Topic-icon Frage Trayon

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #1 von Mojito03
Trayon wurde erstellt von Mojito03
Unser neues Teil.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Isuzu D-Max 2014, OME Fahrwerk heavy, Unterbodenschutz, Warn XDC Winde, Dotz Stahlfelgen BF Goodrich AT 285/75/16, Flachpritsche mit Trayon 1830 DeLuxe, Long Range Tank, ARB Roof-Rack, Safari Snorkel, Pipercross Luftfilter.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
1 Jahr 8 Monate her #2 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Trayon
Sieht gut aus,
viel Spaß damit

Gruß Marc


2016er Isuzu D-Max SpaceCab mit Automatik
diverse kleinere Umbauten
Fernwehmobil, reisefertig mit Frau und Hund deutlich unter 3000 Kilo.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #3 von Stefan
Stefan antwortete auf Trayon
Moin.

Der Dmax steht auf jeden Fall sehr stämmig da. Gefällt mir!

Die Universalbox - oder wie nennt man die Gattung? - ist ja eher etwas für 3 Jahreszeiten wie es scheint. Da musste ich doch glatt mal die Suchmaschine bemühen um Bilder im ausgeklappten Zustand zu sehen!

www.trayoncampers.eu/gallery/


Gruß Stefan und viel Spaß damit!

Toyota Hilux. Damit 41 Länder, 3 Kontinente.
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #4 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Trayon

Stefan schrieb:
www.trayoncampers.eu/gallery/


Als Zweitkabine würde die perfekt passen. :o

Aber die Floorplans scheinen mir seitenverkehrt zu sein, für Rechtslenker.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #5 von Mojito03
Mojito03 antwortete auf Trayon
Die Kabine kommt aus Down Under, wurde aber angepasst an Europa. Für 5 Kabinen welche es in Europa hat würde ich die Pläne auch nicht anpassen. Aufwand und Ertrag!
Ist nicht wirklich für Winter gedacht, das stimmt. Wir haben auch nicht vor im Winter campen zu gehen.
Fotos aufgeklappt und von Innen folgen.

Isuzu D-Max 2014, OME Fahrwerk heavy, Unterbodenschutz, Warn XDC Winde, Dotz Stahlfelgen BF Goodrich AT 285/75/16, Flachpritsche mit Trayon 1830 DeLuxe, Long Range Tank, ARB Roof-Rack, Safari Snorkel, Pipercross Luftfilter.
Folgende Benutzer bedankten sich: Der Kalmitranger alias Njoy

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #6 von Jockl
Jockl antwortete auf Trayon
Sieht trotzdem auf dem DMax cool aus.

Viel Spaß damit.

Gruß
Jürgen

Ford Ranger mit Four Wheel Wildcat Flat Bed

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lasyx
  • Lasyxs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Wir reisen bodengebunden
Mehr
1 Jahr 8 Monate her #7 von Lasyx
Lasyx antwortete auf Trayon
Sieht sehr stimmig aus :top:
Viel Spaß und schöne Reisen!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Gruß, Lasyx
Nissan D40 Portugiese / Artica 230 SE
Mit Trailmaster statt LuFe.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #8 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Trayon

Mojito03 schrieb:
Für 5 Kabinen welche es in Europa hat würde ich die Pläne auch nicht anpassen. Aufwand und Ertrag!


Na ja, Plan spiegeln, paar Texte neu eintragen. Aufwand?

Ich kam ins Grübeln, was es für einen Sinn macht, einen Sitzplatz mit Fenster direkt hinterm Fahrerhaus zu haben. Würde ich nie kaufen.

Daß die Zeichnung ist verkehrt ist, darauf mußte erst mal kommen.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #9 von Mojito03
Mojito03 antwortete auf Trayon
Mingelopa:
Dann hast du jetzt sicher festgestellt dass alle Fenster höher sind als das Fahrerhaus. Es hat nur Fenster 5 Stück im Zeltbereich. Im weissen Teil befindet sich nur die Türe.

Isuzu D-Max 2014, OME Fahrwerk heavy, Unterbodenschutz, Warn XDC Winde, Dotz Stahlfelgen BF Goodrich AT 285/75/16, Flachpritsche mit Trayon 1830 DeLuxe, Long Range Tank, ARB Roof-Rack, Safari Snorkel, Pipercross Luftfilter.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Jahr 8 Monate her - 1 Jahr 8 Monate her #10 von manfred65
manfred65 antwortete auf Trayon
Hübsches Kabinchen habt Ihr da. Logisch dass Ihr Euch dabei bewußt wart eine Sommerlösung zu kaufen.
Wir haben uns die verschiedenen Trayon-Modelle auf der "Adventure Southside" in Eigeltingen angesehen.

