Topic-icon Frage [gelöst] Abmessungen der Ladefläche

Mehr
4 Jahre 4 Monate her - 4 Jahre 4 Monate her #1 von farmobil
farmobil erstellte das Thema Abmessungen der Ladefläche
Hallo liebes Forum,
ich bin neu in diesen Forum. Und wie es oft so ist, ich bin auf dieses Forum gestoßen, da ich ein Problem habe. Ich bin aktuell auf der Suche nach einer Kombination aus Wohnkabine und Pickup. Jetzt habe ich ein Angebot einer gebrauchten Ormocar Kabine gefunden, die uns sehr gefallen würde. Diese Kabine sitzt aktuell auf einen 130er Defender Doppelkabiner. Die Abmessungen der Kabine habe ich bereits vom Besitzer bekommen. Jetzt versuche ich gerade herauszufinden ob die Kabine auch auf einen Toyota Hilux, einen Mazda BT50 oder Ford Ranger passen würden. Ich war die letzte Woche schon bei 3 Toyota Händlern, aber leider hatte keiner eine Hilux auf dem Hof. Toyota Deutschland und Ormocar konnten mir leider auch nicht helfen. Deshalb jetzt die Bitte an euch alle. Könnte mir einer von euch die Ladefläche des Toyota Hilux vor und nach 2006, sowie des Ford und des Mazda ausmessen?
Ich bräuchte die Folgenden Maße:

- Höhe Führerhaus über Ladefläche
- Höhe der Radkasten
- Bordwandhöhe
- Abstand Radkasten
- Maximale Breite
- Breite der Klappenöffnung
- Position Radkasten von der Ladekante
- Länge der Ladefläche

Ich wäre euch sehr, sehr dankbar, wenn mir einer von euch weiterhelfen könnte.

Vielen Dank
farmobil
Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Monate her von farmobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Jahre 4 Monate her #2 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Abmessungen der Ladefläche
Hi und willkommen im Forum :welcome:

Ormocar ist sicher eine gute Wahl :top: Ber der Defender hat ein hohes Fahrerhaus, das wird auf einem normalen Pickup etwas komisch aussehen. Da ist ein T4/T5 Doka besser passend.
Guck vor allem genau nach dem Gewicht der Kabine, der Defender kann mehr tragen!

Zufällig hab ich die Maße vom Ranger/BT50 1,5cab gerade zur Hand:

Höhe Laderaumbügel über Ladefläche: 97cm +3cm Luft = 1m
Breite zwischen den Kotflügeln 108,5cm
Ladeflächenlänge 182cm
Höhe Radkasten 22,5cm
Höhe Ladebordwand 45,5cm
Ladekante bis Radkasten: 80cm

P.S. Der Hilux hat ohne Auflastung sicher zu wenig Hinterachslast!

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #3 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Abmessungen der Ladefläche
Hallo

:welcome: hier im Forum

ich nehme an du meinst ebenfalls den Doppelkabiner von Ford , Mazda oder Toyota.
Die Maße für die aktuellen Modelle sollten alle auf der Homepage der Hersteller stehen.
Die Länge der LF ist um die 150 cm , Breite 150 - 155 cm

Problem dürfte der Abstand zum Dach sein.
Ich hab die Maße nicht im Kopf ,der Defender hat aber so um die 110 -115 cm
die genannten PU haben um die 95 -100 cm
du hast also einen großen Luftspalt von 15-20 cm

Mindestens genau so wichtig ist das Gewicht.
der Hilux z.B. darf nur knapp 800 kg tragen ,der ist dann mit Kabine schon am Limit.

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Jahre 4 Monate her - 4 Jahre 4 Monate her #4 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Abmessungen der Ladefläche

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Monate her von Holger4x4.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #5 von farmobil
farmobil antwortete auf das Thema: Abmessungen der Ladefläche
Hallo,

Vielen Dank schon mal für die schnellen Antworten.
Ja es geht genau um diese Kabine.
Gruß
farmobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Jahre 4 Monate her #6 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Abmessungen der Ladefläche
Die Kabine sieht aber reichlich schwer aus mit dem Holzausbau, 140L Wasser usw. Was sagt denn der Verkäufer zum Gewicht?

