Topic-icon Frage Burow Oman: Bericht vom Besitzer?

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #21 von q2v
Hallo an die Oman-Besitzer,
mit dem Auto habe ich auch schon geliebäugelt.

Die Lösung des Durchstiegs ins Fahrerhaus finde ich einerseits ja sehr innovativ, aber ist das auch dauerhaft hinreichend stabil und auch dicht, da sich die Wohnkiste ja immer ein wenig gegenüber den Fahrerhaus bewegt. Gibt´s da schon Erfahrungen, v.a. wenn´s uneben wird?

Vielen Dank
Ralf
Folgende Benutzer bedankten sich: nonstop.travellers.since.2007

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 2 Wochen her #22 von Sonnenfrau
Sonnenfrau antwortete auf Burow Oman: Bericht vom Besitzer?
Hallo zusammen, ganz neu hier im Forum und voll verliebt in den Oman Burow sind wir natürlich ganz neugierig auf Erfahrungsberichte! Seid Ihr zufrieden? Gibt es mal Bilder von einem bewohnten Innenraum? Schrankeinteilungen? Wie klappt es mit den Matratzen? Wie gut ist das Bad wirklich und wie ausreichend ist der Stauraum? Seid Ihr auch im Ausland mit dem Spiritusherd klargekommen? Fragen über Fragen... Eine Daceboogruppe scheint es noch nicht zu geben?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 2 Wochen her #23 von clamat
clamat antwortete auf Burow Oman: Bericht vom Besitzer?
Hallo Sonnenfrau,

willkommen im Forum aber was ist eine Daceboogruppe????:-)

Wir haben uns hier auch angemeldet, um alle Infos zu Oman aufzusaugen. Über eigene Erfahrungen verfügen wir noch nicht, er ist aber bestellt. Dauert wohl noch rund 10 Monate, bis wir den bekommen, dann kann ich mit Erfahrungsberichten loslegen.
Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 2 Wochen her #24 von popotla
popotla antwortete auf Burow Oman: Bericht vom Besitzer?
Wir haben einen Oman bestellt, einen ohne Klimaanlage in der Kabine. Wie sind Eure Efahrungen in diesem Aspekt? Ist es ein Fehler, keine Klimaanlage zu haben? Wir erwarten, den Oman nur in Europa zu benutzen.

Gruss Steve

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 2 Wochen her #25 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Burow Oman: Bericht vom Besitzer?
Hi Steve

Zum besseren Verständnis :
Der Ranger hat schon eine Klimaanlage , oder ??

in der Kabine hat so gut wie keiner eine Klimaanlage drin .
und wenn , dann nur über 230 V am Camping / Stellplatz zu betreiben .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 2 Wochen her #26 von Frank+Barbara
Frank+Barbara antwortete auf Burow Oman: Bericht vom Besitzer?
Der Oman ist ein echter Hingucker. Mit ordentlich Staukisten aus Kunsstoff im Baukastensystem (z.B. OBI), und Schubkasteneinteilungen aus Stoff (z.B. Ikea) kann man die Staufläche optimal ausnutzen. Die Komfortpolster sind unbedingt empfehlenswert. Das. Da ist im Vergleich zu ähnlichen Mobilen sehr groß. Spiritus zu kaufen ist nicht überall möglich. Da muss man in der Kosmitkabteilung schon mal nach hochprozentigen Alkohol suchen. Mit zwei, drei Litern Spiritus kommt man aber eine Weile gut klar.

Beste Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • klaus.decker@gmx.at
  • klaus.decker@gmx.ats Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #27 von klaus.decker@gmx.at
klaus.decker@gmx.at antwortete auf Burow Oman: Bericht vom Besitzer?
Könntest du mit bitte deine Erfahrungen mit dem Spirituskocher mitteilen. Angeblich ist so eine Kocher eher leistungsschwach und das Kochen damit mühsam.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #28 von popotla
popotla antwortete auf Burow Oman: Bericht vom Besitzer?
Der Spirituskocher ist eher leistungsswach und während der Küche ist es normalerweise nötig, das Küchenfenster zu öffnen. Nachdem muss man immer sich erinnern, den Spiritusbehälter abzudecken.

Spiritus kaufen wir bei dm, kein Problem.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #29 von popotla
popotla antwortete auf Burow Oman: Bericht vom Besitzer?
Hi Steve

Zum besseren Verständnis :
Der Ranger hat schon eine Klimaanlage , oder ??

in der Kabine hat so gut wie keiner eine Klimaanlage drin .
und wenn , dann nur über 230 V am Camping / Stellplatz zu betreiben .

Hi Rudi, sorry, ich habe niche antwortet. Für den Ranger war Klimaanlage beliebig. Wir haben sie gekauft aber Klimaanlage drin, nein.

