Topic-icon Frage CEL-aventure Kabine von weit hinter Australien !

Mehr
2 Jahre 4 Monate her #1 von BiMobil
BiMobil erstellte das Thema CEL-aventure Kabine von weit hinter Australien !
zufällig gefunden im Netz

www.celaventure.com/index.html

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Jahre 4 Monate her #2 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: CEL-aventure Kabine von weit hinter Australien !
Sieht gut aus :top: Leider was wenig Infos auf der Seite, Gewicht, Preise...???

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 4 Monate her #3 von bb
bb antwortete auf das Thema: CEL-aventure Kabine von weit hinter Australien !
Interessant gebaut. Aber so weit weg, da werden die Frachtkosten nach Europa enorm. Wenn man viel Zeit hat, die Kabine mit Fahrzeug dort kauft und die Tour beginnt, danach durch Australien tourt, könnte es vielleicht interessant werden. Es bleibt die Frage nach der mechanischen Belastbarkeit und den Preisen.

Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 4 Monate her #4 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: CEL-aventure Kabine von weit hinter Australien !
Mensch Rudi,

das mit "Deinen" Kabinen wird ja immer weitläufiger:

Venetien, Lombardei, Brasilien, Neu Caledonien......

Mir gefällt der Grundriss mit der Seitensitzgruppe für zwei, Das öffnet den Raum etwas, trotz Heckeinstieg.
In den meisten Kabinchen wirkt das so beengt wenn man sich zuerst durch die Röhre zwischen Bad und Schrank einfädeln muss.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Jahre 4 Monate her #5 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: CEL-aventure Kabine von weit hinter Australien !
... selbst nach Australien ist ja noch weit von denen aus! Mich wundert, dass dort so ein Hersteller auf so einer kleinen Insel existieren kann.(ca 270.000 Einwohner) :ka:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 4 Monate her #6 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: CEL-aventure Kabine von weit hinter Australien !

manfred65 schrieb: das mit "Deinen" Kabinen wird ja immer weitläufiger:.


nix mit "meiner" Kabine

wollt nur mal darlegen was es auf der Welt für
Kabinen für unsere PU gibt.
Zu mindestens was Bauweise und Design betrifft haben einige altbackene Hersteller in Europa Nachholbedarf

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 4 Monate her #7 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: CEL-aventure Kabine von weit hinter Australien !
Interessant wäre es dennoch so eine Kabine mal durchzurechnen:

Zitat Wiki:
Die Landwirtschaft spielt in Neukaledonien nur eine untergeordnete Rolle. Rund ein Drittel des Bruttoinlandsprodukts besteht aus finanziellen Zuschüssen des französischen Mutterstaats. Neukaledonien verwendet den französischen Pazifik-Franc, der an den Euro gebunden ist.

Neukaledonien ist nicht in das europäische Umsatzsteuersystem integriert, so dass Ware aus Europa umsatzsteuerfrei bezogen werden kann. Es werden durch den neukaledonischen Zoll Einfuhrzölle erhoben.

Die erheben dort zwar Zölle auf Wareneinfuhr, aber wie ist es umgekehrt wenn man von dort , evtl. über einen Franzosen als Kontakt, einkauft? OK, die Verschiffungskosten sind vermutlich immens, werden aber vielleicht auch etwas von Frankreich gesponsort um das Inselchen, bzw. dessen Wirtschaft, am Leben zu halten. Die Märchensteuer kommt sicher noch drauf wenn ich das richtig lese...
Mein Französisch ist nicht gut genug um das herauszufinden....

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 4 Monate her #8 von OAL-DB
OAL-DB antwortete auf das Thema: CEL-aventure Kabine von weit hinter Australien !
der Grundriss gefällt, nur die Schwerpunktverteilung ist etwas einseitig, höchstens auf der rechten Seite unter den Sitzen sind Gasflaschen oder Wasser/Abwassertanks,

VG
Dieter

Mitsubishi L 200 mit Batari Fahrzeugbau 250 Kabine, davor VW LT DoKa mit BiMobil Husky 300, davor VW T3 mit BiMobil Husky 300,davor Renault Espace Reisemobil
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4juppmacantoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.322 Sekunden
Powered by Kunena Forum