Topic-icon Info GaZell

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #21 von Zodiac
Zodiac antwortete auf GaZell
@ Pantin

Ich habe bei Alain nachgefragt. Der Hersteller der isolierten Zeltbahn ist http://www.ateliers-ragot.com/ Sein Ansprechpartner ist Arnaud Pepin. Diese Firma ist in der Nähe von Lyon. Die Zeltbahn ist 7-Lagig.
Aufbau:2x Deckschicht, 2x Alukaschierung, 2x Watteflies, 1x in der Mitte wasserdichte Schicht, (Aufbau und Reihenfolge ohne Gewähr).

Gruss Zodiac 8)
Folgende Benutzer bedankten sich: Pantin, skyfox

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #22 von stein1101
stein1101 antwortete auf GaZell
echt super Teil gefällt mit schon immer sehr gut

nun: Bremach T-Rex mit Maltec-Kabine

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Cappuccino

Reisen ist tödlich ... für Vorurteile (Mark Twain)
Unsere Reisen

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #23 von Gmog
Gmog antwortete auf GaZell
Sehr schöne Kabine ,passt auf alle Pickups sehr gut .

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 1 Monat her #24 von gewi
gewi antwortete auf GaZell
Super Kabine, ist bisher mein Favorit. Muss ich mir unbedingt mal real anschauen. Wo liegt man da preislich in der Ausbaustufe? Zudem würde mich interessieren ob beim Amarok die Kabine ohne groß was unterzulegen passt.
Gruß Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 1 Monat her - 3 Jahre 1 Monat her #25 von Zodiac
Zodiac antwortete auf GaZell
Hallo Gerd

Soweit ich weis, muss beim Amarok ca. 8cm unterlegt werden, der Abstand vom Dach zum Alkoven und die Proportionen allgemein werden so aber sehr gefällig. Hätte ich so ein Grundfahrzeug würde ich mir einen "Adapter" aus Stahlprofilen bauen. In diesem Zwischenraum könnte ganz ordentlich Platz für Stühle, Tische, Sandbleche etc. entstehen oder der Abwassertank montiert werden.

Preise holst du am besten bei Thom's .

Vom 26.8.2015 bis 30.8.2015 ist in Valloire (France) eine Offroadausstellung. Alain ist da und stellt aus, ich werde auf dem Camp stehen...........

Gruss aus der Schweiz

Zodiac 8)
Letzte Änderung: 3 Jahre 1 Monat her von Zodiac.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 11 Monate her #26 von Zodiac
Zodiac antwortete auf GaZell
Hallo Wohnkabinengemeinde

Für meine französischen Kollegen aus dem GaZell-Forum habe ich einen kleinen Film gemacht, wie ich meine GaZell montiere. Diesen will ich euch nicht vorenthalten, habe ich die Texte doch zuerst in Deutsch verfasst und dann erst übersetzt.

Dort sind auch viele Details der Kabine und deren Befestigung zu sehen (und manchmal auch einer der die ganze Arbeit macht :ka: ).



Hab es jetzt mal hier in diesem Fred eingestellt, ist es jetzt auch bei der Vorstellung meiner GaZell" plaziert und der Beitrag wieder einmal hervorgeholt..........

Viel Spass

Roland 8)
Folgende Benutzer bedankten sich: Jupp Mac Antoni, Atlantik, skyfox

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
1 Jahr 11 Monate her #27 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf GaZell
Super Video Roland!:top: :top: :top:

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 11 Monate her #28 von BiMobil
BiMobil antwortete auf GaZell
Danke Roland

welche Stützen verwendest du ??
haste nen Link

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 11 Monate her #29 von Zodiac
Zodiac antwortete auf GaZell
@ Rudi

Die Stützen sind original GaZell, die Befestigung zu den Airlineschienen habe ich selber gemacht, Ist da beschrieben und "Bebildert" (da wird ja wie wild zwischen zwei Fred's hin- und herverlinkt). Geht jetzt mit der neuen Forensoftware viel besser! :dafuer:

Gut Nacht.......... 8)
Folgende Benutzer bedankten sich: skyfox

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 11 Monate her #30 von Johannes
Johannes antwortete auf GaZell
Super Video, danke dafür! :)

LG
Johannes

2014 Isuzu D-Max Space Solar Automatik - OME mittel/schwer - 265/70 R17 und Fernweh-Mobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Atlantik
  • Atlantiks Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
1 Jahr 11 Monate her - 1 Jahr 11 Monate her #31 von Atlantik
Atlantik antwortete auf GaZell
Besten Dank für das Video.