Gruß Steve

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #30 von clamat
clamat antwortete auf Burow Oman: Bericht vom Besitzer?
Wir sind mit dem Kocher absolut zufrieden und haben zuvor jahrelang mit Gas gekocht. Allerdings gibt es den Dometic-Kocher, den Burow verbaut hat, nicht mehr. In den neuen Oman-Modellen ist, so weit ich weiß, auch ein Gas-Kocher verbaut.
Wir werden auf jeden Fall nicht umrüsten, weil wir mit dem Spirituskocher gut klar kommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #31 von Jupp!
Jupp! antwortete auf Burow Oman: Bericht vom Besitzer?
Frage Hat schon mal einer von euch Kondenswasser im Winter an der Außentür festgestellt ?

Isuzu D - Max mit Tischer 260
guenther-becker.jimdo.com/

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #32 von popotla
popotla antwortete auf Burow Oman: Bericht vom Besitzer?
Jeden Morgen derzeit da gibt es Kondenswasser.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • hanshermann
  • hanshermanns Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
2 Jahre 7 Monate her - 2 Jahre 7 Monate her #33 von hanshermann
hanshermann antwortete auf Burow Oman: Bericht vom Besitzer?

Frage Hat schon mal einer von euch Kondenswasser im Winter an der Außentür festgestellt ?

Jeden Morgen derzeit da gibt es Kondenswasser.


Ist doch nicht schlimm, dafür ist der Oman doch ein "echter Hingucker" und...................Natursteinoptik im Bad soll er ja auch haben, zumindest da lässt sich das Kondensat ja gut abwischen:mrgreen:

Pickup Nissan D23, vorher D40 bei beiden keine Rahmenverstärkung, keine Luftfeder, nur eine schnöde, billige Überarbeitung des Federpaketes, keine Auflastung.
Wohnkabine Nordstar Camp 8L, ohne überflüssigen Schnickschnack.
Letzte Änderung: 2 Jahre 7 Monate her von hanshermann.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jupp!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #34 von clamat
clamat antwortete auf Burow Oman: Bericht vom Besitzer?
Ich grabe den alten Thread mal wieder aus, da wir zwischenzeitlich 2 Jahre Erfahrung mit dem Oman haben. Ich kann guten Gewissens sagen, dass wir Top zufrieden sind und ihn jederzeit wieder kaufen würden. Er hat, wie jedes andere WoMo auch, kleine Macken. Dazu gehört auf jeden Fall das Kondenswasser an der Eingangstüre, das wir im Winter jeden Morgen reichlich haben. Da legen wir etwas auf den Boden oder wischen es am Morgen auf. Für uns stellt das kein Problem dar und wir hatten auch früher in unserem Wohnwagen bei entsprechenden Temperaturen Kondenswasser.
Darüberhinaus haben wir wirklich nichts auszusetzen. Das Fahrzeug wurde zwischenzeitlich auf ca. 10.000 km übelster Schotterpiste bewegt, durchs Wasser gefahren, im Matsch festgefahren und was weiß ich noch. Es funktioniert und es ist nichts abgefallen und nichts im Innenraum beschädigt. Werkstattaufenthalte beschränkten sich auf das Basisfahrzeug Ford mit den üblichen Problemen dieses Modells. Neuer Simmering am Getriebe, neue Glühkerzen, beides Standardfehler für die der WoMo-Hersteller nichts kann. Ich will hier keine Werbung machen nur einfach mal mitteilen, dass wir nach rund 2 Jahren mit dem Fahrzeug zufrieden sind.
Gruß Matthias
Folgende Benutzer bedankten sich: BiMobil, Riesenhase64, MuD, manfred65, Fangorn, Wishbone

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #35 von Flocke
Flocke antwortete auf Burow Oman: Bericht vom Besitzer?
Hallo, wir sind hier neu im Forum.
Seit ca. 2 Jahren sind wir ebenfalls im Besitz eines änger sind und dies unser erstes Fahrzeug ist, können wir nur Gutes berichten.  Allerdings sind wir bisher ausschließlich in Deutschland  unterwegs gewesen. Wir meiden konsequent Campingplä
Das mit der Kondenswasserbildung an der Tür können wir bestätigen.. das wars aber auch bisher ...
Einfach ein cooles Gefühle nur Wasser und Diesel zu ür zukünftige


 

Burow Oman4
Ford Ranger 3.2 Automatik
Ausstattung. Fast alles was bestellbar

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #36 von Flocke
Flocke antwortete auf Burow Oman: Bericht vom Besitzer?
... warum auch immer mein Beitrag verstümmelt angezeigt

.. einfach ein gutes Gefühl nur Wasser und Diesel zu

Greez (ebenfalls) Matthias

Burow Oman4
Ford Ranger 3.2 Automatik
Ausstattung. Fast alles was bestellbar

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #37 von lio
Mir ist es zum Glück noch nicht passiert, dass mein Beitrag verstümmelt angezeigt wurde. Ärgerlich. Wenn du gleich nach dem Abschicken merkst, dass dein Beitrag nicht richtig angezeigt wird, könntest du vielleicht über Bearbeiten den Beitrag noch mal ändern.

Liebe Grüße
Lioba

Nissan Navara D40
Tischer 200 H

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4
Ladezeit der Seite: 1.219 Sekunden
Powered by Kunena Forum