Topic-icon Frage Da ist sie endlich!!

Mehr
2 Wochen 2 Tage her #1 von Schabbaragie
Da ist sie endlich!! wurde erstellt von Schabbaragie
Grüsse Gemeinde.
Am Freitag war es soweit nach 9Monaten Wartezeit konnten wir unsere lang ersehnte Nordstar 6S SE abholen im Wohnkabinencenter.

Gleich die Möglichkeit genutzt Jens seine Plattenwaage zu Testen. Mit allen was so zum Reisen gehört bis auf Wasser im Tank Essen und Trinken bringt die Kombi keine 3000kg auf die Waage.
Habt eine schöne Woche!

Navara DoKa D40 mit Lufe - Nordstar 6S SE

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MelOli
  • MelOlis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Ford Ranger Extracab, Nordstar 6S
Mehr
2 Wochen 2 Tage her #2 von MelOli
MelOli antwortete auf Da ist sie endlich!!
Hi, schöne Kombi.
mich würde interessieren, ob Wheel 1 links oder rechts war? Mit oder ohne Fahrer gemessen?
Gibt es eine Erklärung für den Gewichtsunterschied von über 100KG auf der VA? BZW ist der bei dem Navara auch ohne Zuladung schon da?

Gruß Oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 2 Tage her #3 von HelmiHH
HelmiHH antwortete auf Da ist sie endlich!!
Sieht gut aus, Glückwunsch......

F 250 Bj. 2004 mit einer Lance Squire 5000 von 1998 neben einem T2a Bj.69 und einem Käfer Cabrio Bj.67
Hauptfahrzeug Kawasaki GTR 1400

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lasyx
  • Lasyxs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Wir reisen bodengebunden
Mehr
2 Wochen 2 Tage her #4 von Lasyx
Lasyx antwortete auf Da ist sie endlich!!
Gratuliere ! Schönes Gespann, viel Spaß und Freude mit der :cab:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Gruß, Lasyx
Nissan D40 Portugiese / Artica 230 SE
Mit Trailmaster statt LuFe.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Online
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
2 Wochen 2 Tage her #5 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Da ist sie endlich!!
wie aus einem Guß! Habt Ihr gut ausgesucht!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Auf dass Ihr viele schöne Jahre damit habt!

Sonnige Grüße Olaf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Anfangs m. Rucksack & Guitarre, dann Fahrrad & G, Motorrad & G, Pferd & Wagen (Eigenbau) & G, Citroen Ami 6 (Kombi Camping) & G, Käfer & G, Bully Campingbus & G, Mercedes L 206 Camp.bus & G, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.) & G, Volvo 760 (Kombi Camp.) & G, derzeit Nissan Navara m. Camp 8S
& Guitarre

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
2 Wochen 1 Tag her #6 von manfred65
manfred65 antwortete auf Da ist sie endlich!!
@MelOli:

Gibt es eine Erklärung für den Gewichtsunterschied von über 100KG auf der VA? BZW ist der bei dem Navara auch ohne Zuladung schon da?


Durch den hohen Gewichtsanteil hinter der Hinterachse wird die Vorderachse selbstverständlich, aufgrund der Hebelwirkung, entlastet.
Das fällt beim Doka natürlich stärker auf als beim 1,5er. Solange es "im Rahmen" bleibt ist das weiter kein Problem.
Die Fahrzeughersteller schreiben in ihren Aufbaurichtlinien Werte in einer Größenordnug von 30% (Mercedes) bis 38% (VW) des tatsächlichen Gewichtes auf der Vorderachse vor um eine sichere Fahrt zu gewährleisten. Da sich die Fahrzeugproportionen nur im Zentimeterbereich unterscheiden und die Physik im Gegensatz zur Politik keinen Hersteller bevorzugt kann mann diese Größenordnung als Maßstab heranziehen.