Auch mir hat Eure Lösung vom Grundriß mit dem tollen Raumgefühl und wegen dem "überdachten Freisitz" am Besten gefallen. Wegen des festen Daches, auch zur Montage eines leichten Solarpaneeles, würden wir aber in unseren Breiten den "Tailgator" bevorzugen. Das würde aber auch leider den Schwerpunkt wieder deutlich nach hinten verschieben.

Uns hat die "Duschlösung" für draussen gefallen. Da hat mal jemand aufgepaßt:top:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.
Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von manfred65.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her - 1 Jahr 8 Monate her #11 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Trayon
Mir gefällt die Kabine ja auch, aber ich sehe einen Nachteil. Einfach mal so auf einem Parkplatz anhalten und da übernachten ist kaum vorzustellen. Es müssen halt entsprechend geeignete Plätze genutzt werden. Das schränkt die Freiheiten, die ich mir sonst erlaube, schon ziemlich ein.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
1 Jahr 8 Monate her #12 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Trayon

mingelopa schrieb: Mir gefällt die Kabine ja auch, aber ich sehe einen Nachteil. Einfach mal so auf einem Parkplatz anhalten und da übernachten ist kaum vorzustellen. Es müssen halt entsprechend geeignete Plätze genutzt werden. Das schränkt die Freiheiten, die ich mir sonst erlaube, schon ziemlich ein.


Damit geht das auch, z.B. auf Waldparkplätzen, so wie mit Dachzelt auch.
Oder am Waldrand, Wiesen, Seen. Ist eher für die Offroad-Explorer Fraktion wie Stefan,Erich oder Meinereiner....Schlafklofahrer eben.

Gruß Marc


2016er Isuzu D-Max SpaceCab mit Automatik
diverse kleinere Umbauten
Fernwehmobil, reisefertig mit Frau und Hund deutlich unter 3000 Kilo.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #13 von Stefan
Stefan antwortete auf Trayon
Coole "Kabine", keine Frage. Aber ich persönlich mag es, nicht aufklappen zu müssen und trotzdem ist alles bewohnbar.
Wenn man darin schlafen könnte ohne Zeltaufbau - genial!
Gewichtsmäßig sicher sehr gut, auch für den DoKa.


Gruß Stefan

Toyota Hilux. Damit 41 Länder, 3 Kontinente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #14 von Mojito03
Mojito03 antwortete auf Trayon
Maddoc hat echt es ist für Offroad gedacht.
Das Teil aufklappen und bereit machen dauert 3 Minuten. Bin im Urlaub, nicht auf der Flucht.
Gewichtsmässig in unserer "de luxe" Ausführung 375kg

Isuzu D-Max 2014, OME Fahrwerk heavy, Unterbodenschutz, Warn XDC Winde, Dotz Stahlfelgen BF Goodrich AT 285/75/16, Flachpritsche mit Trayon 1830 DeLuxe, Long Range Tank, ARB Roof-Rack, Safari Snorkel, Pipercross Luftfilter.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Jahr 8 Monate her #15 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Trayon
Bei Schönwetter ist das alles kein Thema. Blöd nur wenn es zwischendurch regnet und man das Zelt nass einpacken muss! Kommt halt in Australien selten vor :-) , hier aber schon!

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
1 Jahr 8 Monate her #16 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Trayon
Zelt nass einpacken stellt in der Regel kein Problem dar, auch öfter nacheinander nicht. Hinterher anständig reinigen und trocknen reicht völlig.
Erfahrungen aus 15 Jahre Dachzeltreisen. (Autocamp family und Hanibal klein)

Gruß Marc


2016er Isuzu D-Max SpaceCab mit Automatik
diverse kleinere Umbauten
Fernwehmobil, reisefertig mit Frau und Hund deutlich unter 3000 Kilo.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #17 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Trayon

Maddoc schrieb: Zelt nass einpacken stellt in der Regel kein Problem dar, auch öfter nacheinander nicht.


Nein danke! Habe jahrelang Zelturlaube in Großbrittanien und Irland gemacht. Einschließlich Überflutung des Zeltes in Cumbria.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her - 1 Jahr 8 Monate her #18 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Trayon
Michaels Gedanken hatte ich auch, selbst live erlebt , was uns vom Zelt letztendlich weggebracht hat. Die klammen Klamotten bei Regen und Kälte waren nicht der Bringer.
Das Konzept gefällt mir, ähnlich dem des "Klappfixes", nur eben hinten ´drauf oder auf´m Dach. Aber eben "Zelt" ....
Trotzdem wünsche ich Dir (Euch) ganz viel Spaß damit.:top:
Gruß Hendrik

Amarok und Tischer 220
Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von Hendrik.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Verkaufe
( / Biete)

Verkaufe

Kompressorkühlbox
( / Biete)

Kompressorkühlbox

Ford Ranger XLT mit Wohnkabine
( / Biete)

Ford Ranger XLT mit Wohnkabine

-
( / Biete)

-
Ladezeit der Seite: 0.276 Sekunden
Powered by Kunena Forum