Sind im Bereich der Verschraubungen im Kabinenboden bereits Materialverstärkungen vom Hersteller eingearbeitet oder das ist Bohrbild am Kabinenboden eher "beliebig" setzbar ?

Viele Grüße
Karlheinz

Letzte Änderung: 1 Jahr 11 Monate her von Atlantik.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 11 Monate her - 1 Jahr 11 Monate her #32 von Zodiac
Zodiac antwortete auf GaZell
Hallo Karlheinz

in die Bodenplatte ist vollflächig eine Mehrschichtholzplatte ein gebaut. Metallverstärkungen sind meines Wissens in Seitenwand und Heck für die Stützenaufnahmen sowie die Befestigung vom Reserverad eingebaut.
Bei der Positionierung der Kabine auf dem Vorgängerfahrzeug (D22) hat es sich dann so ergeben, wie es Heute ist. Dass die 2 vorderen Befestigungen möglichst vorne und aussen sind (die hinteren eben hinten und aussen) bietet sich ja wohl an. Weil bei mir alle Befestigungen direkt auf den Rahmen führen, sind die 4 Stk. ideal (andere Aufbaufirmen machen 6 Befestigungen nur in die Wanne) . Wie ich die Kabine dann dem aktuellen Navarra (D4001) angepasst habe, wollte ich keine neuen Löcher in den Kabinenboden bohren, habe ich halt die Befestigungskonsolen der bestehenden Kabine angepasst. War aber keine so grosse Sache, wenn man sowiso alles selber macht.

Gruss Zodiac 8)
Letzte Änderung: 1 Jahr 11 Monate her von Zodiac.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 11 Monate her #33 von Johannes
Johannes antwortete auf GaZell
Hallo Roland

ich hätte mal noch eine Detailfrage. Auf den Bildern sieht es immer so aus als befänden sich die "Klappen" zum Verdunkeln/Verschliessen an den Fenstern im Zeltbalg des Aufstelldachs aussen. Heisst das man muss, bzw. kann die nur jeweils auch von aussen öffnen und schliessen?

LG
Johannes

2014 Isuzu D-Max Space Solar Automatik - OME mittel/schwer - 265/70 R17 und Fernweh-Mobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 11 Monate her #34 von Zodiac
Zodiac antwortete auf GaZell
Hallo Johannes

also die Zeltbahnöffnungen (Fenster hat es original keine) bediene ich immer von innen. Zwei mal einen Reisverschluss seitlich hochziehen, unten den Klettverschluss aufreissen und dann die Kappe hochrollen. Ich rolle sie immer nach innen (wie in der Schweizer Armee), die Rolle bleibt allerdings "aussen aufliegend" weil die Klappe seitlich ein paar cm übersteht. Ergibt fast eine Art Vordach. Hat sich als schnell zu bedienen und praktisch in der Handhabung erwiesen.

Wenn du es noch genauer wissen willst kommst du mal vorbei zum anschauen (während ich arbeite steht die GaZell oft in Dübendorf herum), das ist für dich ja nicht so weit...........:roll:

Gruss Roland 8)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 11 Monate her #35 von Johannes
Johannes antwortete auf GaZell
Danke!

Die Konstruktion an sich war mir klar, nur nicht ob man die Klappen auch von innen "bedienen" kann.

Klar, würde mir die Gazell gerne mal live anschauen. Ist tatsächlich nicht so weit, zumal ich auch in Dübendorf arbeite... :grin:

LG
Johannes

2014 Isuzu D-Max Space Solar Automatik - OME mittel/schwer - 265/70 R17 und Fernweh-Mobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.262 Sekunden
Powered by Kunena Forum