Topic-icon Frage Ligurien über Silvester

Mehr
2 Wochen 2 Stunden her #21 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Ligurien über Silvester
Danke :top:
Seit wann haben die in der Braza Schlucht eine Ampelsteuerung ,
da machts ja gar keinen Spaß mehr :schnief:

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
2 Wochen 2 Stunden her #22 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Ligurien über Silvester
Ampel: ja, Steuerung: nein. Die Ampel war ja aus bzw. hat nur gelb geblinkt. ;-)
Auf dem ganzen Stück kamen uns aber eh kaum Autos entgegen.

VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Online
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
2 Wochen 2 Stunden her #23 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Ligurien über Silvester
Führerstandmitfahrt ! Das ist ja was für die Ferrophilen ! Mir hat es trotzdem gefallen ! :top:

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Woche 6 Tage her - 1 Woche 6 Tage her #24 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Ligurien über Silvester
Am 27.12. ging es früh vom Campingplatz in Lazise weiter Richtung Süden. Autobahnen wollten wir erstmal wieder meiden und so ging es im dichten Nebel mit nahezu Null (Aus)Sicht in Richtung Parma. So richtig konnten wir jedoch nicht über den Po fahren - eine gesperrte Brücke brachte uns gut eine halbe Stunde Umweg und so ging es dann doch für ein kurvenreiches Stück auf die Autostrada.
Das letzte Stück nach Ligurien wollten wir aber wieder über die Landstraßen fahren. Über den Passo di Cento Croci (1055m) ging es dann auch aus der Emilia Romana nach Ligurien. Der Nebel war gänzlich verzogen und tolle Blicke ergaben sich. Kurvenreich ging es hinab bis ans Meer und die Termperaturen kletterten deutlich nach oben. Über 10 Grad waren doch vielversprechend.






VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Woche 6 Tage her von Pick-up Camper unterwegs.
Folgende Benutzer bedankten sich: Riesenhase64, lio, MeinRanger, Hendrik, manfred65, mike1000, Steku

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 6 Tage her #25 von mike1000
mike1000 antwortete auf Ligurien über Silvester
Schade das es facebook ist. Weigere mich gegen Zuckerberg :(

Gruß aus Wien

mike

AmarokFahrer mit Wohnkabine im Bau

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Woche 6 Tage her #26 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Ligurien über Silvester
Das Video sollte auch zu sehen sein wenn du dort nicht angemeldet bist...

VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Online
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
1 Woche 6 Tage her #27 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Ligurien über Silvester
@ Mike: Ich habs auf dem Handy versucht da geht es ohne einloggen!

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour
Folgende Benutzer bedankten sich: Pick-up Camper unterwegs

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Woche 6 Tage her #28 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Ligurien über Silvester
Auf dem PC gehts nicht ohne FB Account :-(

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Woche 6 Tage her #29 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Ligurien über Silvester
Damit sich die ohne Facebook nicht zu sehr ärgern, gibt es eben noch ein paar Bilder und wir beenden den 27.12. noch.

In Sestri Levante füllten wir noch die Brot, Brötchen und Apfelreserven für die kommenden Tag auf und wollten dann weiter nach Moneglia zum Camping Smeraldo. Laut Internetz sollte der Platz ab dem 26.12. geöffnet haben, es war der 27.12. - passt. Auf der Homepage fanden wir, dass die Anfahrt nur für Fahrzeuge bis 3,2m Höhe möglich sei, da ein alter Eisenbahntunnel zum Platz führt - passt. Von Sestri Levante aus die erste Eisenbahnunterführung: max. 3,0m Höhe - merkwürdig. Aber egal, wir passen durch. Danach standen wir an der Ampel vor dem Tunnel die drei Mal stündlich im 20 Minutentakt grün wird. Aber die Schilder verwundern uns nun: max. Höhe: 3,0m, max. Breite: 1,8m :to:
Ähm... ja. Vor uns ein Iveco Daily. Mindestens so breit wie wir, aber nicht so hoch. Die alten Eisenbahntunnel verjüngen sich oben stark. Die Kabine ist 2,08m breit auf ungefähr 2,9m Höhe wenn wir den Druck aus den Luftfedern lassen. Das lassen wir fürs erste Mal. 4km wäre der Tunnel lang gewesen. Umfahren wir den eben über die Berge.
Eine halbe Stunde später sind wir in Moneglia.
Und hier? Die gleiche alte Bahnstrecke, der gleiche Tunnelbau. Das kanns doch nicht sein. Ein Dorfpolizist wollte gerade mit seinem Fiat Panda losfahren, kurz quer über die Straße und ihn zugeparkt (gehalten). :gutidee: Fragen wir ihn doch mal ob das passen könnte. Er war optimistisch, wir sollten nur mittig fahren - ach nee. Grandiose Idee.





