Topic-icon Frage Geocamper Frage

  • Udo62
  • Udo62s Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
2 Monate 1 Woche her #1 von Udo62
Geocamper Frage wurde erstellt von Udo62
Einen Gruß an die Geocamperfraktion (und natürlich auch an alle anderen).
Hat einer von euch die Aussenmaße des Daches parat (ggf mit Alkoven). Im Idealfall eine kleine Skizze
Grund, Platz für PV, ich werde wohl auf die Dachluke verzichten und vollflächig belegen
Dank vorab, Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #2 von Falk
Falk antwortete auf Geocamper Frage
Hallo Udo

Das Dach habe ich noch nicht vermessen . :grin:
Habe aber eine Skizze von den Außenmaßen einer Geocamper Standardkabine .

Des weiteren ein Bild von meinen angebrachten Solarzellen ( jeweils 100 W ).

Gruß Falk

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #3 von Falk
Falk antwortete auf Geocamper Frage
Sorry hier noch die Bilder :)

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Udo62
  • Udo62s Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
2 Monate 1 Woche her #4 von Udo62
Udo62 antwortete auf Geocamper Frage
Danke dir Falk,
bei mir soll soviel PV wie möglich drauf.
deinen Bildern nach zu urteilen dürften dort wo du das Rahmenprofilmodul ein 150 Wp(alternativ 100 Wp) passen und wo du das Laminat hast 2x 160 Wp.
GGF auf der Alkovenschrägen noch einmal 150 Wp (alternativ 100 Wp)
In Summe also gute 600 Wp, das ist auch das was mir vorschwebt, da hätte dann sogar noch eine Luke platz
Da ich ja beruflich damit zu tun habe bleiben die Kosten im Rahmen.....
Gruß Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #5 von Falk
Falk antwortete auf Geocamper Frage
Hallo Udo

Gerne :lol:
Kurze Frage noch … was willst du mit soviel Energie in der Kabine ? Dein Plan schaut ja nach einem Solarkraftwerk aus :wink:
Also ich komme momentan gut mit den 200 W und der 110 AH Batterie aus .

Gruß Falk

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Udo62
  • Udo62s Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Monat 4 Wochen her #6 von Udo62
Udo62 antwortete auf Geocamper Frage
Hallo Falk, dann solltest du mal die Solarkraftwerke bei mir zu Hause sehen.......
Ein Problem ist einfach die Leistungseinbuße bei schlechter Ausrichtung.
Nun ein anderer Grund, weil ich das Zueg einfach habe und da evtl auch die Heizung mit realisieren möchte.....
Dazu jetzt aktuell (durch den Fahrzeugwechsel) zwei Fragen:
Wer hat Erfahrungen mit Infrarotheizung 12 Volt
Könnte ich alternativ die vorhandene Standheizung des Fahrzeuges nutzen ?

Danke vorab für eure Meinungen, Udo
[/color]

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Wochen her - 1 Monat 4 Wochen her #7 von Falk
Falk antwortete auf Geocamper Frage
Hallo Udo

Mit einer Infrarotheizung habe ich definitiv keine Erfahrung .
Bei der Fahrzeugstandheizung kommt es darauf an ob du eine Wasser oder Luftheizung verbaut hast .
Du müsstest dir dann den Warmluftkanal durch die Fahrgastzelle und die Pritschenstirnwand in die Kabine verlegen .
Das ist bestimmt mit einem gewissen aufwand zu realisieren .
Ich persönlich habe mich für eine Planar 2 D Warmluftheizung in der Kabine entschieden da es für mich einfacher
umzusetzen war .( es gibt auch schon eine anderes Thema hier im Forum mit Bildern )

wohnkabinenforum.de/forum/suche?query=Pl...te=all&childforums=1


Gruß Falk
Letzte Änderung: 1 Monat 4 Wochen her von Falk.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Udo62
  • Udo62s Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Monat 4 Wochen her #8 von Udo62
Udo62 antwortete auf Geocamper Frage
Danke Falk, ich denke Leitungen zu Kabine zu Klöppeln ist für mich die geringste Nummer.
Würde halt Gewicht und Technik sparen.
Im Fahrzeug einen zusätzlichen Wärmetauscher und dann flexible Abschlüsse in die Kabine.
Bei Warmluft wäre es in der Tat noch leichter.....
Infrarot habe ich ja bei Gebäudetechnik häufiger

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Wochen her #9 von felixvomlande
felixvomlande antwortete auf Geocamper Frage
Hallöchen,
wie wäre es mit einer Solartasche, anstatt die ganze Dachfläche zu bekleben. Bischen Kabel dran und man steht im Schatten und das Panel in der besten Position.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Udo62
  • Udo62s Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Monat 4 Wochen her #10 von Udo62
Udo62 antwortete auf Geocamper Frage
Der Platz ist da und die Module auch.....
Wenn Pavel aber Schienen einlaminiert kann ich dir Module auch ausrichten....

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MelOli
  • MelOlis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Das Fell hat einen Namen: Puschel
Mehr
1 Monat 4 Wochen her #11 von MelOli
MelOli antwortete auf Geocamper Frage
Hallo Udo,
mich würde interessieren, wie du das mit der IR Heizung realisieren möchtest.
Hast du da schon genaue Vorstellungen?