Auf dem LR sieht die stimmig aus, nicht aber auf einem Ranger o.ä.
Entweder du kaufst dir auch einen LR130 oder jemand anderes sollte seinen Spaß dran bekommen.

Es gibt genung Kabinen die besser auf ein "Japan Pickup" passen.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #7 von farmobil
farmobil antwortete auf das Thema: Abmessungen der Ladefläche
Die Kabine wiegt anscheinend leer ca. 650 kg. Danke für euer Feedback. Ich denke der Hilux macht keinen Sinn da ja eine Auflastung ziemlich teuer ist. Also bleibt nur noch der BT50/Ranger. Von den Abmessungen müßte es ja auch passen außer natürlich die Höhe. Es würde etwa 25cm Luft zwischen Alkoven und Führerhaus entstehen.
Gibt es schlechtes über den Ranger oder BT50 zu berichten? Auf was müsste ich aufpassen?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Jahre 4 Monate her #8 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Abmessungen der Ladefläche
Wenn der Ausbau wirklich leicht ist,und ohne Stützen, dann könnte das gerade so stimmen mit den 650kg.
Der Alkoven ist ja ziemlich flach. Ich hätte ja lieber die 25cm mehr an Innenhöhe,statt außen an Luft :oops:
Der Preis scheint ja ok zu sein, aus der Ferne betrachtet. Nunja, du musst wissen was du tust.....
Das mit den 4 Fahrrädern hinten dran kannst du aber vergessen!

Zum Ranger: Da gibt's eigentlich nichts zu meckern wenn der ordentlich behandelt wurde.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #9 von Bobby268
Bobby268 antwortete auf das Thema: Abmessungen der Ladefläche
Außer Du hast eine AHK :mrgreen: Der Blinker von unserem spinnt schon wieder rum...

Nein, bis auf die Elektrik der AHK ist bisher (Bj. 2009,85.000 km) alles bestens!

Willkommen im Forum und sehr gut, dass Du Dir vorher Gedanken machst :welcome:

Durch den Umbau auf die T5-Pritsche und die LuFe haben wir auch zwischen Alkoven und Dach knapp 20cm Luft. Sieht nicht so wirklich toll aus, ging aber nicht anders. Wir haben den Platz genutzt und einen Thule-Dachträger montiert (wenn die Kabine drauf ist und wir länger weg sind). Dazu eine Tasche aus Plane passend nähen lassen, dort kommen die Stühle und der Tisch rein.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #10 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf das Thema: Abmessungen der Ladefläche
:welcome: hier im Forum und viele zützliche Infos :wink:

Gerade um diese Jahreszeit sind sehr wenige Kabinen im Angebot! Das wird aber im Frühling mehr :top:
Bevor Du den Schnellschuß hinlegst würde ich noch weiter suchen bis ich eine passende Kabine finde :Meinung:
Toll ausschauen wird die Sache nicht! Und wie Holger schon schreibt ist der Alkoven sehr flach!

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her - 4 Jahre 4 Monate her #11 von Jens Heidrich
Jens Heidrich antwortete auf das Thema: Abmessungen der Ladefläche
Als Neuling ist es manchmal gut sich an den gut sortierten Fachhandel zu wenden, und sich mal umfassend beraten zu lassen. Das vermeidet einige Anfängerfehler. :wink:

Wohnkabinenhändler findest Du heutzutage in fast jeder Region unserer schönen Republik. Schau Dir da einfach mal auf einer Stelle einen Haufen unterschiedlichster Kabinen an, finde heraus was zu Dir passt und lass Dir vor Ort die Vorzüge und Nachteile bestimmet Bauformen oder Ausstattungen erklären. In der Regel musst Du nicht mal sehr weit fahren, es gibt was im Raum Bremen, im Osten Münchens, am Rande des Ruhrgebiets, Nähe Memmingen, in Kreuzwertheim. Dort bekommst Du überall eine fundierte Beratung.

Lass Dich im Mai auf dem Wohnkabinentreffen sehen, auch da wirst Du vermutlich wieder über 80 Wohnkabinengespanne sehen.