Also, Druck aus den Luftfedern und mittig ansetzen - scheint zu passen. Und sieht nach viel Luft in alle Richtungen aus. Zwei kurze Tunnel und im dritten erfolgt rechtwinklig die Ausfahrt zum Campingplatz. Geschafft. Da wären wir.



Aber nix da mit geöffnet ab 26.12. Chiuso! Stengt! Closed! Zu! :ka:

Egal! Wir haben einen vollen Wassertank, volle Batterie, volle Gasflaschen und genug zu Essen. Geduscht haben wir auch erst. Bleiben wir einfach auf dem leeren Parkplatz von der ebenfalls geschlossenen Pizzeria vor dem Campingplatz stehen. Ist nur 50m von den Stellplätzen entfernt und hat einen mindestens genauso schönen Ausblick.









Erstmal ein wenig umher spazieren und dann gemütlich Kaffee trinken und Weihnachtsplätzchen essen. Auf einmal klopfte es an der Kabinentür und wir wurden freundlich darauf hingewiesen, dass der Campingplatz geschlossen sei. Wir könnten so lange stehen und Kaffee trinken wie wir wollen, aber über Nacht dürfen wir nicht bleiben. :schande: :Teufel:

In Deiva Marina seien Campingplätze die geöffnet wären.
Also Abfahrt, es wurde ja schon langsam duster. Und die Ampel wird in 3min grün. Durch den nächsten Tunnel ins Nachbardorf - diesmal lassen wir die Luft in den Federn, passt auch so. Und die Suche nach dem offenen Campingplatz beginnt. Der erste ist zwar beleuchtet, aber das Tor ist zu. Probieren wir den zweiten. Enger Tunnel - wie gewohnt. Direkt danach: Tor zu. Verdammt. Und nun? Entweder 300m rückwärts durch den Tunnel, oder auf 7m in 20 Zügen wenden. Wir entschieden uns für zweiteres und versuchten es beim ersten Platz noch einmal. Einfach das Tor aufschieben und schon zeigte sich auch der Besitzer. Hier fanden wir dann einen tollen, günstigen Platz für die kommenden beiden Nächte.



Und mild war es auch


VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Riesenhase64, lio, MuD, manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 6 Tage her #30 von manfred65
manfred65 antwortete auf Ligurien über Silvester
Das ist eine wunderschöne Ecke. Muss mal wieder hin: Erinnerungen auffrischen! In Sestri waren wir immer im Quartier und haben den Rest der Cinque Terre meist mit der Bahn erkundet!
Aber ich kenne genug schöne Straßen dort die für Nordeuropäer zwar furchterregend sind aber auch mit deutlich grösseren Kombis noch funzen. Meiner ist ja nur 2,50m hoch und die paar Zentimeter mehr Breite als beim Amarok jucken nicht wirklich. Nur der Wendekreis ....:oops:

Deine Reiseroute ist interessant, die muss ich mir auch mal geben! Vielen Dank für den schönen Bericht!

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pick-up Camper unterwegs

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 6 Tage her - 1 Woche 6 Tage her #31 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Ligurien über Silvester
Die Tunnelfahrten kenne ich noch aus unserer Golf-Zeit. Ich bin wahrlich kein Klaustrophobiker, war aber froh, aus diesem Tunnel wieder raus zu sein, zumal ich Schwierigkeiten hatte, den Abstand zur rechten und linken Wand richtig einzuschätzen.
Ich bin ja gespannt, was Ihr im Cinque Terre noch so alles treibt. :top:
Wegen der Breiten - , bzw. Höhenangaben hatte ich früher auch immer meine "Panikattacken", weiß aber heute, daß man da ruhig mal antesten kann, erinnere nur an unser "Route des Grandes Alpes" - Tour.
Gruß Hendrik

Amarok und Tischer 220
Letzte Änderung: 1 Woche 6 Tage her von Hendrik.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Woche 6 Tage her #32 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Ligurien über Silvester
Das Antesten beim ersten Tunnel war eben unser Problem, genau das wollten wir vermeiden. Aller 20 Minuten wo die Ampel mal auf grün schaltet, 20 Italien hinter einem und dann wieder rückwärts raus? - Das wollten wir uns dann auch nicht geben.
Da lieber die Variante mit dem Dorfpolizist :-D

VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Woche 5 Tage her #33 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Ligurien über Silvester
Am 28. Dezember liesen wir Auto und Kabine unbewegt auf dem Platz stehen. Mit dem Zug fuhren wir ins westlichste Dorf der Cinque Terre - Monterosso.
Am späten Vormittag kamen wir mit deutlich mehr anderen Touristen im kleinen Örtchen an als gedacht und erhofft. Ein bisschen durch die Gassen, machten Fotos, suchten vergeblich nach einer Pizzeria und fanden dann zumindest in einer Bar kleine Pizzastücke.
Nachmittags ging es dann mit der Bahn zurück nach Deiva Marina. Viel Aussicht gibt es aus dem Zug allerdings nicht. Gefühlt fährt man 90% der Zeit im Tunnel.


























VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Riesenhase64, lio, wolfhund, Hendrik, MuD, mike1000, CaFi

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 5 Tage her #34 von lio
lio antwortete auf Ligurien über Silvester
Schöner Bericht und alle Fotos sind toll! Es macht Spaß zu lesen und zu schauen.
Das Bild, bei dem sich der Burgturm in dem Wasserfass spiegelt, ist genial. Klasse ich freue mich schon auf mehr.

Liebe Grüße
Lio

Nissan Navara D40
Tischer 200 H

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Woche 5 Tage her #35 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Ligurien über Silvester
Nachmittags waren wir dann noch auf einem tollen Spielplatz in Deiva Marina und am Strand. Das Wetter war weiterhin mit 14°C recht angenehm. Auch Nachts wurde es kaum kälter als 8-9°C.










VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: lio, wolfhund, MeinRanger, MuD, CaFi

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Woche 4 Tage her #36 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Ligurien über Silvester
Nach zwei Nächten in Deiva Marina wollten wir etwas weiter in den Westen. So in Richtung Finale Ligure, Sanremo oder irgendwo dazwischen. Das Wetter versprach noch mehr Sonne und Temperaturen bis 18°C. Nach Lappland und Lofoten mit bis zu -30°C im letzten Winter diesmal genau das richtige Kontrastprogramm.
Immer an der Küste entlang ging es Richtung Genua. Nach einem Tankstopp am Tankautomat mit 100€ Tanklimit ging es mitten durch die Stadt. So langsam gewöhnten wir uns am den Verkehr und passten uns entsprechend an. Auf einer 2-spurigen Straßen mit vier Autos nebeneinander, dazwischen Radfahrer und links davon noch Vespas wählten wir nach kurzer Zeit immer die linke Spur. So hatten wir wenigsten Ruhe vor den Ein- und Ausparkern und denen die einfach mal die Türen aufreißen. 10x Hupen später waren wir so gut wie durch Genua durch und sahen rechts von uns die eingestürzte Autobahnbrücke.

Achtung Handybilder (zweites Bild entstand zwei Tage später):





Wir haben weder eine Tunnel- noch eine Brückenphobie, aber wenn man die Brücke mit dem fehlenden Segment so sieht dann kommt man doch leicht ins Grübeln. Da bleiben wir lieber bei unseren 1,8 x 3,0 m Tunneln - die stammen vermutlich noch aus einer Zeit in der noch solider gebaut wurde. Die sind zwar nicht ganz so alt wie das Colloseum, aber hoffentlich ähnlich maßig.

Nach inzwischen drei Stunden Fahrt und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 37km/h geht es mit kleinen Stopps immer weiter an der Küste entlang.









Nachmittags wollten wir dann in San Bartolomeo Al Mare auf den Campingplatz - voll :welcome:

Gut, suchen wir halt den nächsten der offen. Auch voll, der übernächste ebenso. Strategiebesprechung.. Eigentlich wollten wir wieder ein paar Tage bis nach Silvester in Meernähe bleiben. Suchen wir uns erstmal einen Platz etwas abseits der Küste leicht in den Bergen und schauen Morgen weiter. Am späten Nachmittag fanden wir dann einen Platz in den Bergen und wir bekamen einen Stellplatz am Hang. Zwischen Campinghütte und zwei Bäumen zirkelten wir auf den schrägen Stellplatz, suchten uns fix noch ein paar Steine zum Unterlegen und mit Luft aus der linken Feder ablassen waren wir sogar halbwegs ausnivelliert. So konnten wir den späten Nachmittag mit Memory, Malbüchern und Pittiplatsch ausklingen lassen.

VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Riesenhase64, lio, wolfhund, MeinRanger, Hendrik, KlausT, CaFi

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Woche 4 Tage her #37 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Ligurien über Silvester
Am 30. Dezember füllten wir morgens erstmal noch den Wassertank. Der selbstgebaute Wasserfilter erfüllte seinen Zweck und ein paar Minuten später hatten wir wieder knapp 60 Liter frisches Nass an Bord.