Hier haben wir 37,79%. Übersetzt: Beim Amarok Grenzwertig bei Nissan/Mercedes/Renault im grünen Bereich.....wobei sich die 30% auf den aktuellen Navara beziehen.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her - 2 Wochen 1 Tag her #7 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Da ist sie endlich!!
@ Manfred

Oliver meint den Gewichtsunterschied nur an der VA von links zu rechts von über 100 kg .
Beim DMax schauts ähnlich aus
Tank ist links , Batterie ist links , Fahrer sitzt auch links
schon hast du gut 100 kg Unterschied .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 2 Wochen 1 Tag her von BiMobil.
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #8 von lio
lio antwortete auf Da ist sie endlich!!
Herzlichen Glückwunsch und immer knitterfreie Fahrt

meint den Gewichtsunterschied nur an der VA von links zu rechts von über 100 kg .
Beim DMax schauts ähnlich aus
Tank ist links , Batterie ist links , Fahrer sitzt auch links
schon hast du gut 100 kg Unterschied .

Da habe ich noch nie drüber nachgedacht da wir bisher immer nur die Achsen gewogen hatten. Ich bin gerade am überlegen ob man diesen Gewichtsunterschied vielleicht beim Ausbau bzw beim Packen der Kabine berücksichtigen wollte, oder sind die Pickups schon vom Werk her so ausgerichtet, dass eine Seite mehr Gewicht ab kann?

Liebe Grüße
Lioba

Nissan Navara D40
Tischer 200 H

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht
Mehr
2 Wochen 1 Tag her #9 von Fangorn
Fangorn antwortete auf Da ist sie endlich!!

lio schrieb: Da habe ich noch nie drüber nachgedacht....


Wieviel tausende von Kilometern seid ihr bis jetzt mit eurem Gespann gefahren?
Wie schön das nach solchen Beiträgen die Leute immer die Flöhe husten hören.

Gruß Ulf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


RAM 1500 Laramie mit Tischer 200 BOX

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
2 Wochen 1 Tag her #10 von manfred65
manfred65 antwortete auf Da ist sie endlich!!
@Rudi: Du hast recht! Ich hatte mich auf den handgeschriebenene Zettel bezogen. Ca. 100kg Differenz leer/beladen

@ Lio: Mach Dir kein Kopf deswegen. So ein Auto muss auch sicher fahren wenn ein 3-Zentner-Mann fährt und niemand daneben sitzt. Ihr seid mit Kabine doch immer zu Zweit unterwegs!

@ Ulf: :top:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #11 von Atlantik
Atlantik antwortete auf Da ist sie endlich!!

lio schrieb: Herzlichen Glückwunsch und immer knitterfreie Fahrt

meint den Gewichtsunterschied nur an der VA von links zu rechts von über 100 kg .
Beim DMax schauts ähnlich aus
Tank ist links , Batterie ist links , Fahrer sitzt auch links
schon hast du gut 100 kg Unterschied .

Da habe ich noch nie drüber nachgedacht da wir bisher immer nur die Achsen gewogen hatten. Ich bin gerade am überlegen ob man diesen Gewichtsunterschied vielleicht beim Ausbau bzw beim Packen der Kabine berücksichtigen wollte, oder sind die Pickups schon vom Werk her so ausgerichtet, dass eine Seite mehr Gewicht ab kann?


Man kann den Gewichtsunterschied durchaus bei der Planung des Kabinenausbaues und der Ladungsverteilung berücksichtigen.
Macht auch beim Serienfahrwerk Sinn, die Fahrerseite eher zu entlasten.
Bei Fahrwerkverstärkungen (mit Auflastung) fallen die Unterschiede nicht so "ins Gewicht".

Viele Grüße
Karlheinz

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MelOli
  • MelOlis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Ford Ranger Extracab, Nordstar 6S
Mehr
2 Wochen 1 Tag her #12 von MelOli
MelOli antwortete auf Da ist sie endlich!!
Lieber Autor:
Ich hoffe das ich noch eine kurze Antwort auf meine Fragen bekomme die ich an DICH gerichtet hatte. Denn auch wenn hier schon viele ihren Kommentar zu meinen Fragen gelassen haben (viele gut- eine Unsachlich), weis ich leider immer noch nicht: Welches Rad bezeichnet denn nun welche Seite? Wurde mit Fahrer oder ohne gemessen? Und hat dein Navara diesen Gewichtsunterschied auch ohne Ladung?:ka:

@manfred: Ich sehe es so wie du, das der Pickup diesen Unterschied Fahrsicherheitstechnisch locker weg steckt. Allerdings bezog sich meine Frage nicht auf das Fahrverhalten sondern auf die Gewichtsverteilung im Stand. Ich vermute das die Gewichte im Stand gemessen wurden.:ironie:
@ lio: Wenn ich die Möglichkeit habe eine Situation mit wenig Aufwand zu optimieren, dann mache ich das. Und mal eben drüber nachdenken, ob ich mit ein wenig umpacken mein Auto grade hin stellen kann, ist recht wenig Aufwand. Es klingt so als ticken wir da ähnlich.:genau:
@ Ulf: Hä? Flöhe? :bahnhof:

Gruß Oliver
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Online
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
2 Wochen 1 Tag her - 2 Wochen 1 Tag her #13 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Da ist sie endlich!!

Schabbaragie schrieb: Grüsse Gemeinde.
Am Freitag war es soweit nach 9Monaten Wartezeit konnten wir unsere lang ersehnte Nordstar 6S SE abholen im Wohnkabinencenter.

Gleich die Möglichkeit genutzt Jens seine Plattenwaage zu Testen. Mit allen was so zum Reisen gehört bis auf Wasser im Tank Essen und Trinken bringt die Kombi keine 3000kg auf die Waage.
Habt eine schöne Woche!


Ich möchte einfach nochmal diese Aussage aufgreifen!
Mit allem was zum Reisen gehört ! Ich nehme an alle Mitreisenden sitzen im Auto dein Tank war voll? , Die Kleidung zum Reisen hattet ihr schon dabei ? Tisch und Stühle zum draussen sitzen usw. Wasser , Essen und Trinken fehlte wie geschrieben ! Wie aussagekräftig ist dann so eine Wiegeaktion !
Den einzigen Sinn sehe ich da in der Aussage von Karlheinz , sie zeigt wie ich die Kabine optimal beladen sollte !

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour
Letzte Änderung: 2 Wochen 1 Tag her von Jupp Mac Antoni.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #14 von Schabbaragie
Schabbaragie antwortete auf Da ist sie endlich!!
Hallo an alle!
Also ich Versuche Antworten zu geben da ich das ganze unterwegs aus vom Handy schreibe seid mir nicht Böse das ich niemanden namentlich erwähne und jetzt erst schreibe.
Das Gewicht ohne Kabine wurde auf einer normalen Lkw Waage gemacht die auf 10kg genau misst. Ob es im Leerzustand an der VA auch solch Differenz gibt kann ich nicht sagen. Nur das da der Navara mit vollem Tank Heckklappe und MountainTop ohne Fahrer auf der Waage Stand.
Zum wiegen mit der Kabine: Dieseltank voll, Gasflaschen voll, Reisegepäck, Stühle, Tisch und was so noch zum Reisen gebraucht wird an Ausstattung war drinnen. Gefehlt haben Wasser im Tank Fahrer und Lebensmittel. Trinken war mit bei 6x1,5L Wasser 11er Kasten Bier und Flasche Wein.

Hoffe paar gescheite Antworten gegeben haben zu können.
Wenn noch was offen ist erwähnt es bitte nochmals.
Bitte,Danke
Schabbaragie

Navara DoKa D40 mit Lufe - Nordstar 6S SE
Folgende Benutzer bedankten sich: Jupp Mac Antoni, manfred65, MelOli

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #15 von Schabbaragie
Schabbaragie antwortete auf Da ist sie endlich!!
Was ich noch vergessen habe wheel 1 ist vorn links

Navara DoKa D40 mit Lufe - Nordstar 6S SE

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #16 von lio
lio antwortete auf Da ist sie endlich!!

Fangorn schrieb:

lio schrieb: Da habe ich noch nie drüber nachgedacht....

Wie schön das nach solchen Beiträgen die Leute immer die Flöhe husten hören.