Ich stimme Holger vollkommen zu: Eine für den Landy gebaute Kabine gehört auf den Landy, und nicht auf einen normalen Pickup. Da sind zu viele Unterschiede. Pickup ist nicht gleich Pickup, und Wohnkabine nicht gleich Wohnkabine.

Meine erste Kabine habe ich blind gekauft, inkl. eines Isuzu Single Cab aus den 80er Jahren. Als ich da mit meinem damaligen Ford F-350 Crew Cab Longbed auf den Hof rollte lernte ich, es scheint da wohl unterschiedliche Größen Wohnkabinen zu geben. :wink: Will sagen: Ich habe auch mal unbedarft angefangen. Heute habe ich viel Lehrgeld bezahlt und bin ein ganzes Stück schlauer. Man(n) muss aber nicht jeden Fehler selber machen.

Wäre nur schade wenn Dir ein falsch gewählter Einstieg die Freude am Hobby versaut.

Lieben Gruß,

Jens

"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen." David Bowie


Jens Heidrich ist Generalimporteur für Wohnkabinen der Marken:

Nordstar / Camp-Crown / Four-Wheel Campers / Camp-Lite
Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Monate her von Jens Heidrich.
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #12 von farmobil
farmobil antwortete auf das Thema: Abmessungen der Ladefläche
Hallo nochmal,


Vielen, vielen Dank für eure ausführliche Hilfe. Ich bin echt begeistert von euren Einsatz. Ich denke ich werde mich nochmal mit Ormocar in Verbindung setzen, vielleicht kann man die 20cm Luft ja sinnvoll nutzen. Dann werde ich mir die Kabine mal anschauen. Dann schauen wird weiter. Zum Glück sind beide nicht weit von mir weg. Ich werde auf jeden Fall nicht überstürzen.

Vielen Dank
farmobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #13 von abertram
abertram antwortete auf das Thema: Abmessungen der Ladefläche
Hast Du bei den 20 - 25 cm auch bedacht, dass die Kabine über die Ladeflächenhöhe etwa 3 cm mindestens hinaus gehen muß? Hier würde ich das nächste Problem bei der Landy- Kabine sehen...

Selbst die Nordstar- Eco musste ich für den neuen Ranger mit 8cm unterbauen.

Gruß
Andreas

Zuerst MB308D-P (Eigenausbau ehemals Post- Kögelkoffer), jetzt Ford Ranger mit Nordstar Eco200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #14 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf das Thema: Abmessungen der Ladefläche

abertram schrieb: Hast Du bei den 20 - 25 cm auch bedacht, dass die Kabine über die Ladeflächenhöhe etwa 3 cm mindestens hinaus gehen muß? Hier würde ich das nächste Problem bei der Landy- Kabine sehen...

Selbst die Nordstar- Eco musste ich für den neuen Ranger mit 8cm unterbauen.

Gruß
Andreas

Hast Du das falsch verstanden? :hmm: Er müsste nichts unterbauen, sondern er hat bei einem anderen PU 25cm Luft wenn die Kabine direkt auf der LF steht :idea:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #15 von abertram
abertram antwortete auf das Thema: Abmessungen der Ladefläche

Bobby268 schrieb: Außer Du hast eine AHK :mrgreen: Der Blinker von unserem spinnt schon wieder rum...

Nein, bis auf die Elektrik der AHK ist bisher (Bj. 2009,85.000 km) alles bestens!

Willkommen im Forum und sehr gut, dass Du Dir vorher Gedanken machst :welcome:

Durch den Umbau auf die T5-Pritsche und die LuFe haben wir auch zwischen Alkoven und Dach knapp 20cm Luft. Sieht nicht so wirklich toll aus, ging aber nicht anders. Wir haben den Platz genutzt und einen Thule-Dachträger montiert (wenn die Kabine drauf ist und wir länger weg sind). Dazu eine Tasche aus Plane passend nähen lassen, dort kommen die Stühle und der Tisch rein.



