Topic-icon Frage Eine Kabine ganz aus Holz und ein wenig Alu

Mehr
2 Jahre 2 Wochen her - 2 Jahre 2 Wochen her #1 von Stefan
hcd-customdevices.pl/jalbum/pickup%20popup%20camper/index.html


Viel Spaß beim Bilder gucken, Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 41 Länder, 3 Kontinente.
Letzte Änderung: 2 Jahre 2 Wochen her von Stefan.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hoss09, travelix

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Wochen her #2 von travelix
Wieviel die wohl Wiegt?

D-Max DoKa Automatik.2016......200 er Tischer Trail 2002

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Wochen her #3 von Lance a lot
Lance a lot antwortete auf Eine Kabine ganz aus Holz und ein wenig Alu
Tolle Arbeit! Ganz viele Lösungen dabei mit einfachen Mitteln und viel Herzblut! Man sieht ganz gut, wie viel Arbeit in so einem Projekt steckt. Als Beispiel für Nachahmer sehr empfehlenswert - man kann sich dabei ganz gut überlegen, ob man dafür genug handwerkliches Geschick, geeignetes Werkzeug und Durchhaltevermögen hat. Respekt!

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow (ex 2001 Lance 915, 2011 Outfitter Apex 8, 2008 Chevy Silverado 2500HD)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Wochen her #4 von bb
Tolle Sache! :sensation:

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Thorvald
  • Thorvalds Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Moin moin
Mehr
2 Jahre 2 Wochen her #5 von Thorvald
sehr schönes Projekt und statisch ganz klassisch.
Da kommt die Stabilität dann aus den Holzlatten.

Das Gewicht dürfte sich in Grenzen halten.

Grüße aus dem Norden

nemo me impune lacessit

Ford Ranger 2.2 mit Selbstbaukabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
2 Jahre 2 Wochen her #6 von manfred65
Vielleicht sollte ich mich doch langsam nach einer neuen Kreissäge umsehen... :mrgreen:
Der Gedanke läßt mich nicht so ganz los.

Ich kann Lance-a-L(N)ot nur zustimmen was das eingesetzte Gehirnschmalz angeht.
Leider kann ich mit CAD-Design usw.überhaupt nix anfangen. Habe auch keine Zeit und Lust mich da rein zu arbeiten.
Bei mir geht das "zu Fuß" oder wie der Ami sagen würde: "Scratch built"

Bei den Gewichten sehe ich kein Problem: Bei unserer Renovierung haben wir, bedingt durch das zGm des PU von 4,6to nur wenig Rücksicht aufs Gewicht genommen. Im Aussenbereich wurden Sperrhözer durch gleich starke Siebdruckplatten ersetzt. ( 1/2 Zoll ungefähr 12 mm ) und bei den Latten haben wir um 25% aufgestockt und haben trotzdem, incl. aller Einbauten (Solar, Batterie, E-Winde fürs Dach...) bei 240 cm Bodenlänge ein Trockengewicht von ca. 800 kg hinbekommen.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Wochen her #7 von mingelopa
Für Südostasien ungeeignet. Diese Kabine hätten die Termiten zum Fressen gern.

Meinen Schwager hat in Thailand gerade zum zweiten Mal das große Los gezogen. Das erste Mal war er schon Wochen beschäftigt den Boden völlig neu aufzubauen, nachdem das Termitenvolk endlich abgestorben ist. Jetzt wieder Fressgeräusche mit dem Stethoskop lokalisiert. Jetzt ist das Holzgerippe des GFK-Aufbaus dran. Die sind mit den Nerven fertig.

Dagegen hilft wohl nur eine kompromisslose reinrassige Alu-/GFK-Lösung.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


Defender 130 CC TDI Flachpritsche

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Wochen her #8 von Stefan
...ein ganz wichtiger Ansatz. Das sollte man den Polen mal stecken, dass sie dort nicht hinfahren.


Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 41 Länder, 3 Kontinente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.270 Sekunden
Powered by Kunena Forum