Natürlich kann man so fahren wie wir bisher unterwegs waren. Beim Ausbau hatten wir darauf geachtet, schwere Sachen möglichst frone einzubauen. Ich bin mir sicher, wir hätten unsere Strecken auch machen können, wenn wir beim Bau der Kabine nicht auf die Gewichtsverteilung geachtet hätten.:peace:
Beim Reiten haben wir beim Verladen immer den schweren Kaltblüter auf die linke Seite und das Pony nach rechts gestellt, damit man nicht im Notfall auf einem weichen Bankette absinkt, wenn man einen entgegenkommenden Auto ausweichen muss.Deshalb hatten wir beim Kabinen Ausbau auch die hohen Schränke auf der linken Seite gebaut.
Da wir vielleicht noch irgendwann einmal eine neue Kabine bauen wollen, werden wir versuchen diesen Gewichtsunterschied mit in die Planung einfließen zu lassen. Ich finde was man zur Optimierung machen kann, dass sollte man auch tun, auch wenn es anders geht.
Keine Angst wir werden jetzt in unserer Schnarchkapsel nicht alles rausreißen und umbauen.

Liebe Grüße
Lioba

Nissan Navara D40
Tischer 200 H
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MelOli
  • MelOlis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Ford Ranger Extracab, Nordstar 6S
Mehr
2 Wochen 1 Tag her #17 von MelOli
MelOli antwortete auf Da ist sie endlich!!
Hallo Jupp,
Ich persöhnlich halt so eine Messung für sehr sinnvoll, um zu sehen wie ich meine restlichen Utensilien am besten hin packe.
Vielleicht könnte man ja auch gegen die Gewichtsdifferenz mit der LuFe gegensteuern, indem man die Fuhre hinten Rechts etwas anhebt. Käme auf einen Versuch an.
Aber zumindest würde ich bei einer Differenz von 20%[!] meinen Reifendruck auf der Achse anpassen. :Meinung:

Wie siehst du das?

Gruß Oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Online
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
2 Wochen 1 Tag her #18 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Da ist sie endlich!!
Wenn ich mich recht erinnere habe ich weiter oben etwas in der Richtung geschrieben !
Nach meiner Meinung macht es Sinn seine Fuhre reisefertig mit Personen zu wiegen ! Auf der Autobahn wird auch so gewogen , da darf keiner aussteigen ! :mrgreen: Das mit hinten rechts bin ich mir nicht sicher!!!!

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • MelOli
  • MelOlis Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Ford Ranger Extracab, Nordstar 6S
Mehr
2 Wochen 1 Tag her #19 von MelOli
MelOli antwortete auf Da ist sie endlich!!
Vielleicht können wir das je beim KAT am Feuer eingehender Besprechen.
Ich hab dann bestimmt noch 10CT in der Tasche und lade dich auf ein halbes Holzscheid ein.:lloll:

Gruß Oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Online
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
2 Wochen 23 Stunden her #20 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Da ist sie endlich!!
Leider kann ich diesmal nicht beim Lagerfeuer dabeisitzen... :(

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


drum schreib ich noch ´ne Kleinigkeit dazu... bei der Ladung kommen schnell ein paar Kilo zusammen, und damit würde ich (nachdem ich meine Klamotten - Kabine PU, ect.pp. gewogen habe) den Gewichtsausgleich versuchen herzustellen.
Das müßte relativ einfach zu bewerkstelligen sein.
(Mir wurde damals empfohlen, nix schweres in die Oberschränke zu packen, was Sinn macht - um damit die Fahrstabilität zu verbessern!)

Sonnige Grüße Olaf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Anfangs m. Rucksack & Guitarre, dann Fahrrad & G, Motorrad & G, Pferd & Wagen (Eigenbau) & G, Citroen Ami 6 (Kombi Camping) & G, Käfer & G, Bully Campingbus & G, Mercedes L 206 Camp.bus & G, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.) & G, Volvo 760 (Kombi Camp.) & G, derzeit Nissan Navara m. Camp 8S
& Guitarre

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4
Ladezeit der Seite: 0.278 Sekunden
Powered by Kunena Forum