Hi Daniela,

mit der tollen Idee vom Dachträger für Tisch und Stühle kannst Du das ja als beabsichtigt verkaufen :peace: Zu dem Elektrik- Problem: mein Vorgänger hatte an der Kabine die drei Masse- Leitungen vom 13-Pol- Stecker zusammen geklemmt. Sobald der Stecker gesteckt war haben die Blinker auch gesponnen. Jetzt habe ich zwei Zusatzblinker angebaut, die ich aber wohl eigentlich garnicht gebraucht hätte.

Gruß
Andreas

Zuerst MB308D-P (Eigenausbau ehemals Post- Kögelkoffer), jetzt Ford Ranger mit Nordstar Eco200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her - 4 Jahre 4 Monate her #16 von abertram
abertram antwortete auf das Thema: Abmessungen der Ladefläche
Wenn die Seiten der Ladewanne nur annähernd so hoch sind wie bei meinen neuem Ranger mit 51 cm, bei dem Landy aber deutich tiefer (und so sieht es auf dem Foto aus), müsste er zusätzlich unterbauen, da auf dem Foto zwischen Oberkante Wanne und Unterkante Kabine nicht viel Platz ist ...

Zuerst MB308D-P (Eigenausbau ehemals Post- Kögelkoffer), jetzt Ford Ranger mit Nordstar Eco200
Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Monate her von abertram.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #17 von Bobby268
Bobby268 antwortete auf das Thema: Abmessungen der Ladefläche

abertram schrieb: Sobald der Stecker gesteckt war haben die Blinker auch gesponnen. Jetzt habe ich zwei Zusatzblinker angebaut, die ich aber wohl eigentlich garnicht gebraucht hätte.

Gruß
Andreas


Bei unserem ist es Original bzw. von der AHK-Anbaufirma vermurkst (AHK ist original Ford, wird aber erst in D von was weiß ich wem angebaut). Die Fordwerktstatt meines Vertrauens hat sich zwei volle Tage mit dem Problem rumgeärgert. So was hatten sie noch nie gesehen....

Die Höhe der Bordwände bei den neuen PU könnte beim Landy noch mal eine Erhöhung mit sich bringen. Da würde ich vorher ganz genau nachmessen!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #18 von Tangente
Tangente antwortete auf das Thema: Abmessungen der Ladefläche

Bobby268 schrieb: Bei unserem ist es Original bzw. von der AHK-Anbaufirma vermurkst (AHK ist original Ford, wird aber erst in D von was weiß ich wem angebaut). Die Fordwerktstatt meines Vertrauens hat sich zwei volle Tage mit dem Problem rumgeärgert. So was hatten sie noch nie gesehen....

Die Höhe der Bordwände bei den neuen PU könnte beim Landy noch mal eine Erhöhung mit sich bringen. Da würde ich vorher ganz genau nachmessen!


Hi Daniela!
AHK: kommt mir sehr bekannt vor. War auch bei unserem Ranger :Teufel: Hat vielleicht der gleiche Murxer hineingepfuscht :gelbekarte:

Bordwände: Unterbau mit Auszugsladen schafft Platz :hurra: siehe Umbauten

Grüße Tangente

Camp compact 2004 + D Max 1 1/2 # PU seit 1998, Kabine seit 1999 # 46 Länder - 4 Kontinente (nicht nur mit Kabine)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Jahre 4 Monate her #19 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Abmessungen der Ladefläche
Die AHK Elektronik sind Nachrüstteile, die wohl im Auslieferungslager eingebaut werden.
Und wenns schnell gehen soll, dann werden die eben falsch rum eingebaut und werden zum Regenwassersammler :twisted:
Meine waren schon nach 3 Monaten vergammelt und wurden auf Garantie getauscht. Wenn man die richtig herum mit Stecker nach unten verbaut und vielleicht noch einen Beutel drüber macht und unten zuklebt, dann hält's auch!

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Wochen her #20 von ce3000
ce3000 antwortete auf das Thema: Abmessungen der Ladefläche
ich habe auch eine kleine frage hat jemand nen ranger bj 2006-2009 und kann mir sagen wie breit die radkästen sind im orgianl ohne wanne kan es leider nicht messen wegen der ladewanne



danke schon mal


gruß christian

Ranger XLT 05.2009

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4juppmacantoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.116 Sekunden
Powered by Kunena Forum