Auf dem Plan stand heute eine kurze Fahrt nach Imperia. Dort suchten wir uns in Hafennähe einen Parkplatz und schlenderten zunächst am Hafen, dann den Berg hinauf in die Stadt und wieder zurück zum Strand und Hafen. Was dort an "Booten", Yachten und Privatschiffen liegt ist unvorstellbar. Segelboote und Motoryachten aus aller Welt. Z.T. um die 40-50m lang für die es sicher nur unwesentlich weniger Seemänner braucht sie festzumachen als die Color Fantasie wenn sie in Oslo oder Kiel anlegt. Aber wer eine Weltumrundung per Schiff machen möchte, vermutlich genau die richtige Wahl.

















Nach einem ruhigen Tag suchten wir uns wieder einen Platz etwas abseits der Küste. Auch wenn viel frei war, wurde uns ein Platz mitten unter oder besser im Olivenbaum zugeteilt. Die Zufahrt dabei noch in einer Serpentine und durch zwei Büsche. 10 Kratzer später standen wir und bei jedem Windhauch prasselten die Oliven aufs Dach. :hammer:


VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Riesenhase64, lio, wolfhund, MeinRanger, Hendrik, CaFi

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 4 Tage her #38 von lio
lio antwortete auf Ligurien über Silvester
Ich war noch nicht in Italien, deshalb meine Frage habt ihr das Wasser gefiltert weil es keine Trinkwasserqualität hat oder nur um den Chlorgeruch heraus zu bekommen.

Liebe Grüße
Lio

Nissan Navara D40
Tischer 200 H

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Woche 4 Tage her #39 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Ligurien über Silvester
Wir haben den Filter letzten Sommer zusammengebaut um Wasser aus fragwürdigen Quellen sauber in den Tank zu bekommen. Da wir ihn eh haben, wird einfach alles was nicht bei uns daheim aus dem Hahn kommt durch den Filter gelassen, wenn wir mit dem Schlauch zapfen können.

VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs
Folgende Benutzer bedankten sich: lio

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Pick-up Camper unterwegs
  • Pick-up Camper unterwegss Avatar Autor
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
1 Woche 3 Tage her #40 von Pick-up Camper unterwegs
Pick-up Camper unterwegs antwortete auf Ligurien über Silvester
31.12. - Silvester
Den letzten Tag des Jahres wollten wir eigentlich nah am Strand verbringen. Auf den Campingplätzen in der Gegend um Imperia war dies jedoch nach wie vor nicht möglich. Entweder waren die Plätze (über)voll oder chiuso. In Deiva Marina war es auch schön, also fuhren wir kurzer Hand wieder dort hin.
Am frühen Nachmittag waren wir dort und es blieb noch genug Zeit für den örtlichen wirklich tollen Spielplatz und Zeit am Strand.









Nach dem Sonnenuntergang ging es zurück in die Kabine. Es wurde langsam kühler, aber die Gebläseheizung machte es schön warm. Und Gas hatten wir auch noch mehr als genug. Gestartet sind wir mit zwei vollen 5kg Flaschen und einer etwa zur Hälfte gefüllten angefangenen Flasche. Stand zum Jahresende hatten wir noch mehr als anderthalb Flaschen zum Verfeuern.
Nach dem Abendbrot ging es für die kleinste Mitahrerin ins Bett und nur wenig später legten wir uns auch hin. Silvesterabend, 21Uhr - eine gute Zeit zum Schlafen gehen.
Der Wecker klingelte 23:45Uhr. Fotoapparat und Stativ lagen schon bereit. Schnell wieder anziehen und ab an den Strand. Das sollten tolle Fotos werden. Meer, Strand, sternenklare Nacht - und Feuerwerk. Am Strand waren vielleicht 20 Leute. 5 von ihnen versuchten zwei Himmelslatternen zu starten, die anderen machten irgendetwas anderes. Feuerwerk hatte niemand dabei. :neutral:
Aus Feinstaub- und Umweltakspekten natürlich sehr zu begrüßen - für Fotos ****** :censored:

Gut, dann ein Foto vom Strand bei Nacht. Aufgrund des fehlenden Feuerwerks gibt es auch keine gute Nachbearbeitung und das Bild soll halt rauschen wie es will. Später dann im Ort noch ganze 5 Raketen die gestartet wurden. Die waren natürlich so schnell verglüht, dass ein Foto unmöglich war.



Dann halt wenigstens noch ein Bild von der beleuchteten Campingplatzzufahrt. Palmen mit Lichterkette hat man ja auch nicht jedes Jahr. Also frohes Neues! Und bleibt Gesund!


VW Amarok - Nordstar ECO180

www.facebook.com/pickupcamperunterwegs

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: lio, wolfhund, MeinRanger, Hendrik, MuD, manfred65, CaFi, Steku

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.212 Sekunden
Powered by Kunena Forum