Gruß Oliver

Nordstar Camp 6S auf Ford Ranger Extracab

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Udo62
  • Udo62s Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Monat 4 Wochen her #12 von Udo62
Udo62 antwortete auf Geocamper Frage
Hallo Oliver,
Vorstellungen habe ich da schon recht konkret.
Aber wie gesagt im Moment steht eben auch noch die Möglichkeit des Anschlusses der Autostandheizung im Raum. Hier warte ich auf das Datenblatt des Verkäufers.
Wenn ich mich entschieden habe stelle ich die Variante gerne als Schema zur Diskussion hier ein
Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Wochen her - 1 Monat 4 Wochen her #13 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Geocamper Frage

Udo62 schrieb: Hallo Oliver,
Vorstellungen habe ich da schon recht konkret.
Aber wie gesagt im Moment steht eben auch noch die Möglichkeit des Anschlusses der Autostandheizung im Raum. Hier warte ich auf das Datenblatt des Verkäufers.
Wenn ich mich entschieden habe stelle ich die Variante gerne als Schema zur Diskussion hier ein
Udo


Diese Form der Wärmenutzung für Kabine und Fahrzeug durch eine Warmluftstandheizung hatte ich ehemals auch als Idee zur Diskussion gestellt, mit der Folge von den üblichen Verdächtigen im ehemals üblichen Forenumgangston als eher nicht zurechnungsfähig "bedacht" zu werden.
Es ist auch nicht so einfach, zwei Räume komplett getrennt zu bedienen.
(Ausgehend von der Überlegung immer nur einen Raum mit Wärme zu versorgen).
Die Regelung der LST muss die Temperatur erkennen können, das wären dann zwei Fühler.
Einer der beiden Fühler müssten dann im Bedarfsfall jeweils anwählbar sein oder umsteckbar sein, wie auch immer.

Die IR-Heizung ist - bei entsprechender Leistungsversorgung - eine interessante Idee.

Viele Grüße
Karlheinz

Letzte Änderung: 1 Monat 4 Wochen her von Atlantik.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Udo62
  • Udo62s Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Monat 4 Wochen her #14 von Udo62
Udo62 antwortete auf Geocamper Frage
Hallo Karl Heinz,
das mit dem "nicht zurechnungsfähig" kenne ich in meinem Beruf seit gut 35 Jahren Lach.....
Ich komme damit gut klar und seltsamerweise geben jede die mich am meisten ausgelacht haben Jahre später Recht........
Erst im November bekam ich eine Email mit dem Betreff "... der Herr hatte Recht....."
Ein Kunde dem ich 1 1/2 Jahre vorher zu neuer, effizienter Heizung geraten hatte. stellte nach eben der Zeit fest das heizen nur mit einem E-Stab bei defekter Wärmepumpe doch richtig ins Geld gehen kann.....
Zurück zum Thema,
Infrarot werde ich mit einem 300 Watt Modul (evtl auch 2mal 150) auskommen, die aber nicht permanent an sind .
Bei entsprechender Batteriekapazität sollte es also darstellbar sein
Gruß Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MelOli
  • MelOlis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Das Fell hat einen Namen: Puschel
Mehr
1 Monat 4 Wochen her #15 von MelOli
MelOli antwortete auf Geocamper Frage
Hallo,
zum einen finde ich diese Idee mal sehr interesannt..
Meine Gedanken hierzu sind:
Meine Kabine benötigt ca 3,5kWh Heizleistung für ein Temperaturdelta von 10°K innen/außen über 24Stunden. Gemessen mit Leistungsmessgerät an 230V. Dieser Wert deckelt sich auch in etwa mit unserem Gasverbrauch.
Möchte ich diese Energie speichern benötige ich hierfür:
AGM 50% nutzbare Kapazität ca7kWh entspricht 600Ah. Gewicht grob geschätzt 300kg.
LiFePo4 90% nutzbare Kapazität ca 4kWh entspricht 350Ah. Geschätzter Preis 3000€.
Auch wäre eine Solaranlage mit 600kWp eher grenzwertig dimensioniert.
Aus diesern Gründen würde diese Lösung für mich leider ausfallen.

Aber: Als elektrischer Zuheizer um die Kabine wärend der Fahrt warm zu halten finde ich das System ideal. Leider habe ich noch kein IR Panel mit 150W an 12V gefunden. Kannst du mal einen Link oder das Datenblatt hier einstellen?

Gruß Oliver

Nordstar Camp 6S auf Ford Ranger Extracab

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Udo62
  • Udo62s Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Monat 4 Wochen her #16 von Udo62
Udo62 antwortete auf Geocamper Frage
Hallo Oli,
Ich bin gerade unterwegs.stelle dir aber Mal etwas zusammen
Gruß Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MelOli
  • MelOlis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Das Fell hat einen Namen: Puschel
Mehr
1 Monat 4 Wochen her #17 von MelOli
MelOli antwortete auf Geocamper Frage
Prima, danke

Gruß Oliver

Nordstar Camp 6S auf Ford Ranger Extracab

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #18 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Geocamper Frage
Nee, also elektrisch heizen aus der Batterie macht nun wirklich keinen Sinn. Vor allem ist ja dann die kältere Jahreszeit und dann wird der Solarertrag noch deutlich niedriger sein. Das funktioniert nicht.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4
Ladezeit der Seite: 0.294 Sekunden
Powered by Kunena Forum