5er SpaceCab platz finden.
Hat die jemand im Einsatz und kann mir bei der Entscheidung helfen? für - wider
Merci, Gynny
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von Gynny. Grund: fehler

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #2 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Erfahrungen Camp-Crown Overlander 220
Servus Gynny 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

im Forum 

Ich glaub eine Overlander 220 hat hier noch keiner , zumindestens hat sich noch keiner gemeldet .

Meine Einschätzung :

Innen , für eine Aufsetzkabine ein sensationeller Ausbau was den Stauraum betrifft .

Super stabiler Kabinenbau , Alurahmen mit Dibond außen .
mach dich mal schlau ob der Alurahmen innen mit mindestens 10 mm isoliert ist .  
Wenn nicht dann kann einiges an Schwitzwasser auftreten gerade an dem niedrigen Alkoven .
Bei den Temperaturen wie jetzt um 0 Grad wirst du an der Plane einiges an Schwitzwasser haben .
 

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: Gynny

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #3 von Gynny
Hab erfahren daß von den Overlandern gar nichts mehr hergestellt wird, also ist das raus.
Bin momentan am überlegen ob ich diese Kabine von Pritschenbude kaufe und innen selbst ausbaue:
Die Capra-Camper schaut auch interessant aus und soll auch für 1,5-Kabiner kommen:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #4 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Erfahrungen Camp-Crown Overlander 220
O.k.  ist mir auch neu .

Selbstausbau , was hältst du von denen 
www.facebook.com/profile.php?id=100069279930777
Internetauftritt gibt nicht viel her , auf Facebook gibts am meisten Info s 
Bauweise aus Gfk Sandwich nach deinen Wünschen und Ausbau wie du wünscht . 

Die Four Wheel Camper gibts auch von Jens mit einem ähnlichen Grundriss und ähnliche Bauweise .
Die Sache mit dem Schwitzwasser ist ähnlich 

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von BiMobil.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gynny

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Jahr 1 Monat her #5 von manfred65
manfred65 antwortete auf Erfahrungen Camp-Crown Overlander 220
Die CapraCamper ist letztlich ne vergitterte Blechbüchse. Sorry, ich kann mir da nicht helfen.

Was mich als Händler schon länger interessiert ist diese Kabine www.czechcampers.cz/kerouac-short.html
Was ähnliches in "Old-style" haben wir mit unserer BunduSwiss zu bieten. Kann bis 7.5. noch angesehen werden. Danach habe ich ein wenig "Sendepause" ....warten auf die nächsten Kabinen aus USA.
 

LG aus Mittelschwaben
Viola und Manfred

Importeur für Wohnkabinen der Marken BundutecUSA und GEOCamper

www.wohnkabinenforum.de/forum/amerikanis...co-popup-renovierung

1992 Jayco-Popup + 1989 F250 und Isuzu D-Max SpaceCab mit wechselnden Wohnkabinen von BundutecUSA und GEOCamper
Folgende Benutzer bedankten sich: Gynny

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #6 von Gynny
@Bimobil: Ich dachte ich hab schon alle gefunden, das nimmt anscheinend keine Ende. Sieht auch interessant aus.
Die FourWheel kenn ich schon, allerdings ist der Preis für leer schon
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von Gynny.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #7 von Gynny
@Manfred: Da hast du Recht. Der Preis ist halt interessant.

Den Tschechen kannte ich auch noch nicht. Sieht von der Einteilung sehr passend aus. Weißt du ob man von der Konfiguration was weglassen kann? Auch über den Preis konnte ich nichts finden.
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von Gynny.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #8 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Erfahrungen Camp-Crown Overlander 220
Alle gefunden !!

Schau mal oben bei " Links "
Da gibts noch einige , vor allem aus Frankreich . 
Ist aber nicht vollständig da einige neue dazu kommen , andere verschwinden wieder .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: Gynny

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #9 von Gynny

Alle gefunden !!

Schau mal oben bei " Links "
Da gibts noch einige , vor allem aus Frankreich . 
Ist aber nicht vollständig da einige neue dazu kommen , andere verschwinden wieder .
 
Super Tip :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #10 von Stefan
Die Gitter sind abnehmbar. Der Zeltbalg muss nachimpregniert werden.
Wir haben solch Ding in unserer Runde.

Gruß Stefan 
Folgende Benutzer bedankten sich: Gynny

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #11 von Gynny

Die Gitter sind abnehmbar. Der Zeltbalg muss nachimpregniert werden.
Wir haben solch Ding in unserer Runde.

Gruß Stefan 
 
Und wie ist die Zufriedenheit? Hab mir heut eins angesehen, hat mich noch nicht so überzeugt. An Stauraum fehlt es

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #12 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Erfahrungen Camp-Crown Overlander 220

Alle gefunden !!

Schau mal oben bei " Links "
Da gibts noch einige , vor allem aus Frankreich . 
Ist aber nicht vollständig da einige neue dazu kommen , andere verschwinden wieder .
BTW: AB Concept kann man löschen - gibt es nicht mehr. Der Mann ist in Rente,
Folgende Benutzer bedankten sich: BiMobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #13 von Stefan
...der Erfahrungsbericht kommt noch. Mit dem Wassereinbruch und dem nassen Betten war das sehr ernüchternd bisher...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Jahr 1 Monat her #14 von manfred65
manfred65 antwortete auf Erfahrungen Camp-Crown Overlander 220

Weißt du ob man von der Konfiguration was weglassen kann? Auch über den Preis konnte ich
nichts finden.

Beim Tschechen?  Keine Ahnung. Ich habe 2x versucht den zu kontaktieren. Ich vermute dass die nur "Factory direct" verkaufen wollen.

Unser Swiss hat eine Grundkonfiguration, ABER: ich bekomme die Kabine ohne Gasanlage und ohne Einbauten in der Küche. D.h. da gibt es bereits Spielraum. Bei einer Neubestellung ist die Freiheit noch etwas größer. Es gibt aber trotzdem ein paar limitierende Dinge die durch die Auslegung des Aufbaues bedingt sind.

LG aus Mittelschwaben
Viola und Manfred

Importeur für Wohnkabinen der Marken BundutecUSA und GEOCamper

www.wohnkabinenforum.de/forum/amerikanis...co-popup-renovierung

1992 Jayco-Popup + 1989 F250 und Isuzu D-Max SpaceCab mit wechselnden Wohnkabinen von BundutecUSA und GEOCamper

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #15 von Gynny

üchternd
 
Darauf hat mich der freundliche Verkäufer auch hingewiesen daß man beim Zusammenbauen SEHR genau aufpassen muß

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.095 Sekunden
Powered by Kunena Forum